Bin ich Schwanger? (Das Frage-Thema) #3

1424345474852

Kommentare

  • Hallo ihr Lieben, ich bin etwas unsicher, bin ES 17 hab heute morgen getestet und es war bei einem Frühtest (der angeblich vor NMT) schon anzeigt nur ein Hauch von einem zweiten Strich...

    Bei meiner ersten Ss hab ich früher getestet mit demselben Test und der war damals beim durchlaufen schon fett positiv...

    Hab nun Sorge, dasd ich nicht genug hcg habe ...

    Außerdem sind die SsSymptome völlig anders als bei der ersten Ss.

    Ist das möglich?

  • @Josy91 kann es vielleicht sein, dass dein ES etwas später war? Hast du Temperatur gemessen oder Ovos gemacht?
    Wenn ein 2.Strich in der angegebenen Zeit gekommen ist, ist der Test positiv. Würd vielleicht in ein paar Tagen noch einmal testen - dann ist er hoffentlich fett positiv. 🍀❤
  • @Vivi_09 Nein hab ich beides nicht gemacht, hab zs kontrolliert und wir hatten um den es eigentlich nur 1 Herz...
    Ja ich würde glaub ich grad gern jeden Tag testen um mich zu vergewissern.
  • @Josy91 dann kann es ja sein, dass der ES etwas später war. Auch mit einem Herz kann es bis zu 5 Tage danach klappen. Hast du noch einmal getestet? Drück dir auf alle Fälle fest die Daumen! 🍀
  • @Vivi_09 ja hab heute morgen getestet, ich bilde mir ein, dass der strich stärker wird 😊
    Vivi_09
  • @Josy91 super, gratuliere dir schon einmal ❤-lich und wünsch dir eine schöne Kugelzeit!
  • @Vivi_09 danke!!! Werd morgen mal FA Termin ausmachen 😊
  • Ab wann können die 25er positiv sein? Ich bin heute ES+11 und er war negativ.
  • CeliCeli

    1,400

    bearbeitet 30. 05. 2022, 06:50
    Ab einem HCG Wert von 25ml, bei der einen steigt er schneller bei der anderen langsamer
  • @Susie93 Ich würde einen 25er frühestens ab Ausbleiben der Regel bzw. ES+14 verwenden, wobei ich glaube, das selbst das manchmal zu früh sein kann
  • @Tilda93 danke :) ach, ich hab keine Geduld bei sowas 🥺
  • CeliCeli

    1,400

    bearbeitet 30. 05. 2022, 06:55
    Ich hab mit den Digitalen 25er ab ES 12 positiv getestet das kommt einfach darauf ab wie schnell der Wert bei der einzelnen Frau steigt
  • Ich hab heut bei ES+12 einen Test gemacht. Kurz vorm Verwerfen, also so ab Minute 8 hab ich dann einen Schatten erahnen können, nachm Auftrocknen sieht er jetzt so aus:
    glye81fkmfsa.jpeg
  • @Susie93 ich würd fast sagen der sieht positiv aus, aber ich würd nochmal mit einem andren Test testen, da diese trotzdem sehr fehleranfällig sind und oft falsche Linien zeigen.
  • @LexxiBee was 10er angeht schauts nur sehr schlecht aus, die Pregnafix wurden verändert und sind jetzt 25er. Andere gute 10er kenn ich nichtmehr. Bestellen ist wahrscheinlich recht unnötig, bis dahin ist die Sache wahrscheinlich eh glasklar 🤩
  • @Susie93 für mich sieht der leider nach dieser typischen Clearblue Haarlinie/Verdünstungslinie aus. 😅

