Notfall - Vorsorge: Black Out/Naturkatastrophen

13468911

Kommentare

  • @Wienerin1982 hab ich heut gekauft.kann man ja immer brauchen 😂
  • @BiKa Stimmt. Schaden tuts nicht.
  • Und wieder ein Bericht ...
  • @reeni hab ich gestern schon gesehen. Ö3 hat auch was gepostet die tage
  • Ich muss sagen... Heut hab ich eingwkauft u wir würden jetzt 4 tage auskommen, sollt was sein. Und ich fühl mich viel besser jetzt 😅
  • Hat wer nen campingkocher? Wenn ja welchen? Mag ehrlich gesagt keine hunderte euros ausgeben und dann brauch ich den vielleicht nie…

    Hab nur ein fondueset mit brennpaste. Und glaub nudeln kochen wird nix 😂 außer wir kochen für jede person die portion extra 🤪
  • BiKaBiKa

    21,822

    bearbeitet 7. 10. 2021, 15:39
    @Wienerin1982 ich hab mir eine notfallkochstelle mit brennpaste vom zivilschutz bestellt
  • @BiKa Ah da könnte ich auch kucken, stimmt danke
  • Dann werd ich jetzt auch mal vorsorgen. Wobei ich das meiste online besorgen werd nachdem mich ein fremder Mann heute bei der Hofer angestänkert hat ob ich einen Monatseinkauf mach (war ein normaler Wocheneinkauf, aber mit 4 Kindern ist da das wagerl auch schon bummvoll) auf jeden Fall merkt man schon wieder die angespannte Stimmung. Und ich hab auch gemerkt dass wir keine einzige taschenlampe zu hause haben aber ca 300 ikea teelichter...
    @banana
    So interessant was du schreibs, ich les deine Beiträge echt gerne. Danke dass du dir da zeit nimmst🙂
    Taugen diese Filterstrohhalme echt was?
    Und vor der heizölrechnung heuer graust mir auch schon. Letzten winter war der literpreis unter 80 Cent und jetzt ist er schon so hoch.
    Generell vor den ganzen Preisanstiegen hab ich Angst und dass das Geld an Wert verlieren wird.
  • Ich wurd heut auch komisch angeschaut weil ich 5 6er tragerl wasser am Wagen hatte 🙈 aber es war ausreichend vorhanden im Maximarkt von daher...
  • tweety85 schrieb: »
    Dann werd ich jetzt auch mal vorsorgen. Wobei ich das meiste online besorgen werd nachdem mich ein fremder Mann heute bei der Hofer angestänkert hat ob ich einen Monatseinkauf mach (war ein normaler Wocheneinkauf, aber mit 4 Kindern ist da das wagerl auch schon bummvoll) auf jeden Fall merkt man schon wieder die angespannte Stimmung. Und ich hab auch gemerkt dass wir keine einzige taschenlampe zu hause haben aber ca 300 ikea teelichter...
    @banana
    So interessant was du schreibs, ich les deine Beiträge echt gerne. Danke dass du dir da zeit nimmst🙂
    Taugen diese Filterstrohhalme echt was?
    Und vor der heizölrechnung heuer graust mir auch schon. Letzten winter war der literpreis unter 80 Cent und jetzt ist er schon so hoch.
    Generell vor den ganzen Preisanstiegen hab ich Angst und dass das Geld an Wert verlieren wird.

    Das is der Strohalm.. Keine Ahnung, ob der was taugt und wie das Wasser schmeckt. Die Bewertungen scheinen solide.

    https://www.amazon.de/dp/B006QF3TW4/ref=cm_sw_r_apan_glt_i_ZBDJHHBYJVYG6RBX9NP4


    Wir werden am Samstag alles kaufen, was wir noch so benötigen..

    Hab nicht mal nen erste Hilfe Kasten zuhaus. Nur im Auto 🤣
  • @tweety85 @BiKa 🙄 in wien passiert das eher kaum… mein mann geht oft einkaufen 🛒 voll mit getränke (nur) die kauft er für uns, für die schwiegereltern (jetzt halt nur noch für schwiemu)
  • Wisst ihr, was mir mein Mann erzählt hat..
    Sein arbeitskollege hätte sich einiges an Geld abgehoben, weil, wenn tatsächlich der Strom ausgeht.. hat man darauf ja auch keinen Zugriff mehr.
    Daran hab ich noch gar nicht gedacht.

    Aber ich finds so komisch, dass nicht nur wir uns vorbereiten.
    Wir haben gestern Abend mit Freunden aus Bosnien gesprochen und die meinten auch, irgendwas stimmt nicht.

    Es ist einfach nur merkwürdig, dass wirklich in jedem Land gerade die temperatur der gemüter steigt.

