daarma

Über mich

daarma
daarma
User
Beigetreten
Besuche
13,955
Zuletzt aktiv
Punkte
2
Wohnort
Wien
Beiträge
3,786
Auszeichnungen
12
  • Coronavirus - Austauschthread #5 🦠

    @Dorli85 Der Arzt hat Hausrecht. Der darf reinlassen oder rausschmeissen, wen er will. Einzige Ausnahme wären "echte" Notfälle. Das gilt übrigens auch für jeden anderen Ladenbesitzer. Wenn irgendwem meine Frisur nicht gefällt, muss er mich nicht reinlassen. Jedermanns Recht. Ich lass ja auch nicht jeden in meine Wohnung, der Lust darauf hat. Aufpassen muss ma halt a bisserl wg. eventueller Diskriminierung, allerdings ist das bei der aktuellen Datenlage gut argumentierbar wg. der potenziellen Gefährdung anderer Patienten.
    Lisi87melly210Maxi01HallöchenNasty
  • Coronavirus - Austauschthread #5 🦠

    Off-topic wg. obiger Frage von @Larielle
    Die "klassischen" Krank- und Pflegefreistellungsmeldungen dürfen gem. DSGVO bis 13 Jahre nach Beendigung des Dienstverhältnisse ausbewahrt werden, da sie abrechnungsrelevant sind.
    sista2002Larielle
  • Allgemeiner themenloser Tratsch & Quatsch Thread #3

    @Kaffeelöffel Ohne das Thema jetzt zu genau zu analysieren - denn ob der Schmerz gespielt ist oder nicht bzw. dass man dies im Zweifelsfall ernst nehmen sollte, weißt eh selber am besten. Ich habe anfangs auch brav so wie Du erklärt, warum keine Tabletten ohne Anlass genommen werden bzw. dass dies gefährlich sein kann. Aber hinzu kommt mittlerweile immer ein "armer Bub, da können wir also nicht mehr xy machen, sondern du musst dich ausruhen" oder "jetzt brauchst extra viele Vitamine [hier ungeliebte Gemüsesorte einsetzen] damit es schnell besser wird" oder "Oje, müssen wir das Eis ausfallen lassen". Mittlerweile hat der Junge überrissen, dass ein Vortäuschen wenig Sinn macht und fängt selbst schon zu lachen an, wenn ich beginne, ihn zu bemitleiden. Wenn das Kind wirklich etwas hat, wirst Du es spätestens dann merken.
    KaffeelöffelwhataboutmesosoHallöchen
  • Coronavirus - Austauschthread #5 🦠

    Charlotte schrieb: »
    Hab mal eine kurze Frage, vielleicht kann sie jemand beantworten.
    Meine Mama wird am Montag geimpft. In der Info steht, dass die erste Impfung in den linken Arm gegeben wird und die zweite in den rechten Arm.
    Gibt es hierfür einen Grund? Hätte das noch nie bei einer anderen Impfungen gehört.

    Nur zur Sicherheit. Google mal "Covid-Arm" und "Paul-Ehrlich-Institut", dort findest Du eine Beschreibung.
    Charlotte
  • Coronavirus - Austauschthread #5 🦠

    Kurzer Einwurf - nur der Vollständigkeit halber - weil hier auch von jenen, die beruflich mit der Thematik zu tun haben, immer wieder die % bzgl. Wirksamkeit der verschiedenen Impfstoffe wiedergekäut werden. Nein, es ist nicht fix, dass B/P eine 95 %ige Wirksamkeit hat und A/Z 70 %. Mal ganz abgesehen davon, dass es sich hier um Wahrscheinlichkeiten handelt, waren die Settings der Studien dermaßen inhomogen, dass ein derartiger Vergleich nicht in Stein gemeisselt ist. Soll heißen: Vielleicht ist B/P viel schlechter als wir glauben, vielleicht ist A/Z viel besser als wir glauben, vielleicht auch genau umgekehrt. Was aber mE sicher ist, ist dass jeder, der sich impfen lässt, nicht nur sich selbst, sondern auch seinen Mitmenschen einen Dienst erweist.
    BlaumeisehafmeyjaTalia56Lisi87melly210mydreamcametruewölfinStefanie868Hallöchen
  • Coronavirus - Austauschthread #4 🦠

    @BiKa Das ist gar nicht so selten. Beispiel hier: https://www.sciencedirect.com/science/article/abs/pii/S0889159120310084
    Kannst Dich durchklicken. Aktueller Stand: Ist reversibel, aber kann dauern. Die Spannweite geht von schnell bis sehr lang.
    Jacky92
  • Phimose - Erfahrungen gesucht

    Obs in dem Alter von Deinem Sohn @stolze_mami noch funktioniert, kann ich nicht beurteilen, aber an alle Mütter mit jüngeren Buben der Rat unseres Kinderarztes, der hervorragend funktioniert hat:
    Nach jedem Baden, also wenn die Haut aufgeweicht ist, die Vorhaut ganz sanft zurückziehen. Wir haben den Jungen sehr selten gebaden, also hat es bei uns auch etwas über ein Jahr gedauert, bis das Thema erledigt war, aber es hat super geholfen.
    Kate_87stolze_mami
  • Coronavirus - Austauschthread #4 🦠

    wuhselwuh schrieb: »
    Und eine andere Frage, kann ich mir jetzt diese Sonderbetreuungszeit nehmen oder darf ich die nur nehmen, wenn mein Kind Krank ist oder in Quarantäne?

    @wuhselwuh Wie es aktuell sein wird, kann ich Dir noch nicht sagen, aber die bisherige Sonderbetreuungszeit war daran gekoppelt, dass die Betreuung nicht zur Verfügung steht. Auch die (bisherige) Antragsstrecke für den Kostenersatz für Arbeitgeber verlangte nach einer Bestätigung dafür. Dh, wenn es eine Betreuungsmöglichkeit gibt, bekommt der Arbeitgeber die Kosten nicht ersetzt. Ergo muss er es auch nicht gewähren. Da auch aktuell Notbetreuung geboten werden soll, wird es schwierig, von der Betreuungseinrichtung eine Bestätigung zu bekommen, dass sie nicht zur Verfügung steht. Ich nehme also an, es wird wie bisher nur bei Schließung einer Gruppe bzw. Quarantäne und vermutlich wieder wie bei den ursprünglich für "Phase 3" geplanten Bestimmungen zusätzlich bei schulfreien Tagen greifen. Also eh wieder nur a Augenauswischerei.
    wuhselwuh
  • Kurze Frage? Schnelle Antwort! #42 🧐

    @Szulaika Du hast ja schon viele gute Tipps bekommen, habe nur kleine Anmerkungen dazu. Falls ihr noch kein Zelt habt, würde ich mir eher ein größeres nehmen. Zum Schalfen reicht zwar ein 2- bis 3- Mann-Zelt, aber es ist sehr angenehm, drinnen auch etwas Ablagefläche zu haben, damit Du nicht für jedes frische Unterhoserl zum Auto musst. Ich würde schauen, dass zumindest das Gwand neben Euren Schalfplätzen im Zelt Platz hat. Ganz ideal finde ich diese 4- bis 6-Mann-Zelte, wo Du zwei Schlafeinheiten hast, die durch ein Dach verbunden sind. Die sind nicht so viel teurer, Du kannst eine der beiden Schlafkabinen rein als Ablagefläche nutzen und hast bei Schlechtwetter auch die Möglichkeit, unter dem Zwischendach zu stehen. Es kann bei Regen auf Dauer ganz schön unangenehm werden, sich die ganze Zeit gebückt zu bewegen bzw. für jede Kleinigkeit durch die Nässe zum Auto zu müssen. Falls ihr eine elektr. Kühlbox mitnehmt, braucht die Frischluftzufuhr und würde im Auto nicht ideal sein. Auch da ist im Fall von Regen der Platz im Zelt besser.
    Ausserdem würde ich ein bis zwei flachere Kübel mitnehmen, damit Du damit das Geschirr zum Waschen tragen und auch das gewaschene Geschirr an einen sauberen Ort ablegen kannst. Für Fläschchen ist ein kleiner Wasserkocher super, den Du im Waschraum ansteckst. Da gehts schnell und Du kannst damit Flascherl & Co heiß abschwemmen.
    Kaffeelöffelballerina
  • Kurze Frage? Schnelle Antwort! #42 🧐

    @Naddl Ich hatte den Koelstra Travelsleeper (ohne extra Matratze, die gäbe es aber auch dazu). Habs vor kurzem verkauft, das war aber ein sehr geniales Teil, weil man es wie einen Rollkoffer transpotieren konnte.
    Naddl

Hey & Hallo im Forum!

Neu hier?
Trete der Community bei, um alle Inhalte zu sehen und (werdende) Eltern kennenzulernen!

Aktionen

Avatar

Auszeichnungen

Thema der Woche

Thema der Woche

Social Media & Apps


Registrieren im Forum