Hey, viele Themen und Gruppen befinden sich im privaten Bereich.
Für den Zugang zur gesamten Community, registrier dich bei uns.

Übersinnliches #2 hier wird weiter gegruselt und gestaunt

So weiter geht es mit spannenden,schönen,traurigen ,ect Geschichten =)
«13

Kommentare

  • Meine Oma hat mir immer erzählt, dass ihre mutter, die ja viele Kinder früh verloren hat (Zeit um, im und nach dem 1 WK) mal geträumt hat, dass sie auf einer Wiese war, wo Kinder mit engeln spielten und jedes der Engel hatte das Gesicht eines ihrer verstorbenen Kinder
  • Noch was fällt mir ein, weiß net, ob ich das schon mal geschrieben hab.
    Wir waren letzten Herbst in Ort X und wollten wieder nach Hause. Sagt einer von uns (weiß nimmer, obs mein Mann war oder ich), "A geh, wemma scho da sind, dann fahr ma no nach Y auf an schnellen Kaffee". Haben wir getan. Zu genau der Zeit, wo wir sonst auf der Autobahnauffahrt gewesen wären, hat sich dort ein tödlicher Ufall ereignet. Und ohne den Trip nach y auf einen Kaffee wären wir direkt hinter em Unfallwagen gewesen oder evtl auch davon getroffen worden
  • @coppa das hab ich selbst in der Berufschulzeit erlebt. Ich hab damals meine Schulkollegin unverhofft zum Bahnhof gefahren da sie kein Taxi mehr erwischt hat. Das hat 15 min gedauert. Als ich dann in den Stau auf der Autobahn kam war noch nichtmal Polizei oder Rettung vor Ort.
  • Eine Geschichte meiner Mama:

    In Jugendjahren ham sie und Freunde regelmäßig Tischlruckn "gespielt" (ähnlich wie Gläserrücken)..

    Als sie dann mit meinem Vater zusammenzog (der hielt nix davon), hat sie sich bei ihrem letzten Mal mitmachen verabschiedet..

    Dann steht sie ein paar Tage später im Wohnzimmer und bügelt und hört die Tür ins Schloss fallen und ruft "Hallo Schatz", in der Annahme mein Papa ist gekommen.. Kein Mucks.

    Sie hat die Tür dann nochmal gehört und sich gedacht, sie spinnt und ist nachschauen gangen.. Niemand da.. "Hallo? Schatzi?" Keine Antwort.
    Hat sich dann vor den TV gepflanzt und mein Papa kam einige Zeit nachher Heim. Sie fragt ihn "warst du vorher schonmal da und bist wieder weg?" "Nein wieso?" "Komisch, hab die Tür 2x gehört"..

    Beim Abendessen kochen (Küche war altbaumäßig gleich bei der Eingangstür), fiel ihr Blick dann über die Tür und das Kreuz hing verkehrt Oo.

    Sie hat mir die Geschichte gsd nicht erzählt, als wir dort noch wohnten *gg*
  • DixiDixi

    804

    Symbol
    edited 8. 07. 2016, 16:09
    Ja ich habe da auch so eine ähnliche Geschichte aber ich empfinde es nicht als Übersinnlich sondern als riesen Glück, halt genauso wie "Zur falschen Zeit am falschen Ort " nur Umgekehrt:

