Coronavirus - Austauschthread #5 🩠

1132133134135136138»

Kommentare

  • was da bei der demo abgeht. die gehören alle angezeigt. flaschen auf die polizei werfen, judensterne tragen auf denen „ungeimpft“ steht, von den rechten sprĂŒchen fang ich gar nicht erst an.

    nichts gegen demos, meinungsfreiheit usw. aber DA mitzugehen und mit solchen leuten gemeinsam zu demonstrierenđŸ€ŠđŸ»â€â™€ïžohne worte. und den geschĂ€ften in der innenstadt ruinierens noch dazu den letzten einkaufstag, weil keiner, der bei verstand ist, heute auch nur in die nĂ€he dieses wahnsinns kommtđŸ€ŠđŸ»â€â™€ïž
    riczBiKavonni7suseKa48daarmaReyhaniamydreamcametrueJacky92Maxi01und 5 andere.
  • Ich halte es fĂŒr unmöglich, dass dieser Lockdown fĂŒr alle nur 20 Tage dauern wird.

    Einerseits werden die GeschĂ€fte gestĂŒrmt und andererseits diese Demo in Wien. Das wird die Zahlen leider nur weiter nach oben schießen lassen. :(

    Ich glaube fast vor Weihnachten wird ein paar Tage der Handel geöffnet und dann wird wieder zugemacht werden mĂŒssen...
  • Ich bin grad sooo froh schon alle Weihnachtsgeschenke besorgt zu haben 🙃
  • Zum GlĂŒck waren in Graz heute keine Demonstranten unterwegs. So konnten wir den Tag noch gemĂŒtlich in der Stadt am Adventmarkt verbringen
    ricz
  • Ganz ehrlich: Die mit den Judensternen gehören irgendwo in ein Arbeitslager und am besten nach Nordkorea damit sie mal wissen wie es ist in einer Diktatur zu leben.

    Unter aller WĂŒrde sowas đŸ€ź
    riczmelly210
  • Es ist absolut erbĂ€rmlich, wie sich diverse Gruppen auf der demo auffĂŒhren...

    Mit knallkörpern auf Rettungswagen, Pyrotechnik auf Polizisten... absolut, ABSOLUT erbĂ€rmlich. Sowas von erwachsenen und mĂŒndigen Menschen.

    Jedem sein Recht auf Meinungsfreiheit, aber sowas ist unterste Schublade.

    https://kurier.at/chronik/wien/ein-samstag-auf-der-strasse-demos-gegen-impflicht-und-lockdown-in-wien/401812540
    riczHallöchenmydreamcametrueyve412vonni7melly210
  • Ist ja angeblich nicht so - ist eh alles friedlich und die gekauften Medien prĂ€sentieren es nur so ;)

    Hab mir ein paar Kundgebungen angehört - das gehört echt verboten. So viel falsche Informationen und alle vor Ort jubeln.
    riczHallöchenJacky92vonni7melly210
  • Ist ja angeblich nicht so - ist eh alles friedlich und die gekauften Medien prĂ€sentieren es nur so ;)

    Hab mir ein paar Kundgebungen angehört - das gehört echt verboten. So viel falsche Informationen und alle vor Ort jubeln.

    🙄 mir fehlen die Worte.. Man kann ja glauben, woran man will, aber Radau machen? Sachen werfen usw? ...
  • was willst von menschen erwarten, die glauben, dass das trĂ€nengas pfizer-impfstoff ist?đŸ˜‚đŸ€ŠđŸ»â€â™€ïž
    Hallöchenyve412Jacky92vonni7melly210
  • I kann gar net so viel essen, wie i speiben mecht đŸ€źđŸ€źđŸ€ź
    Und dann gibts hier echt Weiber, die das gutheißen. Ich spring im Kreis đŸ€Ź
    riczHallöchen
  • @kastanie91 
 ned Weiber â˜đŸ» MÜTTER â˜đŸ»
  • @Aunova noch trauriger đŸ€Ź
    Hallöchen
  • Ja, es ist nicht in Ordnung, was auf der Demo abgeht, aber mĂŒsst ihr so ĂŒber MĂŒtter von hier reden?

    Lieber durchatmen als so verachtend zu sein. Dann kann man auch generischer antworten und muss sich nicht auf ein Niveau begeben, das man dann vielleicht bereut.
    mydreamcametrueJulchen1insecuregirl1974Talia56yve412wölfin
  • Ja, muss ich. Wird ja zu genĂŒge verharmlost, siehe anderen Thread.
    vonni7
  • Rechtsextreme marschieren in Wien mit Bannern auf denen Dinge stehen wie "1938 darf sich nicht wiederholen", tragen Davidsterne und bezeichnen sich somit quasi als die neuen Juden... Ja ne ist klar, eine Impfung, die Menschenleben retten soll, ist natĂŒrlich quasi gleichzusetzen mit der Gaskammer. Ich schwanke zwischen Fassungslosigkeit und wohin kann ich im Strahl kotzen. đŸ€ź

    Es ist so traurig, dass die jetzige Situation von der rechtsextremen und neofaschistischen Szene so dermaßen ausgenutzt wird und Impfskeptiker mit solchen Leuten in einen Topf geworfen werden. Ich verstehe den Unmut und Ärger ĂŒber die Maßnahmen und AnkĂŒndigung einer Impfpflicht aber fĂŒr Menschen die mit denen heute mitmarschiert sind, fehlt mir trotzdem jegliches VerstĂ€ndnis. Schließlich war im Vorfeld hinlĂ€nglich bekannt mit wem man sich da heute "auf ein Packl haut".


    P.S. und ja, mich als Historikerin mit Schwerpunkt Zeitgeschichte erschĂŒttert das alles wirklich und hat nichts mit Heuchelei zu tun.
    Ich find's ĂŒbrigens spannend dass man bei einer Anti-WKR-Ball-Demo mal eben ein Platzverbot fĂŒr die halbe Innenstadt durchbringen konnte aber in diesem Fall... ja da geht's ja nicht um die bösen linken Demonstranten, da kann man leider nix machen 👍
    riczfaradaymydreamcametrueHallöchenMaxi01keadaarmayve412bauchzwerghöhleJacky92und 3 andere.
  • riczricz

    5,935

    bearbeitet 20. 11. 2021, 19:13
    Ich hab's vor Kurzem schon mal geschrieben: diese, zugegeben kleine aber laute, Gruppe der radikalen Anti-Impfer und Verschwörungstheoretiker bringen ALLE, die sich bisher (u.a aus medizinischen GrĂŒnden) nicht impfen ließen, in Verruf und beeinflussen wahrscheinlich noch so manche Unsichere und Uninformierte.

    Jedoch wird dem auch in diesem Forum leider genĂŒgend BĂŒhne geboten.
    Gab hier bisher auch schon etliche Vergleiche mit dem 2.WK, und dass man als Impfender dafĂŒr verantwortlich wĂ€re, dass sich die Geschichte wiederholt đŸ€ź

    Und nein, nur weil man genauso wie andere Frauen ein Kind geboren hat (ergo Mutter ist) muss man nicht mit allen sympathisieren oder die eigene Meinung in Watte verpacken.

    Edit: eigentlich handelt es sich eh "nur" um ca. 5 "Hardcore-User" hier, bei deren Äußerungen man keine Worte findet.
    Verzerrt halt manchmal ungewollt das Gesamtbild.
    mydreamcametrueyve412vonni7melly210
  • Dieser Thread ist - for now- geschlossen! Lest dazu in KĂŒrze mein Statement.
    insecurericzJacky92
Diese Diskussion wurde geschlossen.

Social Media & Apps


Registrieren im Forum