  • @banana
    Naja, das europäische Stromnetz hängt ja zusammen. Es wird nicht einfach nur in Österreich der Strom weg sein und auf der anderen Seite der Grenze ist alles super...
  • @winnie stimmt schon. dennoch find ich es eher unwahrscheinlich, dass die kohlekraftwerke in Bosnien ausfallen. außer eben, es gäbe auch keinen Sprit mehr für den Bergbau, um die Kohle rauszuschaufeln..

    Ich glaube, die Leute haben eher Angst vor dem Mangel an Öl, Gas und Sprit..
    Der Winter kommt und ohne dem, sind sehr sehr viele aufgeschmissen.
    Und da wir ein starkes ungleichgewicht haben an Reichtum und auch die Mittelklasse verschwindet, wird es auf einem Schlag sehr vielen Menschen, sehr schlecht gehen.
  • @banana ich hab auch ein paar hundert euro in bar zuhause, kleine Scheine. Steht so auf allen Seiten. Irgendwie logisch wenn strom nima geht das auch bankomat nima läuft.

    Ja mich wurmt nur, das ich bei uns irgendwie die einzige bin die sich darum Sorgen macht. Mein mann hat gestern nur mehr den kopf geschüttelt als ich soviel wasser gekauft hat. Aber wenns wirklich soweit kommt wird er froh sein
    banana
  • @Bika dabei ist er doch ein Migrant aus der Türkei? Wir ausländer bzw österreicher mit Migrationshintergrund sollten uns doch am meisten Sorgen machen.

    Unser plan ist es, dass in solchen Fällen ich nur noch raus gehe, da ich die Vermutung habe, dass sobald ein Mangel an Sachen beginnt, werden alle aufdrehen und 'Geh nachhause, wir brauchen das Zeug' schreien..

    Und ich hab nen Pass und seh nicht ausländisch aus bzw höre mich nicht so an.
  • @banana ja er ist türke. in so nem fall ist es er der raus geht, weil er ein hundertkilo viech ist, drr jahrelang geboxt u anderen kampfsport gemacht hat und türsteher war. Wenn einer sich verteidigen kann dann er 😂
    banana
  • @Bika gut. da hätte ich auch angst :D
  • @banana
    Dafür müssen die Kraftwerke gar nicht ausfallen, aber wenn es Schwankungen im Netz gibt, egal wodurch die verursacht werden, dann reißt es alle (bzw halt vieles) mit. Also wenn jetzt z Bsp Tschechien ein riesen Problem kriegt wieso auch immer, und das das Stromnetz beeinflusst, dann merken wir das auch und nicht nur die Tschechen.

    Deswegen krieg ich immer einen Hals wenn auf Facebook irgendwelche Leute schreiben "die Regierung, die Regierung". Als könnte die Regierung nur in Österreich den Strom abschalten, ohne jegliche Auswirkungen auf rest Europa 🤷‍♀️ und: was sollten sie davon haben 🤷‍♀️Nix.
    Aber es scheint als mache es vielen Spaß, hinter jeder Ecke eine Verschwörung zu suchen🙈
    ricz
  • @winnie
    Stimmt auch. Das hab ich vergessen ...

    Hm. Ob Spaß oder auch, weil man auf der Suche nach der Wahrheit ist und den mächtigen nicht vertraut. Ist ja auch ein Armutszeugnis der Regierung und allen Medien, wenn man mehr den Verschwörungstheoretikern glaubt, als ihnen.

    Und zensieren macht es umso verdächtiger. Da wäre ja ein offener Dialog besser.
    Aber naja.. ist ein anderes Thema, gehört nicht hier her.
  • tweety85tweety85

    2,281

    bearbeitet 8. 10. 2021, 11:26
    @BiKa
    Na wenigstens hast jetzt dein Wasser bekommen😁 ich muss erst noch was besorgen. Haben erst seit kurzem nen soda stream und fand es so praktisch weil ich jetzt nicht mehr Wasser schleppen muss😏

    Also blöd angeredet beim einkaufen bin ich vorher auch noch nie. Vor nem Jahr auch während irgendeinem lockdown auch schonmal und einer Bekannten aus Berlin (auch mit 3 kindern) ist es auch schon passiert beim Klopapier und getränkeeinkaufen letztes Jahr. Also ich denk so gestörte Leute gibt es auch in der stadt aber da verläuft es sich halt mehr🙈

    Es kommt halt gerade so viel zam. Zuerst Corona, dann Impfdruck, afghanistan,jetzt Blackoutgefahr, Inflation,unsere Regierung jetzt ...man weiß schon gar nicht mehr wo man zuerst hinschauen soll und auf was reagieren und was Ablenkung ist und was echt.