    Ich war als 12,13,14 jährige oft den ganzen Sommer bei meiner Cousine am Meer und somit hatten wir auch viele neu gewonnenen Freunde. Eines abends sind sie zu unserem Haus gekommen als alle schon geschlafen haben und hatten gemeint wir sollen uns aus dem Haus schleichen und eine Spritztour mit dem Auto mit ihnen machen. (Das Auto war von einem der Jungs von seinen Eltern und er hatte es "geklaut" da er ja gerade mal 16 war), ich wollte mich darauf einlassen und habe mir dabei nichts gedacht. Meine Cousine hat mich davon jedoch abgehalten weil unser Onkel sehr streng war und sie meinte wenn er uns erwischt dann wäre es das für uns. Ich wollte mich gerade auf den Beifahrersitz setzen als sie angefangen hat zu weinen und ich habe dann in letzter Sekunde entschieden dass ich doch nicht mitfahre.
    Die drei Jungs sind mit hoher Geschwindigkeit gegen einen Mast gefahren, der Junge der meinen Platz übernahm als ich ausstieg war über 6 Monate lang im Koma, musste aus dem Sitz herausgeschnitten und sein Bein amputiert werden. Die anderen zwei hatten sich viele Brüche zugezogen und waren auch eine zeitlang im Krankenhaus, der Unfall war so schwer dass er sogar in der Zeitung war... Ich hatte da wirklich riesen Glück .. das wäre so dumm von mir gewesen, seitdem habe ich jedoch immer zweimal überlegt ob ich etwas mache und was passieren könnte
  • @Dixi :(
    Gsd hat deine Cousine dich davon abgehalten.
    Aber bin auch froh das die anderen überlebt haben
  • @Kathy90 ja ich bin auch echt froh darüber. Jugendliche und ihr Blödsinn...
  • MrsSallyMrsSally

    1,116

    edited 8. 07. 2016, 18:48
    Ma was für geschichten :s

    Ich bin ja der festen überzeugung, dass unser kleiner tote verwandte also deren 'seelen' sieht...
    Leider sind letztes jahr zwei onkels von meinem mann und heuer ein tag nach der geburt meines zwerges mein onkel verstorben.
    Als er ein paar wochen alt war fiel mir oft aif, dass er einfach irgendwo auf die decke oder in den raum schaut, ganz gespannt etwas (da war nix) fixiert und auch anlacht. Ich frag dann immer 'sind deine großonkels auf besuch?' Und red ein bissl, was ich so mit dem kleinen heut gemacht hab etc. Irgendwann löst er den blick vom 'nichts' und ist wieder da so zu sagen. Das macht mir eigentlich nichts...aber letztens muss ich sagen war es doch etwas 'spooky'.
    Er bekam um 3 uhr früh ca.sein fläschchen. Wir gehen dazu immer ins wohnzimmer da is es auch komplett dunkel ( außer was halt durch die fenster reinkommt bzw.haben wir ein kleines licht in der küche an). Ich setz mich mit ihm in den sessel er saugt 2/3 mal am flascherl und dreht den kopf weg richtung vorzimmer und bleibt da einige sekunden (vorzimmer komplett dunkel). Ich animier ihm zum weitertrinken nach ein paar mal wieder kopf zur seite und starrt ins vorzimmer. Dann fing er so mit der zunge zum prusten und brabbeln an, das macht er eigentlich nur wenn mans vormacht bzw.wenn man ihn anschaut. Er schaute dabei aber die ganze zeit richtung vorzimmer. Kurz wurde mir anders...aber ich hab dann gesagt: "das ist lieb von dir, dass du mit ihm reden möchtest, aber es ist mitten in der nacht und er muss sein flascherl trinken. Kannst du bitte gehen?"
    Ein paar zungenschnalzer hat er noch gemacht danach kopf zu mir und genüsslich sein flascherl getrunken und wir sind wieder ins bett.
  • Da fällt mir auch noch was ein, wobei das eigentlich eher glück war.

    Meine Schwester hatte da noch nicht so lange ihr Auto und wir waren unterwegs zu verwanten im Burgenland. Wir haben uns dann kurz verfahren und genau da kam im Radio die Durchsage das auf der Autobahn da wo wir eigentlich gewesen wären wenn wir uns nicht verfahren hätten ein Geisterfahrer unterwegs ist.
    Hab dann gesagt "gut das wir uns verfahren haben sonst wären wir dem wohl drein gefahren".
  • Heute bekam ich einen spontanen Anruf von meiner Energetikerin. Sie hat uns wunderbar durch die fordernde Zeit der Kinderwunschbehandlung begleitet. Seit dem positiv im November haben wir uns nicht mehr gehört. Hab öfters an sie gedacht. Nach einem kurzen Smalltalk sagte sie, dass ihr Pendel bei 3 ausschlägt und ich soll mal langsam zu zählen beginnen. Der Pendel schlug bei ihr wieder bei 3 aus. Ich habe noch 4 Tage bis zum et. Sie kann nicht sagen ob der heutige Tag auch gezählt wird oder erst morgen. spannend :3
  • ButterkeksButterkeks

    2,517

    edited 19. 07. 2016, 21:48
    Meine Oma war Künstlerin und hat sehr gut gemalt, auch Bilder bei Ausstellungen verkauft. Sie hat ihre Brüder im 2 WK verloren. Einer davon liegt in Russland in einem Massengrab. 40 Jahre nach dem Krieg ist sie zum ersten Mal nach Russland gefahren und hat das Grab besucht. Schon beim Eingang ist ihr das wunderschöne verschnörkselte Tor vom Friedhof aufgefallen, das ihr total vertraut vorgekommen ist. Zuhause ist ihr dann eingefallen woher: sie hat vor über 30 Jahren gleich nach dem Aufwachen aus einem intensiven Traum ein Bild von einem Tor gemalt. Es war das Tor von diesem Friedhof, das wusste sie damals aber nicht
    BiKastina78kathi0816satruWunschkäferKathy90honeymausgotamill
  • Hat das wer von euch schon mal erlebt:

    Ihr liegt in eurem Bett und schläft .. plötzlich habt ihr ein Gefühl das sich irgendwer oder irgenderwas mit voller Kraft auf euch drauflegt und ihr könnt euch nicht mehr bewegen, nicht Schrein, nicht die Augen öffnen .. ?
  • Ja... und wenn ich die Augen aufmache, sehe ich null, weil mir der Bub wieder mal mit dem Popsch am Gsicht herumliegt.
    Betsi83minimisuseangelStefanie868stolze_mamikathi0816FundaclaudschgiDixiund 14 andere.
  • EleonoraEleonora

    2,260

    Symbol
    edited 18. 08. 2016, 23:37
    mah :A
  • @Eleonora ja das kenn ich. Ich fang da dann zum beten an ... =)) Dann geht's weg lol
  • Kennt ihr das wenn ihr im Taum immer wieder aufwacht und in Wirklichkeit träumt ihr weiter und wacht nicht auf?
  • Ja

    Ich hab oft das Problem das mir manche Situationen vorkommen als wären sie schon gewesen
    . ZB gestern ging die kleine zu bekannten spielen und sie freute sich als die Hasen raus kamen, mir kam das in den Moment so bekannt vor und ich wusste nicht träume ich das jetzt oder ist es wirklich so (der Moment als sie grinste kam mir so bekannt vor keine Ahnung woher)
    SunshineGirlCoppamarrod
  • Ich bin mir auch oft unsicher ob ich was geträumt gab oder es tatsächlich war. Und deja vu hab ich häufig
    kathi0816
  • ich hab gestern meiner mama erzählt, dass mir bei uns im kreisverkehr jemand entgegen gekommen is - also der is in die falsche richtung gefahren. wir haben uns dann gemeinsam gewundert wie doof manche leute sind. kurz später hats mich gefragt wann das war und ich war so davon überzeugt dass es am vm war. ich war aber erst am nm bei dem kv. naja. ich bin dann draufgekommen ich habs geträumt =))
    BiKaifmamkl89Jacky92
  • ifmamkl89ifmamkl89

    3,092

    Symbol
    edited 19. 08. 2016, 13:56
    Das mit dem Déjà-vu hab ich auch sehr oft. Ich weiß in dem Moment, dass ich das schon mal erlebt oder wschl geträumt hab. Das komische is aber, ich weiß im Vorhinein dass ich das und jenes sagen/tun werde und mach es auch. Als könnt ich gar nicht anders, als müsste ich es tun. So als würde mich etwas zwingen es genau so wie "vorhergesehen" zu machen.
    kathi0816marrod
  • Jacky92Jacky92

    4,111

    Symbol
    edited 19. 08. 2016, 14:35
    Das mit den Déjà-vu hab ich auch ständig!
    Besonders gruselig find ich es aber wenn es mir an Orten passiert an denen ich vorher noch nie war! Da frag ich mich dann schon wie ich vorher wissen konnte wie es dort aussieht undso...

