Krafttraining als Mama

13468911

Kommentare

  • @lisarella
    I know the feeling. Unser Sportzimmer ist mein erstes 'Baby'. Jahrelang war das mein Tempel. Ich werd schwanger, startet mein Freund voll durch. Mit Trainer und allem und übernimmt mein Zimmer (konnte auser Pilates ned trainieren, wenn überhaupt). Und dann durft ich seine Haltung kontrollieren, seine Reps zählen, seinen Fortschritt kontrollieren, ihm chicken prep zeigen und all meine Sporterfahrung weitergeben, während ich selbst maximal bissi vor mich hin dödeln konnte. Und er hing an meiner Klimmzugstange rum, hob meine Gewichte, sein Trainer lobte die bombastische Ausstattung, während ich ein Haufen Mamawabbel wurde haha
  • @Mohnblume88 ...ich hab Mal die Ernährung mit einer Freundin von size Zero durchgezogen. Gott war das furchtbar 😂😂😂 konnte danach keinen Topfen
    paul_ina schrieb: »
    lisarella schrieb: »
    @Lila2022 super i werds heute mal ausprobieren :)
    @paul_ina also mir wärs das geld echt nicht mehr wert wenn du nicht auf die bühne oder so gehen willst. Wie hast du dir die auf splitung den gedacht 3 mal oder 4 mal die woche ins gym zu gehen?

    Na, um Bühne geht es mir gar nicht, nichts könnte mir ferner sein :smiley:

    Aber alle kennen wohl die Leute im Studio, die offensichtlich nie gezeigt bekommen haben, wie man richtig trainiert, die irgendwie herumreißen an den Geräten oder die Arme komplett falsch halten.
    So schlimm ist es bei mir sicher nicht, aber so ein paar Kniffe könnte ich schon brauchen und ich will es langfristig richtig machen.

    Ich werde erstmal Ganzkörper auf Maschinen machen, ohne Split, an 2-3 Tagen:
    Beinpresse
    Brustpresse (Bankdrückmaschine)
    Rudermaschine
    Schulterpresse
    Klimmzüge (an der Maschine, bis ich es frei kann)
    Hyperextensions


    Außerdem will ich vor dem Training ein paar Übungen für den Beckenboden einbauen und mir fehlt noch 1 gute Übung für einen wieder knackigen Popsch. Any ideas?

    Möchte dann langfristig Übungen an den Maschinen durch freie Gewichte ersetzen; da wo es passt und ich es mir zutraue.

    Ich wollte auch Legraises machen (mit den Ellbogen aufgestützt die hängenden Beine anhocken), aber das hab ich danach ziemlich im Beckenboden gespürt, das ist wohl noch zu viel.

    Hip thrusts, romanian deadlifts - super für Popsch.
  • Leider auch schon Gewichte dabei. Hab prinzipiell immer 4 kg auf mir liegen beim Bauch Training/ ebenfalls schon russian twist mit Gewicht und hangig leg raises 😄🙈
  • @Leni220619 Dann bin ich leider raus ;) Aber Respekt für die Leistung. Richtig gut!!

    So, erster Lauf in Jahren. Nur kurz um zu sehen wo ich steh, was der Beckenboden sagt. Der Körper weiß noch was zu tun ist, das ist gut. Form fühlt sich gut an, die Laufkondition kommt dann hoffentlich auch bald wieder. Bin nur zu schnell gestartet.
    Leni220619
  • Leni220619 schrieb: »
    @lisarella ojmann verstehe i mich voll! Das ärgert mich auch immer so. Aber im Grunde ganz normal und auch gut so. Körper kann ned immer Höchstleistung bringen. Aber warte mal 1-2 Trainings ab, dann läufts wieder ☺️

    Mein Training ( heute Bauch Oberkörper) war auch voll ok. Nix weltbewegendes aber gleiches Niveau wie immer. Bauch ist schon so fad. 40 min Vollgas und es zieht kaum noch. Wer Ideen? 😁🙈