    Hatte ich leider auch schon mal. Zwar nicht beim Clearblue, aber bei ner anderen Marke.
  • @Strohhutpiratin bei diesen Clearblue hatte ich sowas halt in der Intensität noch nie. Manchmal hab ich mir was eingebildet, aber das hab ich nichtmal selbst wirklich verlässlich gesehen, geschweige denn auf ein Foto bekommen.
  • @Susie93 ich hab noch einen Viola Frühtest ab dem 8. Tag daheim.. da steht, der hat eine Sensitivität von 5e01a84b0-e0a6-11ec-87e4-456dae94a70b.jpegdie gibts beim DM und beim Bipa, vl ist der eine Option
    ist eine orange Doppelpackung
    ich hab noch eine alte Anleitung vom violetten Viola Frühtest daheim, da steht 12
    also sind beide sehr sensitiv
  • @Tilda93 ist der Viola mittlerweile besser? Der hat bei mir damals schon immer falsche Ergebnisse geliefert.
  • @Susie93 ich hab mit denen in all meinen drei Schwangerschaften seit 2018 nicht ein falsches Ergebnis gehabt und ich hab wirklich einige von denen benutzt
  • Ich werd mir für morgen eine andere Marke besorgen :) der CB von vorhin zeigt halt wirklich absolut nichts, der ist blütenweiß.

    q5ppy9cueikx.jpeg
  • Die sind absoluter Müll, hatte ein paar mal falsche positive oder auch blaue Kleckse und dünne graue Verlaufslinien so wie bei deinem.
    Kauf dir am besten gleich einen Digitalen der schreibt es dir schwarz auf weiß
    Susie93Sonnenschein23Hase_89
  • @Susie93 hast du noch einmal getestet heut?
  • Hallo zusammen :)
    letzten Monat waren ja mehrere Frühtests leicht positiv ... dann wurden sie am Tag vor der Mens negativ leider ... jetzt im neuen Zyklus... ES+7
    PreSense .. ist das eine VL ? neigen die dazu ?


  • @Tina78 sieht mal gut aus, ich drücke wieder die Daumen! Scheinbar klopft da öfter jemand bei Dir an und irgendwann wird es passen/klappen!
    Tina78
  • Nananix schrieb: »
    @Tina78 sieht mal gut aus, ich drücke wieder die Daumen! Scheinbar klopft da öfter jemand bei Dir an und irgendwann wird es passen/klappen!

    hoooooffffentlich <3:)
  • ZT 20 ( NMT-4)
    jetzt fängt das bei diesen Tests wieder mit den hauchzarten Strichen an .. vermute schon langsam , die zeigen immer solche leichten Linien :#

    x63t1bbh45mf.jpg


  • @Tilda93 ja, war alles negativ. Aber die Mens kommt auch nicht in die Gänge. Verschobener Eisprung ist eigentlich kaum möglich, aber wenns so war bin ich erst recht nicht schwanger, weil wir keine Möglichkeit mehr hatten.
  • der Strich wird wieder deutlicher , hoffe er bleibt <3<br>
    5imad5g9b4ll.jpg

    Sonnenschein23Nananix
  • CeliCeli

    1,400

    bearbeitet 4. 06. 2022, 22:03
    Normalerweise sollte man den Test mit Morgenurin machen, da wäre die Konzentration des HCG am höchsten 😄 außerdem sieht der voll vertrocknet aus wann hast du denn den gemacht?
  • Tina78Tina78

    75

    bearbeitet 4. 06. 2022, 22:05
    Celi schrieb: »
    Normalerweise sollte man den Test mit Morgenurin machen, da wäre die Konzentration des HCG am höchsten 😄 außerdem sieht der voll vertrocknet aus wann hast du denn den gemacht?

    ich hab den morgens auch gemacht ;) da war ein leichter Strich zu sehen .. da aber viele Frauen in anderen Foren schreiben, dass sie abends deutlich positiver als morgens testen, hab ichs eben auch gemacht.. und nicht NUR abends ;) und natürlich sieht er vertrocknet aus .. versteh deine Aussage nicht, der Strich bleibt ja schon seit ein paar Stunden gleich ..
  • CeliCeli

