milliondollarbaby

Über mich

milliondollarbaby
milliondollarbaby
User
Beigetreten
Besuche
1,538
Zuletzt aktiv
Punkte
121
Beiträge
727
Auszeichnungen
6
  • Einleitung nach 10 Tagen, Baby will nicht kommen.

    @Lila2022 Woah, das ist auch krass!

    ich hab ein bisschen die Schnauze voll von diesem suggerierten, man muss natürlich entbinden, sonst hat man kein Vertrauen in seinen Körper.

    Mein Körper ist hardcore super. Trotzdem bring ich ihn nicht sinnlos in Gefahr, weil ich einen KS von vornherein ablehne. Und es ist leider echt so, dass man mit Sectio in der Vita von Frauen die spontan geboren haben so von oben herab angesehen wird. Ich denk mir bei solchen Gesprächspartnerinnen halt nur immer, „meine Geburt hättest du nicht eine Sekunde ausgehalten.“
    melly210NastysuseKFPMama_Felicia
  • Interaktion mit Baby

    Hab ich auch so gemacht! Genieß die Zeit, irgendwann laufen dir die nach oder bewerfen dich (im besten Fall mit) Stofftieren, dann ist nichts mehr mit Bücher lesen. 😅



    Wien_2023suseMarleKaffeelöffelvaliLulu98
  • Berufswahl

    @awa ich kenne diese Argumente und sage auch nicht, dass sie nicht stimmen. Ich meine nur, dass man sich trotzdem darüber weg setzen kann, weil ich schon viele Menschen getroffen habe, die statistisch gesehen nichts erreichen hätten dürfen. Und da sticht Praxis die Theorie.
    Tess
  • Berufswahl

    @hafemeyja bei uns ist es wie bei @Kathisa25. Wir arbeiten beide Vollzeit, Kind Nummer zwei kommt im August.

    Keiner von uns möchte Teilzeit arbeiten. Obwohl alle in meinem Umfeld gesagt haben, dass ich es als Mutter mit einem kleinen Kind mit 40 Stunden vermutlich nicht schaffen würde, muss ich sagen haben wir alles sehr gut im Griff. Dabei haben wir nicht mal Großeltern auf die wir zurückgreifen könnten. wir haben sehr flexible Arbeitszeiten, Home-Office ist möglich und mein Mann macht genau fifty-fifty. Sein Job ist nicht wichtiger als meiner. wenn der Kindergarten zu ist oder die kleine krank, dann teilen wir uns das zu gleichen Teilen auf.

    Das einzige, das ich anstrengend finde, ist die zusätzlich hinzugekomme Schwangerschaft. Aber ich nutze alle meine Rechte nach Mutterschutzgesetz, und auch die Ruhezeiten, vor allem weil Kind Nummer eins noch immer nicht durchschläft. Wäre das der Fall, würde ich sogar Überstunden machen. Vermutlich könnte ich die Weltherrschaft an mich reißen, wenn dieses Kind nur endlich durchschlafen würde 😝

    Also ich persönlich würde keiner Frau davon abraten, Vollzeit zu arbeiten. Ganz im Gegenteil, ich kann jede nur bestärken, die das möchte.

    Ich drücke fest die Daumen, dass du den Job bekommst! 🤞🤞🤞
    Lulu98UteBohemiahafmeyja
  • Wenn sich das Kind Spielzeug-Waffen wünscht

    Wenn ich meinem Kind alles verbieten würde, was sie auf den falschen Weg bringen könnte, dann müsste ich bei der hüpfKuh anfangen, denn was sie mit der Macht ist definitiv Tierquälerei. 😝
    Ka48KaffeelöffelForumianerinbehappy
  • Hibbelmädels #101 - 2024 wird unser Jahr!

    @mini93 krank erklärt aber auch alles!
    mini93
  • Hibbelmädels #101 - 2024 wird unser Jahr!

    @alienwunsch ziehen wir dann vom Taschengeld ab!
    alienwunsch
  • Hibbelmädels #101 - 2024 wird unser Jahr!

    @alienwunsch weiß, was du meinst. Ist eh nur zum Spaß 🤭 die Kurve ist jetzt auch nix besonderes. Aber es ist aufregend 😅 darf man hibbeln als Hobby haben ? 😆

    s8pn6brebsk2.jpeg
    alienwunsch
  • Job und Einkommen

    @soso 🙈🙈🙈 wir hatten eine, die beim Gespräch auf die Frage, warum sie für uns arbeiten will, gemeint hat, sie will ja gar nicht.
    sosoAngelika89Villacherinricz
  • Job und Einkommen

    @Kathyxox nein. Die hat das netto bekommen und DAS war ihr zu wenig.
    soso

Hey & Hallo im Forum!

Neu hier?
Dann tritt der BabyForum-Community bei um alle Inhalte zu sehen und (werdende) Eltern kennenzulernen! Hier lang...

Aktionen

Avatar

Auszeichnungen

Themen-Highlight

Thema der Woche

Social Media & Apps


Registrieren im Forum