    Beim Bauch hilft es oft ganz andere Methoden und wählen, wenn nix mehr weiter geht..
    Ich hab z.b. so mini Bänder irgendwann auch eingesetzt. Beine anheben, Band auf die Knöchel und nach außen ziehen z.b...
    Oder starkes Band nehmen auf die Knöchel, stehen, Bein nach außen Ziehen....
    Google dich da Mal durch wie du das Band noch einsetzen kannst für den Bauch :)
    Ich hab ja echt voll die Abs gehabt vor der Schwangerschaft und so offensichtlich "wenig anstregende" Variationen haben aber dann ist einfach an anderen input gebracht und wieder mehr bewirkt.
    Oder Leg dich hin, nehme a ordendlich beladene Kurzhanteln und dann setz dich auf und Strecke die Arme über dem Kopf hoch.
    Leni220619
  • @Lila2022 und was sagt der beckenboden ? Meiner lässt mich da stehen als wär ich duschen gweswn 🥲😂
  • Voll im training, 2 wochen super Körpergefühl, ernährung im Griff - zack, kinder krank und ich nun auch. Nix mit sport, nix mit gesund essen (hab mega heisshunger und futter nachts wenn ich kränkel u ned schlafen kann)
    Ärger mich 😫
  • @lisarella
    Er hat bisher brav 'dichtgehalten'. Aber ich bleib vorsichtig.
  • Argh @Zwutschgi (übrigens cooler Nick, das erste was ich zu meinem Sohn direkt nach der Geburt sagte war 'Oh Zwutschgi', muss jedesmal dran denken, wenn ich dich les), kenn das zu gut. Das ist super ärgerlich und jetzt ist Saison mit Krankheit....hoffe du kommst schnell wieder rein!!
  • lisarella schrieb: »
    @CoCoMaMa ja hier, ziemlich cool der run bei mir wars halt kalt umd regnerisch😂

    Oh wie cool, @lisarella !
    Magst mir mehr davon erzählen? wo und wann und in welcher kategorie bist du gestartet? was erwartet mich als Neuling? Wie streng läuft es für Teams, wenn man keine Ambitionen auf den Sieg hat? Darf man sich bei Hindernissen gegenseitig helfen? Wie streng wird die 30 burpee-Ersatzstrafe gehandhabt?

    Es gibt so viele Gründe mich zu fürchten, aber ich freu mich auch schon sehr drauf! 🤣 Aber trainieren muss ich dafür schon noch fest. 🙏🙏🙏
    Leni220619
  • tajkbx5ltq5o.jpeg
    t38xtkzuhgtz.jpeg
    Das Training lief heute richtig gut. Leg day und dann noch 20 min Oberkörper. Bis ans Ende der Kräfte. Später nochmal 🏋🏻‍♀️💪🏻🎉
    Lila2022
  • Am Dienstag schaffe ich es hoffentlich wieder ins Studio. Nachdem die Woche Kind krank und wir dann von Do-so nicht daheim waren. War die Woche eher mau. Fühl mich schon voll verspannt.
    Leni220619
  • Ich hab heute mit einem Rückbildungsgymnastik Video fürs frühe Wochenbett von Kaja Renz gemacht und afoch nur vom Atmen einen Muskelkater 😂
    Leni220619Lila2022
  • Ich werd schauen, ob die Beine heut ein Training hergeben. Gestern war die Innenseite der Oberschenkel etwas gereizt vom Lauf (also einseitig ein Muskel). Wenn das noch nicht ruhig ist wirds wohl sanftes Pilates oder Yoga. Mag nix kaputt machen und dann wieder 'raus' sein. Oberkörperkrafttraining muss auch noch einen Tag warten, hab mir den Nacken vor zwei Tagen verlegen, als der Zwerg wieder extra zach zum niederlegen war und ich zammgrollt beim Popotätscheln weggetreten bin. Auaaua.

