Mutschekiepchen

Über mich

Mutschekiepchen
Mutschekiepchen
User
Beigetreten
Besuche
13,928
Zuletzt aktiv
Punkte
1
Wohnbezirk
Innsbruck-Land
Beiträge
3,911
Auszeichnungen
12
  • Allergisch gegen das Baby?

    Das Wort Kreuzallergie ist hier aber falsch verwendet.
    Eine Kreuzallergie ist vom Körper eine Reaktion auf einen ähnlich aussehendes Bestandteil eines anderen Stoffes gegen den man allergisch ist.

    So sind z.b. viele allergisch auf Frühblüher, Kreuzallergie dazu sind Äpfel, Nüsse, Ananas, ...1z10ty7bpu6b.jpg
    riczMaxi01ReyhaniaNastyYvijiMary123Bienchen_321Hase_89Stieglitzhafmeyja
  • Coronavirus - Austauschthread #5 🦠

    Man kann auch ganz einfach die Brille innen mit Spülmittel polieren.
    Pur drauf, verreiben und polieren bis das Glas wieder schön sauber ist, aber nicht mit Wasser abwaschen.

    Der Film der Seife verhindert das Beschlagen der Brillengläser. Funktioniert übrigens auch auch Autenscheiben innen... :D
    kastanie91LaValerieTalia56yve412HallöchenRamona 2016
  • Coronavirus - Austauschthread #5 🦠

    @Jacky92
    Deswegen steht er auch hier. Vielleicht vergessen einige beim Anblick des Fotos was sie schreiben wollen und gehen lieber einen Strudel backen 😂
    hafmeyjaJacky92KKzTalia56dasbinichyve412CorniLeni220619MamaLamaNeueMami32und 4 andere.
  • Ich zünde ein Licht an für...

    Lieber Bruder,

    wir hatten kaum Kontakt, dennoch tut es mir für dich und meinen Vater wahnsinnig leid.
    Keiner weiß warum du dich aus dem 6. Stock gestürzt hast, aber du hinterlässt eine riesige Lücke.

    Ruhe in Frieden

    🕯️
    riczkawaii_kiwiNeueMami32itchifyHase_89Reyhaniasunha13BiKaarti000melly210und 2 andere.
  • Curly Girl Methode - Locken und Wellen richtig pflegen

    Wie versprochen - eine Anleitung für die sogenannte
    • Curly Girl Methode

    Mit dieser Methode wird gewelltes und gelocktes Haar optimal gepflegt, aber auch für jeden mit glattem, frizzigem Haar.

    Gleich vor weg, es wird nur mit kaltem, max. handwarmen Wasser gearbeitet!
    1. "Final Wash"
    Die Haare werden ein letztes Mal mit einem Shampoo ohne Silikonen gewaschen. Ab jetzt nur noch Kuren und Condiwäsche! (Condi - Spülung)

    2. Condi Wäsche
    Du brauchst eine Spülung die Silikonfrei ist und am besten auch noch ohne austrocknende Alkohole.
    Der Ansatz wird mit einer ordentlichen Portion Condi einmassiert (mind. 5min richtig mit den Fingerkuppen einmassieren, einrubbeln)
    Danach auch in die Längen einarbeiten.
    Die Haare werden nur jetzt ! entwirrt / gekämmt. Danach Finger weg!
    Condi ausspülen.

    3. Saure Rinse
    Auf einen Liter Wasser 2-3EL Apfelessig. Hinterher über die Haare gießen. Entweder nach jeder Wäsche oder nur jede 2./3. ....

    4. Gele/Leave in
    Nun wird ein Gel oder ein Leave in (kleine Menge Condi) ins tropfnasse Haar gearbeitet. Die Haare werden nicht mehr ausgewaschen.
    Hier muss jeder für sich herausfinden, was die eigenen Haare mögen, aber auch hier gilt Silikon und Alkoholfrei!

    5. Trocknen
    Ihr werdet es euch denken können, keine Hitze.
    Geföhnt wird (wenn überhaupt) nur kalt und am besten mit einem Diffuseraufsatz (Sieb aus der Küche reicht auch erst mal)
    Wer aus seinen Haaren Locken kitzeln will ploppt an dieser Stelle die Haare im Handtuch (am besten Satin/Seide ... Tshirt geht auch)
    Haare werden so wenig wie möglich angefasst oder gekämmt!