    @minimi Uns ist das tatsächlich mal passiert in einem Kreisverkehr! Gibt also tatsächlich so dumme Leute und nicht nur in deinen Träumen =))
    minimiWunschkäfer


  • Kennt ihr das wenn ihr im Taum immer wieder aufwacht und in Wirklichkeit träumt ihr weiter und wacht nicht auf?

    ich hab das als Kind oft gehabt ich musste so dringend aufs klo bin aufgestanden und gegangen. in dem Moment wo ich uriniert hab, bemerkte ich das ich noch im Bett bin und ich es nur geträumt hab das ich aufgestanden bin :O
    marrodWunschkäfer
  • KarinWKarinW

    3,752

    Symbol
    edited 19. 08. 2016, 18:52
    @Eleonora Mir ist das mal passiert, da war ich kein Kind mehr D: vor 3 Jahren oder so. Hab mich gewundert warums so nass wird, bis ichs gecheckt habe :o peinlich..
    satru

  • ifmamkl89 wrote: »

    Das mit dem Déjà-vu hab ich auch sehr oft. Ich weiß in dem Moment, dass ich das schon mal erlebt oder wschl geträumt hab. Das komische is aber, ich weiß im Vorhinein dass ich das und jenes sagen/tun werde und mach es auch. Als könnt ich gar nicht anders, als müsste ich es tun. So als würde mich etwas zwingen es genau so wie "vorhergesehen" zu machen.

    Genau so geht's mir auch - wie als würde ich dann nur Zuschauer des Akts sein... Irgendwie gruselig...
  • Ja das mit den dejavu kenn ich auch. Dass ich Orte schon gekannt hab zB so ich noch nie war ectr
  • Ich hätte eine Gruselgeschichte und zwar geht's um mich. Hab lange überlegt ob ich es hier reinschreiben soll

    Es ist jetzt genau 5 Jahre aus. Ich wurde an einem Samstag Abend zu einer Genurtstagsparty eingeladen bei der Cousine meiner Cousine. Es fing alles ganz friedlich an .. die anderen tranken Alkohol, aber ich wollte nichts trinken, nur Saft. Die Mutter von dem Geburtstagskind war auch da. Wir haben gesungen getanzt viel gelacht, wie es eben bei einer Party so ist. Später dann haben mich die anderen Mädels überedet ein kleines Stamperl Tequila zu trinken. Also gut dachte ich mir aber nur das eine kleine Stamperl sonst nichts! So war war es auch. Irgendwann im Laufe des Abends setzte ich mich zum Esstisch wo auch die Mutter von der einen Cousine gesessen ist. Ich unterhielt mich mit ihr. Sie fragte mich über meine Eltern aus (Sie kannten sich) und sagte das ich sehr gelitten habe, meine Eltern haben oft gestritten und haben sich später scheiden lassen, was mich sehr mitgenommen hat damals. Sie redete nur von dem die ganze Zeit .. Ich habe so geweint und hab von der Vergangenheit erzählt. Sie streichelte mich über den Kopf und hat mir nur mehr ins Ohr geflüstert. Ich habe mich verhalten als wäre ich Stock besoffen, weil ich nur mehr geweint habe und von früher geredet. Danach kann ich mich nur erinnern das ich plötzlich geschrien habe und nach Hause wollte. Sie riefen dann meinen Freund an und brachten mich zum Auto. Im Auto hab ich weiter nur geschrien und geweint. Mein Freund war völlig überfordert wusste nicht was los war mit mir ... Er hat dann meine Cousine angerufen und gefragt was passiert ist und sie haben ihm gesagt das nichts passiert sei, ich hätte nur ein kleines Stamperl getrunken sonst nix! Er fuhr mit mir herum wusste nicht wo er hin sollte, er wollte das ich mich beruhige. (Ich wohnte in der Zeit bereits bei Ihm mit seinem Vater und Bruder in deren Haus) An die Autofahrt kann ich mich nicht erinnern. Ich weis nur das ich geschrien und geweint habe. Ich fing an herum zu spucken. Wollte während der Fahrt die Autotüre aufmachen.. Mein Freund wusste schon langsam was mit mir passiert war .. Ich war besessen! (Gänsehaut) Er hat an einer Tankstelle angehalten und wollte versuchen mit mir zu reden. Aber ich hab nur geschrien. Er fuhr schnell weg, das mich niemand hört. Dann hat sich meine Stimme langsam verändert. Ich schrie ich will zu seinem Vater. Er soll mich zu seinem Vater bringen. Sofort! Er rief seinen Vater an. ( Seine Familie ist muslimisch) Sein Vater hat den Koran vorbereitet und Suren am Laptop laufen lassen.
  • EleonoraEleonora

