Dodolein

Über mich

Dodolein
Dodolein
User
Beigetreten
Besuche
11,223
Zuletzt aktiv
Punkte
36
Wohnort
Linz Urfahr
Wohnbezirk
-
Beiträge
1,825
Auszeichnungen
12
  • Pseudokrupp-Anfall

    Mein Sohn hatte Pseudokrupp das erste Mal kurz nach dem ersten Geburtstag und das bisher letzte Mal mit etwas über 3. Dann war er nur sehr selten erkältet dank der Corona-Lockdowns bzw hat er jetzt mit 4,5 Jahren keinen Krupphusten mehr gehabt, davor teilweise sehr oft. Da hat es gereicht, wenn er vorm Schlafengehen eine minimal rinnende Nase hatte und nach circa einer Stunde Schlaf ging der bellende Husten los und das wäre ohne Kortisonzäpfchen auch nicht besser geworden. Den Saft mochte er vom Geschmack nicht und hätte er vermutlich wegen dem Husten kaum schlucken können bzw hätte ihn dann vom Husten wahrscheinlich wieder erbrochen.

    Meine Tochter hatte mit 1,5 Jahren im Sommer das erste Mal Pseudokrupp. Mal sehen, wie lange es bei ihr dauert.
    minx
  • Schnäppchenjäger #3

    zqj5k9akjr62.jpeg

    Ich habe einen shop apotheke Gutschein mit -10% gültig bis Ende Oktober (war eine Massensendung, kann also jeder verwenden).
    melly210Leni220619
  • Kurze Frage? Schnelle Antwort! #43 🧐

    @Julia839 In Linz verliert man den Krabbelstubenplatz auch, wenn nicht beide Eltern mindestens 20 Wochenstunden arbeiten. Das wird bei der Vergabe mit Nachweis geprüft und bei Schwangerschaft fällts ja irgendwann auf. Wie das mit Arbeitslosigkeit ist, weiß ich nicht. Es kann sein, dass es da Übergangsfristen gibt, aber bei Mutterschutz/erneuter Schwangerschaft gab es bei mir vor gut zwei Jahren kein Entgegenkommen. Mutterschutz fing um den 10.11. an und der 3. Geburtstag meines Großen war der 30.12.. Nur wenn man medizinisch bedingt Schonung braucht (vorzeitiger Mutterschutz), dann darf das Kind bis zur Geburt in die Krabbelstube gehen. Es hängt aber sehr von der Gemeinde und den vorhandenen Plätzen ab, in manchen Gemeinden muss man nicht arbeiten für einen Krabbelstubenplatz.
    mademoiselle529
  • Coronavirus - Austauschthread #5 🦠

    @Mohnblume88 Würd sie gurgeln/spülen? Kann sie das? Es gibt auch noch Spucktests in der Apotheke, den haben wir mit unserem Sohn gemacht.
    Mohnblume88
  • NEWS NEWS NEWS #3

    @Jacky92 Der Nationalrat müsste ihn ausliefern bzw seine Immunität aufheben, das würde Verzögerungen bedeuten. Scheinbar will aber Kurz das selbst nicht und wird die Aufhebung seiner Immunität beantragen.
    Jacky92
  • Memes & Co.

    569cw272sy3r.jpeg

    Wie soll man sich das auch merken? 🤔
    Leni220619vonni7daarmaReyhaniadunkelbunt_gepunktet
  • Tonies - der Thread rund um die kleinen coolen Figuren #1

    Im Tonies-Onlineshop gibt es bis 27.9. -20% auf alles. Code: PARTY20

    @insecure Eine Gelegenheit falls dir -20% reichen, im Pro könnten es vermutlich auch -25% oder sogar -30% sein, wenn die Aktion wieder kommt. Ist halt die Frage wann und auch, ob sie dann noch alles vorrätig haben.
    Villacherin
  • Schnäppchenjäger #3

    @itchify Das ist ziemlich sicher so, dass man es eher probiert, wenn man das Pulver und Fläschchen daheim hat. Im Säuglingspflegekurs im Krankenhaus haben sie uns auch zu einem ersten Vorrat geraten, die Stillberaterin hab ich dazu im Nachhinein gefragt und die hat auch gemeint, der Vorrat verführt zum Ausprobieren und sie rät eher ab, sich etwas im Vorhinein heim zu tun.

    Bei meinem ersten Kind (EGT 22.12./geboren 30.12.) wollte ich auch wegen der Feiertage unbedingt einen Grundvorrat daheim haben. Ich musste im Krankenhaus auch etwas zufüttern, weil die Gewichtsabnahme schnell ging und das Neugeborene Gelbsuchtprobleme hatte. Ab Milcheinschuss war es aber kein Problem mehr. Dennoch habe ich mich daheim von meinem Mann verunsichern lassen, dass das Baby jetzt schreit, weil es Hunger hat und wir haben eine Flasche gegeben (von der kaum getrunken wurde). Mit der guten Gewichtszunahme in den nächsten Tagen wuchs mein Vertrauen ins Stillen und ich habe keine Flasche mehr gegeben, aber als frischgebackene Eltern ist das oft nicht so leicht zu beurteilen und man will das Baby keinesfalls aus Hunger schreien lassen. Also ja, ich denke ein Vorrat verführt, aber das Stillen an sich im Gegensatz zu Formula-Nahrungen beeinflusst das wohl nicht. Ich finde aber gut, dass die Milch-Hersteller auch in den Werbungen das Stillen nicht negativ bzw sogar positiv darstellen „Stillen ist das beste für ihr Kind“. Gäbe es da keine Beschränkungen, würde sich die Werbeindustrie da viel einfallen lassen und es geht auch ums Umfeld (Großeltern, Verwandte etc), die einem ja sowieso gerne reinreden.
    itchifywölfin
  • Tonies - der Thread rund um die kleinen coolen Figuren #1

    @insecure Ja, die Spielzeugabteilung und andere Abteilungen schließen im Jänner. Bis dahin gibts weiterhin immer mal wieder wöchentlich wechselnde Aktionen. Der Billa Plus, die Apotheke und die anderen Geschäfte bleiben aber. Ich werde schauen, ob mir die Aktion wieder unterkommt und dir schreiben, wenn ich es sehe. Du kannst auch selber wöchentlich schauen, steht online die Wochenaktion.

    http://www.pro-kaufland.at/index.cfm?seite=wochenangebote-prokauf&sprache=DE

    Die Aktion war immer mindestens -25% manchmal auch -30%.
    insecure
  • Schnäppchenjäger #3

    Ich denke, @Christina91 meint, dass man den ganzen Overall runterziehen muss, wenn die Kinder mal müssen, was durchaus öfter vorkommt. Bei Zweiteilern ist das einfacher, weil zumindest die Jacke angelassen werden kann.
    Villacherin

Hey & Hallo im Forum!

Neu hier?
Dann tritt der BabyForum-Community bei um alle Inhalte zu sehen und (werdende) Eltern kennenzulernen! Hier lang...

Aktionen

News

Avatar

Auszeichnungen

Themen-Highlight

Thema der Woche

Social Media & Apps


Registrieren im Forum