Coronavirus - Austauschthread #6 🩠

1356718

Kommentare

  • @kolibri91 wie wars b euch? Alles gut?
  • @Kaffeelöffel hat euch die Person als Kontaktperson angegeben? Wenn ihr noch keinen absonderungsbeascheid habt, könnt ihr schon "normal" testen, denke ich đŸ€”. ZĂ€hlt dann aber nicht als freitesten. Ruf vielleicht am Mo in der Apotheke an, ob ihr dort in eurem Fall dort testen dĂŒrft - da gibt's vielleicht bessere Auskunft als bei 1450 🙈.
  • @Kaffeelöffel mein Mini (2) war vor 1,5 Monaten K1 im privaten Bereich - er wurde bei der Behörde als Kontaktperson angegeben aber es kam kein Bescheid đŸ€·đŸ»
    Bei uns ist es so, dass man freitesten - wenn man einen Bescheid hat - nur in Drive in darf
    Sind aus Nö, sĂŒdl von Wien
  • @wölfin ja, hat die Kinder angegeben als Kontaktperson.
    Ja, ich Ruf am Montag bei der Apotheke an.

    @flipp Aha, das ist ja blöd. Wenn ich keinen Bescheid bekomme sind die Kinder also - ganz offiziell - nicht in QuarantĂ€ne aber logischer Weise werd ich nicht draußen runlaufen mit ihnen weil ich ja nicht weiß ob sie es haben und dann unbemerkt weitergeben. 😒

    Ach,das ist doch alles nur mehr irgendwas, oder?! Kein Mensch blickt mehr durch.
  • Ich bin gerade 12.SSW und hab auch Covid. Dachte ich habe nur eine VerkĂŒhlung, die eigentlich schon wieder am besser werden war, dann kam Halskratzen mit Husten dazu und seit Freitagvormittag wirds immer schlimmer. War Dienstag noch PCR negativ und gestern dann positiv.
    Ich hab jetzt in so Wellen ein starkes KrankheitsgefĂŒhl, Durchfall und Bauchweh, Schnupfen, Halsschmerzen, Husten mit Schleim... Aber es variiert den ganzen Tag ĂŒber...
    Wie waren bei euch so die Symptome im Laufe der Tage?
  • @Sunshine2022 ich hatte es vor gut 2 Wochen in der 21. SSW. Auch jeden Tag ein neues Symptom. Angefangen von Halskratzen/Halsweh, dann erhöhte Temperatur und Gliederschmerzen ĂŒber Schnupfen, rinnende Nase und fehlenden Geschmacks-und Geruchssinn. Bis auf letzteres hat aber alles insgesamt nur 5, 6 Tage angedauert.
    Alles Gute! 🍀
  • @Kaffeelöffel
    Ich hab letztens gesehen, man kann sich auch selbst als Kontaktperson melden in NÖ. Dann gehts vielleicht schneller, dass ihr einen Bescheid bekommt, wenn ihr ihn braucht.
    https://www.noe.gv.at/noe/Coronavirus/Ich_bin_Kontaktperson.html

    Solang euch die Behörde nicht kontaktiert, könnt ihr aber sicher in der Apotheke auch testen. https://apotheken.oesterreich-testet.at/#/registration/start
    Kaffeelöffel
  • @Kaffeelöffel ja so wars bei uns auch 🙈 das ist echt doof. Ich war da zum GlĂŒck vorm Jobwechsel grad dabei meinen Resturlaub zu konsumieren und so konnte ich mit dem Kleinen zu Hause bleiben und ansonsten nur ein bisschen spazieren gehen ohne Kontakte
    Kaffeelöffel
  • Hat jemand von euch schon mal von einem falsch positiven PCR-Test gehört?

