mirami

Über mich

mirami
mirami
User
Beigetreten
Besuche
3,254
Zuletzt aktiv
Punkte
215
Wohnbezirk
-
Beiträge
744
Auszeichnungen
6
  • MMR-Impfung vorziehen

    Da lese ich gleich mit. Habe unsere Ärztin noch nicht gefragt, aber würde die Impfung, wenn es möglich ist, auch gerne vorziehen.
    SuAn2023
  • Hibbelmädels #101 - 2024 wird unser Jahr!

    alienwunsch schrieb: »
    @coci93 nein du kannst auch normal mit endo schwanger je nach dem wie viele Herden und wo sie sind.
    Die Therapie und der Weg zum Kind ist sehr unterschiedlich. Manche brauchen eine OP und/oder IVF andere müssen nur geduldig sein.

    Feststellen kann man es aber nur mit einer Bauchspiegelung was natürlich super aufwendig und halt ne OP ist…

    Es gibt einen Arzt in Wien der angeblich per US mit ziemlicher Sicherheit sagen kann ob man endo hat oder nicht. Kostet leider 350€…

    Ich werde aber die Untersuchung machen um zumindest große Herden auszuschließen.

    Ob es dann auch stimmt….

    Ich habe aber genügend Symptome somit habe ich seit jaaahren die Vermutung.

    Ich habe auch Endometriose (hatte dann vor der erfolgreichen ICSI eine OP) und bei mir hat Dr. Husslein (der Junge, nicht sein Vater) anhand des US schon sehen können, dass ich Endo Herde habe. Das genaue Ausmaß hat er dann natürlich erst bei der OP sehen können. Aber ich kann ihn sehr empfehlen, kostet keine 350€ und vielleicht hilft es jemandem ☺️
    (Achja, bin aus Wien)
    alienwunsch
  • Vapen im Auto

    Ob Troll oder nicht, ich finde es keine schlechte Frage 😊

    Ich bin Nichtraucherin und reagiere sehr empfindlich auf Nikotin Geruch. Seit mein Mann nicht mehr raucht, noch mehr als früher. Und ja, man glaubt, dass vapes ja eh nicht stinken, tun sie an der frischen Luft auch nicht, aber tatsächlich geht ein ganz starker Nikotin Geruch von ihnen aus. Im geschlossenen Raum für mich kaum aushaltbar. Also denke ich, dass die Kinder da auch passiv mit Rauchen.
    Lila2022
  • 🌼 März 2024 #1 - kleine Wunder, großes Glück - unsere Krümel wachsen nun Stück für Stück

    *reinschleich* @Danie habe heute um 4 an dich denken müssen. Hab mich in der Schwangerschaft immer so geärgert drüber, dass ich bis zu drei Stunden lang nachts wach gelegen bin. Und wenn wer gesagt hat, dass das schon eine Übung für später ist, hab ich nur gedacht "je genau, weil stillen 2-3 Stunden dauert".
    Und so bin ich heute vom windelwechseln, übers Bauchweh begleiten, übers in den Schlaf zurück tragen und dann doch noch stillen sicher 2,5 Stunden wach gewesen mit der babymaus 😂🙈
    Man muss es mit Humor sehen 🙈
    Danie
  • 🌼 März 2024 #1 - kleine Wunder, großes Glück - unsere Krümel wachsen nun Stück für Stück

    Ich mag euch ja die Hoffnung nicht nehmen, aber ich hatte auch die gesamte Schwangerschaft mal mehr mal weniger schlimme Schlafstörungen und es hat nichts geholfen 🙈 akzeptieren und lesen wenn ich nach ner halben Stunde nicht mehr eingeschlafen bin, das hat es zumindest erträglicher gemacht 🤷
    Danie
  • 🌼 März 2024 #1 - kleine Wunder, großes Glück - unsere Krümel wachsen nun Stück für Stück

    @Herzchen wir haben unseren auch von willhaben 😊
    Viel Spaß damit, wir lieben den Sessel sehr!
    Herzchen
  • 🌼 März 2024 #1 - kleine Wunder, großes Glück - unsere Krümel wachsen nun Stück für Stück

