milliondollarbaby

Über mich

milliondollarbaby
milliondollarbaby
User
Beigetreten
Besuche
1,022
Zuletzt aktiv
Punkte
91
Beiträge
549
Auszeichnungen
6
  • "Herz über Kopf" bei der Familienplanung?

    Wenn ich gerne zu Hause wäre und mich Kinderbetreuung ausschließlich erfüllen würde, hätte ich auch mehrere Kinder 😉 Bei uns wird es daher wohl bei zweien bleiben.

    Eine Sterilitätsbehandlung kommt aber für uns nicht in Frage. Wer weiß schon was noch kommt.

    Ich will so leben, dass Herz über Kopf immer eine Möglichkeit ist. Bei egal was. 💛
    ZombueraGlücksmamaPapaya
  • Kind 2 Vorteile

    @Klumpenstein danke für die Aufmunterung 💛

    Man hört nämlich überall wie schrecklich anstrengend 2 dann sind und das verunsichert in der Schwangerschaft (mit Nr 2) schon. Tut gut zu lesen, dass sich nicht alle so schwer tun (müssen).
    ricz
  • Weißer Belag = Mundsoor?

    Wir hatten Soor (va einen Windelsoor) als meine Tochter ca 5 Wochen alt war.

    Wenn du sonst keine Symptome bemerkst. Roter Popo und auch kein Jucken an deinen Brustwarzen, würde ich eher von harmlosem Milchbelag ausgehen.


    Wir haben damals den Soor mit Mycoststin Tropfen in den Griff bekommen. Weggeputzt von der Zunge hab ich aber nie was.

    Mehr als der KiA kann ich dir aber nicht sagen.

    Außer, dass ich mich tw im Wochenbett damit relativ überfordert gefühlt habe.
    Magda07
  • Positiv?

    Der ist eindeutig positiv! Gratuliere 🎉 euch
    Vanessa1604
  • Hibbelmädels #101 - 2024 wird unser Jahr!

    @kunaa 🌸🌸🌸 oh, herzlichen Glückwunsch !

    Ich hab auch bis zur 11. Woche warten müssen bis ich den Muki bekommen hab, Weil Weihnachten dazwischen war. Finde aber das reicht vollkommen, weil vorher sieht man eh nix… und du bist ja auch keine Anfängerin ! 😅
    Kunaa
  • Mutterschaft bereuen

    Murmel schrieb: »
    Mittlerweile ist es besser, Kindergarten etc, Interaktion wird spannender. Aber meine Karenzzeit war meine persönliche Schachnovelle.

    Made my day.

    Dieses zuhause gefangen sein und um 09.00 schon auf die Uhr sehen, wann es Schlafenszeit ist…

    Ich arbeite mittlerweile Vollzeit. Ich brauche das. In Ruhe an einem Schreibtisch zu sitzen und Texte zu lesen.

    Wenn wir dann nach Hause kommen läuft es so:

    200 Türme bauen. Das Kind 100 mal aus dem Geschirrspüler, 80 mal vom höchsten „Aussichtspunkt“ am Fensterbrett oder vom Herd weg zerren. Ich. Bin. So. Müde.

    Vor allem, sie ist so aktiv und tut sich ständig weh. Ich kann da kaum mehr hinschauen. Oft schiebe ich es auf die aktuelle Schwangerschaft und lass sie bei meinem Mann, damit ich um 1800 Uhr ins Bett kann. Dann hör ich sie zwischendurch weinen und bin besorgt, dass sie „hoch“ runter gefallen ist.

    Dann hab ich wieder die halbe Nacht ein schlechtes Gewissen und frag mich wie ich das mit 2 Kindern schaffen soll.

    Wenn Kind Nr 2 da ist, wird sie weiter in den Kindergarten gehen. Anders werde ich das sonst nicht schaffen.
    MurmelPapaya
  • Wenn sich das Kind Spielzeug-Waffen wünscht

    Wenn ich meinem Kind alles verbieten würde, was sie auf den falschen Weg bringen könnte, dann müsste ich bei der hüpfKuh anfangen, denn was sie mit der Macht ist definitiv Tierquälerei. 😝
    Ka48KaffeelöffelForumianerinbehappy
  • Ablenkung von schlechten Ssw Gedanken?

    @Gi8iii ich war bis zur SSW12 in der ersten SS oft sehr nervös. Wenns ganz ganz schlimm war bin ich spazieren gegangen und hab alles liegen und stehen lassen.
    Gi8iii
  • Augenfarbe baby

    @mommy24 ich glaub das wird eher braun, weil ich so gar keinen blauen Schimmer sehe. Das konnte man bei unserer Tochter mit zwei Monaten schon sehen und die wurde eindeutig blau ☺️
    mommy24
  • Mutterschaft bereuen

    TamaraN schrieb: »
    puderrosa schrieb: »
    Ich würde mich auch über austausch freuen! Im gegenzug zu meinen Vorrednerinnen finde ich nämlich nicht, dass es besser oder einfacher wird

    Ich weiß zwar nicht wie es mit 2 Kindern ist, aber ich könnte mir grad auch kein zweites vorstellen, weil meine Kleine so fordernd ist. Sie ist süß und lustig und spielt gerne, aber sobald wir beide alleine sind, hängt sie nur auf mir und steigt dann so herum und zappelt… Oder will runter, wieder rauf oder irgendwo hin oder was haben und wird dann laut oder weint… 😮‍💨 Das reibt mich extrem auf! Also ich versteh dich vl ein bisschen 😊

    Genau dieses Kleinkindverhalten erschöpft mich jetzt so. Ich hab nach ihrer Geburt, die ich als „schaffbar“ und schön erlebt habe, schnell in die Mutterrolle gefunden. Es fiel mir damals sehr leicht. Jetzt, wo sie eineinhalb ist und trotzig wird und (immer noch) schlecht schläft, scheine ich an meine Grenzen zu kommen und ich vermisse meine Freiheit, schnell in einen Zug oder einen Flieger zu steigen und mal weg zu sein. So wie früher. Es hilft nicht, dass ich gerade wieder schwanger bin und ich alles zusätzlich sehr anstrengend finde.

    alpakamamaLulu98TamaraN

Hey & Hallo im Forum!

Neu hier?
Dann tritt der BabyForum-Community bei um alle Inhalte zu sehen und (werdende) Eltern kennenzulernen! Hier lang...

Aktionen

News

Avatar

Auszeichnungen

Themen-Highlight

Thema der Woche

Social Media & Apps


Registrieren im Forum