    Meine Testhistorie der letzten Woche:
    Sa: PCR-Gurgeltest negativ
    So: PCR-Rachenabstrich in der Apotheke positiv
    Mo: PCR-Gurgeltest negativ
    Di: PCR-Gurgeltest negativ
    Mi: nicht getestet
    Do: PCR-Gurgeltest negativ
    Fr: PCR-Gurgeltest negativ und somit freigetestet

    Bin 3x geimpft und Symptome hatte ich nie đŸ€·â€â™€ïž
    Mein Mann (ebenfalls 3x geimpft) und die beiden Kinder (3 Jahre und 4 Monate) wurden gestern ebenfalls PCR negativ getestet.
  • @Sunshine2022 - mich hat’s auch erwischt letzte Woche (SSW11). Hatte am Beginn laufende Nase, dann Nase ganz zu, voll Kopfweh, Husten, MĂŒdigkeit Ende nie 
 aber keine erhöhte Temperatur. Jetzt, an Tag 6, vertschĂŒsst sich der Schnupfen langsam und auch so fĂŒhl ich mich wieder besser. Gute Besserung euch allen!
  • @Kaffeelöffel Das Contact Tracing in NÖ funktioniert momentan nicht wirklich, ihr könnt euch online selbst als Kontaktperson angeben. Freitesten geht ja nur, wenn ihr offiziell in QuarantĂ€ne seid und das geht nur in bestimmten Teststraßen nach frĂŒhestens 5 Tagen. Ansonsten könnt ihr ĂŒberall testen gehen (Gurgel oder Nasen/Rachen-Abstrich), auch J. wenn er es zulĂ€sst (mein Sohn hat sich allerdings brĂŒllend geweigert).

    Aber kommen da nicht eh bald wieder irgendwelche Änderungen? đŸ€”đŸ˜…
  • Geselle mich zu den Kranken 😭 und das in der 31. SSW. Hab Angst đŸ˜ŸđŸ˜·
  • Freitesten in der Steiermark geht nur mehr ĂŒber Gurgeln, drive - in ist dort ĂŒberlastet, stand gestern abend in der Krone.

    @CarinaJasmin oje, gute rasche Besserung 🍀
  • @Kaffeelöffel ach ja stimmt...so wie @Tinaaa schreibt - ab morgen gilt ja wieder was anderes đŸ€ŠđŸ» also da werdet ihr vermutlich eh keinen Bescheid mehr bekommen wenn ihr bis jetzt keinen habt

    Gute Besserung an alle 🍀🍀🍀
  • sosososo

    4,845

    bearbeitet 20. MĂ€rz, 07:31
    @azzuro mein Bruder hatte erst was Àhnliches

    Positiver Antigen Test.
    PCR war negativ. 1 Tag zuhause, weil das Ergebnis ja abgewartet werden muss.
    2 Tage spĂ€ter dasselbe 🙈🙈 MĂŒhsam.
  • Also in meiner Umgebung haben jetzt viele positive Antigentests und negative PCR Ergebnisse bekommen, obwohl sie krank waren, wenn sie fĂŒr PCR gegurgelt haben. Die Nasenabstriche von PCR waren dann bei allen positiv. Ich weiß schon nicht mehr, welchem Test ich glauben soll.

    Ich selbst war schon eine gute Woche verkĂŒhlt und 2 mal PCR negativ in der Woche, bis dann der Antigentest laut Apothekerin "homĂ€opathisch positiv" war und der PCR dann auch mit einem hohen CT-Wert. Entweder hab ich mich in der Zeit erst angesteckt oder es hat so lange gedauert, bis die Viruslast nachweisbar war đŸ€·
  • @Flipp was gilt ab morgen und wo steht das? đŸ€”
  • aso das, dachte das gilt erst ab april.
    naja ist auch wieder alles so unklar, wie ist das bei kindern geregelt, die tragen ja keine maske?!
  • Kann mir jemand sagen ob diese neuen Regel dann nur fĂŒr die nicht „vollstĂ€ndig Geimpften“ gilt?
    Was gilt denn nun fĂŒr Geimpfte? Ich kenn mich da echt gar nimma aus

    Finde es aber Humbug, dass man dann trotzdem einkaufen gehen kann undso.
    Warum wird dann nicht gleich alles abgeschafft?

    Ich bin schon so verwirrt 😂
  • @Jacky92 als vollstĂ€ndig Geimpfte bist du eh nie Kontaktperson. 😌
    Jacky92
  • @MamaGlĂŒck20 mein Sohn hatte fast 1,5 Wochen symptome aber immer negative Tests bevor er doch positiv getestet hat.
    Wir haben wirklich tÀglich sowohl Antigen als auch Pcr getestet.
    Alle Antigentests ĂŒber ct 30 waren bei uns allen 5 blĂŒtenweiss.
    Erst als wir ansteckend wurden( unter ct 30) haben auch Antigentests angeschlagen.
    Die Symptome waren defintiv vorher da.

    Kommt drauf an wie oft ihr pcr testet. Bei 1,2 mal die Woche kann das Positiv schnell untergehen. Der Antigentest erkennt es nicht. Die Kinder waren am 5. Tag wieder komplett negativ.
    HĂ€tten wir nicht tĂ€glich getestet wĂŒssten wir nicht das R. Positiv gewesen ist.

    Habt ihr testen lassen oder selbst getestet? Bei 1450 gibt es einen Epedemiearzt. Ich wĂŒrde den mal versuchen zu erreichen und ohm die Lage schildern.
    MamaGlĂŒck20
  • @azzurro ich kann mir vorstellen das eine ganz geringe Viruslast da war. Ct Wert wĂ€re interessant.

    Man muss ja als Geimpfter nicht erkranken. Vielleicht hat sie in deinem Fall tatsÀchlich geholfen.
  • @Talia56 Ah
 macht ja auch total Sinn. Nicht 🙄🙈
    Aber danke! Dann weiß ich da wenigstens Bescheid.
  • Weiß jemand was ich gegen corona-Husten nehmen darf? In der Schwangerschaft? Werde morgen meine Ärztin anrufen aber zum schlafen nachher hĂ€tte ich gern ruhe
  • @CarinaJasmin in der Schwangerschaft im Grunde nix. Warme Milch mit Honig, Oberkörper erhöht lagern. SchleimhĂ€ute feucht halten. Definitiv nix Schleimlösendes, soll man vor dem schlafen gehen nicht eben damit man nicht die ganze nach schleim abhusten muss.
    Gute und rasche Besserung!
  • @CarinaJasmin du kannst generell auf Embryotox schauen, welche Medikamente du in der SS nehmen darfst.

    Ich habe BronchoStop genommen (auf Eigeninitiative). Zu Schwangerschaften gibt es laut Beipackzettel keine Daten, daher auch keine ausgesprochene Empfehlung. Aber nachdem die Wirkstoffe Thymian und Eibisch sind, habe ich ein paar Mal Einnehmen "riskiert".
  • Honig bitte nicht erwĂ€rmen! Sonst bringt er nix mehr. Lieber pur einen Löffel essen. 😋
  • @Waugi777 echt? Aber das war doch DAS Allheilmittel schlechthin in meiner Kindheit :lol: Man lernt nie aus...
  • @Kaffeelöffel
    Ja ĂŒber 40 grad darf er nicht abbekommen weil sonst die Enzyme kaputt gehen.
    Ein Freund von mir ist Imker. Sonst wĂŒrd ich es auch nicht wissen. 😅
    Leni220619Verda
  • @CarinaJasmin ich bin zwar zuspĂ€t, aber IslĂ€ndisches Moos Hustensaft hab ich bekommen. Hilft auch wirklich schnell hnd gut gegen Reizhusten. Und einen Hustentee. Ansonsten noch Gelorevoice ohne Menthol und Salzwasserlösung zum inhalieren/Nasenduschen/Nasenspray/gurgeln... Mehr darf man leider nicht...
  • Selbstgemachter Hustensaft aus Zwiebeln + Honig @CarinaJasmin wĂ€r noch ein Tipp. Gute Besserung!
  • Danke euch allen
  • Nur interessehalber: bei denen von euch die sich geimpft infiziert haben, war da irgendein Zusammenhang zwischen der Reaktion auf die Impfung und den Symptomen der Erkrankung ? Dh, sind die die nach der Impfung Fieber und Co hatten dann bei der Erkrankung auch mit Fieber etc gelegen, oder grad andere herum ?

    Studien dazu gibts noch nicht, wenigstens kenne ich keine, aber mich wĂŒrde sehr interessieren wie da so die anekdotischen Erfahrungen sind...
  • @melly210 Ich hatte nach allen 3 Impfungen keine Nebenwirkungen außer ein wenig Schmerzen an der Einstichstelle..