    Gestern gabs einen super langen Spaziergang, u.a. durch den Böhmischen Prater. Gsd war die Schlange für Langos zu lang :D
    Leni220619
  • Training geschafft, auch wenns anfangs gar ned gut aussah. Der Kleine nur gemotschgert, dann zwei Telefonate wegen der Arbeit, dann Stillen, dann wieder Gemotschger, aber anstatt einzustampfen, hab ichs durchgezogen, halt mit Pausen. Beine sind erledigt, was gibts besseres?
  • @leni220619 ich hab mir jetzt Hanfprotein pulver bestellt. Wie machst du deine shakes? Macht es einen Unterschied, ob vor oder nach dem Training?
  • @fraudachs empfohlen wird danach, weil der Muskel sich dann geweitert hat und das Eiweiß da am besten wirkt. Davor würd ich mich 🤮 🤣
  • fraudachs schrieb: »
    @leni220619 ich hab mir jetzt Hanfprotein pulver bestellt. Wie machst du deine shakes? Macht es einen Unterschied, ob vor oder nach dem Training?

    Nach dem Training..
    Ich kann nix in mich reinschütten, was ich grausig find. Daher mach ich immer Hälfte Milch (auch hafermilch geht wenn man keine Kuhmilch mag ) Hälfte Wasser und dann Pulver. Manchmal hau ich's auch in mein Müsli , oder Joghurt dazu, dass ich sowieso gerne esse.
    Hanfprotein oder Erbsenprotein mit Wasser ist afoch nur grindig nämlich 😂
  • @klumpstein oh ok danke für die Warnung. Will es am besten wo reinmischen. Hab extra Natur genommen weil ich erythrit nicht so gut vertrage. Banane darf ich auch nicht. Könnte mir tk Beeren vielleicht einen shake machen. 🤔
  • Wenn man ca 30g pulver nimmt. Wieviel Milch /Wasser /Pflanzendrink nehmt ihr?
  • fraudachs schrieb: »
    Wenn man ca 30g pulver nimmt. Wieviel Milch /Wasser /Pflanzendrink nehmt ihr?

    Ganzer Shaker voll. Ich habs halt immer in dem zusammengemischr. Weiß gar nicht wie viel ml das sind. Was steht denn auf der Packung ?
  • Leni220619Leni220619

    2,299

    bearbeitet 31. 10. 2023, 06:27
    Ich hab auch immer einen scoop und ca 300-400 ml Milch . Steht normal e oben. Ich schmeiß mir dann noch einen scoop creatin dazu. Trink das Zeug nun seit 1,5 jahren täglich. Geschmack ist das wichtigste. Wenn der nix is, is a blödsinn weil du das Zeug sonst nimma runter bekommst.
  • Leni220619 schrieb: »
    Ich hab auch immer einen scoop und ca 300-400 ml Milch . Steht normal e oben. Ich schmeiß mir dann noch einen scoop creatin dazu. Trink das Zeug nun seit 1,5 jahren täglich. Geschmack ist das wichtigste. Wenn der nix is, is a blödsinn weil du das Zeug sonst nimma runter bekommst.

    Konntest du mit Creatin eine Auswirkung auf den Gewicht merken ?
    Ich hab vor Creatin immer bisschen Respekt. Einige Männer in der Familie betreiben auch Kraftsport und einer schaut richtig aufgeschwemmt aus, seit er Creatin nimmt 😂 Seitdem hab ich Skrupel 😂
  • Auf der Packung steht leider gar nichts oben.
  • fraudachs schrieb: »
    Auf der Packung steht leider gar nichts oben.

    Glaub um die 400ml ist ein guter Anhaltspunkt.
    Ich würde wenn du reines Hanfprotein hast aber echt einen Shake mache mir Früchten oder so...🫣
  • Oder eine bowl bzw waa anderes essbares. Ich mach manchmal für uns:

    1 gefrorene Banane
    100-120 gr gefrorene Beeren
    120-150 ml Milch (pflanz oder Kuh, ganz egal)
    25-30gr Proteinpulver ohne Geschmack oder iwas
    1 Tl Acai Pulver (er mags, deshalb haben wirs)

    Alles schrittweise in den Standmixer. Hat eine eisartige Konsistenz. Ich starte meist mit Milch plus Banane und Protein und geb dann stückchenweise Beeren dazu, bis es ist wie ich will.
    Leni220619
  • Hab 400ml gemacht. 200 Wasser, 200 reisdink. Mit tk mango püriert und bisl erythrit dazu. Es ist halt sehr faserig und nicht wie whey dann so cremig. Aber es geht halbwegs.
  • Ich feiere creatin total. Ich hab davon nicht zu gekommen. Nur mehr Kraft erhalten. Die ersten Monate sah Ma scho dass der Muskel dicker (aufgeschwemmter) wird aber sobald du dann genug aufgebaut hast, wirkt es nur noch in der Kraft. Creatine ist sicher nicht schuld dass man sehr zunimmt oder dicker aussieht. ☺️ @Klumpenstein nehme es nun seit über einem Jahr täglich.
  • Heute is irgendwie zach gegangen. Vielleicht weil ich eine Woche nix gemacht hab. Auerdem dieses graue Regenwetter, denk ich mir oft warum tu ich mir das an. Würde lieber am Sofa liegen.
  • Weils dich auf langer Sicht glücklicher gesünder und fitter macht als Couch liegen 😉 du machst das genau richtig! Weiter so‘!! @fraudachs
  • Ich weiß, ich mach es ja hauptsächlich wegen meiner Hüft, Rückenprobleme damit ich mit meinem Kind herum laufen kann und am Spielplatz mitmachen kann. Nicht sowie meine Oma die irgendwann übersehen hat, wo sie in Pension gegangen ist und sich dann sogut wie gar nicht mehr bewegt hat.
    Leni220619
  • elianeeliane

    1,223

    bearbeitet 31. 10. 2023, 19:39
    @fraudachs ich hab nach dem Training immer für eine Weile so ein Gefühl absoluter Zufriedenheit. Schon alleine dafür mache ich es. Natürlich gibt es auch Tage wo es mich nicht freut aber ich bin dann nachher jedes Mal so froh mich überwunden zu haben.

    Zusätzlich hilft es mir auch echt sehr gegen Verspannungen und Rückenschmerzen. Ich sitze in meinem Job viel vorm PC, da braucht es Ausgleich.

    Ich war ja jetzt eine Woche lang krank und war schon sooo frustiert, dass ich nichts machen konnte, heute habe ich das erste Mal wieder trainiert. Endlich 💪 kam mir wie eine halbe Ewigkeit vor seit dem letzten Training...
    Leni220619
  • Manchmal taugt es mir voll. Sowie im Sommer da war ich voll motiviert. War 3x die Woche im Studio und 1-2x am Wochenende zu Hause.

    Was mich nur bisl frustriert man sieht davon nicht wirklich was. Oder ich sehe es zumindest nicht. Ohne dem hätte ich vielleicht noch 5kg mehr 🤷
  • Leni220619Leni220619

    2,299

    bearbeitet 1. 11. 2023, 06:35
    @fraudachs dann ist da irgendwo der Wurm drinnen. Wenn Ma. So viel und fleissig trainiert wie du (wenn’s wirklich in der Regelmäßigkeit ist) dann musst du nach spätestens 8 Wochen körperlich was erkennen.
    Dann isst du entweder zu wenig/oder falsch (vermutlich zu wenig)
    Oder trainierest falsch (mehr Gewichte weniger Wiederholungen zb Versuchungen )
    Vielleicht kannst du mal überlegen wieviel du verbrennst ca und wieviel zu zu dir nehmen musst. Muskelaufbau gehört genug essen (bedacht) dazu. Sonst kann der Muskel nicht wachsen
  • 78ttbybh5svd.jpeg
    Das ist übrigens mein Trainings-Platzerl. Trainiere wie man sieht auch im Wohnzimmer. Simple But ok ☺️
    eliane
  • Bzw auch überlegen, was dein Ziel ist @fraudachs. Dieses "Skinny sein und Muskeln aufbauen" ist afoch ein Ziel, dass so oft Ned geht.
    Also ich war persönlich schon auch immer recht "Lean", aber dafür war ich auch in vielen Bereichen nicht wirklich stark UND Muskelaufbau hat da optisch einfach auch schon seine Grenzen gehabt.
    Im Defizit hab ich dennoch NIE gegessen, speziell an Trainingstagen hatte ich häufig ein Plus weil ich glaubt hab ich geh ein vor hunger.
    Wenn ich mehr wollen hätte (optisch, an den Gewichten ) hätte ich mich defintiv von meinem Lean sein verabschieden müssen, noch mehr essen müssen.

