Coronavirus - Austauschthread #5 ­čŽá

18485878990138

Kommentare

  • @Talia56 Die 1. ­čśČ
  • @racingbabe na dann hast du hoffentlich eh kaum Reaktionen. ­čśî
  • @Talia56 Ich hoffe es ­čĄ×
  • @racingbabe ich hatte meine am Montag und ich hatte tats├Ąchlich nur Armschmerzen. ­čÖé­čĹŹ
    racingbabe
  • Habt ihr eure Babies mitgenommen zur Impfung? Meine Kleine h├Ąngt derzeit extrem an mir und weint sogar bei ihrem Papa. Werde morgen geimpft und bin noch unsicher wie wir tun sollen...
  • @blue_angel Mein Mann und ich werden beide morgen geimpft, also kommt unsere Tochter (fast 1 Jahr) auch mit.
  • @Talia56 Das klingt gut.
  • @blue_angel ich hatte meine fast Dreij├Ąhrige auch mit, weil ich niemanden hatte, der auf sie schauen h├Ątte k├Ânnen. Dort waren auch andere Eltern mit Kindern unterschiedlichen Alters. Ein Baby im MaxiCosi habe ich auch gesehen.
  • @JohannaA & @kastanie91 danke euch. Dann werd ich sie mitnehmen.
  • Geschafft! 1. Impfung ist erledigt. In genau 6 Wochen gibts die 2. ­čśâ­čśâ­čśâ
    Dodoleinmelly210basia
  • ├ťbern├Ąchste Woche hab ich auch endlich Termin ­čśü

    Daf├╝r ├╝berlegt meine Mutter schon ihren Termin abzusagen ­čÖä
  • @Jacky92 warum den das?

    Ich will auch endlich einen Termin. ­čÖä
    In Wien is es echt zach, wenn man in keine Gruppe f├Ąllt. Daf├╝r d├╝rfen sich in n├ bereits alle ab 12 zur Impfung anmelden.

    Mein Mann hat am 11.6. Termin und bekommt in der Arbeit den Johnson Impfstoff. Er is jetzt auch nicht sonderlich begeistert, h├Ątte eigentlich lieber einen wirksameren, aber in der impfstra├če kann mans ja e auch nicht aussuchen ­čĄö.
  • Hat von eich schon jemand einen falsch positiven heimtest?! Bin letzte Woche geimpft worden und Montag war ich in der Teststrasse negativ. Hatte dann Montag meinen letzten Arbeitstag vor Mutterschutz und hab heute aus Sicherheit getestet. Jetzt zeigt der Selbsttest einen zarten Strich an und ich dreh gleich durch. War eh schon beim PcR und hoff einfach, dass es ein Fehler ist... aber bin nat├╝rlich am durchdrehen.
  • @w├Âlfin Unser KiA hat mir die Impfung angeboten. W├Ąre nicht auf die Idee gekommen, dass Kinder├ĄrztInnen Impfstoffe bestellt haben... Vielleicht hat ja euer KiA/eure KiA auch welche anzubieten?
  • @almar daran hatte ich nicht gedacht. Aber nachdem ich im Herbst bei der Grippeimpfung dort eingefahren bin werde ich die ki├Ą eher nicht wegen corona fragen ­čÖä­čśú. Ich hoffe halt, dass es jetzt auchh in Wien nicht mehr lange dauert wenn man lang schon impfwillig ist und seit fast einem halben Jahr vorangemeldet. Es nervt einfach nur.
  • @w├Âlfin ich hab letztens gelesen, dass sie im Juni planen die ├ť50-J├Ąhrigen zu impfen... :# Wenn es so weitergeht in Wien, dann dauerts wohl bis Herbst...also hoffentlich nicht, aber es ist schon zach. Hast dus schon ├╝bern Hausarzt probiert?
  • @Talia56 ja, Hausarzt hatte nix als ich angerufen hab, hat aber gemeint ich soll mich sp├Ąter wieder mal melden. Da probiere ich es morgen oder n├Ąchste Woche e auch wieder. Die wissen anscheinend auch nicht wann und wieviel sie bekommen.
  • @w├Âlfin Weil meine Schwester ihr erz├Ąhlt hat, dass Bekannte nach der zweiten Impfung mit Pfizer Sch├╝ttelfrost hatten und es ihnen einen Tag lang nicht so gut ging.
    Also eh gar keine ordentliche Begr├╝ndung ­čĄĚ­čĆ╝ÔÇŹÔÖÇ´ŞĆ
  • @w├Âlfin Ja, in Wien ist's echt zach. Hab auch ├╝ber meinen AG die Impfung bekommen - wenn man nicht ├╝ber solche Wege zum Impfstoff kommt dauert es wohl wirklich bis in den Herbst hinein bis man als junger Mensch dran kommt. :(
    FreundInnen haben sich z.T. auf die Listen mehrerer Haus├ĄrztInnen in Wien setzen lassen, also nicht nur auf die des/der eigenen (v.a. f├╝r die spontan frei gewordenen Termine).
    w├Âlfin
  • @almar ja, wir hatten auch nur Gl├╝ck..mein Mann bekommt auch ├╝ber seinen AG die Impfung und ich hatte bei einer Haus├Ąrztin Gl├╝ck... :)
  • @w├Âlfin ich werd auch n├Ąchste Woche ├╝ber die Arbeit mit Johnson geimpft. War zuerst nicht begeistert aber das positive daran ist, dass ich vorm Urlaub als geimpft gelte.
    (Und auch den Schutz habe)
    Wenn ich jetzt auf Pfizer regul├Ąr warte krieg ich vielleicht die erste vorm Urlaub. oder auch nicht.