    Schritt 1 bis 3 sind absolute Basics. Ich z.B. mag mich mit Locken nicht, Wellen reichen mir absolut. Daher fahre ich eine sehr abgespeckte Variante von CGM.

    Schritt 4 und 5 muss jeder für sich entscheiden. Welche Produkte, wie viel, wie oft, etc...

    6. Refresh
    Grundsätzlich wird eher selten "richtig" gewaschen, aber nach einer Nacht oder mehreren Tagen schauen Locken einfach wieder total frizzy aus. Hier geht es wieder darum, was brauchen deine Haare, was und wie möchtest du es verwenden?
    Reicht Haare nass sprühen, ein Klecks Gel, Condi, etc... braucht es das volle Programm mit Längen waschen, Condi rein, etc.



    Gele / Leave in
    Ein Leave in kann man sich selber basteln mit einer Blumenspritze, Condi deiner Wahl und Wasser.
    Mengenverhältnisse sind wieder ganz dein Geschmack. Immer mit wenig Zusätzen beginnen und dann steigern.

    Es gibt einige fertige Gele die man benutzen kann oder man macht sich ein Leinsamengel selber.

    Kur
    Mindestens einmal wöchentlich, am Anfang gern häufiger. Ruhig länger drauf lassen (~ 1h)

    Rezepte folgen
    Gewünschte Verlinkung: @delphia680 @Nanilein @BiKa
    Talia56sanxtayanhrowNovembernüsschendelphia680Angelika89
  • Austauschthread für impfende Eltern #2

    Eine Seite die sich hinter dem Titel und Namen eines Arztes versteckt. Als Verein geführt wird und nach nur einem Klick landet man schon auf diversen Kaufangeboten.
    Teilweise sind die Quellen die genannt werden über 40 Jahre alt. WAS ist daran seriös ?
    Siglinde90sanxtaydunkelbuntitchifyvonni7sista2002Bienchen_321Reyhaniawölfinsuseund 2 andere.
  • Eure Ziele 2018

    Hallo :3

    Was wollt ihr im neuen Jahr 2018 schaffen?
    Stehen konkrete Veränderungen an, die ihr umsetzen wollt?
    Habt ihr einen Wunsch für 2018?


    Wir wollen mit 2018 nach Irland auswandern, ich hoffe das gelingt uns <3<br> Dann hoffe ich natürlich das im August unser 4. Zwutschgi gesund auf die Welt kommt <3<br>
    Neben dem allgemeinen Wunsch das wir alle gesund bleiben sind das meine 2 Großen 2018 Wünsche.
    saaiMandarinedunkelbuntclaudschgiWunschkäferAdminSunshineGirlichx123Morgana_Tinkerbell_und 1 anderer.
  • 3 Kinder, JA oder NEIN

    So...

    Meine 3 kamen immer im guten 3 Jahresabstand.
    2008 2011 2014 und wenn alles gut geht nochmal 2018

    Der Alltag ist sicher etwas anderes, als wenn man nur 1 Kind hat, aber der Sprung von 2 auf 3 merkt man dann allerdings nicht mehr so sehr. Meiner Erfahrung nach.

    Im Alltag sollte man Bedenken, auch finanziell, dass viele Angebote (Familienkarten etc. ) oft auf Familien mit max. 2 Kindern zugeschnitten sind.
    Normale Autos sind meist für 3 Kindersitze zu klein, auch da müsste man sich entweder um was neues umschauen oder man bekommt sie tatsächlich rein.

    Kosten sind extrem davon abhängig was du erwartest, bzw. euer Konsumverhalten.
    Natürlich kann man Schultaschen um 200€ aufwärts kaufen, es gibt sie aber schon um 80€
    Ein weiteres Kind kostet mehr, keine Frage, dass kann man sich auch nicht schön rechnen aber es kommt da massiv auf die Eltern an (Was, wieviel, wieoft, etc)

    Unsere Tage schauen so aus, das wir mit Jause bewaffnet an Flüssen, in Wäldern, auf Spielplätzen, etc verbringen. Andere Familien wollen regelmäßig richtige Ausflüge ins Schwimmbad/Freizeitpark/Kino etc die dann pro Kind/Person natürlich teurer werden und das muss man sich leisten können bzw. wollen.

    Man sollte sich auch eine etwas dickere Haut zulegen, 2 Kinder sind fast noch normal. 3 Kinder bekommt dann schon langsam einen negativen Touch, leider.
    IsusLilie82dinkelkornSunshineGirlMandarineNastyMrsBatman1und1istgleich4doppeljackpot_83Kathy90und 2 andere.
  • NEWS NEWS NEWS #2

    Gut, die Art der Argumentation könnte man aber dann auf sämtliche Bereiche des Lebens ausweiten. Warum über sehr hohe Mietpreise aufregen, können wir froh sein überhaupt Häuser zu haben. Warum über Gammelfleisch aufregen, wir haben wenigstens was zu essen. etc...

    Nur weil es in anderen Ländern normal ist, heißt es nicht das es erstrebenswert ist.
    delphia680Jacky92Butterkeksgirl1974talulastBiKaHanni2014greendayAnnika_Mariestolze_mamiund 2 andere.
  • Der härteste Job der Welt - Eure Geschichten sind gefragt

    Ich bin 27, meine Söhne sind 8,6 und 2 Jahre alt.

    Ja, meine Rasselbande ist (oft sehr) anstrengend. :hear_no_evil:
    Sie haben viele blöde Ideen, die meistens gut ausgehen und manche gingen nicht gut aus. Sie sind laut, unglaublich laut, ein voller Kindergarten ist ein Witz gegen die drei in einem Zimmer. Sie streiten miteinander und halten um so fester zusammen, wenn man mit ihnen schimpft.

    Ja, ich liebe es Mama zu sein. Nie würde ich es ändern oder eintauschen wollen.
    Ich liebe meine Kinder genau so wie sie sind. 24h, 7Tage die Woche, rund um die Uhr.
    Das letzte Mal durchgeschlafen? Das ist mind. 8 Jahre her.

    Mein Tag beginnt um 6:00 und hört gegen 21:00 Uhr auf + Nachtaktivitäten vom Mini
    Maxi muss in die Schule, Midi in den Kindergarten, Mini bleibt bei mir (noch... 2018 wird entgegen gefiebert :lol: )

    Mein Maxi geht in die Sonderschule, nach viel Wut, Angst, Kampf und Verzweiflung in der Vorschule. Er braucht Unterstützung, Einfühlungsvermögen, Zeit und Geduld.
    Er hat Trotzphasen wie ein gerade 3 Jähriger, oft auch in aller Öffentlichkeit.

    Midi hat Neurodermitis, aber er hasst Eincremen. Keine gute Mischung.
    Mit einem Stück Schoki als Bestechung geht es aber meistens ;)

    Mini hat auch Neurodermitis und seit Geburt Reflux. Ihm steigt der Mageninhalt ständig bis zum Mund auf.

    Großeltern haben meine Kinder leider nicht wirklich.
    Durch unseren Umzug vor 5 Jahren ist meine Mutter, eine richtige Oma, 6h Fahrtzeit entfernt. Genau so wie die Uroma der Kinder und die Eltern meines Mannes in unmittelbarer Nähe die es dennoch nur 2-3 mal im Jahr schaffen ihre Enkel zu besuchen.
    Dadurch fällt mir auch leider jegliche Möglichkeit einer Auszeit schlicht weg.

    Unsere Tage gehen oft drüber und drunter, die Kinder haben einen schlechten Tag, ich habe einen schlechten Tag, das Wetter ist mies, das Essen gelang mir nicht, Mini verteilt das Essen, Maxi will nicht Rechnen, Midi will nicht aufräumen, irgendwas geht kaputt, keine Schokolade im Haus, ...

    Manchmal steckt der Teufel im Detail, dennoch kann ich ehrlich von mir behaupten, NIE habe ich es bereut Mama geworden zu sein. <3
    BiKamIcHeLlE90ViolinettaMaxi01Stefanie868MuttiKultigirl1974BuchenlaubMami1989nothingxtoxloseund 2 andere.

Hey & Hallo im Forum!

Neu hier?
Dann tritt der BabyForum-Community bei um alle Inhalte zu sehen und (werdende) Eltern kennenzulernen! Hier lang...

Aktionen

Avatar

Auszeichnungen

Thema der Woche

Thema der Woche

Social Media & Apps


Registrieren im Forum