    2,260

    Symbol
    edited 20. 08. 2016, 02:04
    Dort angekommen haben sich alle erschreckt als sie mich sahen. Die Frau von ihm (Stiefmutter vom Freund) rannte rauf aufs Zimmer weil sie Angst hatte) Sie legten mich im Wohnzimmer auf den Boden. (Ich kann mich an nichts erinnern!!) Er fing an Gebete zu sprechen. Er wollte den Teufel aus mir austreiben. (Gänsehaut) Er stelle mir (dem Teufel) fragen .. Wer bist du, was willst du, usw ... Er sprach immer wieder die Suren aus dem Koran und ich konnte das nicht hören, bin durchgedreht. Hab geschrien, gespuckt. Mein Freund hielt beide Hände fest aber ich war viel zu stark in dem Moment. Sein Bruder wischte rundherum meine Spucke vom Boden weg. Der Vater hatte Angst das jemand die Polizei ruft und die dann eine Frau schreiend am Boden liegend und von 3 Männern festhaltend vorfinden würden. Die hätten sie sehr warscheinlich festgenommen und mich in die Psychiatrie eingewiesen. Also gingen wir ins Auto und er fuhr mich nach Hause. Meine Mutter und Stiefvater wurden bereits informiert. Dort angekommen schrie meine Mutter wie am Spieß als sie mich sah. Wir gingen ins Wohnzimmer. Ich bin gesessen und wurde ruhiger. Man konnte langsam wieder mit mir normal reden. Mein Freund und ich blieben dort über Nacht. Der Vater fuhr wieder heim. Am nächsten Tag war mein Verhalten noch komisch. Aber ich sprach wieder ganz normal.

    Die Mutter von dieser Cousine war Teufelsanbeterin und hat mich verflucht.

