Lila2022

Über mich

Lila2022
Lila2022
User
Beigetreten
Besuche
4,447
Zuletzt aktiv
Punkte
194
Beiträge
673
Auszeichnungen
6
  • Babyprodukte 100 % Natur

    Keine Sorge ich lache sehr viel, aber man muss schon debil sein um 'Tolle Produkte, schaut hier bei mir kaufen mit Link zur Verkaufswebsite' nicht als Werbung zu erkennen.
    Nichts für ungut, aber wenn das keine Werbung ist, ist nichts Werbung ;)
    sulmtaler
  • Babyprodukte 100 % Natur

    Das ist Werbung und die ist im Forum verboten. Ganz einfach.
    sulmtalerhappy_nbMamaLama
  • Babyprodukte 100 % Natur

    Na verdienst du doch nicht so gut wie dir versprochen wurde? Siehs nicht als dein Fehler, bei Ringana und anderen Mlms verdient nur die Unternehmensspitze.
    natureloveMamaLama
  • Langzeitstill-Mamis

    Die Apotheker schauen halt auch oft nur in den Beipackzettel und da steht gern nur 'nicht empfohlen' o.ä. weil der Hersteller lieber keine Aussagen zu Schwangeren und Stillenden abgibt.

    Hier beginnen glaub unsere letzten Stillwochen. Die Milch geht jetzt zurück. Er will häufiger stillen, glaube um anzukurbeln, aber das funktioniert so halt nicht mehr. Pünktlich mit dem Beginn des zweiten Trimesters also....mich macht das sehr traurig. Mein armes Mini und ja, auch arme Mama. Werd wohl in kommender Zeit einige Tränen verdrücken.
    OceanholicTamaraN
  • Immer Ärger mit willhaben, ebay, shpock und co #2

    Namen auf Zetteln stören mich null, oft sind die Zettel ja auch abgeschnitten. Ist halt gebraucht und ggf muss ich halt mit Einnähern arbeiten. Was Preise angeht bin ich auch manchmal verwundert, wenn 80% vom original gefordert wird oder so. Ich zahl gern für hochwertiges Gebrauchtes oder eben anständig erhaltenes, aber es hat seine Grenzen.
    melly210
  • Immer Ärger mit willhaben, ebay, shpock und co #2

    @Linamee
    Ich kaufe nur auf willhaben, verkaufe sehr selten. Geld ist schon etwas auf das ich achte, aber zB Babyschalen und Reboarder kaufe ich ausnahmslos neu. Mir kann niemand garantieren, dass die Schale nicht doch mal runtergefallen ist und bei Sicherheit spare ich nie (was dir persönlich nix unterstellen soll, nicht falsch verstehen ;)).

    Kleidung würde ich zB mehr gebraucht kaufen, wenn ich nicht echt von drei (!) Freundinnen Zeug bekommen hätte. Und dann hat mir unsere Hausbesorgerin auch noch Sachen angeboten. Baby/Kinderkleidung gibts einfach teils im Überfluss. Und die dies neu wollen, sind durch kein gutes Angebot von was anderm zu überzeugen. Ich kenne ein paar Mamas im Bekanntenkreis dir 'gebraucht von Fremden' komplett ablehnen. Als täte man sein Kind dadurch weniger wertschätzen...
    Linamee
  • Beikoststart Babybrei - welche Marke?

    Ich hab nie gekocht, weil es mir wie das sinnloseste Kochen auf diesem Planeten vorkam (wenn ich ungewürztes Gemüse auch so kaufen kann ;). Ich hab auch die Reste immer leicht nachgesalzen und selbstaufgegessen und fand da jetzt nix besser oder schlechter in besonderem Maße. Oder ich hab ein paar Löffel ins Fingerfood gegeben, zB Omlette damit angerührt, das fand der Kleine ganz gut.
    kastanie91
  • Langzeitstill-Mamis

    Ich hab fast 20 Kilo zugenommen. Die ersten zehn waren nach der Geburt weg, dann hab ich im Wochenbett zwei zugenommen und wirklich das Abnehmen hat 11 Monate gedauert. Stillen hat mir Schoggihunger gebracht die ersten Monate.
    Später, als sich hormonell alles reguliert hatte so nach einem halben Jahr, hat mir Stillen dann eher beim Abnehmen geholfen. Aber zuerst wars mal das Gegenteil :D
    Lynni87
  • Gemeinsam abnehmen #8

    @menina
    Ich würd das von mir behaupten. Ich hab mit 16 noch 20 Kilo mehr gewogen. Dann die ersten zehn abgenommen und gehalten und ein paar Jahre später nochmal ca 10 Kilo abgenommen, was ich halte (wenn ich nicht grad schwanger bin ;).

    Meine Tips:

    - lieber langsam, aber realistisch abnehmen. Und wenns ein oder zwei Jahre dauert. Die Zeit vergeht so oder so, man kann sie mit Jojo/Blitzdiäten verbringen oder tatsächlich seine Gewohnheiten anpassen
    -
    - Gewichtsverlust ist Ernährungernährungernährung. Ich liebe Sport und er ist gesund, aber er macht nicht schlank. 'You can't outrun a bad diet' ist einfach so. 30 Minuten laufen verbrennt vl 350 Kalorien. Ein Kilo Fett hat 7000 Kalorien.

    - Sei ehrlich zu dir, schreib eine zeitlang mit was du isst und zwar zeitnah und ohne abnehmen zu wollen. Ich hab mich heftig geirrt in den Mengen die ich esse. Abends hat man oft ungelogen die Hälfte vergessen ubd denkt sich 'Hää von zwei Duplo und meinem kleinen Mittagessen kann ich doch nicht zunehmen??'

    - Mach deinen Selbstwert nicht von deinem Gewicht abhängig. Du verdienst Liebe, Respekt und manchmal einen schokoladigen Brownie, egal ob du dein Abnehmziel erreichst oder nicht. Die letzten zehn Kilo konnte ich erst abnehmen, als ich mich angefangen erstmal selbst zu lieben und nicht erst unter der Bedingung dass ich schlank bin.

    - Halte dich nicht mit Diätmärchen auf. Kohlenhydrate machen nicht dicker als anderes, Fett macht nicht fett, Apfelessig in der Früh hilft nix und Hungerstoffwechsel ist ein Blödsinn.

    - Du machst keine Diät, sondern stellst deine Ernährung um. Das ist ein Marathon und kein Sprint. Du wirst immer mal wieder doch 'zu viel' essen, das tut jeder. Versuch danach nicht einen krassen Diättag nachzuschieben, sondern mach gesund und realistisch weiter. Dranbleiben ist das wichtigste.
    - mir haben Fotos geholfen. Anfangs super viel Überwindung sich in Unterwäsche vor den Spiegel zu stellen. Aber immer wenn ich gezweifelt hab und mich dick fühlte, hatte ich eine Fotoreihe die mir zeigte wie weit ich gekommen bin
    - Finde was für dich funktioniert. Jeder ist anders. Manche können mit Zuckerverzicht besser, andere brauchen von allem etwas
    - Gemüse ist dein bester Freund. Schmeckt gut, füllt den Magen, ist super variabel und passt zu jedem Essen

    Ich hoffe das hilft :)
    itchifymeninaMamaLama
  • Geburtstagstorten-Thread

    @Sarah6 Tatsächlich ja! Mein Neffe hat von mir eine 'Geländewagentorte' vor Jahren bekommen, die bis heute (schon 10) als beste Torte seines Lebens gehandelt wird. Das war Schokobiskuit mit Schokocreme und aus der obersten Schicht habe ich Biskuitstücke ausgeschnitten und daraus Löcher und Hügel geformt auf denen kleine Machbox-Geländewagen auf und ab gefahren sind. Ich hoff ich find das Bild.

    oofl03eiddya.jpg

    Zusätzlich hatte ich mit Lebensmittelkleber Gummibärchen auf und unter die Autos geklebt und den Schokoguss so tief gemacht, dass sie teils 'feststeckten'. Wenn es noch mehr 'Traktor' sein soll, kannst du auch noch Grasballen machen. Die hatte ich aus einem Rezept für eine Mine-Craft-Deko für grüne 'Grasklötze' die u.a. in grün gefärbten Kokosraspeln gemacht. Rezept kann ich gern verlinken.


    Sarah6Kunaa

Hey & Hallo im Forum!

Neu hier?
Dann tritt der BabyForum-Community bei um alle Inhalte zu sehen und (werdende) Eltern kennenzulernen! Hier lang...

Aktionen

News

Avatar

Auszeichnungen

Themen-Highlight

Thema der Woche

Social Media & Apps


Registrieren im Forum