mini

Über mich

mini
mini
User, Resident
Beigetreten
Besuche
6,581
Zuletzt aktiv
Punkte
7
Wohnbezirk
-
Beiträge
18,016
Auszeichnungen
13
  • Gemeinsam Abnehmen :)

    @claudschgi Danke. :)

    Mein Warenkorb hat sich in den letzten 3,5 Jahren komplett geändert beim Einkaufen und das ist etwas was ich sehrwohl bewusst beibehalte. Erstens brauch ich viele Dinge gar nicht mehr bei den Mahlzeiten die ich koche, z.b. Nudeln und zweitens schmeckts mir und ich fühl mich total wohl nach dem Essen. Dieses ständig vollgefressene Gefühl is total ungut und klar hab ich auch mal ein paar Ausreißer dabei, wenn ich essen gehe oder wo eingeladen bin aber das hält sich doch in Grenzen. Ich möcht nie wieder in mein altes Essverhalten zurückfallen. War von den Produkten her nicht das Richtige für mich und auch mengenmäßig weit entfernt von normalen Portionen.
    Mittlerweile ist es eigentlich so, dass ich eine Mahlzeit koche für uns und zusätzlich für Ralph etwas dazu. Nudeln, Reis, Knöderl etc. Früher wars eher so, dass ich "normal" kochte und bei mir was wegließ. Mein Mann ist auch nicht undankbar für den Wandel unserer Gewohnheiten. :)
    Naschen hin und wieder erlaubt und das gönn ich mir dann auch. Aber die Menge machts. Heut komm ich mit einer Tafel Schokolade eine knappe Woche aus früher 10 Minuten. =))
    Für mich hat sich das mittendrin rauskristallisiert, dass ich eigentlich gar nicht mehr zurück will sondern das Essen ubd Kochen so beibehalten möchte weils mir einfach gut tut.

    claudschgiKa_rinminimi
  • Schönheits-OPs was haltet ihr davon?

    Für mich gabs definitiv schon schlimmere Schmerzen als die Geburt. Dennoch mag ichs nicht unterschätzen, wenngleich es auch "nur" ein temporärer Zustand wäre.
    Für mich ist das echt mein großes Ziel. Mich so wohl in meinem Körper zu fühlen und mich zu belohnen für das was ich aus eigener Kraft erreicht habe.
    sanxtaySternchen04Ina88
  • Gemeinsam Abnehmen :)

    Nein hat nicht gepasst. Steh jetzt bei knapp 38kg die runter sind. 2 hätt ich gern noch als Puffer quasi. Ich fühl mich aber sehr wohl und genieße meinen neuen Körper. ;)
    laromaclaudschgiSa_So15
  • Hausgeburt - Erfahrungsberichte

    Ich hoffe so sehr bei meinem nächsten Kind eine Hausgeburt zu haben.. Gerade nach den ganzen Erfahungsberichten! Die Geburt im Krankenhaus war für mich leider keine schöne Erfahrung

    Ich kann das nur all zu gut nachempfinden. Wenn die SS komplikationslos verläuft, steht dem Wunsch ja nichts im Weg. Für mich war die Hausgeburt echt Heilung nach der Klinikgeburt. Ich fühl mich da wie ne Pionierin, und erzähl so gerne davon. Ich wünschte mir so sehr, jede Frau könnte eine außerklinische Geburtserfahrung in Geborgenheit machen. 🙏
    Kaffeelöffeldelphia680
  • TdW - Bonding nach der Geburt

    Hach, da werd ich gleich ganz sentimental...

    Geburt 1 im Krankenhaus vor 6 Jahren:

    Auch wenn die Klinikgeburt für mich nicht in die Kategorie schöne Geburt fällt die ersten 3 Lebensstunden unseres Sohnes waren für den Rahmen echt schön. Nachdem unser Sohnemann da war, wurde die Nabelschnur recht schnell durchtrennt und er wurde mir auf die Brust gelegt. Das war unglaublich. Er wurde nämlich nicht sofort vermessen und gebadet, wir haben einfach mal gekuschelt und uns beschnuppert im Kreißsaal. Ich gebar in der Zwischenzeit noch die Plazenta und wurde genäht, alles mit unserem Sohn an mich gekuschelt. Erst als es in Richtung Station ging wurde er vorm Anziehen dann vermessen, jedoch nicht gebadet. Mein Mann war die ganze Zeit bei uns, hatte den Knirps aber erst dann angezogen am Arm. Zuhause haben wir dann oft mit nacktem Oberkörper gekuschelt und unser Bub hat auch gern mal so auf uns geschlafen. Werd diese Zeit nie vergessen! 💕

    Geburt 2 Hausgeburt vor 3 Wochen:

    Klar, dass nun alles anders und ruhiger ablief. Das Bonding war diesmal auch anders, vor allem intensiver. Ich gebar unsere Tochter im Pool und holte sie selbst zu mir rauf. Wir verbrachten noch eine Weile im Pool, Haut an Haut gekuschelt mit warmen Handtüchern eingewickelt, bis die Plazenta von alleine kam. In der Zeit war auch schon unser Sohn bei uns und hat die ersten Annäherungsversuche zu seiner Schwester gestartet. Nach etwa 30-40 Min schätze ich wechselten wir mit der Plazenta in einer Schüssel auf die Couch. Ich kuschelte weiterhin Haut an Haut mit ihr, wir starteten den ersten Stillversuch und dann wurde der größte Wunsch unseres Sohnes erfüllt: Er durfte seine Schwester abnabeln. Darauf ist er sehr stolz. Ich wurde dann nachversorgt und danach ging es für uns alle 4 in unser großes Bett und wir kuschelten erstmal zu 4. Bevor wir einschliefen.
    Unsere Maus wurde nur in ein Handtuch gepuckt.
    Davor war ich noch kurz duschen, wo mein Mann dann das Bonding übernahm. 💕

    Generell erinnere ich mich so gern an die ersten Lebensstunden zurück. Das Gefühl plötzlich sein Glück buchstäblich in den Händen zu halten ist unbeschreiblich. ❤️

    Beide Mäuse wurden und werden von mir getragen. Ich liebe das Gefühl sie ganz nah bei mir zu haben und sie abzubusseln, an den Haaren zu riechen und sie einfach zu spüren. Vor allem beim Tragen denk ich mir oft, sie hören dann noch Mamas Herzschlag, also etwas ganz Vertrautes. So schön. 😍
    Unser Sohn ist bis heute ein Kuschler. Ich finds unendlich schön mit meinen Kindern so verbunden zu sein.
    basiahafmeyja
  • TdW - Begleitet durch die Doula


    @eanianom In Eisenstadt darf man, im Normalfall also wenn nicht grad Corona wütet, 2 Begleitpersonen mitnehmen. Somit wäre Doula+Mann kein Thema gewesen.
    Das was du aufgezählt hast waren auch alles meine Beweggründe mich für eine Doula zu entscheiden, sollte es widererwarten in die Klinik gehen. 😊


    Inzwischen habe ich entbunden und kann euch sagen, es war absolut perfekt mit Doula, Hebamme und Mann daheim zu entbinden. Während der Geburt, die Doula war schon vor der Hebamme da, durfte ich Massagen genießen und Aromatherapie. Als unser Sohn wach wurde kümmerte sie sich auch um ihn. Während der finalen Phase bekam ich das Kreuz massiert während ich meinem Mann die Hand halten konnte. Und bei der Nachversorgung kümmerte sie sich wieder um unseren Großen. Alles in allem war sie wie eine gute Fee. Ständig an unserer Seite, aber nicht aufdringlich und hat dort geholfen wos nötig war. Es war wirklich toll. Und ich kanns echt jeder Frau empfehlen. 😊
    doulalaKathy90
  • Coronavirus - Austauschthread #2

    Kate_87 schrieb: »
    Vorsicht SPASS:

    Wahrscheinlich sind die Bilder heute vor Hornbach, Obi und Co deshalb zustande gekommen weil sich alle mit Freunden, Bekannte, Verwandten in der Schlange getroffen haben 😅

    Wahrscheinlich wissen die Leut vom Vordermann beim Obi mehr was er die letzten Wochen getrieben hat und wies ihm geht als von der eigenen Familie.
    Es is traurig einfach.
    janiearti000
  • Wie habt ihr eure Kinderzimmer gestaltet - Fotothreat

    minx schrieb: »
    @mini Sag mal, woher hast du die Körbe neben dem Wickeltisch her?
    Sehr hübsch hergerichtet. :)

    Die sind vom Mömax!
    Also die großen mim Knopf. 😊
    minx
  • COVID-19 - Austauschthema für Gebärende und frische Eltern

    Eigentlich ist es ganze einfach. Ich kann ruhig, entschleunigt und bewusst leben, die Einschränkungen befolgen und das beste daraus machen. Oder aber ich lebe fortan in Panik, Angst und Schrecken und zerdenke Dinge wo ich einfach keine Entscheidungsgewalt habe, Dinge die sich stündlich ändern.
    Egal welche Option man wählt, es ändert absolut nichts daran, dass wir in den kommenden Wochen neues Leben schenken. Aber allein schon fürs eigene Wohlbefinden versuche ich die Dinge hinzunehmen wie sie sind und das Beste daraus zu machen. Abgesehen davon, dass es auch für unsere Bauchmäuse besser ist. 😊
    mart1nastasia
  • Wie früh Kontakt zu Hausgeburtshebammen aufnehmen?

    Ich hab die Hebamme nach meinem ersten Gyn Termin kontaktiert in der 8. Woche. Getroffen haben wir uns in der 12. Woche oder so und es hat nicht gepasst. Hatte Glück und direkt eine zweite Hebi am Tag darauf getroffen. Dachte ich wär schon zu spät, hat aber noch gut gepasst. Ich wohne im Nordburgenland und die Hebamme kommt aus dem Raum Neustadt. 😊
    weißröckchen

Hey & Hallo im Forum!

Neu hier?
Dann tritt der BabyForum-Community bei um alle Inhalte zu sehen und (werdende) Eltern kennenzulernen! Hier lang...

Aktionen

News

Avatar

Auszeichnungen

Themen-Highlight

Thema der Woche

Social Media & Apps


Registrieren im Forum