    Am nächsten Tag wollte ich unbedingt den Islam annehmen, weil ich wusste es wird mir helfen. Ich lernte schnell das Gebet. Die Beste Heilung ist die Selbstheilung. Mir ging es immer besser und ich war glücklich.
  • @Eleonora Wow :o Gut dass ich das gestern nicht mehr Nachts gelesen habe. Da wird einem ganz anders. Ich finde es sehr mutig und stark von dir, dass du es hier so offen erzählst. Hattest du danach nochmal Kontaktomit der Frau? Bin neugierig, sorry.
    Eleonora
  • Nein auf keinen Fall und mit der Cousine meiner Cousine auch nicht mehr .. wollte diese Hexe nie mehr wieder sehn :O
  • OMG X_X wieso tut die Frau das? Hilfe. Gott oh gott
  • Es hat ja da eh mal eine Vorgeschichte gegeben mit ihr .. Sie ist ja die Schwester vom Vater meiner Cousine. Und wir sind von mütterlicher Seite Cousinen. Das heißt wir sind so gesehn keine Familie (die Tochter der Hexenfrau). als Kinder hatten wir viel Kontakt wegen den Eltern. Und einige Jahre vor dem Vorfall hat man gewusst das sie solche komischen Sachen macht mit Sekten usw.. weil ihre 2 Töchter beobachten haben wie sie mit so einer Figur spricht also echt ganz schräg ... deswegen hat meine Mutter und Tante auch den Kontakt abgebrochen .. aber wir Kinder hatten ganz normal Kontakt weiterhin.. später dachte man das sie damit aufgehört hat .. sind deswegen auch oft umgezogen weil sie immer wieder von dem Bösen heimgesucht worden ist ..
  • Also mit sowas sollt man sich echt nicht beschäftigen.
    Meine Güte. Mir wird ganz anders
  • Puh na sauber
  • Zum Glück hab ich das nicht vor dem schlafengehen gelesen!!! X_X
  • @laroma das letzte ist ja scheußlich! Wenn mein Kind jemals sowas zu mir sagen würde. Brrrr...
  • Huch X_X ich könnte nicht mehr schlafen!
  • Das letzte find ich furchtbar!!!!
  • Na toll, dass ich sowas auch mitten in der Nacht lesen muss :rolling_eyes: X_X
    laromaZebra33sternchen83
  • Boah schon gruselig :|

  • Eleonora wrote: »

    Hat das wer von euch schon mal erlebt:

    Ihr liegt in eurem Bett und schläft .. plötzlich habt ihr ein Gefühl das sich irgendwer oder irgenderwas mit voller Kraft auf euch drauflegt und ihr könnt euch nicht mehr bewegen, nicht Schrein, nicht die Augen öffnen .. ?

    Das nennt man Schlafparalyse oder so ähnlich, da ist man zwischen wach und tiefschlafphase. Hatte das auch manchmal ist echt unheimlich weil man nichts dagegen machen kann. Ich hab immer schrei gehört und einfach eklige sachen gesehen aber da ich so heftig atmen musste hats mein mann immer bemerkt und mich aufgerüttelt weil er der meinung war es wär ein Alptraum X_X
  • edited 7. 10. 2016, 17:23
    Na Gott sei Dank ist jetzt Nachmittag! =))

    Ich schau manchmal auf TLC so paranormale Sendungen. Die sind teilweise so gruslig... Mein Mann lacht mich dann immer so aus wenn er von der Musikprobe heim kommt und mich reissts als wie! :facepalm: =))
    mizzyyve412
  • @1und1istgleich4 X_X sowas könnt ich mir nie und nimmer ansehen, wenn ich alleine daheim bin... seit der Schwangerschaft kann ich mir grundsätzlich sehr schwer Gruselfilme ansehen (früher hab ich die geliebt!!!)
    yve412
  • Ich schalt meistens den Ton leiser und schau bei ganz grusligen Szenen weg! Aber interessant, was die Menschen dort alles erlebt haben! :thinking_face:
  • Mein Mann, Baby und ich ( große is bei der Oma) sitzen grad im Wohnzimmer und schauen fern.plötzlich geht unsere Dusche an...und zwar komplett.also nicht ein bisschen sondern so richtig X_X
    Zebra33
  • @BiKa X_X X_X X_X Das is ja mal richtig gruselig :see_no_evil:
  • Heut passieren im Bad ganz komische Sachen. Vorhin is wieder einfach was runtergefallen.es war niemand drin,auch die Katze nicht. Keine Ahnung
    Sogar mein Mann hat komisch geschaut und der hat echt schon gruslige Sachen erlebt
  • satrusatru

    11,455

    Symbol
    edited 8. 10. 2016, 21:58
    Wie an? Das Wasser ist von allein angegangen?? X_X
    Ihr wohnt in dieser Wohnung aber schon länger oder? @bika
    lisa_90
Hey! Babyforum.at ist eine moderierte Community die auf Sicherheit und Anonymität wert legt. Ein Großteil der Gruppen, Themen und Beiträge sind nur mit einem Nutzerprofil zugänglich. Melde dich kostenlos an!

Triff Mütter in den Bundesländern Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland