girl1974

Über mich

girl1974
girl1974
User
Beigetreten
Besuche
10,622
Zuletzt aktiv
Punkte
261
Wohnort
Niederösterreich
Wohnbezirk
-
Beiträge
797
Auszeichnungen
9
  • Coronavirus - Austauschthread #5 🦠

    @miKkii Bei uns im Bezirk ist es so, dass Du dann K1 bist, testen musst und 14 Tage ab positiven Testergebnis in Quarantäne bist, am 10.Tag muss man dann nochmals testen und wenn man da noch immer negativ ist, endet am 14.Tag die Quarantäne. Der Arbeitgeber bekommt für die Zeit der behördlich angeordneten Quarantäne das Gehalt des Mitarbeiters zu 100 % vom Bund ersetzt
    miKkii
  • Kurze Frage? Schnelle Antwort! #34

    @karinW bei uns kamen die Bläschen im Mund und leichtes Fieber ca. 38,5 gleichzeitig. Fieber hat allerdings nur einen Tag bzw. über Nacht gedauert, dann wars weg. Hab ihr aber kein fiebersenkendes Mittel gegeben, sondern nur Gobuli.
    Ka_rin
  • Kurze Frage? Schnelle Antwort! #32

    @zweitersonnenschein wir hatten voriges Jahr einen vom Hofer als zweiten gekauft, damit einer im kiga bleiben kann. Den vom Hofer hatten wir zuhause und war mM nicht Aa zu dünn und es ist auch nicht gleich nass durchgegangen. Ich glaub nächste Woche gibt es sie
    zweitersonnenschein
  • Kinderarzt Wr. Neustadt und Umgebung

    Wir sind auch bei Dr. Hafner und mir graut jetzt schon davor, dass sie in ein paar Jahren in Pension gehen wird. Dann beginnt die Suche nach einem Kinderarzt. Meine Schwester war schon mit ihren beiden dort, sind jetzt 21 und 17 und die "kleine" geht jetzt noch immer nur zu ihr impfen, weils is total gern mag.

    Wartezeiten sind manchmal etwas länger, aber das stört mich jetzt nicht so. Ich nehm mir jetzt immer einen Termin am Nachmittag (geht auch arbeitsmäßig bei mir sonst eher schwer) und da gehts eigentlich relativ flott.

    Fr. Dr. Hafner ist wirklich spitze und sie geht nicht nur nach Perzentillen etc. Meine Maus war die ersten 1,5 Jahre viel kleiner und dünner als im jeweiligen Alter "normal" ist. Sie hat z.B. die 3. Perzentille erst mit dem 1. Lebensjahr durchbrochen, davor hatten wir eine eigene vierte, die parallel zur 3. gelaufen ist. Dr. Hafner war total relaxt und hat immer gemeint, dass solang sie wächst und zunimmt und nie krank ist etc. sie überhaupt kein Problem sieht. Da aber von vielen anderen im Umfeld (eher von der Seite vom Papa aus) immer die Suderei gekommen ist, dass sie viel zu klein ist etc., bin ich auch immer zur Mutterberatung zu einer privaten Ärztin gegangen. Die hat mich total verrückt gemacht, dass sei viel zu klein ist, sie muss zunehmen, sie muss jedesmal zum Stillen mind. 100 ml Flascherl dazutrinken (da war sie knapp 4 Monate alt), da hab ich sie so ca. 6-7 mal gestillt etc. Im Endeffekt hat sie mir alles an Flascherl wieder raufgekotzt. Ich war nach der Mutterberatung immer total fertig,nur hab ichs fast ein halbes Jahr durchgezogen. Hab dann mal Dr. Hafner drauf angesprochen und sie hat gemeint, dass sie halt ihre Zeit braucht und irgendwann wird sie schon mehr wachsen. Mittlerweile ist meine Maus bald 4 Jahre und seit ca. 1,5 Jahre ist sie gewichtsmäßig im Mittelfeld und größenmäßig im oberen Mittelfeld.
    Sie hat sich jetzt auch noch nie angesteckt bei der Kinderärtzin und wir waren eben im ersten Jahr 1 x im Monat dort eben zum Wiegen, Messen, MUKI-Untersuchungen, Impfen etc.
    Cathérina
  • Kurze Frage? Schnelle Antwort! #30

    @KarinW ich sprüh vorm Waschen alle Hosen mit Vanish ein, bis jetzt sind immer alle Flecken rausgegangen
    Ka_rin
  • Brennessel-Tee

    Da ich generell Probleme mit den Venen habe und Brennesseltee 4-5 mal die Woche trinke, war das bei mir auch gleich eine der ersten Fragen an meine Frauenärztin, wie ich schwanger war. Sie hatte damit kein Problem . Ich hab 1-2 mal in der Woche dann jeweils 2-3 Häferl getrunken und auch meine Tabletten weiter genommen und es hat meinem Kind nicht geschadet. Frag einfach deinen Arzt.
    Nina1985
  • Kurze Frage? Schnelle Antwort! #30

    @laroma wir waren voriges jahr beim kia, man kann aber nicht viel tun, nur Symptome lindern. Ich hab vorsorglich ein cutimix oder so ähnlich heißt das bekommen wenn's juckt und einen spray fürn mund, sowas ähnliches wie tantum verde, damit alles betäubt wird und sie trotzdem essen. Meine kia hat gesagt, schaun dass sie trotzdem viel trinkt und essen lassen was sie will, egal ob joghurt, fezchtzwerge, pudding, eis etc.
    laroma
  • Kurze Frage? Schnelle Antwort! #30

    @racingbabe ich würde schon sagen, dass es zum empfehlen ist. Ich hab sie auch als Baby angeschmiert, sie war im ersten Sommer ein halbes Jahr und da der Papa eine total hagliche Haut hat und sehr leicht einen Sonnenbrand bekommt, wollt ich da auf Nummer sicher gehen. Mittlerweile schaut es aus als obs eher nach mir kommt und eher braun als rot wird. Wir verwenden aber dennoch eine 50er Creme. Auch wenn's immer heisst dass das nix bringt, aber bei meinem Mann macht es durchaus einen Unterschied ob wir ihn mit einer 30er einschmieren oder mit der von der kleinen, seitdem kriegt nicht so schnell einen Sonnenbrand
    pünktchen0816
  • Austauschthread für impfende Eltern #2

    Meine Kiä impft normalerweise immer nur 1 Impfung, aber die Rota hat sie zur 6fach dazubekommen.
    Taimi
  • Kurze Frage? Schnelle Antwort! #29

    @satru wir waren voriges jahr in bibione im imperial, hatten wir zwar nicht gebucht weil's in der hochsaison teuer war, aber wir wurden auf das hotel dann umgebucht. War echt super, wir hatten nicht so tolles Wetter, hat 2 Tage geregnet, es gab aber einen grossen Indoor Spielbereich und wir konnten sie dort auch gut beschäftigen. Hat uns so gut gefallen, dass wir heuer wieder hinfahren.
    Wir waren dann auch noch mit so einem Paket unserer privaten Krankenversicherung im Brennseehof in Feld am See, war auch Spitze. Auch grosser Indoorbereich, hallenbad etc.
    satru

Hey & Hallo im Forum!

Neu hier?
Trete der Community bei, um alle Inhalte zu sehen und (werdende) Eltern kennenzulernen!

Aktionen

Avatar

Auszeichnungen

Thema der Woche

Thema der Woche

Social Media & Apps


Registrieren im Forum