    Aber Wien ist echt zach... ich versteh ja nicht warum Wien und Nieder├Âsterreich da so unterschiedlich vorgehen k├Ânnen. Hab schon einige Artikel zu dem Thema gelesen, aber verstehs noch immer nicht.
    w├Âlfin
  • @kea ich versteh es auch nicht. Vermutlich wurden bisher mehr Nieder├Âsterreicher die in Wien arbeiten mit "Wiener Impfstoff" geimpft als umgekehrt und dann tut sich n├ nat├╝rlich leichter...
  • @w├Âlfin ja das hab ich auch gelesen. Aber die zahlen sind in einem Bereich wo das keinen Unterschied machen sollte. Wien hat ca 38000 Nieder├Âsterreicher netto geimpft bisher. Netto weil auch Wiener in Nieder├Âsterreich geimpft wurden. Das ist echt wenig - da verz├Âgert sich die Impfung halt um 1 oder 2 Tage...

    Also Erkl├Ąrung ist das keine.
    w├Âlfinitchify
  • @kea OK, dann ist aber wirklich nicht nachvollziehbar warum das in wien gar so zach ist.
  • @kea @w├Âlfin N├ liefert aber auch ├╝ber 30000 Impfdosen an Wien als "Ausgleichszahlung", daran kann es nicht wirklich liegen...
  • @Lisi87 ja aber die sind noch nicht geliefert worden. Aber es ist eh egal, so viele Leute impft Wien an 1,2 Tagen.
  • Und noch was (sorry f├╝r den Doppelpost) - bei dem ganzen gruppendenken in Wien, wer wird wann geimpft - ├Ąrgert mich dass auf eine Gruppe vollkommen vergessen wird. Eine Gruppe die sich ├╝berhaupt nicht sch├╝tzen kann - n├Ąmlich Eltern mit schulpflichtigen Kindern (oder Kindergartenkindern).

    Ich hab jetzt einige Freunde die ohne Kinder im Home Office sind, die sind geimpft. Lang vor mir. Ohne ÔÇ×GrundÔÇť. ├ťber die Arbeit. Die haben/h├Ątten die M├Âglichkeit wirklich jedes Risiko zu vermeiden.

    Aber als Eltern hast du das nicht. Anscheinend haben Eltern aber nicht die mega-Lobby...
    w├Âlfin
  • @w├Âlfin @kea ich frag mich auch woran das liegt. Wien hat ja auch eine h├Âhere Impfquote als N├ľ/O├ľ. Gibt es vielleicht mehr Alte? Bei uns mehr Verweigerer? W├Ąre interessant das zu erfahren.

    Ich bin ja in O├ľ und seit letzter Woche geimpft. 2 Wochen davor ├╝ber die Firma hab ich keinen Platz mehr bekommen aber seit dem h├Ątte ich noch 2 Gelegenheiten zur Anmeldung gehabt (an der Uni und spontan was ├╝brig in einem anderen Betrieb). Also mir kommt vor hier geht es jetzt schnell voran.
  • @kea Die Lieferungen sind f├╝r Juni geplant meines Wissens nach.

    @itchify An der Altersstruktur kann es nicht liegen, N├ hat anteilsm├Ą├čig deutlich mehr ├Ąltere Personen. Gut sehen kann man das unter https://orf.at/corona/daten/impfung , weil hier die impfbare Bev├Âlkerung pro Bundesland in einer Bev├Âlkerungspyramide dargestellt ist. (Auch abgesehen von den Impfungen sehr spannend, solche vergleichenden Pyramiden habe ich bisher noch nirgendwo gefunden.)
    itchify
  • Mein Freund kann in Wien zur Zeit nicht mal als Kontaktperson einer Schwangeren geimpft werden :( dabei war die Gruppe gerade freigeschaltet als ich von der SS erfahren habe. Aber es gab keine freien Termine mehr (Laut 1450 ist das Kontingent ausgesch├Âpft, es kommen wohl auch keine Termine mehr).

    Ich wurde aber gott sei dank von meinem Arbeitgeber (btw in N├ľ) geimpft obwohl meine Arbeit in Wien ist ­čśů

    Bei uns ist das Ansteckungsrisiko leider auch sehr hoch, wir haben eine Tochter in der Volksschule, die auch schon in Quarant├Ąne war weil eine Lehrerin Covid hatte und diese hat 5 Kinder aus ihrer Klasse angesteckt (weil sie im Unrerricht die Maske abgenommen hat) welche dann auch zum Teil ihre Eltern angesteckt haben ­čśö und unser Sohn kommt bald in den Kiga...

    Echt frustrierend, dass mein freund (der sich ├╝brigens auch sofort f├╝r die Impfung vorgemerkt hat) wohl noch ewig wartet. ­čÖä Ach und unser Hausarzt ist in N├ľ und meint er kann ihn als Wiener nicht impfen ­čĄö

  • Ich habe im M├Ąrz meine Impfung mir astrazeneca bekommen, weil ich in einer Apotheke arbeite. Viel gef├Ąhrdeter bin ich aber durch meine beiden Kindergartenkinder. Besonders vernachl├Ąssigt finde ich die Gruppe der Alleinerziehenden. Die kommen nach Alter dran und haben im Erkrankungsfall eventuell gar keine Hilfe.
    Stieglitz
  • Wei├č vl jemand ob man nach einer Covid-Infektion immer 6 Monate warten muss zwecks Impfung oder ob das abh├Ąngig von den Antik├Ârpern ist?
  • ReyhaniaReyhania

    8,468

    bearbeitet 4. 06. 2021, 08:50
    @Giulia1991 bei uns (N├ľ) h├Ąngt es anscheinend von den Antik├Ârpern ab. Nachbarin 1 wird erst in 6 Monaten geimpft, Nachbarin 2 hat 1 Impfung bekommen und braucht keine 2.

    Edit: 1 hatte um Ostern Corona 2 im November.

    Edit edit: Wobei bei 2 dann ja die 6 Monate um waren ­čĄö
  • @Reyhania ok dann stimmen die Erfahrungsberichte eh die ich so geh├Ârt hab.
    Auf der N├ľ impft Seite steht n├Ąmlich nix davon dass man 6 Monate warten muss.

    Da steht, dass sobald man gesund ist und nicht.mehr in Quarant├Ąne ist, kann man sich impfen.
    Obwohl das so wahrscheinlich auch net stimmen kann weil wenns zu viele Antik├Ârper gibt, dann wird man sowieso nicht geimpft.
  • @Giulia1991 ne Freundin aus Wien hatte Corona und wurde auch geimpft.
  • @Giulia1991 werden die AK auch ├╝berpr├╝ft oder ist das nur individuell?
  • @Reyhania Antik├Ârper musst du auf eigene Kosten austesten lassen.

    Meine Tante hatte Covid im Oktober, so gut wie Symptomlos und sie hat sich vor der Impfung die Antik├Ârper austesten lassen...
    Waren noch immer so viele dass der Arzt auf der Impfstra├če gesagt hat, dass er sie nicht impft.