    @Herzchen *reinschleich* falls du zum Team "sehr viel Milch" gehörst, wirst du mit 4 Stilleinlagen keinen halben Tag überstehen. Du musst jetzt nicht sofort komplett aufstocken, aber hab's im Hinterkopf. 😊
    Auch eine Freundin mit "normal" viel Milch, hat sich noch zusätzlich Waschbare von mir ausgeborgt, weil bis die gewaschen und getrocknet sind, dauert es 😊
    Ich musste jetzt tatsächlich wieder auf Einweg Einlagen umsteigen, weil die waschbaren die Menge an Milch nicht fassen konnten und zusätzlich zum schimmeln angefangen haben. Und auskochen war dann noch mühsamer 🙈
    Herzchen
  • Langatmige Eingewöhnung Krabbelstube

    Huhu ☺️

    Ich bin Elementarpädagogin und habe schon alles an Eingewöhnung erlebt. Von "fast 2 jähriges Kind kommt am ersten Tag herein und ist da" bis zu "Elternteil sitzt Wochenlang mit in der Gruppe und Kind interessiert sich null für irgendwas anderes" 😅
    Also ja, Eingewöhnungen sind absolut individuell und komplett verschieden. Du musst dir also keine Sorgen machen, weil andere Kinder schneller waren.
    Dass dein Kind deine Gefühle spürt, auch wenn du sie nicht verbalisierst, ist auch richtig. Je überzeugter und positiver die Eltern, desto einfacher fällt es den Kindern meistens (meistens, weil auch das kein Garant für eine schnelle Eingewöhnung ist).

    Du hast geschrieben, dass dein Sohn nur an einer Person gehangen ist und er geweint hat sobald sie ihn abgesetzt hat.
    Da frage ich mich ein bisschen, warum sie deswegen angerufen haben 🤔
    Denn eigentlich ist ja genau das das Ziel, dass er zu einer Person so großes Vertrauen aufbaut, dass sie ihn durch diesen doch trubeligen Vormittag leiten kann. Und ja, das bedeutet in der Eingewöhnungszeit, dass man als Pädagogin oft mit 2-3 Kindern am Schoß wo sitzt und von dort die restliche Gruppe im Auge hat während man den 3 neuen Kids viel Sicherheit und Spielimpulse anbietet.
    Also das Verhalten deines Sohnes ist absolut normal und es ist doch großartig, dass er bereits für sich eine Vertrauensperson gefunden hat.

    Ich würde an deiner Stelle eventuell nochmal nachfragen, ob er denn bei XY zufrieden war und ob sie ihn beruhigen konnte und wenn die Antwort ja ist, dann muss das Team damit leben lernen, dass dein Kind für die nächste Phase der Eingewöhnung ganz viel Nähe von XY braucht. Nach und nach wird er sich dann von ihr ablösen und alleine ins Spiel finden und dann ist die Eingewöhnung komplett abgeschlossen.
    Das wäre für mich also definitiv kein Grund, dass du ihn abholen musst, nur weil ihn die Person nicht absetzen darf 😅
    Das ist eine mühsame Phase, keine Frage, aber es geht in die richtige Richtung und dein Kind wird das schaffen wenn er weiterhin so liebevoll und achtsam begleitet wird.

    Und auch, dass dein Kind eventuell im Tagesablauf ein bisschen weinerlich ist, sehr schnell wieder Nähe und Rückzug braucht, auch das ist komplett normal und solange er sich immer wieder beruhigen lässt und eine Person hat, die ihm genau das geben kann, ist alles in bester Ordnung.

    Ich wünsche euch weiterhin alles Gute, lass dich nicht verunsichern, ihr packt das ❤️
    Madrinamia
  • Kann ein Baby zuviel Gewicht haben?

    Huhu ☺️

    Lass dich wirklich nicht stressen.
    Unsere Maus ist gerade 7 Wochen und ein paar Tage alt und wog letzten Montag 5,8kg bei 58cm Körpergröße. Damit ist sie auf der 97. Perzentile, seit Geburt an (kam mit 4250g auf die Welt).
    Sie wird voll gestillt, aber wenn du Pre nach Bedarf fütterst, ist es ja auch nichts anderes.

    Ich sehe es mehr als positiv, sollte sie mal krank sein, hat sie Reserven und ich denke, sie wird irgendwann Mal stehen bleiben bei Größe und Gewicht. ☺️

    Und nachdem die Mäuse ja auch einiges abnehmen sobald sie mobil werden, mach ich mir da wirklich keine Sorgen.

    Fun Fact: es sind immer alle total überrascht, wenn sie erfahren, dass ich mich vegan ernähre und das Baby "trotzdem" so wohl genährt ist 😂😝
    freya23
  • Geplanter Kaiserschnitt im Goldenen Kreuz - Erfahrungen

    @bikebaby wir haben zum Glück eigentlich sehr wenig Kontakt gehabt, weil wir einfach nichts gebraucht haben. Aber mein Mann hat bei den ganzen Untersuchungen auch jedes Mal den Schnuller ablehnen müssen, weil er sofort gefragt wurde, ob sie einen haben darf (sogar wie sie friedlich geschlafen hat, als er ankam)

    Und was auch noch sehr mühsam war: anscheinend müssen sie alle vier Stunden ca. nach einem schauen. Auch nachts. Und das weckt zwar das Baby nicht auf, aber uns, jedes Mal, weil der Schlaf im Krankenhaus echt mega seicht ist. Und manche bleiben dann zumindest bei der Tür stehen und gehen wieder, wenn alles ruhig ist, aber andere kommen mit der Taschenlampe bis ans Bett und fangen an mit dir zu reden, ob eh alles okay ist. Ich war leider jedes Mal zu freundlich, hätte am liebsten gesagt, dass Grad noch alles gut war, bis sie mich aufgeweckt hat.

    Ein letztes lästiges Thema: unser Kind ist extrem hitzig. Ihr wird extrem schnell heiß und hasst es zugedeckt zu sein, strampelt seit Tag zwei dann auch so lange, bis die Decke, Stoffwindel, Handtuch etc. weg ist. Und sie ist mit 4250g auf die Welt gekommen, also wirklich nicht zart besaitet. Am Zimmer war es rund um Geburt auch extremst warm und wann immer eine kühle Brise kam, haben wir gelüftet. Naja, ich glaube wir wurden abgestempelt als die Furchtbaren Eltern, die ihrem Kind nie was anziehen und es ständig friert. Fakt ist, dass sie uns von Anfang an extrem gut zeigen konnte, wann sie eine leichte Stoffwindel als Decke wollte und wann ihr heiß war.
    Aber wir haben nicht nur einmal gehört, dass das Kind, wenn es im Bettchen liegt immer einen Body tragen muss und zugedeckt sein soll. Nackt darf es nur sein, wenn es direkten Körper Kontakt hat.
    Und einmal in der früh ist eine Kinderpflegerin zu mir gekommen und hat gesagt, dass in der Nacht das Baby auf Papas Brust geschlafen hat und das Handtuch ist ihr von den Schultern gerutscht, heißt, 5 cm ihres Körpers waren an der Luft und sie hatte überlegt, ob sie den Papa jetzt aufwecken muss, weil das arme Kind..
    Naja..
    Es ist okay, wenn sie Eltern generell über die Temperatur Regulierung und so aufklären, keine Frage. Es ist auch ein großer Unterschied, ob da ein 2,5 Kilo Baby liegt oder unsere.
    Aber wir haben unser Baby extremst genau beobachtet, regelmäßig ihren Nacken kontrolliert und einfach auf ihre Signale geachtet. Und das hat mich extremst geärgert, dass da allgemeingültige Regeln aufgestellt wurden, ohne das individuelle Kind zu sehen 😏

    So, genug gesudert 😅
    Wir gesagt, das restliche Personal war ein Traum und wenn man generell keine Hilfe braucht, kann man den Kontakt gut vermeiden. Aber wenn wir was gebraucht hätten, wäre es wohl mühsam gewesen, wie schon vorher von wem beschrieben.
    rosee91

Hey & Hallo im Forum!

Neu hier?
Dann tritt der BabyForum-Community bei um alle Inhalte zu sehen und (werdende) Eltern kennenzulernen! Hier lang...

Aktionen

News

Avatar

Auszeichnungen

Themen-Highlight

Thema der Woche

Social Media & Apps


Registrieren im Forum