Von Kinderbüchern und Vorlesezeit <3

1234568

Kommentare

  • Diese ganz einfachen Bücher mit 2-3 Zeilen oder die ganz einfachen wimmelbilder wo seitlich paar Sachen aufgezeichnet sind die man suchen soll, die mit Geräuschen hab ich abgegeben. Die anderen hab ich noch. Wir leihen viel aus deswegen sind es nicht soviele. Wollte auch schon weggeben, aber meine kommt ja jetzt Schule und man braucht dann eh einfache Bücher zum lesen lernen.
  • Die,die uninteressant wurden haben wir teils weiter verkauft und einmal auch im kiga gefragt,ob sies nehmen dürfen und die haben sich über neue Bücher gefreut.
  • Bei uns sind jetzt viele für den kleinen Bruder interessant, aber jene, die ihn nicht mehr interessieren, werde ich schon weggeben. Wir haben an so vielen verschiedenen Orten im Haus Kinderbücher und trotzdem ist alles voll. :sweat_smile: Wir borgen auch viel aus der Bücherei aus, aber sehr viele haben wir auch einfach zuhause. Ich merke aber, dass ganz viele nur ein paar Wochen/Monate uninteressant sind und dann wieder interessant werden. Vor allem die Vorlesebücher!
  • Die wieso?weshalb?warum? Bücher sind hier tagsüber nr1
    Für abends Ideen für eine tolle Geschichtensammlung ab 3??
    Es gehen auch mehrteilige Geschichten wie derbkleine Siebenschläfer.
  • @sara2709 Eins meiner Lieblingsbücher für Kinder: "Frosch und Kröte" von Arnold Lobel. Da gibt es einen Sammelband mit 25 Geschichten "Das große Buch von Frosch und Kröte") und wir lesen sie derzeit wieder. Kurzweilig, nicht zu lang, sehr lehrreich, finde ich, aber auch eine ganz natürliche schöne Art. :)
  • Kann jemand ein gutes Märchenbuch empfehlen? Für meine 2,5jährige Tochter, wir lesen tendenziell Bücher für ein bisschen ältere Kinder, ein paar Seiten pro Geschichte wären gut, natürlich mit Bildern dazu ;)
  • Meine Kinder haben "Meine ersten Märchen" von Ravensburger geliebt.
  • Habt ihr Empfehlungen für Bücher für 3jahrige Mädchen wo auch starke Frauen vorkommen?

    Sie liebt die Wieso? Weshalb? Warum? Bücher, insbesondere zu den Berufen (Feuerwehr, Polizei, Müllauto). Aber da werden fast alle Rollen immer nur von Männer ausgeübt, ich find das so einseitig.
  • wir haben unser erstes langes Buch gelesen. ddc6c270-e291-11ee-a0be-3dc6742d8331.jpeg
    total süße Story.hat aber viel Text, ab 4 Jahre meiner Kleinen hat es trotzdem total getaugt...
  • Wir haben das hier:

    j2itsz17koyh.jpg


    Unsere ist im Dez. vier geworden und wir lesen es auch seit ca. Dezember auf und ab.
    Sind längere Geschichten aber als Gute-Nacht-Geschichte für uns super.
    Beinhaltet zwei komplette Bücher und damit auch echt viele Geschichten.
  • Unsere liebt die Geschichten von Taifiti und ganz hoch im Kurs ist auch die „Lichterland“ Bücher - die sind auch für ältere und selbst ich liebe die Geschichte.
  • Tafiti haben wir auch schon einige gelesen.
  • Wir sind mit bald 22 Monaten noch komplett am Anfang der gemeinsamen Vorlesekarriere.
    Aber zwei Bücher stehen jetzt schon hoch im Kurs: Aus der Pip und Posy-Reihe von Axel Scheffler „Die kleine Schnecke“ und „10 little Rubber Ducks“ von Eric Carle. Hat noch jemand Tipps für erste Vorlesebücher?
    behappy
  • @rblume Bei uns werden die „Lotta entdeckt die Welt“ Bücher geliebt. Vlt wären die was 😊
  • @kfp Die sehen toll aus, danke für den Tipp!
  • @KFP Die schauen wirklich süß aus, die kannte ich noch gar nicht! Aber Sandra Grimm finde ich super, sie schreibt total nett und altersentsprechend. Auch ihre Reime finde ich meistens toll. Ich werde mal sehen, ob sie in unserer Bücherei "Lotta"-Bücher haben!
  • Gerne - ich mag bei den Lotta Büchern dass die Bilder so echt aussehen 😊 … wir haben mittlerweile alle und sie werden sooo oft gelesen 👍
  • Ich suche ein Buch, in dem verschiedene Gefühle vorkommen. Kein Sachbuch, sondern in eine Geschichte eingebettet. Hat jemand Tipps? Mein Sohn wird in etwa 3 Monaten 3 Jahre alt.