    Leni220619
  • Ich will jetzt nicht wirklich muskulös sein. Also, dass man zb bei den Oberschenkel alle muskelstränge sieht. Aber Oberarme wäre gut wenns net so schwabbelt. Da muss ich wahrscheinlich mehr Übungen einbauen. Mein Muffintop stört mich. Nachdem ich das da gelesen hab mit gewichte erhöhen. Versuche ich jetzt höher zu gehen. Zb beinpresse gestern 30kg. Mache immer 3x 15 wiederholungen. Bei squat mit Gewicht hatte ich gestern 14 kg 3x 10 Wiederholung.
    Ich bin ja eigentlich immer hungrig. Hab nach dem Training den shake getrunken. Davon war ich null satt und hab dann gleich Mittag gegessen.
  • Ahja und was ich net verstehe. Seitdem ich mehr Sport mache sind 2kg runter und letztens wieder auf die Waage waren die wieder da. Kann mir nicht vorstellen, dass es so schnell in muskelgewicht sich umgewandelt hat oder?
  • Zu muskulös wird niemand einfach so. Da würd ich mir nie Gedanken machen, denn das passiert nicht über Nacht.

    Wie ausgepowert bist du nach deinen Sets? Der Muskel muss ja 'motiviert' werden sich aufzubauen durch einen Stimulus der ihm sagt, dass er zu schwach ist. Das heisst jetzt nicht jedesmal 'reps to failure', aber auf alle Fälle sollten die letzten 2-3 Reps richtig zach sein.Ausser Shakes, wie viel Protein nimmst du über die Nahrung auf? Und wie sind deine Pausen? Bekommt jede Muskelgruppe genug Zeit zum regenerieren? Die brauchen nämluch unterschiedlich viel Zeit. Manche wie zB Quads brauchen bis zu 72 Stunden, wenn das Training fordernd war. Muskelaufbau findet außerhalb des Trainings statt.

    Muffintop ist leider 100% Fettverteilung, da tut das Krafttraining nix dran. Bei mir liegt zB einiges oben auf der Innenseite der Oberschenkel. Selbst mit super muskulösen Beinen war das da. Manchmal hat man Pech und der Körper speichert gern viel an einer Stelle.
  • KlumpensteinKlumpenstein

    3,684

    bearbeitet 1. 11. 2023, 09:16
    Bitte isst soviel, dass du nicht mehr hungrig bist.
    Diese Angst unendlich viel zuzunehmen dürfen wir Frauen ablegen. Ich war durch meinen Essstörung auch an diesem Punkt damals.
    Und weißt was passiert ist als ich begonnen hab mich satt zu essen ?
    Ich hab 2 Kg zugenommen und je nach Jahreszeit und Zyklus Schwankungen+/- 2 kg.

    Hat das IRGENDWER bemerkt ? na.

    Was ist aber passiert?

    Ich habe mehr Energie und bringt im Alltag als auch im Sport einfach mehr Leistung.

    Und da ich beim Sport mehr Energie, Freude dann hatte sah ich 20 mal sportlicher, dünner und trainierter aus. Trotz/wegen mehr Gewicht.

    Leni220619
  • fraudachs schrieb: »
    Ahja und was ich net verstehe. Seitdem ich mehr Sport mache sind 2kg runter und letztens wieder auf die Waage waren die wieder da. Kann mir nicht vorstellen, dass es so schnell in muskelgewicht sich umgewandelt hat oder?

    Wasserfluktuation kann durchs Trainieren verstärkt werden.
  • @fraudachs und Gewisse "Problemzonen" kann man nicht wegtrainieren.

    Arme kann man natürlich definieren etc.
    Aber Hüftspeck punktuell wegtrainieren hat Ned hin.

    Ich werde immer eine Frau mit Hüfte und gscheiten Schenkeln sein.

    Wenn ich will , dass mein Hüftspeck weg ist, muss ich ungesund dünn sein (50kg ca., i tried...).
    Ich werde immer da als erst ansetzen.

    Da muss man akzeptieren und umdenken.
    Stört es optisch, dann trainiere deine Schultern mehr auf 🤪...wennst oben breiter wirst, fällt es nimmer aus.

    Klingt blöd, aber so hauts oft hin 😂
    Mein Mann hat wenn er nicht trainiert für einen Mann auch eine undankbare Figur (Hüfte, großer Arsch).
    Seit der Beine Vollgas zerfetzt und Oberkörper, fällt des null auf.
  • @lila2022 ich weiß nicht wie das gerät heißt. Wo man die Rolle nach oben drückt. Da waren die letzten reps schon so, dass schwer war und man sich anstrengen musste.

    Ich geh normal Dienstag und Donnerstag vm ins Studio, Freitag Yoga und Sa /so daheim am Crosstrainer und dann noch bisl Boden Übungen. Vielleicht sollte ich da wieder was von Youtube machen. Portein wenig weil ich keine Milchprodukte essen darf und keine Hülsenfrüchte. Fleisch esse ich nicht sooft.

    @klumpstein tu ich eh aber es ist eher nervig. Das hat aber wohl mit meinem Verdauungproblemen zu tun. Hoffe der letzte test ergibt jetzt endlich was es ist und ich kann was dagegen tun. Ich esse zb mittag große portion (mehr wie mein Freund) und bin 30 min später wieder hungrig.
  • So jetzt komm ich auch mal wieder dazu 😄 trainingspensum wurde deutlich erhöht, danke musclememory gehts jetzt wieder schlag auf schlag, hätts echt ned geglaubt das nach 5 trainings wieder fast alles geht😅 mim essen komm i grad ned so hinterher und mein schlaf geht ma a scho ab 😂😂😂 sonst fühl i mi super 😍
    Leni220619eliane
  • Was ist musclememory?
  • fraudachs schrieb: »
    Was ist musclememory?

    Dein Körper speichert oft wiederholte Bewegungsabläufe ab, so dass selbst nach einer langen Pause du merkst, dass du das schon hunderte (tausende) Male gemacht hast und du den Bewegungsablauf automatisch richtig machst.
    Ausserdem kommen Muskeln die du schon einmal aufgebaut hast schneller wieder, als der Erstaufbau gedauert hat
    Leni220619
  • Ah ok danke
  • fraudachs schrieb: »
    Versuche ich jetzt höher zu gehen. Zb beinpresse gestern 30kg. Mache immer 3x 15 wiederholungen. Bei squat mit Gewicht hatte ich gestern 14 kg 3x 10 Wiederholung.
    Ich bin ja eigentlich immer hungrig. Hab nach dem Training den shake getrunken. Davon war ich null satt und hab dann gleich Mittag gegessen.

    Ich frag hier nochmal nach, weil es für mich so klingt, als würdest du eine feste Anzahl von Wiederholungen machen: Würdest du mit großer Anstrengung auch noch ein paar mehr schaffen, ohne dass die korrekte Bewegungsausführung drunter leidet? Dann erhöh das Gewicht! Wenn du lange mit demselbem Gewicht und denselben Wiederholungen trainierst, tut sich nichts. Dann denkt dein Körper: Ok, schaff ich, mehr Muskeln aufbauen ist nicht notwendig.

  • Müsste ich schauen, ob dann noch mal geht bzw ich mach so 20kg 1 runde. Merke ich geht eh leicht je nach Maschine erhöhe ich dann auf 24-30kg.
  • Ich zwangspausiere jetzt leider. Mich hat ein Milchstau heimgesucht, der muss sauber ausheilen bis ich wieder zum Eisen greifen kann. Hmpf. Nie Ruhe als Mama.
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum