Mutschekiepchen

Über mich

Mutschekiepchen
Mutschekiepchen
User
Beigetreten
Besuche
13,928
Zuletzt aktiv
Punkte
1
Wohnbezirk
Innsbruck-Land
Beiträge
3,911
Auszeichnungen
12
  • "Das Kind muß weg"- Artikel zum Thema sehr frühe Fremdbetreuung, Teilzeitfalle, etc.

    Ich weiß, vielen wird das jetzt Aufstoßen, aber ich bin der Meinung, dass jede Mama daheim bleiben könnte, wenn sie wirklich wollen würde.

    Nur wollen viele nicht dementsprechend auch zurück stecken.

    Nicht ich muss arbeiten gehen, um einen Urlaub bezahlen zu können, sondern ich will mir einen Urlaub leisten können.
    Nicht ich muss alle 4 Wochen den Friseur zahlen, sondern ich will es mir leisten.
    Nicht ich muss monatlich shoppen gehen, ein Zweitauto zahlen, Konsumkredite zahlen, Vertragshandys, PayTV, etc... sonder wir wollen es uns leisten.

    Wir sind 6 Personen, wir kommen mit dem Einkommen von meinem und der Fbh auf 2400€
    Da gehen dann direkt 790€ weg für die Miete.
    Dann das übliche, Strom, Internet, Versicherungen, etc pp
    Ja es ist manchmal verdammt knapp, aber es geht wenn man will.

    Dadurch daß es bei uns 4 Kinder sind, bin ich dementsprechend lange daheim. Muss nicht jeder mögen, aber bei 1-2 Kindern könnte man sehr wohl daheim bleiben, wenn es einem wirklich wichtig wäre.

    Ja es gibt Mamas die gern wieder in den Job einsteigen, muss man für sich wissen und mit sich selbst ausmachen. Mir geht es rein um die Argumentation "ich muss leider"

    augustmamiXTeufelchen32Xhoneybee1989hendlpo90SunshineGirlMohnblume88weißröckchen
  • Wie habt ihr eure Kinderzimmer gestaltet - Fotothreat

    Wir brauchen unbedingt einen Thread für

    "Kinderzimmer in denen gespielt, geschlafen, gestritten, gemalt, geklebt wird" 🤣
    SimisunshineNastyhendlpo90lollemelly210wölfinneli_bAngie_1984Anna_H
  • Erziehung ohne Strafen – Wer versucht es?

    Ich wollte erst nichts schreiben, weil es mir -sorry- die Mühe nicht wert war, schon als ich laß "mein Kind kommt erst" ...
    Pluspunkt war dann: auch Babys müssen erzogen werden, weil sie sich sonst ans Tragen gewöhnen oder laut schreien damit Mama reagiert.
    Ganz aus, beim auf die Finger klopfen.

    Liebe @mickii
    ich hoffe inständig, wenn deine Maus dann da ist und du vor Liebe, Stolz und Zuneigung über gehst, dass du die Erziehung deiner Mutter nochmal überdenkst.
    Mohnblume88vonni7VajuminzewölfinitchifyMia2018Hallöchen
  • Geburtstagstorten-Thread

    ibxc3sz9ucg8.jpg


    Das war vom Großen der Kuchen zum 11. Geburtstag 😍
    vonni7KaffeelöffelitchifyReyhaniaMagicMomentAngelika89Wunschkind2014delphia680
  • Was siehst du gerade? ... Momentaufnahmen

    htgr64hmxcl3.jpg

    Hollersirup
    delphia680NastyMorganaReyhaniadinkelkornMonaLisa27Aurynarti000
  • Austauschthread für impfende Eltern #3

    Ich verstehe nicht ganz, warum eine Erkrankung immer mit der Impfung in Verbindung gebracht wird.

    Mein Kind hat eine Erkältung, ist sicher von der Impfung. Ob es sie auch ohne bekommen hätte, weiß ich nicht, aber die Impfung ist Schuld!

    Ich wurde als Kind gar nicht geimpft, denn ich hatte panische Angst vor Nadeln und meine Mutter war etwas inkonsequent 😆
    Meine Impfungen wurden auf Anraten der Ärztin in meiner Jugendzeit nach geholt.

    In meiner Kindheit entwickelte ich ein starkes Asthma, viele Allergien und eine Störung der Haut. Das hatte ich alles VOR den Impfungen.

    Nur wäre mein Beispiel wieder ein Paradebeispiel für alle Gegner gewesen, hätte man mich nach Plan geimpft.
    Was das Kind hat Asthma? Ist sicher vom der Impfung gekommen.
    Was jetzt auch noch Allergien? Ist sicher von der Impfung.
    Jetzt auch noch Hautprobleme? Wann hörst endlich auf mit impfen?

    🙄
    wölfinKeinNutzernamekastanie91vonni7Siglinde90ReyhaniaCassi
  • Nervenzusammenbruch wegen Arbeit

    Ich finde aber genau ihr Verhalten macht es Frauen schwerer Arbeit zu finden. Denn genau die Arbeitsgeber die derart verarscht wurden, werden sich hüten nochmal eine Frau einzustellen wenn es sich auch nur irgendwie vermeiden lässt.

    Genau ihr Beispiel wird für ihn die Vorlage sein, dass er den nächsten Frauen eine Absage schicken wird, oder nach außen unverschämt wird und beim Einstellungsgespräch ganz klar nach dem Kinderwunsch fragt. Denn es könnte ja sein.

    Je nach Branche und Beruf, entstehen AG sehr wohl Mehrkosten.
    Klar kann eine Frau im Büro, bis zum Mutterschutz weiter im Büro bleiben. Doch im Einzelhandel wo er sich vermutlich klar eine Unterstützung für die Regalbetreuung gewünscht hat, hat er jetzt eine Frau die er mit Reinigungsaufgaben beschäftigt die er nicht brauchte.

    Ich finde es moralisch (rechtlich ist mir die Situation ziemlich wurscht) unter aller Sau und ein Paradebeispiel für AG keine Frauen einzustellen.
    susemelly210Julie79Yvijidelphia680dinkelkorngirl1974sunha13
  • Pool einzäunen?

    @PrincessSunshine
    Entschuldige bitte, dass ich deinem Schreibstil keinen Rettungssanitäter anmerkte.


    Es ist doch niemand panisch gegenüber seiner Kinder. Ich bezweifel dass hier eine Mama hysterisch vor dem Kind umher fuchtelt und panisch in das Kind einredet wie schlimm und böse dass Wasser ist.

    Es ist wie beim Herd, klar wissen meine Kinder dass sie daran nicht rum spielen dürfen, trotzdem habe ich die Herdknöpfe abgezogen.
    Ich spare mir die Zeit und Angst, dass da was passiert und fertig.

    Bevor ich ständig aus Vorsicht, mein Kind keine Sekunde aus den Augen lassen kann. Nicht weil das Kind in einer Sekunde ertrinkt, sondern weil ich es mir nicht verzeihen würde. Ich die Nacht wach liege, weil ich Angst habe es erstickt mir jetzt immer noch, mach ich einfach für ein paar Jahre diesen blöden Zaun um den Pool.

    Babsi123kastanie91riczvonni7Pegafanny85melly210Naomi_
  • Allgemeiner Themenloser Tratsch Quatsch Thread #2

    @AureliasMum

    Ich finde deine Reaktion Klasse!

    Hab gedacht dein Posting geht gleich weiter in die Richtung. "wie kann sie nur, voll dreist,etc"
    Wie soll sie es riechen 🤷 finde ihre Idee mutig und nochmal, deine Reaktion Klasse!
    Auch das er sie angerufen und es einfach erklärt hat.

    5 Sterne von mir 😂 ⭐⭐⭐⭐⭐
    AureliasMumsuseMagicMomentTalia56ReyhaniaschnoggeleCaudaliesternchen2016
  • Das erste Mal ohne Windeln ;-)

    Maxi brauchte recht lang, ich hatte mir eingebildet dass er es jetzt mit bald 4 unbedingt lernen sollte. Ich habe ihn dann mit Sternchen kleben, gelockt.
    Er hat das Prinzip recht schnell verstanden, war aber z.B. eines der Kinder die mir noch sehr lang in der Nacht ins Bett gemacht hatten.

    Midi wurde kurz nach 2 Jahren von ganz allein sauber. Unfälle gab es nur ganz wenige.

    Mini ist nun 3,5 und tagsüber trocken. Nachtwindel und Kackwindel braucht er immer noch. Bei ihm war auch ich wieder die, die den Anreiz gab, dass jetzt Schluss sein sollte langsam. Eigentlich hätte ich aus Maxi und Midi lernen müssen, aber so kam es, dass es auch bei ihm sehr viele Unfälle gab.

    Nochmal als Denkansatz.
    Man sollte Kinder nicht gezielt pieseln schicken. Fragen ok, wenn dann aber ein Nein kommt auch akzeptieren.
    Es gehört zum Trocken werden auch ganz klar dazu, zu lernen wie sich eine ganz volle Blase anfühlt und ab wann man sausen muss damit man es noch schafft.
    Das nimmt man ihnen, wenn man sie ständig schickt und sich die Blase nie vollständig füllt.

    Das Trocken werden kann absolut unbedenklich bis zum 5. Lebensjahr dauern. Vor allem in der Nacht dauert es länger.
    Siglinde90claudschgiriczmiss87nurse_90ReyhaniaAnnika_MarieCorni

Hey & Hallo im Forum!

Neu hier?
Trete der Community bei, um alle Inhalte zu sehen und (werdende) Eltern kennenzulernen!

Aktionen

Avatar

Auszeichnungen

Thema der Woche

Thema der Woche

Social Media & Apps


Registrieren im Forum