    Ansonsten liebt er momentan: Mira Lobe - Komm, sagte die Katze, Mira Lobe - Der Apfelbaum (wobei ich das etwas schwierig finde - ihm gefällts trotzdem 😅), Mira Lobe - Hokuspokus in der Nacht (Dauerbrenner bei uns 😄), Der Grüffelo, Schnecke & Buckelwal, Frederick…
  • @wizi meinst du so wie "Leo Lausemaus ist wütend"??
  • @sara2709 ja, so in die Richtung. Leo Lausemaus mag er aber leider nicht 😅
  • @wizi sowas wie die Streithörnchen vielleicht? Da gibt's mehrere...
  • Schau dir mal "Ein Zuhause für meinen Drachen" an. Von einer österreichischen Autorin geschrieben. Uns gefällt es sehr gut, ich weiß aber nicht, ob es vom Alter her noch zu schwierig/lang ist. 😊
  • @wizi danke!

    Ich bin auf der Suche nach Vorlesebüchern für 2 Jährige. Gerne mit Tieren :)
  • @Betti123 Der kleine Siebenschläfer 🥰
    Betti123
  • @soso danke, das werde ich mir mal anschauen. Wir haben bereits „Der Löwe in dir“ und das mag er auch total gerne 😊
    soso
  • @loewinundlamm das schaut toll aus, danke! Ich glaube, er ist noch zu jung aber ich habs auf meinen Merkzettel gegeben 😊
  • puffinpuffin

    2,109

    bearbeitet 20. April, 20:33
    @Betti123 Wir haben "Meine ersten Tiergeschichten" von Sandra Grimm, die sind super! Abwechslungsreiche kurze Geschichten (immer eine Doppelseite mit wenig Text), viele nette Bilder und auch lieb geschrieben.
    Ich lass dir mal den Thalia-Link da: https://thalia.at/shop/home/artikeldetails/A1036006999?ProvID=11010474&gad_source=1&gclid=CjwKCAjwz42xBhB9EiwA48pT7ygIOWiaoPCPNgiR_d82DaNvWdfJKbt_zKF24gwRgzuxczQUQdyazhoCPSUQAvD_BwE

    Und @wizi Hier wurde schon oft "Das Farbenmonster" empfohlen, wenn es um Gefühle ging. Ich kenn es selbst nicht, aber es sieht nett aus!

    Und @Admina Da hier sehr oft ganz ähnliche Fragen gestellt werden: Wäre es vielleicht möglich, dass ich den 1. Beitrag bearbeiten kann? Dann könnte ich die Buchtipps für die verschiedenen Altersgruppen oder Themen mal einfach zusammenschreiben und es müsste nicht jede wieder neu fragen ... Das wär toll!
    Betti123Sarah123rblumeTinaXyxwizi
  • Wienerin1982Wienerin1982