    Und immer alles als Verschwörungstheorien von Spinnern abzutun ist halt ein bequemerer Weg aber da bin ich lieber jetzt ein Spinner und dann nicht total geschockt wenn etwas passiert. Aber das hat ja schon immer gut funktioniert sich über andere lustig zu machen um sie zum schweigen zu bringen.

  • Wienerin1982Wienerin1982

    1,929

    bearbeitet 8. 10. 2021, 13:05
    @BiKa es muss ja nicht mal der strom weg sein, reicht schon wenn das internet nicht geht und man nicht bezahlen oder abheben kann.

    Letzte woche beim billa. Förderband voll, stürzt die kassa ab, nächste kassa das förderband hin… 🙄😬

    Und es kommt häufig vor, dass der Bankomat nicht geht weil die internetleitung ein problem hat.
  • Wenn man hier mitliest, wird man direkt nervös 😅 bzw hat man das Gefühl, dass jeder irgendwie über alle maßen gestresst ist..

    wieso..

    strom weg - ok, ein fernsehen, handy oä, geschäfte zu.. wer seit dem ersten lockdown keine lebensmittel lagert oder genügend spiele daheim hat is iwie selbst schuld :D (bevor sich wer angepinklt fühlt.. ich wäre dann fraktion "selbst schuld", weil ich immer ziemich genau einkaufen gehe)

    internet weg - könnte blöd sein wegen geld... frage ist, ob bei nem mehrtägigen blackout geld überhaupt noch sehr wichtig sein wird (faustrecht nach 72h). empfehle hier die Investition in nen bulligen partner oder nen baseballschläger.

    thema wasser - mädls, wir leben in Ö. unsere seen haben trinkwasserqualität... notfalls (unsere wasserwerke haben angeblich reserven von einigen tagen) schnappt man die kinder und fährt zum nächsten see wasser holen. daheim abkochen und gut is (funktioniert auch toll mit kerzen unterm topf)

    btw kerzen - die heizen auch toll. zwar kein ganzes haus, aber einen raum können die gut verteilt schon aufwärmen. ausserdem spenden sie licht


    was auf den strassen los sein wird liegt nicht in unseren händen. dass diverse menschen ziemlich heftige, geistige aussetzer haben, wenn sie sich (in ihrer bequemlichkeit oder intelligenz) bedroht fühlen, wissen wir sowieso schon seit märz 2019. krankenhäuser haben hoffentlich gute vorsorgen, genauso polizei und feuerwehr.

    entspannt euch.. wie gesagt, manchmal hat man echt das gefühl, dass alle nur noch mit nem gewissen (teils unnötigen) stresspegel leben können/wollen.


    (naturkatastrophen aussen vor gelassen, auf die hat man keinen einfluss und muss man dann sowieso so handeln, wie sie auftreten)
    kastanie91susericzViennagirl87
  • @Chaoskeks90 ja da hast du sicherlich recht. Ich bin so eine, die soch dann extrem stressen lässt. Ich hab jetzt für ein paar tage vorgesorgt. U fühl mich nun viel besser. Jetzt versuch ich mich wieder anderen Dingen zu widmen 😅
  • @Chaoskeks90 ja, eh. Ich kann das Thema auch Grossteils bald abhacken, mir "fehlt" nur noch Ersatz Kartuschen vom Mini Gaskocher. Ansonsten hab ich allen Ernstes Grab Lichter gekauft ;) die brennen ja ewig, ob die zum erwärmen eines Raumes ausreichen, weiß ich nicht, da bin ich skeptisch, hier kühlt es wirklich ziemlich aus Parterre und so. Teelichter wären noch a Idee.
  • @reeni Mit Teelichtern musst voll aufpassen. Hab mal einen test dazu gesehen, wo sie mehrere zusammen gestellt haben. Wurde dann so heiß dass es ein großer brandherd war 😬
  • Ich hab mir extra lauter große Gläser/ Vasen noch besorgt damit, sollt ich Kerzen aufstellen müssen, das sicher ist. Und dekorativ ist es auch
  • @winnie Ich geb die in Teelicht Halter. Hab da einige hier
  • Wie sieht es den aus mit Milchvorrat?

    Meine bald 5 Monate alte Tochter wird vollgestillt und hoffe meine Milch bleibt auch in solchen Momente vorhanden. Dennoch mache ich mir Gedanken ob ich nicht doch ein paar Packungen pre Milch besorgen sollte, für alle Fälle???

    Was sagt ihr dazu?
  • @Engelchen95 ehrlich? Find ich übertrieben…du stillst ja…kann mir also nicht vorstellen, dass du eine Pre brauchen wirst. 😌
  • @Engelchen95 ich würde auch einfach froh sein dass du stillst. Für die Pre würdest du dann ja noch Wasser und einen Gaskocher zum Wärmen brauchen.
  • Hat wer von euch immer Jodtabletten zuhause?
    Musste für den Kiga unterschreiben ob es oke is dass im Fall der Fälle dem Kind sowas verabreicht werden würde.
    Dann wärs ja vl. nicht schlecht sowas auch zuhause zu lagern, oder?
  • @Ka48 Gute Frage / Idee. Ich hab Jod Kapseln als NEM hier für mich. Müsste glatt mal nach fragen ob das auch für sowas geht.
  • @Ka48 ich hab für uns alle Jodtabletten zuhause.
    Im Kindergarten und Schule musste ich das auchbausfüllen ob sie diese geben dürfen oder nicht.
    Ka48
  • So viel wie jetzt habe ich noch nie zum Blackout gelesen 🤔 ich sags euch sie wollen uns schon wieder steuern https://www.krone.at/2533964
    tweety85
  • @Celi uns wieder steuern heißt bitte was? 🤔
    ricz
  • @BiKa Manipulieren, verwirren… Angst einjagen… Corona zieht nicht mehr. Da steckt wieder mehr dahinter.
    Russland wollen’s a schlecht machen mit den Horror zahlen. Der Ygdrasoul auf telegram hat dazu ne interessante Sprachnachricht gestern gepostet und seine Meinung kund getan.
    ricz
  • @reeni @Celi
    denkt ihr das wirklich?
    Setzt euch mal ein bisschen damit auseinander wie das mit dem Stromnetz zusammenhängt.

    Und wisst ihr, was der Unterschied zu Corona ist? Bei corona kann man andere Menschen anstecken und muss zusammen helfen weils nicht anders geht.

    Bei einem Stromausfall ist es ganz allein euer individuelles Problem wie ihr damit umgeht. Also nehmt es entweder ernst oder lasst es bleiben 🤷‍♀️
    Aber ich bin mir ganz ganz sicher dass es der Regierung egal ist, ob oder wie man sich darauf vorbereitet.
    Und die Regierung ist auch nicht in der Lage, einfach mal den Strom bis zur Landesgrenze abzustellen.
    BiKafaradayvonni7itchify_Martina_riczyve412
  • @reeni selbst wenn das so ist. Wenn’s zu nem Stromausfall kommt, sollte man ja trotzdem vorbereitet sein. Da bringt einem dann diese Erkenntnis allein ja auch nix . Selbst wenn die Regierung den Blackout herbeiführt, Vorsorge hat man ja selbst zu treffen und wenn ich das nicht hab, steh ich dann blöd da
    Verstehst du was ich meine? Ich tu mir grad echt schwer mit artikulieren,mein Morgenkaffee wirkt noch nicht 😅
  • Ich arbeite als Mechatronikerin/Automatisierungstechniker Elektrische Abteilung in einem führenden Lebensmittelbetrieb in Europa 😄 ich bekomme sehr viel mit und wenn der Schalter in Deutschland oder Tschechien umgelegt wird sind wir im A...
  • @Celi ich versteh nur nicht was das der Regierung br8ngt wenn Sodom und Gomorrha ausbricht
    Da hat ja der Staat überhaupt keine Handhabe mehr sobald das Faustrecht regiert 🤔
    Katharina_A
  • @BiKa nix. Das sind nur wieder neue Verschwörungstheorien 🙄
  • Ich hab nix davon geschrieben, das man nicht vorsorgen soll oder sich keine Sorgen machen soll. Bei Stromausfall verlieren alle die Nerven nach ner gewissen Zeit, schlimmer wie bei Corona schätze ich. Keine Ahnung.
    @CarinaJasmin ihr und Eurer Wort "Verschwörungstheorien"- wieso gibt dann das Bundesheer nen Kurz Film raus, wieso liest man so viel darüber jetzt im Moment.
  • Ja da hat @reeni schon recht. Ich hab grad das Gefühl man wird mit dem Thema Blackout geradezu bombardiert. Sogar meiner BF ist das aufgefallen u die schaut nie Nachrichten oder sowas 😂
  • Verschwörungstheorien bezieht sich doch nur darauf, weil einige hier immer wieder kund tun, dass das alles doch von höheren Mächten gelenkt wird und wir gesteuert/manipuliert etc. werden… 🙈
    vonni7itchifyyve412
  • Ich schaue auch keine Nachrichten bzw sehr ausgewählt und hab nie wo was über Blackouts gelesen oder mitbekommen 🤷🏼‍♀️
    ricz
  • Die Verschwörungstheorie die hier geäußert wurde war ja nur dass die Regierung absichtlich einen Stromausfall herbeiführen will.

    So hab ich das verstanden.
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum