Asako

Über mich

Asako
Asako
User
Beigetreten
Besuche
1,132
Zuletzt aktiv
Punkte
578
Beiträge
1,985
Auszeichnungen
12
  • Produkttest #12 - 20 x 1 Ergobaby Omni 360 Cool Air Mesh

    Ergänzung zu meinen Feedback:

    Das Regencover ist super! Ich bin ja eigentlich Autofahrerin wenns regnet - aber das ist grad in der Werkstatt.
    Ich hab die Anleitung daheim vergessen und konnte es trotzdem mit gesundem Menschenverstand an die Trage anbringen. Mein Baby ist trocken geblieben, auch wenn es unter der Kapuze verschwunden ist ;)
    ergobabySusalSimisunshinesunha13
  • Produkttest #12 - 20 x 1 Ergobaby Omni 360 Cool Air Mesh

    Ich habe die Trage nun 2 Tage intensiv getestet, allerdings das Vorwärtstragen außer acht gelassen.
    Kurz zu meinen Trageerfahrungen: ich trage aktuell mein 2. Kind mit einer Mei tai, einem Tuch und einer Fullbuckle aus Tragetuchstoff.

    Nun zur Ergobaby, getestet wurde hauptsächlich mit meinem Jüngsten, der mit bald 4 Monaten knappe 6kg auf die Waage bringt und 61cm misst

    Die Handhabung ist schnell und einfach, die Stegbreite stufenlos verstellbar (hier muss man sich ja nicht strikt an die Farben halten, sondern kann auch ein Zwischending wählen). Das fand ich sehr gut. Der Tragekomfort für den Träger herrlich! Wenn man mal die passenden Einstellungen herausgefunden hat, kommt keine der Tragehilfen, die ich bis jetzt verwendet habe, an die Ergobaby ran. Da ich Probleme mit der Halswirbelsäule und folglich auch den Schultern habe, erfreue ich mich sehr daran, das Gewicht nicht nur dort hängen zu haben. Allerdings ist das Festziehen unhandlich und sehr streng, da man die Gurte nach HINTEN ziehen muss - hier wäre es besser gewesen, ein System einzusetzen, das ein Ziehen nach vorne erlaubt.
    Womit ich nicht ganz so glücklich bin, ist die Beutelung. Obwohl ich mir auch Hilfe bei einer Trageberaterin geholt habe, kam nie eine richtig schöne Beutelung zustande, bzw. war nur schwer zu erkennen anhand der nicht durchgängig glatten Fläche am Rücken des Traglings. Ich glaube, dass hier für unerfahrene TrägerInnen leicht Anwendungsfehler passieren können (auch ich habe die Träger anfangs zu fest gezogen) Was mich auch etwas gestört hat war, dass die Träger sehr "saften", wenn das Baby dran rumsabbert.
    Positiv zu erwähnen ist die kleine Tasche, an deren Zippverschluss ich aber an der vorgesehenen Position nur schlecht ran komme - hab das Gefühl der Babypopo ist im Weg?
    Was ich übrigens noch sehr loben muss ist die Schnalle zwischen den Trägern. An diese komme ich bei meiner anderen Fullbuckle nur mühsam ran, die der Ergobaby erreiche ich aber fast mühelos. Die Kopfstütze lässt sich rasch auf die passende Position bringen.
    Und das Rückentragen will gelernt sein, klappt aber, wenn mal am Rücken, sehr gut. Hier fehlte mir aber ein wenig die Kontrolle, ob mein Kind gut gebeutelt ist und ich brauche noch ein wenig Übung, um das Kind noch genug zu bekommen. Die Träger probierte ich beim Vortwärtstragen übrigens auch über Kreuz aus, da sie mir sonst unter den Armen drücken - Mein Kind sah dann aber nicht mehr so viel, da die Träger viel näher an seinem Gesicht waren.
    Im Freien war mir außerdem unglaublich heiß mit dieser Trage.

    Zu Testzwecken durfte mein Großer (3 Jahre, 99cm, 16kg) in die Trage auf meinen Rücken. Er fands doof ("bin ja kein Baby!") und seine Beine hatten schon eine leichte abwärts Tendenz, da der Steg nicht mehr breit genug war. Aber vom Gewicht her wäre es kein Problem gewesen.
    5t1h31dwwivt.jpg

    Mein Fazit:
    Mein Kind liebt diese Trage mehr als meine andere Fullbuckle, er war sofort weggedöst. Ich bevorzuge in dem Alter allerdings auch weiterhin Tragen aus Tragetuchstoff, weshalb ich sie erst mal nur als Ab und zu Trage verwende. Aber ich denke in 2 oder 3 Monaten sehe ich sie an erster Stelle meines Tragesortiments, da sie wirklich sehr bequem ist und flott zum Anlegen geht.

    Vielen Dank, dass ich testen durfte und auch weiterhin darf. Sollte mir noch etwas einfallen, werde ich es in dem Thema ergänzen.
    ReyhaniatormentaIsusMorganaSimisunshineKodiiiSusalergobaby
  • 15 Tage altes Baby stöhnt und presst im Schlaf

    Mein Sohn, 22 Tage, macht das auch. Er schläft am Bauch ebenfalls ruhiger ;)
    betuel20
  • Nächtliches Dauernuckeln und Unruhe

    Bei uns hat damals mit 13 Monaten nur Abstillen geholfen. Mein Kind wollte auch nie die Flasche, mit 13 Monaten hat er sie plötzlich akzeptiert.
    Am Busen war er zu der Zeit alle halbe Stunde bis Stunde. Dann gabs stattdessen am Abend ein Flascherl und er hat plötzlich 4 Std durchgeschlafen. 2 Tage später hat er komplett durchgeschlafen und bräuchte auch keine Flasche mehr.
    Was anderes hat bei uns nicht geholfen. Und für ihn war es ok, es gab keine Tränen
    kuki
  • Frauenarztwechsel in der SS - Wien

    Ich hab während des Quartals gewechselt bei der WGKK. Hab angerufen und erklärt, wieso ich wechseln möchte und wurde dann für einen Wechsel freigeschalten
    Nastywölfin

Hey & Hallo im Forum!

Neu hier?
Tritt unserer Community bei um alle Bereiche zu sehen und (werdende) Eltern kennenzulernen!

Avatar

Auszeichnungen

Ratgeber

Thema der Woche

Thema der Woche

Thema der Woche

Social Media & Apps

Registrieren im Forum