    1,400

    bearbeitet 4. 06. 2022, 22:09
    Nach der Ablesezeit kann man den Test ja nicht mehr bestimmen darum seh ich z.B. auf dem Foto zwar einen Strich aber der ist nicht Auswertbar wenn du sagst, dass er schon vertrocknet ist
    Darum frag ich
  • Celi schrieb: »
    Nach der Ablesezeit kann man den Test ja nicht mehr bestimmen darum seh ich z.B. auf dem Foto zwar einen Strich aber der ist nicht Auswertbar
    Darum frag ich

    du kannst einen so richtig gut motiveren und aufbauen oder ? :)
    schönen Abend ;)
    suse
  • Celi schrieb: »
    Nach der Ablesezeit kann man den Test ja nicht mehr bestimmen darum seh ich z.B. auf dem Foto zwar einen Strich aber der ist nicht Auswertbar
    Darum frag ich

    du kannst einen so richtig gut motiveren und aufbauen oder ? :)
    schönen Abend ;)
  • Tut mir leid wenn du dich angegriffen fühlst, das war nicht meine Absicht, ich hab gedacht du möchtest wissen ob der positiv ist weil du es in den "Bin ich Schwanger?" Thread gestellt hast.
    Think positiv ✌️
  • @Tina78 wie weit bist du denn inzwischen? Hätte deine Mens schon kommen sollen?

    Also ich find der Strich ist schon sehr deutlich.
    also ich kann mir da fast ned vorstellen , dass das ne VL ist, da die doch zarter sind und der Strich am Foto schon auch rosa wirkt. 🍀
    Flotte_Lotte
  • @Tina78 für mich schaut er auch positiv aus

    Meiner Meinung nach ist es wurscht, wann das Foto gemacht wurde, wenn die Linie im entsprechenden Ablesefenster erschienen ist. Ich nehme an, das ist sie. Die Linie schaut rosa aus, nicht grau, was ebenfalls gegen eine VL spricht.

    @Celi Ich habe an ES+11 zwei Tests mit MU gemacht, die waren so zart, dass man sie kaum erkannt hat. Am Nachmittag habe ich nach einer langen Toilettenpause noch einen gemacht und der Strich war ganz deutlich. Die Uhrzeit ist also für das HCG nicht entscheidend, sondern die Konzentration des Urins. Der HCG-Spiegel sinkt ja nicht unter Tags und steigt zum Morgen hin wieder an.
    Tina78
  • Man soll am besten morgens testen, da der Urin über Nacht konzentrierter ist, weil man ja für gewöhnlich nicht so oft aufs Klo geht.

    Bei mir würde der auch eher schwach anzeigen, da ich öfters 2/3 mal pinkeln gehen muss in der Nacht. 🤭🙈
  • 228d59f0-e4e7-11ec-87e4-456dae94a70b.jpeg
    Brauche mal eure Meinung.
    Bin heute es 10 und der test war mit MU.
    Habe dann ca 1 Stunde danach einen CB Ultrafrühtest (digital) gemacht (mit verdünntem 2 MU) der war negativ 🙈
  • @Anerev16 beim HCG Test seh ich leider nix
  • Wieso macht ihr eigentlich so viele Tests? Oder jeden Tag (mehrmals)? Ihr könntet doch auch ein paar Tage zuwarten, dann wäre das Ergebnis eindeutig. Ist nicht böse gemeint, aber das habe ich mich jetzt schon ein paar mal gefragt.
    suse
  • @Anerev16 hattest du nicht erst vor kurzem ne Fehlgeburt? Vielleicht hast du noch minimales Rest-HCG.
  • Danke für eure rasche Meinung 😊

    @Strohhutpiratin ja hatte ich, Rest Hcg ist aber definitiv ausgeschlossen
  • @Anerev16 Ich seh auch keinen Strich leider.
  • @Anerev16 ich kann eventuell einen Schatten erahnen. Würde in 2 Tagen nochmal testen, aber vielleicht mit einer andren Marke, diese Tests schlagen oft nicht ordentlich an.
  • Da ich jetzt eh keine tests mehr zuhause habe muss ich eh bis dienstag warten und da sollte dann an es 12 ein eindeutiges Ergebnis sein 😊😇
  • Da ich jetzt eh keine tests mehr zuhause habe muss ich eh bis dienstag warten und da sollte dann an es 12 ein eindeutiges Ergebnis sein 😊😇
  • @Anerev16 ich sehe (noch!) nichts, aber ich halte dir ganz fest die Daumen, dass er dir am Dienstag dann fett entgegen leuchtet 🍀😌
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum