lisa_90

Über mich

lisa_90
lisa_90
User
Beigetreten
Besuche
12,062
Zuletzt aktiv
Birthday
1990-03-21 00:00:00
Wohnort
Pörtschach am Wörthersee
Kinder
2
Wohnbezirk
Klagenfurt-Land
Beiträge
2,521
Auszeichnungen
11
  • Wie viele Stunden arbeitet ihr?

    Kinder 5J und 3,5 J arbeite seit 1,5 Jahren wieder. Das erste halbe Jahr mit 15 h /Woche auf 4 Tage aufgeteilt und seit einem Jahr 25 h (Mo-Fr von ca 8-13 Uhr).
    Im Jänner kommt Nr. 3. und ich werd ziemlich fix max 10-15 h arbeiten gehen. Der Große kommt da in die Schule und da möcht ich auch die Zeit haben ihn abzuholen bzw für ihn da sein.
    Angelika89
  • Kärntner Mamis

    @Neffy =)) jap dass kann leicht sein ;)
    Gilt nur für die Krabbelstube, Kindergarten wird im Frühling (März) ausgeschrieben.
    Neffy
  • Kärntner Mamis

    @Neffy Guten Morgen!! Wir sind bei der Kinderärztin Dr. Krainer in Klagenfurt, ist aber auch eine Private Ärztin. Ich find sie spitze !!

    Wir wohnen auch in Pörtschach. Der Große 5 J. , Der Kleine 3 J. und unser 3.Baby kommt im Jänner.

    Kleiner Tipp: falls du einen Krabbelstuben Platz in Pörtschach brauchst unbedingt jetzt schon anmelden. Es ist nur eine Gruppe mit 15 Kindern und es können nur immer so viel neue Aufgenommen werden, wie Kinder gehen (zb. in den Kindergarten oder weg ziehen). Im Schnitt sind es ca 7 Kinder die im Herbst immer anfangen können. Und die Plätze sind wirklich sehr sehr schnell weg.
    Neffy
  • Kurze Frage? Schnelle Antwort! #37

    @Villacherin hab meine zwei auch immer nach Bedarf gestillt und auch später gefüttert wenn sie hungrig waren. Klar gab es dann "fixe" Zeiten wie Frühstück, Mittagessen und Abendessen. Aber dazwischen war alles möglich.
    Ich denk mir immer, ich bin ja auch nicht jeden Tag gleich hungrig. Manchmal brauch im öfters was, manchmal reicht mir alle 4 Stunden (sehr selten der Fall). Und da kann ich nicht erwarten dass sich ein kleines Baby, das jeden Tag so viel neues Lernen muss, Stunden warten muss bis es endlich essen od trinken bekommt.
    Geregelten Schlafrhytmus haben wir mit 3 Monaten begonnen =)) der mal mehr mal weniger gut funktioniert hat. Aber meine brauchten das geregelte. Auch heute noch. 12-14 Uhr ist Mittagspause (auch im Kindergarten), sie müssen nicht schlafen, tun es aber Gott sei Dank o:)
    19 Uhr ist Bett geh Zeit (Ausnahmen bestätigen die Regeln) und es funktioniert einiger maßen. ;) manchmal !
    VillacherinIrene82Linz
  • Finanzielle Unterstützung - verheiratete Studentin

    Liebe @Pega Es spielen natürlich mehrer Faktoren eine Rolle. Das ihr ein Haus besitzt hat mit der Beihilfe nichts zu tun.
    Bezüglich Studienbeihilfe:
    Selbsterhalt: mind. 4 Jahre gearbeitet und mindestens 8580 € (Brutto - Sozialvericherung) verdient pro Kalenderjahr. Anspruch auf Selbererhalterstipendium. Einkommen vom Ehegatten wird miteinberechnet.
    Ist der Selbsterhalt nicht gegeben wird zusätzlich das Einkommen der Eltern in die Berechnung mit einbezogen.
    Bei Antragstellung wird auch geprüft wie lange du schon studierst, hast du gewechselt, gibt es einen ausreichenden Studienerfolg?
    Bachelor wird 6 Semester + 1 Toleranzsemester gefördert.
    Master 4 + 1 Semester.
    Die Beihilfe erlischt im Monat wo das Studium abgeschlossen wird.

    Du kannst natürlich jederzeit einen Antrag stellen, letztes Jahr wurde die Beihilfenhöhe angehoben. Antragsfrist ist noch bis 15. Dezember. Falls jetzt der Antrag negativ sein sollte, kannst du sobald dein Baby geboren ist, einen neuen Antrag stellen. Weil sich die Geburt positiv auf die Berechnung auswirkt.
    Auch wenn du dann bei Abschluss im Juli, nur Juni und Juli Beihilfe bekommen würdest.
    Wirst du im Juli nicht fertig und studierst länger als 7 Semester und hast einen Erfolg von mindetens 42 SWS oder 90 ECTS kannst du um Verlängerung der Beihilfe ansuchen. ( 1 Semester für die Schwangerschaft, 2 Semester für Pflege und Erziehung).

    Wenn etwas unklar ist oder du noch fragen hast, nur her damit.
    Sonst einfach in einer Stipendienstelle anrufen. Wenn in Klagenfurt anrufst (Di-Do) landest automatisch bei mir ;)
    kannst mir auch gerne per PN schreiben.
    Stieglitz
  • Kurze Frage? Schnelle Antwort! #37

    @delphia680 meine Ärztin meint immer 7-10 Tage nach der Impfung kann es noch leicht sein, dass die Kinder reagieren. Aber eher mit Fieber.
    Vielleicht hat sie sich einen Magen-Darm Virus eingefangen?
    Ich würds beobachten und schaun dass sie ein bissl Wasser tinkt und Soletti anbieten. Oder Tee, ungesüßt. Gute Besserung der kleinen Maus.
    delphia680
  • Mama sein: Vorstellung vs. Realität

    Buhhh
    Meine Vorstellungen waren super Harmonisch. Ich die Ruhe in Person, ausgeglichen, geduldig, verständnisvoll, nie laut, super organisiert, Haushalt tip top, glücklich spielend mit super brave Kinder,....

    Realität: gaaaaanz anders. Lukas 4,5 Tobias fast 3
    Mein Haushalt ist irgendwie immer caotisch, es ist immer irgendwo Wäsche, Socken Socken Socken. Organisiertes Caos hoch 10.
    Die Jungs lieben sich innig, streiten, kämpfen, hauen, schreien, streiten sich aber mehrmals am Tag. So lieb sie auch spielen können, im nächsten Augenblick beisst Tobias. Lukas kriegt einen Schreianfall, weil ein Legoteil runterfällt. Und Grundsätzlich bin immer ich die Böse. =))

    Kleiner Auszug von heute: haben verschlafen, ja ist ein bisschen meine Schuld. Kein Brot oder Toast zu Hause, ok gibts halt Müsli. Stelle alles auf den Tisch, nach 10 mal rufen kommen die Jungs, einer fällt hin, der andere lacht ihn aus. Es reicht, zum Tisch jetzt. Jeder bekommt seine Schüssel, öffne die Milch, >_< die ist sauer. also weg damit. Kinder essen das trockene Müsli und einen Apfel und ein Glas Wasser. Irgendwie schaffe ich es mir was sauberes an zu ziehen. Ich lege das Gewand für die Jungs im Wohnzimmer auf. Schicke sie aufs Klo und anziehen. Lukas kann das komplett alleine, Tobias braucht noch ein bisschen Hilfe.
    Ich gehe ins Bad. Brauche 5 min. Ich rufe mehrmals bitte anziehen, wir sind spät dran. Lukas reist sich ein Kasperl runter und macht nur Blödsinn, Tobias muss so lachen das er beim zum Klo laufen hinfällt. Er weint, Mama tröstet. Tobias geht aufs Topfi. Lukas tritt die Tür auf, er muss auch aufs Klo. Tobias lacht und pinkelt aus dem Topfi auf den Boden. Beide rennen wieder ins Wohnzimmer, Lukas streift den Türstock, schreit als wäre die ganze Schulter kaputt. Mama tröstet. Geht ins Klo sauber machen. Wieder ins Bad, Jungs bitte zieht euch an, wir müssen gleich fahren. Lukas hat noch immer den Pyjama an und macht faxen. Tobias kann vor lauter lachen nicht mehr stehen und liegt nackerpatzi im Wohnzimmer. Lukas holt sein Lumpi aus der Unterhose und fängt an Gitarre damit zu spielen. Ich brülle aus dem Bad. Es reicht jetzt Lukas, bitte zieh dich an. Er macht weiter. Endlich bin ich fertig (wie gesagt: max 5 Min).
    Gehe ins Wohnzimmer, nehme Lukas am Arm, stecke ihn in sein Zimmer und sage er muss zu Hause bleiben wenn er sich so aufführt. Ziehe Tobias an. Lukas heult und brüllt, haut gegen die Türe. Jetzt ziehe ich Lukas an. Endlich können wir die Schuhe anziehen. Aber das würde den Rahmen hier gänzlich sprengen. =))

    Tja läuft mehr oder weniger jeden Morgen so ab, mal mehr mal weniger. Dachte vorher nie dass ich mal lauter werde bei meinen Kindern. =))
    IsusKaffeelöffelsosoriczdelphia680girl1974sista2002Lilie82stolze_mamiAngelika89und 21 andere.
  • Bin ich Schwanger? (Das Frage-Thema) #2

    @Hyazinthen ich hab am Anfang nur Folsäure genommen, dass aber auch schon in der Bastelphase.
    Gesunde Ernährung und ausreichend Trinken. Und sonst einfach genießen und glücklich sein :*
    Hyazinthen
  • Erziehung Benehmen & Verkehr - Austausch

    Was mir persönlich bei mir aufgefallen ist:
    je angespannter und verbissener ich auf Kleinigkeiten bin, desto mehr tanzen die Kinder aus der "Reihe". Lasse ich ihnen einen gewissen Spielraum, funktioniert vieles besser.
    Je genervter ich bin weil ICH meinen Kopf durchsetzen will, desto "schlimmer" sind die Kinder.
    doppeljackpot_83ifmamkl89delphia680Jen84
  • Finanzamt - Bewerbung

    Hallo ihr Lieben!

    Hat sich eine von euch schon mal beim Finanzamt beworben bzw arbeitet dort?

    Habe mich Ende Juni beworben, hab den Home-Test gemacht und wurde auch zum Eignungstest eingelanden, den ich auch schon hinter mir habe. Seitdem hab ich nix mehr gehört. Keine Punkteanzahl noch wie es weiter geht. Bzw ob es für mich weiter geht.

    Es wurde nur gesagt, dass Vorstellungsgespäche erst ab dem 27.8.2017 stattfinden, weil derzeit so viele im Urlaub sind.

    Bin schon so ungeduldig.
    suusi

Hey & Hallo im Forum!

Neu hier?
Trete der Community bei, um alle Inhalte zu sehen und (werdende) Eltern kennenzulernen!

Aktionen

Avatar

Auszeichnungen

Thema der Woche

Thema der Woche

Social Media & Apps


Registrieren im Forum