    Nun hatte ich erst Fieber, Schnupfen, Husten. Um zĂ€hesten ist die Tatsache, keine Stimme đŸ€

    HĂ€tte auch gedacht, trifft uns nicht. Maximilian hat es mit heim gebracht. Der hatte vergangenen Montag schon Symptome, aber erst Dienstag frĂŒh war er dann positiv. Ich war bis Donnerstag Nachmittag negativ, dann Symptome bekommen und positiv. Mein Mann, auch 3fach geimpft, ist nach wie vor negativ.
    melly210
  • ich hatte 3 tage lang starke halsschmerzen, war aber noch nicht positiv, erst am 4. tag, dann bekam ich 2 tage schnupfen, nicht der rede wert.

    nach allen 3 impfungen hatte ich keine reaktion.

    mein sohn hatte nur 2 3 tage laufende nase mit klarem sekret. nichts nennenswertes.
    er ist nicht geimpft.
    melly210
  • Meinen Mann ging es nach jeder Impfung schlecht und war im Krankenstand. Fieber, Gliederschmerzen und ganz matt.

    Seit zwei Tagen ist er jetzt positiv. 39 Grad Fieber, Gliederschmerzen und Halsschmerzen. Geht ihm gar nicht gut.

    Mein Sohn (2) hatte 3 Tage 40 Grad Fieber und sonst gar nix. đŸ€·â€â™€ïž Der war dann sofort wieder fit!

    Mir gehts Àhnlich wie meinem Mann. Hab aber zusÀtzlich noch etwas husten. Bin Schwanger und ungeimpft.
    melly210
  • @melly210 ich hatte nach den ersten 2 Impfungen Fieber und SchĂŒttelfrost, nach der 3. Gar nix. Und jz hab ich mit Corona Husten schnupfen halsweh, also ganz anders
    melly210
  • @melly210Ich hab 3 Impfungen mit Moderna bekommen - auf alle 3 mit 48h Fieber, Gliederschmerzen, SchĂŒttelfrost und Schwindel reagiert.

    Corona positiv gewesen mit 2 Tage mit starken NiesanfĂ€llen - das war’s.

    Mein mann auch 3x Moderna geimpft ohne jegliche Reaktion.
    Corona positiv mit 4 Tage Schnupfen sonst nichts.
    melly210
  • Ich hatte alle 3 Impfungen in der Schwangerschaft und bis auf MĂŒdigkeit bei der ersten und etwas Kopfschmerzen keine Reaktionen. War Ende JĂ€nner positiv und hatte nur eine Nacht lang einen ordentlichen Schnupfen, nach 3 Tagen war ich wieder negativ.

    Mein Mann hat auf die erste Impfung extrem reagiert und ist 24 Stunden komplett flach gelegen mit starken ErkÀltungssymptomen. 2.+3. waren dann okay, bei der Erkrankung hat es ihn eine Woche niedergestreckt, anfangs mit nicht allzu hohem Fieber.
    melly210
  • @melly210 ich war nach allen 3 Impfungen KO und wie betrunken, also Schwindel, Kopfweh und so benebelt.
    Jetzt aktuell mit Corona hatte ich kein Fieber, aber starken Schnupfen mit Husten, Halsschmerzen, Kopfschmerzen und totaler Mattigkeit...
    Bei uns liegt gerade die halbe Familie. Sehen ĂŒberhaupt keinen Zusammenhang zwischen Impfreaktion und Erkrankung. AuffĂ€llig ist nur, dass 3fach RNA-Geimpfte alle kein Fieber haben und 2xAstra 1xRNA doch 2 Tage Fieber hatten und Ungeimpfte doch deutlich ausgeprĂ€gtere Symptome und lĂ€nger anhaltende. Aber das ist nur unsere Minifamilienstatistik 😅
    melly210
  • @melly210Mein Mann hatte nach der ersten Impfung keine Nebenwirkungen (AZ), danach hatte er Corona mit milden Symptomen. Hat sich dann nochmal mit AZ impfen lassen und hatte wieder kaum Nebenwirkungen ( nur bissl mĂŒde). Anschließend nochmal mit Moderna geimpft worden und hatte wieder nur MĂŒdigkeit. Mit Omikron hat er sich trotz 5 positiver haushaltsangehörigen nicht angesteckt.

    Freunde von uns hatten auch kaum Nebenwirkungen bei der Impfung und auch kaum Symptome bei Corona.
    Arbeitskollegen die stark auf die Impfung reagiert haben hatte auch schwerer Symptome bei Omikron.
    Meine Mutter hat auch stark auf die Impfungen regiert, sie hat echt Angst sollte sie Omikron bekommen dass sie auch arge Symptome hat
ihre HausÀrztin hat gemeint sie hat es beobachtet das Personen die stark auf die Impfung regieren auch mehr Symptome haben


    Ich hatte bis jetzt auch 2 mal Corona (Alpha und Omikron) bei Alpha hatte ich mittlere Symptome aber auch nicht allzuschlimm, bei Omikron hatte ich 3 Tage Schnupfen und war am Tag 5 negativ. Bin allerdings ungeimpft

    melly210
  • Kann mir jemand "gute" Antigen Tests empfehlen und wo ich diese vielleicht im Internet bestellen könnte :)? Die, die ich bisher benutzt habe, scheinen nicht besonders gut im Hinblick auf die SensitivitĂ€t zu sein (:
  • Danke euch fĂŒr eure Erfahrungen :) Scheint dann ja keine so klare Sachlage zu seln...bei manchen gleich, bei manchen unterschiedlich.

    Ich hatte bei der 2. und 3. Impfung je einen Tag ordentlich Fieber, und hoffe mal ich kriege keine zu argen Symptome falls ich mich doch mal anstecke....
  • Muss man sich (bzw ein Kind) nach 10 Tagen QuarantĂ€ne als Kontaktperson auch freitesten um wieder den Kindergarten besuchen zu dĂŒrfen?

    Ansich ist meine Tochter "freigetestet", also nach 5 Tagen hat sie einen pcr test gemacht, der war negativ. In den Kindergarten durfte sie trotzdem nicht weil bei so vielen FĂ€llen 10 tage teilsperre ist (geimpfte und genesene Kinder durften die ganze Zeit ĂŒber ohne test kommen. Ab morgen ist wieder regelbetrieb, um 16:08 kommt eine Nachricht, man braucht morgen einen negativen pcr test?!
  • normalerweise ist man nach 10 tagen automatisch frei, ohne testen, dĂŒrfte eine sonderregelung sein.
  • @wölfin fun fact dazu: Ab heute gibt's keine QuarantĂ€ne fĂŒr Kontaktpersonen mehr. J hĂ€tte keine EinschrĂ€nkungen (wĂ€re nicht der Schlecker Test zu Hause positiv gewesen - hab ihn eingemeldet und morgen gibt's fĂŒr ihn auch nen PCR Test).
  • @ka_pĂŒnktchen18 ja, ist eine Sonderregelung. Und ich hab nachgelesen, es stand e in dem Mail von Kindergarten von letzter Woche, wo eben diese unsinnige Regelung zu 10 Tagen teilsperre stand. Hab ich wohl ĂŒberlesen bzw mir beim Lesen gedacht ich teste I ja ohnehin 2 mal die Woche und meist Mo und Do.

    Nur heute war kein test mehr daheim, ich wollte nicht extra mit zwei Kindern zum bipa, dachte ich mach ihn halt morgen. Waren ja e nirgends, keine Symptome und daran dass der Kindergarten eine test verlangen könnte (machen die ja sonst nie) hab ich absolut nicht gedacht und das hab ich jetzt davon. Also e selber schuld.

    @Reyhania ja es ist alles nur mehr unsinnig. Als geimpfter ist man pseudoimmun, braucht theoretisch nicht mal mehr testen und kommt nur in QuarantĂ€ne wenn mans wie ihr freiwillig tut đŸ€Šâ€â™€ïž.
    Ich hoffe deine Burschen habens wenigstens symptomlos!
  • @wölfin ich bin seit letzter Woche positiv und auf Nachfrage hieß es, meine Tochter ist nicht in QuarantĂ€ne, erst wenn sie Symptome bekommt und/oder positiv wird đŸ˜…đŸ€ŠđŸŒâ€â™€ïž Sie ist natĂŒrlich trotzdem bei mir zuhause.
  • Talia56Talia56

    9,050

    bearbeitet 21. MĂ€rz, 17:09
    @wölfin also bei uns durften Kinder, die Kontaktpersonen waren, auch nach 5 Tagen mit negativen PCR Ergebnis wieder in den Kindergarten kommen, wenn eine Teilsperre war (war erst einmal)
und nach 10 Tagen hĂ€tten sie kein negatives Ergebnis mehr gebraucht, sondern hĂ€tten so kommen können. 😌 Und ihr wohnt ja auch in Wien oder?! đŸ€”
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner NĂ€he austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum