Dodolein

Über mich

Dodolein
Dodolein
User
Beigetreten
Besuche
11,219
Zuletzt aktiv
Punkte
36
Wohnort
Linz Urfahr
Wohnbezirk
-
Beiträge
1,825
Auszeichnungen
12
  • Hibbelmädels #95 🌺 Frühling, Regen, Sonnenschein, der Storch soll unser Glücksbringer sein 🍀

    @Herzchen Ich werd aus deiner Kurve mit den positiven Tests auch nicht schlau. Bei ES +5 oder +6 kann ein Urintest noch nicht so deutlich anzeigen. Aber du warst eindeutig in Tieflage in diesem Zyklus. Ich selber hatte einmal einen frühen Abgang, da wurde ich von der vermeintlichen Mens überrascht bei Hochlagentemperatur und hab erst nach Blutungsende wieder gemessen, wo die Temperatur plötzlich wieder/noch in Hochlage war. Der Schwangerschaftstest am nächsten Morgen hat auch schwach positiv gezeigt und Clearblue 1-2. Mit HCG ist eine Tieflagentemperatur und ein früher Eisprung schon sehr ungewöhnlich.

    Dein Frauenarzt wird dir morgen aber leider auch nichts Genaues sagen können und maximal eine aufgebaute Schleimhaut sehen. Selbst wenn es eine Eileiterschwangerschaft wäre, könnte er die zum jetzigen Zeitpunkt wohl weder bestätigen noch ausschließen. Wahrscheinlich schickt er dich mit einem Progesteronrezept wieder heim, rät dir dich zu schonen und bei schlimmen Unterleibsschmerzen schnell ins Krankenhaus zu fahren.

    An deiner Stelle würd ich aber wohl auch versuchen, einen Termin beim Frauenarzt zu bekommen. Ich schreib das nur, dass du nicht enttäuscht bist, wenn du nach dem Besuch auch nicht klüger bist als vorher. Und natürlich drück ich dir fest die Daumen, dass du einfach frisch schwanger bist und alles gut geht.
    Herzchen
  • Coronavirus - Austauschthread #6 🦠

    Ich hatte im letzten Zyklus Corona kurz vorm Eisprung, hat meinen Eisprung nicht aufgehalten oder verzögert, aber die Hochlage war eher kurz.pz07nkza00nm.jpeg
    Herzchen
  • Kurze Frage? Schnelle Antwort! #43 🧐

    Du kannst auch das Öl in einer Flasche ins Altstoffsammelzentrum bringen und dort in einen Öli entleeren. Bei uns in Urfahr hab ich das schon gesehen bzw hatten sie so eine Vorrichtung, dass die Flasche kopfüber hing und man sie nicht halten musste. Also nur, wenn es sich nicht auszahlt, dass du dir einen eigenen Öli mit heim nimmst.
    Mohnblume88
  • Coronavirus - Austauschthread #6 🦠

    @soso In meinem Fall nicht, ist ein Standort, wo man sich nur freitesten kann. Kann aber natürlich auch ein Raucherhusten gewesen sein, das kann ich natürlich nicht wissen.
    soso
  • Schnäppchenjäger #3

    Ernstings Family fx06yw539xa6.jpeg
    minx
  • Kurze Frage? Schnelle Antwort! #43 🧐

    @degosire Warst du das ganze Jahr beim gleichen Arbeitgeber? Für mich klingt eine hohe Rückzahlung da plausibel. Die Lohnsteuer bezahlt man monatlich, aber es wird immer so hochgerechnet, wie wenn man jedes Monat das gleiche verdienen würde. Die Lohnsteuersätze und die Grenzen, wann man zB gar keine Lohnsteuer bezahlen muss, sind nämlich für ein ganzes Jahr. Wenn man also einige Monate im Jahr Vollzeit gearbeitet hat und einige Teilzeit oder in Mutterschutz war, dann ist eine höhere Rückzahlung sehr wahrscheinlich.

    Wenn es bei dir eine Antragsveranlagung ist, dann kannst du den Antrag innerhalb eines Monats auch zurückziehen, falls es wider erwarten zu einer Nachzahlung kommen sollte. In deinem Fall ist die Gutschrift aber sehr wahrscheinlich, ich würde die Veranlagung unbedingt machen.

    Wochengeld und Kinderbetreuungsgeld unterliegen keiner Besteuerung, sind für die Steuerberechnung daher 0 Einkommen in diesen Monaten.

    https://wien.arbeiterkammer.at/service/broschueren/steuerundgeld/Steuern_sparen_2022_rg_bf.pdf
    Marshina
  • Schnäppchenjäger #3

    4y4ntpi1hdw6.jpeg
    Nächste Woche beim Bipa.
    wölfinSunshineGirl
  • Schnäppchenjäger #3

    vui2z7jre8ge.jpeg
    Interspar Spielzeug
    soso
  • Coronavirus - Austauschthread #5 🦠

    @Jacky92 Details dazu fehlen noch, aber zu der engsten Familie darf man vermutlich. Zu argumentieren wird das im Falle des Falles auch sein.
    Jacky92
  • Bin ich Schwanger? (Das Frage-Thema) #3

    @fibi87 Ich würde auch sagen, es ist noch alles offen. HCG ist definitiv da, auf den heutigen Tests seh ich es auch eindeutig. Ich finde deine Tests auch für den Hochlagentag eher schwach, aber wenn es wirklich eine späte Einnistung war, könnte der schwache Strich passen. Allerdings enden späte Einnistungen dennoch häufiger in einer Fehlgeburt als frühere Einnistungen.

    Die Temperatur- selbst wenn sie einmalig unter die Hilfslinie absackt - sagt da nicht so viel aus, das kann immer mal passieren..

    Ich hoffe, du hast bald Gewissheit. Diese Ungewissheit ist sicher schwer zu ertragen. Rufst du am 2.11. bei deinem FA an bzw lässt du HCG bestimmen oder wartest du erstmal ab? Was sagt dein Mann zu einem eventuellen dritten Kind?
    fibi87

Hey & Hallo im Forum!

Neu hier?
Dann tritt der BabyForum-Community bei um alle Inhalte zu sehen und (werdende) Eltern kennenzulernen! Hier lang...

Aktionen

News

Avatar

Auszeichnungen

Themen-Highlight

Thema der Woche

Social Media & Apps


Registrieren im Forum