    1,996

    bearbeitet 22. April, 12:01
    Was sind eure liebsten sommerbücher? Für 4 jährige?
  • @Wienerin1982 "Eine Geburtstagstorte für die Katze". Ist aus der Pettersson-und-Findus-Reihe und sehr witzig, sowohl im Text als auch in den Bildern, finde ich.
    Wienerin1982
  • @Wienerin1982 "Conni im Sommer" hat meiner Tochter sehr gut gefallen.
    Wienerin1982
  • @Betti123 Mir wurde im Thread für erste Vorlesegeschichte für ca 2jährige die Reihe Lotta entdeckt die Welt empfohlen.. wir haben schon in die Bücher Im Garten und Im Wald reingelesen, ich find sie sehr hübsch, mein Kleiner mag sie nicht so.
    Begeistert war er von Pip und Posy - Die kleine Schnecke (Axel Scheffler) und von „Meine allerersten Minutengeschichten - Spielen, Lachen, Freunde sein“ (Dagmar Henze und Manfred Mai). Hätt ich nie gekauft- aber wir nutzen die örtliche Bücherei exzessiv um herauszufinden, was gut ankommt!
    Betti123
  • Als Gute Nacht Geschichte für ca 2 jährige kann ich empfehlen - Wie schläft der Wald? - so eine süße Geschichte und es gibt seit Wochen kein Schlafen gehen ohne dieses Buch 😍
    Betti123
  • @rblume Die Lotta Bücher hab ich empfohlen - gibts jetzt neu Lotta liebt die Tiere - da ist auch viel mehr Inhalt drinnen und schon ein bisschen „Fachwissen“ für die Kleinen

    Bücherei gibts bei uns auch jede Woche - so kommt immer etwas Abwechslung in den Bücherschrank - so viel Bücher kann ich gar nicht kaufen, wie unsere Kleine lesen mag
  • @Admin Oh ja, bitte @puffin s Idee umsetzen! :)
  • @puffin: Das ist eine super Idee, ich habe dich freigeschalten.
    wizi
  • @Admin Dankeschön!
  • @Wienerin1982 Lieselotte zB
  • Danke an alle für die Tipps :)
    Ein Minutengeschichten-Buch haben wir zuhause, aber das wird nicht gern gelesen :(

    Die anderen Bücher werd ich probieren und ich werd in unserer Bibliothek auch mal schauen, ob die Bücher für so kleine Kinder haben :)
  • @sara2709

    Von Bobo siebenschläfer gibt es süßes Gefühle Buch... keine Geschichte am Stück aber die Gefühle werden lieb erklärt

    Sonst kenn ich noch Emotions vom Pat A Cat Verlag.. gibt's leider nur auf Englisch aber ist sehr einfach zum auf Deutsch vorlesen.. pro Emotion wird eine Geschichte erzählt und am Ende entscheidet das Kind welche Emotionen es ist (es gibt immer ein Gesicht mit zwei Emotionen zum auf bzw zu klappen).. das find ich echt toll!



    wizi
  • @wizi mira und das fliegende Haus das Land der Gefühle
    wizi
  • @Finey danke aber ich such nicht. Glaub du meintest @wizi 😉
  • Danke für die Empfehlungen. @Auryn das gefällt mir, auf den ersten Blick, richtig gut, danke 😍

    @Finey hab nur „Feelings“ gefunden, meinst du das?
  • "Teilen macht Spaß" und andere aus der Reihe von Brigitte Weniger hat meiner auch geliebt. Da geht's auch viel um Gefühle und ein Miteinander. Sehr lieb gemacht mit Max Maus und Co.
  • Wir haben für uns jetzt die Conni Erzählbände entdeckt. Wir brauchen so zwei bis drei Abende für ein Buch. Meinen Jungs und mir gefallen die Bücher irrsinnig gut. 😊
  • @loewinundlamm Für welches Alter empfiehlst du die Bücher denn?
  • @puffin Meiner Kinder sind 5 und 7. Ich lese sie (noch) vor.
  • @loewinundlamm die Lesemaus wo Conni im Kindergarten ist oder die Erstlesebücher? Meine sind ja gleich alt und die Conni für jüngere schauen sie eigentlich nicht mehr an, bin mir unsicher ob ich eines für ältere holen soll.
    @puffin die einfachen Conni sind so ab 3 Jahren. Sie sind praktisch weil es zu jedem Kinderthema eines gibt (Arztbesuch, Fahrrad lernen, Wackelzahn..) aber doch eher altmodisch, vor allem die alten. Mama ist Hausfrau, Conni ist fast immer brav usw.
  • @itchify Mir waren sie früher auch schon immer zu brav. 😄
  • @itchify Nein, wir haben diese Erzählbände, da geht Conni schon in die Schule. Die zwei neuen Abenteuerbände haben wir auch schon gelesen. Die fanden sie noch besser.
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum