Alles Brei oder was!?

1246717

Kommentare

  • @soso hab ich mir auch gedacht đŸ€” und ich hab grad voll Hipp aufgerĂŒstet đŸ€ŠđŸŒâ€â™€ïž

    Möchte gerne, wenn ich alles verbraucht habe (und bei unserer derzeitigen Brei-Verweigerin dauert das ewig 🙄) Holle ausprobieren. Hat das schon jemand probiert?

    @ConnyRu ach was, ich freu mich, dass ich auch mal helfen konnte 😊
  • Schade, dass die Hofer-Nahrung noch nicht dabei ist.. die wĂŒrd ich auch testen. Leider ist das Angebot noch nicht sehr groß.
  • @kastanie91 ich hab karotten und pastinaken von hofer probiert ... die haben dem zwerg geschmeckt, ich verwende die beiden aber wirklich nur zum verfeinern von meinen selbstgemachten breis.

    ich hab auch schon apfel mitgenommen gehabt vom hofer,aber mathayus mag einfach die konsistenz von den ab 4 monaten-glÀschen nicht. darum kauf ich erst gar keine anderen glÀschen.

    was die kosten betrifft hab ich ja den direkten vergleich: mein großer ist rein mit glĂ€schen groß geworden und der kleine bekommt selbstgemachte brei ... ich erspar mir so viel geld durchs selber kochen, dass ich es mir anders gar nicht vorstellen möchte und mein zwerg liebt die selbstgemachten ;)

  • @ConnyRu wenn Marlies noch lĂ€nger verweigert, muss ich mir eh auch was ĂŒberlegen đŸ€” evtl auch selbst mal machen. Dazu muss ich mir aber erst einen PĂŒrierstab besorgen 😬 (meine QualitĂ€ten als Hausfrau lassen leider immer noch zu wĂŒnschen ĂŒbrig đŸ€ŠđŸŒâ€â™€ïžđŸ˜…)
  • Meine „Kochausbeute“ von gestern - hehe 😜

    60ee1210-1af7-11e9-9047-2fa6e69f8698.jpeg
    sosobasiaichx123
  • @Nina_1 sieht lecker aus :) was hast du da alles gemacht? Und darf ich fragen woher du die BehĂ€lter hast?

    Mandarine
  • @soso
    Also Behälter sind die von Avent (hab ich bei Amazon bestellt - soll jetzt keine Werbung sein) 😀.

    Also der Reihe nach von links nach rechts:
    Kichererbsen-Zucchini-Kartoffel-Brei
    Fenchel-Sellerie-Kürbis-Süßkartoffel-Hafer-Brei
    Rote Linsen-Kürbis-Kartoffel-Brei
    Fenchel-Apfel-Kartoffel-Hirse-Brei
    Und in der Mitte Pflaumenmus 😀
  • Ich hatte immer wieder Holle GlĂ€schen, sind super. Verwende auch viele Getreideflocken von Holle. Sonst bin ich ein DM-Freak.

    Aber unser Kleiner verweigert seit LĂ€ngerem Gekauftes, obwohls ab und zu praktisch wĂ€r wenn’s mal schnell gehen muss
  • Hallo liebe Mamis,
    Darf ich mich mal einklinken und Fragen wann ihr mit dem Abendbrei begonnen habt?
    Es ist immer schwieriger unserer Tochter (5,5 Monate) nix zu essen zu geben wÀhrend wir essen.
    FrĂŒhstĂŒck interessiert sie noch nicht so, mittags bekommt sie schon Brei (und isst echt ALLES bisher und auch total gern und gierig) abends hab ich bisher nicht gegeben weil ich erst eine komplette Mahlzeit ersetzen wollte. Zu Mittag verlangt sie aber trotzdem nach dem Essen noch die Brust (was ja auf voll ok ist wegen der FlĂŒssigkeit). Also komplett ersetzen werd ich wohl noch lĂ€nger nicht können.
    Bitte um eure Erfahrungen.
    Vielen Dank!
  • @Kaffeelöffel Ich fang bei Mathayus mit 6 monaten an abendbrei zu geben, wenn er schon die normale milch darf ... zwar könnte ich den brei auch mit PRE anrĂŒhren aber ich find das richt dann immer so komisch :s zur zeit bekommt er am spĂ€ten nachmittag (16:30 uhr rum) einen obstbrei, da isst er aber nicht viel (vielleicht 5-6 TL)
  • Habe auch mit Abendbrei begonnen obwohl mittag noch keine Flasche ersetzt war. Eigentlichen braucht sie erst seit ca 1 Woche nach Mittag keine Flasche mehr. Abendbrei war sie glaube ich so 6 oder 6 1/2 Monate
  • Ja ich bin noch am ĂŒberlegen. Ich denke ich werd mich auf mein BauchgefĂŒhl verlassen. Damit bin ich bisher auch gut gefahren :)
    Danke fĂŒr eure Nachrichten!
  • Habe ihr heute zum ersten Mal Joghurt gegeben. Mit Apfelmus und Reisflocken. Hat geschmeckt. Dachte wĂ€re gut weil sie grad etwas Magen Darm hat. Und diese Babyzwieback sind auch super, damit ist sie eine weile BeschĂ€ftigt und ich kann in Ruhe frĂŒhstĂŒcken :D
  • Hi, mal eine kurze Frage an alle die schon Abendbrei geben: würde gerne morgen damit anfangen und mir stellt sich die Frage wie lange vor dem schlafen gehen ihr die Mahlzeit gebt?

    Danke schon mal für eure Infos 😀👍
  • @nina_1 eigentlich war es bis uns jetzt immer so 19:00 und 19:45 nachtflasche 20:00 Bett
    Gestern und heute war sie schon um 18:30 hungrig und dachte lieber den brei weil wenn sie eine Flasche dazwischen nimmt isst sie nix.
  • @Nina_1 kannst du diese dosen einfrieren? ErwĂ€hnst du das in diesen Dosen?
  • @nina_1 Ich gebe es meiner zwischen 17-18 Uhr und um kurz vor 20 Uhr bekommt sie noch die Flasche und um 20-20:30 geht sie ins Bett.
  • @nici317
    Ja ich friere es in diesen Dosen ein und erwärme es auch dort. Sind dafür geeignet.

    Danke für eure Antworten bezüglich der Zeit: bin unschlüssig weil mein Sohn schon um 18.00 schlafen geht und mir das mit dem Abendbrei dann so früh vorkommt ... 🤔
  • @Nina_1 ich möchte den abendbrei vorerst nicht ersetzten, bis zum Schluss Flaschi. Stattdessen das FrĂŒhstĂŒckflaschi durch einen Getreide Milch Brei ersetzen. Hab ich beim großen auch so gemacht.
  • miKkiimiKkii

    6,136

    bearbeitet 19. 01. 2019, 01:00
    Meine is jez 6,5mon.
    Apfel und Birne schmeckte ihr nicht so..

    Hab jetzt 4 tage zucchini gegeben, heute war kĂŒrbis.
    Will dan Karotte probieren nachdem.
    Und dan? :# vll pastinake?

    Bin unschlĂŒssig..ich hab doch angst was falsch zu machen beim Essen mit der grossen ist es sehr schwierig was essen angeht.
    Gibt es eine menge an was sie schaffen sollte?
    KĂŒrbis hab ich zB heut 50g gewogen ich denk mal so bisschen mehr als die hĂ€lfte hat sie geschafft.
    Aber soo beegeistert war sie nicht mehr nach paar Löffeln, mir kommt vor eure zwerge essen ja alles.
  • Wir haben mittag selber GemĂŒse(gekocht) gegessen ich hab sie dan einfach am schoss genommen brokkoli bisschen zerkleinert und am tisch ..sie hat gleich zugegriffen und in mund.Gesicht bisschen verzogen aber weiter gemacht.
  • @miKkii es gibt glaub ich keine bestimmte Menge , die sie schaffen mĂŒssen oder so. Im ersten Jahr ist alles “just 4 fun“ sozusagen. Das Essen soll in erster Linie dem Kennenlernen verschiedenster Nahrungsmittel und Konsistenzen dienen. Und Spaß machen :)

    Pastinake, Erbsen usw. könntest du als nÀchstes probieren. Ich war anfangs auch total unsicher. Keine Sorge, du machst das schon richtig so!
    miKkii
  • Wann kann man Kartoffel, nudeln nehmen??
    Und bei nudeln eher vollkorn?
  • Kartoffeln gingen schon.
    Nudeln je nachdem, ob dein Baby Allergie gefÀhrdet ist (wenn jem. in der Familie zB ein Weizen od. gluten unvertrÀglichkeit hat) zu Beginn vielleicht Dinkelnudeln. Ich hab schon ein paar Sorten durch. Kannst du dann zB auch als Fingerfood anbieten.
  • Naja.. meine große hat Diabetes und hinzu testen wir grad wegen zöliakie, weil ihre werte so hoch waren.Und da hab ich deswegen irgendwie angst was falsch zu machen @soso
  • Prinzipiell enthält Dinkel aber auch Gluten und ist daher um nix besser als Weizen 😉

    Andere Frage zum Milch-Getreide-Brei:
    Habt ihr gleich mit der vollen Menge Milch angefangen oder die Milch zuerst halb/halb mit Wasser abgemischt? Bin da ein wenig unsicher ...
  • Ich mische immer noch halb Wasser halb Milch.
  • Ich hab mit halb Wasser halb Milch begonnen und dann langsam den Milchanteil gesteigert.

    Wir haben meist Vollkorn-Nudeln - ĂŒberwiegend Dinkel. Dinkel ist bekannt als leichter vertrĂ€glich als normaler Weizen.
    Mit Gluten auch langsam beginnen, dann wird’s schon hinhauen - nicht jeder hat eine UnvertrĂ€glichkeit, eher die Ausnahme....

    Eine glutenfreie Alternative wÀre sonst Hirse
  • @miKkii ich wieg den Brei gar nicht. Könnte dir also nicht sagen wieviel sie isst. Ich mach immer mehr und frier es in EiswĂŒrfelbehĂ€ltern ein. So kann ich dann, je nach Bedarf, 1,2,3 EiswĂŒrfel auftauen oder mischen.
    Wie wĂ€re es mit SĂŒĂŸkartoffel (findet meine super) oder Zucchini als nĂ€chstes?
    Aber ich hab da zum GlĂŒck anscheinend ein sehr unkompliziertes Baby. Sie isst wirklich absolut alles mit Begeisterung. Egal ob BLW oder Brei. Hauptsache Essen :D
  • @Nina_1 ich hab es eig immer mit pre ( in unseren Fall ha) gemacht.

    @Kaffeelöffel das ist schön zu lesen das es so unkompliziert funktioniert.

    Meine kleine ist mir die Brei mit Kartoffeln nicht 🙈😥 Nudeln möchte ich noch nicht geben. Was könnte ich statt Kartoffeln u Nudeln rein mischen?

    Haben jetzt die 2te Woche Brei hinteruns.
  • Meine isst gern Hirse (entweder die Flocken oder normal gekochte)
    Polenta mach ich auch gerne weil ich es nicht extra pĂŒrieren muss
    Haferflocken, Reis oder reisflocken
  • @nici317 du könntest vollkornreis statt kartoffeln nehmen :)
    Morgen mach ich karotte mit polenta :)

    Bis jz hat ihr alles geschmeckt, nur zucchini mag sie nicht gg
  • @nici317
    Naja da ich stille und keine pre oder ha Milch habe würde ich gerne mit normaler Kuhmilch anfangen, und da Maximilian eh schon bald 7 Monate ist denke ich wird das kein Problem sein ... hoffe ich halt ...

    @Baux87
    Denke auch dass ich halb/halb anfangen werde und dann langsam steigern 🤔
    Mal schauen wie das geht ...
  • Ich hab auch Hirse in pulverform.. das kann man dan mischen mit Obst... ob mit GemĂŒse auch? Das wĂ€r halt glutenfrei..sonst gibts nur noch die glutenfreien Sachen kaufen.Aber ob man das sollte.

    Zucchini hab ich als erstes genommen @Kaffeelöffel
  • @miKkii
    Also Hirse kannst auch mit Gemüse mischen - überhaupt kein Problem.
    Hab ich auch schon gemacht 👍😀
  • Wenn ihr zb die reisflocken od. Getreideflocken dazu gebt, rĂŒhrt ihr diese mit Milch an oder Wasser?
  • @Nina_1 probier es einfach.
    Sonst gibt es ja auch die getreide-milch- breie ja auch.
  • Muss ehrlich sagen das ich bei der kleinen so verunsichert bin u viel zu viel nach denk was das Essen angeht 🙈 beim großen war das so unkompliziert, der hat alles gegessen und gleich mal die Flasche ersetzt.
  • @nici317
    Also die Getreideflocken gebe ich einfach in den Brei und wenn dass dann zu „pampig“ wird dann kommt einfach noch etwas Wasser dazu.
  • Kocht ihr eig alle die haferflocken, dinkelflocken, reisflocken, griess auf oder rĂŒhrt ihrs nur mit heissen wasser aus der thermokanne an zb wenn ihr unterwegs seid ?
  • Ich geb auch heißes Wasser aus der Thermoflasche dazu und dann rĂŒhre ichs zum brei. FĂŒr unterwegs mach ich das daheim schon vor dann muss ich die Flocken nicht mitnehmen.

    Heute hats nicht so geschmeckt der Dame Polenta, KĂŒrbis, Karotte. Bei uns gab's Mittag Brokkoli, geb ihr den ungern weil sie so furzt davon aber hab ihr ein Röschen so gegeben. Sie hat geschaut so is das dein Ernst was soll ich mit dem scheiß.
  • Hallo meine Lieben:
    Eine Frage an alle Beikost-Mamis die nebenher noch gestillt haben oder stillen.

    Also ich habe den Mittagsbrei gut etabliert und er braucht danach die Brust nicht mehr und habe jetzt auch mit dem Abendbrei begonnen.
    Aber jetzt passiert es teilweise, dass meine Brüste komplett „voll“ sind - es spannt und sie sind riesig und teilweise tun sie sich weh weil sie voll sind weil halt eine Mahlzeit ausgelassen würde ...
    Und meine Frage ist: wie lange dauert dass bis sich das einspielt? Habt ihr die überschüssige Milch abgepumpt oder sollte ich das eher nicht?
    Ich mach im Moment nix - ich freu mich einfach mir drauf wenn der Kleine dann wieder Hunger hat und mir den Druck weg nimmt 😅🤔.
  • miKkiimiKkii

    6,136

    bearbeitet 21. 01. 2019, 12:34
    Mit was pĂŒriert ihr Fenchel?? Was schmeckt gut..außer kartoffel.
    Die hab ich noch garnicht probiert
  • Ich koche alles extra und frier es in EiswĂŒrfelform ein. So wie es mir vorkommt geb ich in dazu.
    Heute gab's zb Karotte-fenchel-kalb-reisflocken.
  • @Nina_1 leider hab ich keine Erfahrung, aber mir wĂ€re ausstreichen bis der Druck weg is in den Sinn gekommen. 🤔
  • @Nina_1 hab wenn’s gar nicht ging das Notwrndigste ausgestrichen, nach ca einer Woche war der neue Rhythmus auch meinen BrĂŒsten bekannt :D
  • @nici317 und @Baux87
    Das mit dem Ausstreichen habe ich schon probiert, aber irgendwie wurde es net weniger ... aber vielleicht braucht die Umstellung einfach mehr Zeit. 🤔Hilft eh net: irgendwann wird es sich hoffentlich einspielen ...
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner NĂ€he austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum