Coronavirus - Austauschthread #6 🦠

145791019

Kommentare

  • VPoliVPoli

    128

    bearbeitet 1. 04. 2022, 09:57
    Antigen test und einen pcr gemacht. Ag ist negativ und der pcr positiv. Alle ag's die sie jetzt noch zu Hause gemacht hat sind heute auch negativ.

    Ich hoff es ist nicht echt positiv 🙈 sie passt 3 mal die Woche auf meine Mädels auf wenn ich arbeiten bin und gestern das letzte mal 💁‍♀️
  • @VPoli ich würd ehrlich gesagt beim positiven pcr test davon ausgehen, dass sie auch tatsächlich positiv ist.

    Die Antigen schnelltests sind meistens nicht so sensibel, also bei geringer virenlast zeigen die negativ obwohl man positiv ist. Insbesondere wenn man symptomfei ist. Mit Symptomen zeigt der Antigen eher was an.

    Kennt sie vom positiven pcr test such den ct wert?
    sosomelly210
  • @wölfin Nein leider den ct wert wissen wir nicht. Aber sie war jetzt nochmal behördlich testen, vielleicht steht da dann ein ct wert dabei...
  • @VPoli den CT Wert kann man sonst bei der BH erfragen! Wenn ihr Ergebnis positiv ist, wird das eh automatisch weitergeleitet und sie wird demnächst einen Anruf bekommen 🙈 sofern das jetzt halt noch gleich ist wie vor 2-3 Wochen... 😅
  • Ok, Danke. Dann schauen wir mal weiter. Hoffentlich ist er einfach sehr hoch und sie hat uns nicht angesteckt ✊🤞
  • Jetzt hat meine Mama tatsächlich vom behördlichen testen ein negatives pcr Ergebniss bekommen 🤷‍♀️
    Was passiert jetzt 🤔
  • @VPoli Bei mir war es genauso… auf einen negativen Gurgeltest folgte am nächsten Tag ein positiver PCR-Test bei der Apotheke und daraufhin an den nächsten 5 Tagen wieder lauter negative Gurgeltests 🤦‍♀️ Hab dann auch bei 1450 angerufen und mir wurde mitgeteilt, das man, sobald ein positives PCR-Ergebnis vorliegt, in Quarantäne muss 🤷‍♀️ Auch wenn man direkt am nächsten Tag einen negativen Test hat „zählt“ der sozusagen nicht und man kann sich erst nach 5 Tagen wieder freitesten. Wenn man sich davor schon testet kann man das gerne machen aber es bringt in dem Sinne nix 🙄🤷‍♀️ Das war jedenfalls die Info die ich damals (ist knapp 3 Wochen her) bekommen hab. Die Apothekentests sind echt zum vergessen, ich kenne mittlerweile schon 3 weitere Fälle bei denen es genau dasselbe war 🤦‍♀️
  • Wohin kann man sich wenden in der Absonderung, wenn man Symptome hat, die abgeklärt werden sollten bzw wenn man einfach nachfragen will 🤔

    1450 hat diesen Punkt NICHT am Tonband ...

    @melly210 beruhig mich bitte, Junior ist seit knapp ner Woche positiv und hat nen Ausschlag auf den Beinen...
  • Haben mit dem Wochenenddienst telefoniert. Er hat uns den Ausschlag beschrieben ob er so aussieht, das haben wir bestätigt und er meinte das hatte er schon ab und zu bei Corona.
  • @Reyhania hat(te) er Fieber? Kann es so ein Fieberausschlag sein?
    Gute Besserung!
  • @wölfin nein, daran liegt es nicht. Dürfte echt mit dem Sch*** Virus zusammen hängen.
    Danke!
  • @Reyhania ja das kommt leider ab und an vor, besonders bei Kindern
  • @melly210 muss man inzwischen was beachten? Mir reicht's schon ...
  • minzeminze

    3,537

    bearbeitet 2. 04. 2022, 17:54
    frage zu den Gastroregeln in Wien:
    wir gehen morgen essen. Wir Erwachsenen sind geimpft, da ist der Nachweis klar. Aber unsere 6jährige ist ungeimpft und geht noch in den kiga - also kein ninja pass. Für den PCR ist es auch zu spät, Ergebnis geht sich nicht mehr aus. Jetzt steht im Internet, dass din Antigen Test auch gilt: heißt das, ich muss den mit ihr vor Ort machen oder wie geht das? Und was wenn der positiv anzeigt, was ja sein kann wenn man erst vor kurzem Corona hatte? Sie wäre ja genesen, aber den Bescheid haben wir natürlich noch nicht. ich könnte ihren Absonderungsbescheid mitnehmen? Habt ihr da Erfahrung?
  • @minze soweit ich weiß gilt der Absondersungsbescheid als 2G Nachweis, wobei Kinder glaub ich eh von der Regelung ausgenommen sind sofern sie noch nicht die Schule besuchen.
    minze
  • @JohannaA @mirrorglaze danke! Die Seite habe ich mir eh durchgelesen 😅 bin ich froh. Sie freut sich so sehr, da endlich mal wieder hinzugehen. Wir waren früher so oft und sie kann sich noch erinnern 😆 das würde gar nicht gehen, wenn uns die morgen nicht reinlassen würden 🙈
  • achso, wir haben auch noch keinen richtigen Absonderungsbescheid sondern nur die eMail „Informationen zur Absonderung von …“
  • @azzurro lustig, das muss anscheinend überall anders gehandhabt werden.
    Meine mama Hat heute morgen einen Anruf vom Gesundheitsamt bekommen, dass sie nicht in quarantäne ist, da das (spätere) behördlich getestete Ergebnis zählt. Beides waren nasen-rachen-abstriche aber eben die Auswertung ins verschiedenen Einrichtungen.
  • So heute erfahren dass die Zahnärztin bei der ich eine Stunde war Corona positiv ist.