    Das war aber freiwillig von ihr, dass sie das Laborergebnis mitgenommen hat.
    Ohne dem w├Ąre sie einfach geimpft worden.

    Alles bissl komisch find ich
    soso
  • @Giulia1991 OK, da w├╝rde ich pers├Ânlich aber zB auf die Empfehlung meines Hausarztes h├Âren (so hat das Nachbarin 1 es gemacht). Wenn der sagt es sind genug ok. Wenn der meint impfen einfach impfen gehen ohne AK Bescheinigung ­čÖł
  • Beim Blutspenden werden von Juni bis August die Antik├Ârper mitbestimmt- ist vl f├╝r den ein oder anderen ganz interessant!
    kismetsunha13Hall├Âchen
  • @Reyhania Nachder Abfuhr auf der Impfstra├če war sie dann eh beim hausarzt aber der hat ihr dasselbe, also dass er eine Impfung nicht empfiehlt
  • Alles komisch - meine Eltern wurden kein Monat nach der Erkrankung (s├╝dafrikanische Mutation) mit Biontech geimpft - beide Teilimpfungen, wurde ihnen vom Hausarzt sogar empfohlen ­čĄĚÔÇŹÔÖÇ´ŞĆ
  • Hier das gleiche , wir wurden mit 30 . M├Ąrz alle positiv getestet . haben uns dananch von der Impfung wieder abgemeldet . Per Mail . ( f├╝r mich logisch da ggF genug Antik├Ârper da sind um nicht sofort im Juni impfen zu gehen .. ) )
    Mein Mann & Ich haben jetzt 3 Wochen gewartet, einen Antik├Ârper Test machen lassen ( pP 27 Euro . ) Selbstbestimmt - des sagt dir keiner ...

    Resultat daraus - ICH kann bis Herbst warten - hab genug . Mein Mann sollte demn├Ąchst Impfen gehen - da er knapp an der Grenze ist . er hat zwar Antik├Âper , aber nimma viele.
    Wir melden meinen Mann nach unserem Urlaub im Juni wieder zur Impfung an .

    und dan bin ich mal gespannt , wer uns sagen wird ob wir eine oder doch zwei brauchen ...
    der eine Arzt sagt so , der eine so ...

    Und was ich wieder mal ganz speziel finde ist - das sich der Gr├╝ne Pass ah wieder raus verschiebt , ( w├Ąr ja zu einfach gewesen f├╝r unseren Kroatien Urlaub den runter zu laden und alles unter dach und fach zu haben f├╝r EU - Auslandsreisen . ( wir sind alle genesen und geimpft . ) und nat├╝rrlich is da Absonderungsbescheid zu " wenig" f├╝r Auslansreisen und wird nicht anerkannt - da muss ein Genesungszertifikat her ...

    da sich das ganze Kapser Theater rund um den Gr├╝nen Pass bis n├Âchste Woche Sonntag sicher net ausgeht , muss ich zum Arzt rennen und mir ne Best├Ąttigung ├╝ber die Genesung von Covid hohlen . Weil DEN zettell kann ich dan vorzeigen .. :|




  • @Reyhania ok das wusste ich nicht ­čśů
  • @incredibiles ich dachte der Absonderungsbescheid gilt auch, das steht zumindest auf der Seite vom Bundesministerium
  • Wielange nach einer Impfung k├Ânnen Reaktionen und/oder Nebenwirkungen auftreten? Bei Astra sind die Thrombosen ja auch erst ein paar Tage sp├Ąter aufgetreten.
  • @racingbabe bei mir traten Nebenwirkungen genau 8 Tage nach der Impfung ein (Moderna)
    racingbabe
  • https://orf.at/stories/3215952/

    Aber,ich glaube in N├ľ ist es nicht besser. Wir kommen heute spontan dran.
  • Mein Mann hat heute Termin, ich hab am 30.6. ­čÖł mal schauen wie es ihm danach geht. Erk├Ąltet is er jetzt schon ­čÖł
  • Pfizer geimpft bekommen.
Diese Diskussion wurde geschlossen.

Social Media & Apps


Registrieren im Forum