daarma

Über mich

daarma
daarma
User
Beigetreten
Besuche
13,955
Zuletzt aktiv
Punkte
2
Wohnort
Wien
Beiträge
3,786
Auszeichnungen
12
  • Russland-Ukraine Konflikt

    Butterfliege schrieb: »
    Wie ist eure Stimmung momentan?

    Wie wird es eurer Meinung nach weitergehen?

    Ich fühle mich als Kind von politische verfolgten Eltern aus einem ehemals sowjetisch dominierten Land persönlich betroffen und verfolge unentwegt die Nachrichten. Hier habe ich bisher nichts geschrieben (und werde es auch hiernach wieder lassen), weil ich bei manchen Beiträgen bei der ersten Zeile schon steckenbleibe, da sich mir sonst der Magen umdreht. Erschrecken, wie genau sich das manchmal mit anderen Spezialitäten der jeweiligen Gesinnung deckt. Manche Beiträge sind dermaßen zynisch, dass mir schwer fällt, sie zu ertragen. Ein Mensch, der auch nur ein einziges Menschenleben riskiert, um egal was durchzusetzen, verdient diese Bezeichnung nicht. Dafür kann es keine Erklärung geben.
    Meine wichtigste Aufgabe ist derzeit, meine Angst nicht auf meinen Sohn zu übertragen und ihn nicht zu viel dieser Gräueltaten mitbekommen zu lassen. Und Abstand zu halten von Menschen, denen Menschenleben weniger Wert sind, als politische Befindlichkeiten.
    lmcchrissievonni7suseAmreiriczJacky92meninaKaffeelöffel
  • Coronavirus - Austauschthread #5 🦠

    0dsu7bju8rt2.jpg
    Jepp.
    felicitas1980riczsuseJacky92teratReyhaniaNastyKaffeelöffelHallöchenballerinaund 9 andere.
  • Coronavirus - Austauschthread #5 🦠

    daarma schrieb: »
    @mydreamcametrue Ich bin inhaltlich (fast) ganz bei Dir, aber es wäre meines Erachtens angebracht, Dich nicht in so vielen Posts über andere zu erheben (Stichwort bildungsfern) und den anderen mit etwas mehr Respekt zu begegnen. Nix für ungut. Bitte nicht zu persönlich nehmen.

    Respekt predigen, aber sowas dann öffentlich schreiben anstatt privat. Alles klar. Danke für deine Meinung. Vlt können wir uns wieder der eigentlichen Thematik zuwenden.

    Da hast Du recht @mydreamcametrue . Ich hatte mich nach der Lektüre Deiner unangebrachten Äusserungen im "anderen" Thread nicht im Griff. Verzeih.
    mydreamcametrue
  • Coronavirus - Austauschthread #5 🦠

    Traurig. Könnt ihr Euch noch an den ersten Lockdown erinnern, als gefühlt alle an einem Strang zogen und sich gegenseitig geholfen haben? Völlig Fremde haben älteren oder besonders gefährdeten ihre Hilfe angeboten. Da war eine Solidarität spürbar, die jetzt in großen Teilen der Gesellschaft völlig verloren gegangen ist. Ich habs schon öfter hier geschrieben: Was mich am meisten hilflos zurücklässt, ist dieses egoistische Denken. Triage ist allgegenwärtig und ausbaden tun es jene, die sich nicht selbst schützen können. Würden alle - auch jene, die glauben, ihnen kann das Virus nichts anhaben - geimpft sein, könnten andere überleben. Das ist alles nicht mehr lustig. Von denen, denen "eh nichts passiert", landen immer noch genug im Krankenhaus. Und das Problem sind nicht nur die Intensivstationen, es fehlt die Behandlung auf den Normalstationen mindestens genauso. Dort werden nämlich jene, die weniger Chancen haben, nicht mal in die Nähe einer Intensiv gebracht, weil es eh aussichtlos ist.
    Trotzdem - ich persönlich halte nichts von einer Impfpflicht. Auch wenn ich es im Fall von Covid hilfreich fände, würde ich diese Büchse nicht öffnen wollen. Man könnte ja statt diversen Werbebudgets von Parteien jedem Geimpften einen Tausender zahlen. Dafür spart man sich die Kosten für die nächsten Lockdowns.
    riczfaradayitchifysuse
  • Coronavirus - Austauschthread #5 🦠

    Ravenna schrieb: »
    Generell sind Studien ja eine gute und wichtige Sache. Was Corona betrifft, wird in den meisten suggeriert, die Impfstoffe seien "absolut" sicher..


    @Ravenna Kleine Korrekur: Es sind nicht so sehr die Studien, die etwas suggerieren (kann diskutiert werden, ich weiß), sondern die Journalisten oder auch Politiker, die diese wiedergeben. Die wenigsten von uns lesen die originalen Studien und wenn, dann werden wir sie (meist) nicht richtig interpretieren können, denn ohne das nötige Fachwissen bist einfach ein Nackerpatzerl, auch wenn Du den Text super verstehen würdest. Das ist ja auch der Grund, warum man den Fachleuten vertrauen sollte.
    yve412ricz
  • Coronavirus - Austauschthread #5 🦠

    @Dorli85 Der Arzt hat Hausrecht. Der darf reinlassen oder rausschmeissen, wen er will. Einzige Ausnahme wären "echte" Notfälle. Das gilt übrigens auch für jeden anderen Ladenbesitzer. Wenn irgendwem meine Frisur nicht gefällt, muss er mich nicht reinlassen. Jedermanns Recht. Ich lass ja auch nicht jeden in meine Wohnung, der Lust darauf hat. Aufpassen muss ma halt a bisserl wg. eventueller Diskriminierung, allerdings ist das bei der aktuellen Datenlage gut argumentierbar wg. der potenziellen Gefährdung anderer Patienten.
    Lisi87melly210Maxi01HallöchenNasty
  • Coronavirus - Austauschthread #5 🦠

    tweety85 schrieb: »
    @daarma

    Der Autor des Artikels ist Arzt und Biochemiker und hat Berufserfahrung im Bereich Arzneimittelsicherheit!

    Verzeih, aber ich nehme mir heraus, an der Seriösität zu zweifeln. Der Mann/Frau schreibt unter einem Pseudonym und lt. Impressum für den Inhalt verantwortlich ist ein AfD-Mann. Und ganz selbstlos ist er wohl auch nicht, da die Internetseite eine einzige große Werbefläche ist. D

    Trotzdem Dank für den Diskussionsbeitrag. Ich bin immer sehr fasziniert davon, welche Wege zur Meinungsbildung führen.
    riczmelly210Talia56Maxi01vonni7itchifyLisi87mydreamcametruealmarsista2002und 2 andere.
  • Coronavirus - Austauschthread #5 🦠

    @Reyhania Vereinfacht: "immunogen" ist aufs Immunsystem wirkend und "toxin" ist Gift. Allerdings ist das im obigen Text wohl eher als Wertung gemeint - da wollte wer aussagen, dass es sich bei Impfungen um Gift handelt. Ich frag mich allerdings schon, ob Menschen, die solche Texte verbreiten den Inhalt überhaupt verstehen bzw. interpretieren können, oder ob manche einfach glauben, dass jedes Fremdwort von einem "Experten" stammen muss. Hand aufs Herz: Wer von uns weiß ohne google, was das oben im selbigen Text erwähnte "Inokulationsmittel" ist. Also ich geh jetzt mal die Suchmaschine befragen.
    melly210Hallöchen
  • Coronavirus - Austauschthread #5 🦠

    Möge dieses Interview viele viele Menschen erreichen. Hier sind die gesamten 24 Minuten sehenswert. Insbesondere für Oberösterreicher.

    https://www.oe24.at/video/fellnerlive/isabelle-daniel-das-interview-mit-lisa-maria-kellermayr/498673534
    whataboutmeballerina
  • Coronavirus - Austauschthread #5 🦠

    Für die interessierten Wiener: Anmeldung zu Impfung ab 5 Jahren ist bereits möglich. Offiziell startet die ja erst um 11:00 Uhr.
    sista2002melly210

Hey & Hallo im Forum!

Neu hier?
Trete der Community bei, um alle Inhalte zu sehen und (werdende) Eltern kennenzulernen!

Aktionen

Avatar

Auszeichnungen

Thema der Woche

Thema der Woche

Social Media & Apps


Registrieren im Forum