    Und jetzt? Isolieren?

    Wie hoch ist denn die Wahrscheinlichkeit aktuell dass ich es auch hab? Oh man :(
  • @Butterfliege hat sie ne FFP2 Maske getragen? Wenn ja sehe ich persönlich das Risiko als gering.
  • @Reyhania ja hat sie - außer dazwischen als sie kurz getrunken hat.
  • @Butterfliege also der einzige Schutz gegen Omikron ist die Maske. Wie hoch jetzt das Risiko ist, dass du dich angesteckt hast weil sie kurz getrunken hat 🤷🏼‍♀️
    Redchili
  • @minze aber wird überhaupt noch kontrolliert in den Gasthäusern?
    Ich hätte es so im Kopf das 2G zwar vorgegeben ist, aber nicht mehr kontrolliert wird
  • @wuhselwuh Also ich war heut in 2 Lokalen und wurde beide Male sofort kontrolliert.
  • @JohannaA ah ok, ich war vor zwei Wochen ca und da gab es keine Kontrolle. Ist anscheinend mal wieder von lokal zu lokal anders 😕
  • Wir haben vorhin noch dort angerufen und sie meinten, das passt schon 😅 wir können morgen kommen. typisch österreich 😆
  • @Butterfliege wir waren vor einigen Wochen Stundenlang mit einer Covid-positiven Person ohne Maske zusammen. Weder die Kinder noch ich haben uns angesteckt. Wir haben die Info erst am Abend bekommen, als wir wieder daheim waren, dass sie COVID hat.
    Also mit Maske wird ich sagen, eher gering. Ohne hast eine 50/50 Chance. Kommt sehr auf die Virenlast an.
  • @Butterfliege Mein Mann und beide Kinder waren positiv... Sohn sogar einen Wert von 18 und ich bin negativ geblieben 🙈
  • Stefanie868 schrieb: »
    @Butterfliege Mein Mann und beide Kinder waren positiv... Sohn sogar einen Wert von 18 und ich bin negativ geblieben 🙈

    Bei mir detto, nur die CTs waren alle zwischen 27 und 32. Bin negativ geblieben, genau wie meine Mutter. Nur mein Mann hat sich angesteckt
  • Hatte hier das schon mal jemand?

    Ich war vorige Woche am Mittwoch & Donnerstag positiv lt. Antigen. Seit Dienstag Nacht habe ich Beschwerden, deswegen habe ich getestet. PCR im Anschluss war negativ, ich habe mich trotzdem Zuhause "verschanzt".

    Gestern habe ich nochmal einen Antigen gemacht und der war wieder/noch immer positiv, ich fühlte mich aber fast wieder gesund. Heute Nacht wurden alle Beschwerden wieder schlimmer. Starke Halsschmerzen, Druck in den Ohren, verstopfte Nase, Krankheitsgefühl.

    Ich warte jetzt wieder auf einen Termin zum PCR.

    Kann ein Antigen so lange positiv sein? Vor allem war er immer nur schwach, aber deutlich positiv. Und kann es sein, dass die Beschwerden nochmal schlimmer werden?

    Meine nahestehende Familie meint ja, es ist nicht Corona...deswegen bin ich auch einfach verunsichert.

    Achja, mein Mann hat Tests derselben Marke und Tranche gemacht und bei ihm bleiben sie blütenweiß. Er fühlt sich aber auch nicht krank. Wir sind beide 3mal geimpft.
  • @Tikasha bei meiner Kleinen haben die WZ Tests 10 Tage lang fett positiv angezeigt, dann wurdens schwächer nd am 16ten Tag war er erst wieder negativ
  • @Tikasha ich war an Tag 7 freitesten (PCR erfolgreich negativ), aber Antigen am selben Tag war noch positiv.

    Symptome werden erst jetzt, 3 Wochen nachher, langsam besser (Halsweh/Kratzen, Schnupfen, extrem hartnäckig verschleimt). Das war beim Freitesten auch schon besser und ist danach wieder schlimmer geworden.

    Also vielleicht warst du schon vorher "positiv", als du nicht getestet hast?

    Bei meiner Freundin wars so, dass sie schon 3 Wochen krank/mit Symptomen war, aber immer negativ. Dann waren ihr Mann & Sohn positiv, sie ein paar Tage später dann schlussendlich auch.
  • TikashaTikasha

    323

    bearbeitet 5. 04. 2022, 12:29
    @Nadine_ wow, das ist lange, von meinem Umfeld kenne ich es nur, dass meist nach 7 Tagen Ruhe war.

    @ricz ma, du Arme. Ja, verschleimt bin ich auch. Halsweh ist auch mal richtig schmerzhaft, dann wieder ein Kratzen.

    Ich habe mir auch schon gedacht, dass ich vielleicht schon eher positiv war, aber halt ohne Symptome in dem Fall.

    Danke für eure Erfahrungen, das beruhigt einfach immer ein bisschen.

    Zu meiner Kleinen, sie hat am selben Tag mit mir ähnliche Symptome entwickelt, ist aber nie getestet worden.
  • @Tikasha bei meinem Mann und mir warens nach 5 Tagen negativ, nur die Kleine war so hartnäckig 😅
  • Bei uns zeigen die Antigentests auch noch positiv an - morgen endet die 10 tägige Quarantäne.
  • hab nie mehr getestet seit ich positiv war 🤭🤫
  • elianeeliane

    902

    bearbeitet 12. 04. 2022, 14:49
    Hatte schon mal wer "nicht bestimmbar" beim PCR Test als Ergebnis? Kam bei meiner Tochter als Ergebnis gerade (waren zum Rachenabstrich (bzw Wange, sie ist erst 22 Monate alt) in der Apotheke). Muss/Soll ich da jetzt gleich nochmal mit ihr testen gehen? 🤔 Zählt das dann wieder als einer von den fünf Gratistests?
  • Talia56Talia56

    9,152

    bearbeitet 12. 04. 2022, 15:16
    @eliane geht deine Tochter in den Kindergarten? Denn Kindergartenkinder sind ja von der Beschränkung ausgenommen…
  • elianeeliane

    902

    bearbeitet 12. 04. 2022, 15:33
    @Talia56 nein leider nicht, sie geht zur Tagesmutter. Wir haben eh auch Schnelltests zu Hause und der letzte war negativ, aber morgen besuchen wir meine Oma und da gehen wir vorher immer PCR testen auch zusätzlich. Mich verunsichert das jetzt, nicht bestimmbar hatte ich noch nie.
  • @eliane ok. Naja, womöglich wurde die Probe nicht gscheit entnommen oder so…🤷🏻‍♀️
  • @Talia56 ja das könnte sein. Ich werd wohl nachher nochmal hinfahren mit ihr und nachfragen. Nachmittags ist es leider immer schwer zu timen, dass sie davor eine gute Zeit lang nichts gegessen und getrunken hat... 😬
  • @eliane ja, hatte ich. Probe wurde durch KH Schwester entnommen, also glaube ich, dass es nicht an der Abnahme lag. Hab danach gleich nochmal zum PCR müssen
  • @eliane in OÖ bei den Gurgeltests steht nur auswertbare Tests zählen. Aber hatte noch keinen ungültigen.
  • @eliane bei alles gurgelt in Wien und bei noe gurgelt zählen auch nur die auswertbaren

    @Talia56 echt? Bei alles gurgelt oder in der Apotheke oder egal? Das hab ich gar nicht mitbekommen 🙈.
  • @wölfin also bei „Alles gurgelt“ kannst dus als Ausnahme angeben und dann zählts nicht zu den 5 dazu. Weiß nicht, wie es in der Apotheke funktioniert, weil da testen wir nie. 🙂
    wölfin
  • @eliane wir hatten mal einen. Beim zweijährigen. War aber ein gurgeltest, ich hätte vermutet dass er zu viel Flüssigkeit geschluckt hat oder so was - die haben ja einen Marker drin.
  • elianeeliane

    902

    bearbeitet 12. 04. 2022, 19:40
    @Nadine_ @itchify @kea und @wölfin danke euch für die Antworten. Ich war nochmals dort und sie haben mir gesagt dass die Probe nicht auswertbar war. Sie haben dann extra gründlich an den Wangen gestrichen und jetzt warten wir aufs Ergebnis. Es zählt auch im Burgenland nicht zu den 5 dazu wenn es nicht bestimmbar war 🙏

    Edit: Ergebnis da, nicht nachgewiesen 🤗
  • Vielleicht eine dumme Frage: Kann man feststellen ob man schon mit Corona infiziert war, abgesehen von der Impfung? Also ich würde gerne wissen ob ich ev schon Corona hatte (wenn dann ohne Symptome, da ich regelmäßig teste) - bin aber 3 mal geimpft. Mein Sohn hatte es kürzlich (2mal geimpft) und ich und mein Mann, inkl. Baby, haben sich nicht angesteckt lt ständiger Antigen/PCR Tests...
    Danke
  • @Summer82 wenn man die Antikörper bestimmen lässt, dann drauf achten, dass beide Arten gemessen werden - die der Impfung und die der Infektion. Kann man natürlich unterscheiden!
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum