eliane

Über mich

eliane
eliane
User
Beigetreten
Besuche
7,138
Zuletzt aktiv
Punkte
4
Wohnbezirk
-
Beiträge
735
Auszeichnungen
7
  • Kurze Frage? Schnelle Antwort! #43 🧐

    @Dorli85 ich hab damit selbst (noch) keine Erfahrung aber unsere Tagesmutter hat mir ein Mal gesagt, dass sie die Kinder immer erst windelfrei lässt, wenn sie zu Hause schon verlässlich mindestens so 2 Wochen trocken sind tagsüber, weil sie bei ihr sehr abgelenkt sind und nach zwei Wochen haben sie dann schon mehr Routine. Das funktioniert laut ihr eigentlich immer gut so. Aber das ist jetzt nur eine persönliche Meinung einer Betreuungsperson.
    Leni220619
  • "Regretting motherhood" "Die Lüge vom Mutterglück" - Wie geht es euch damit?

    @Mohnblume88 Man vergisst definitiv viel. Ich hab es eigentlich noch ganz gut im Kopf, Kind ist ja erst 23 Monate alt - das dachte ich zumindest. Denn dann hab ich mein Tagebuch gelesen (ich habe im ersten Lebensjahr der Kleinen jede Woche einen Eintrag geschrieben) und ich schwöre, an vieles konnte ich mich überhaupt nicht mehr erinnern bzw. erst, als ich es gelesen habe. Ich kann mir schon vorstellen, dass das mit den Jahren immer mehr und mehr verblasst - noch mehr, wenn man es eben auch nirgends schriftlich festgehalten hat.

    Aber es stimmt glaube ich trotzdem auch, dass viele Frauen diese Sachen bewusst oder unbewusst nicht erzählen. Ich habe mich, insbesondere in den ersten drei Monaten mit Baby, oft gefragt, warum ich das alles so schwer nehme, warum es mich so fertig macht, warum es mir so schlecht geht wenn ich doch glücklich sein sollte und es war ja ein absolutes Wunschkind... Und wenn mich jemand gefragt hat, wie es mir geht, habe ich mich überwunden ehrlich zu antworten und von 95% der Frauen mit Kindern kamen dann aufbauende Worte, dass es ihnen in den ersten Monaten genauso gegangen ist. Und bei sehr engen Freundinnen hab ich mich da manchmal echt zurückhalten müssen nicht zu fragen "Warum hast du mich dann nicht wenigstens vorgewarnt?" mir hätte das glaube ich schon geholfen, im Vorfeld zu wissen, dass ich damit nicht alleine bin. Dass das ganz normal ist. Dass man mich verstehen und nicht verurteilen wird, wenn ich es erzähle.
    soso
  • Therme Lutzmannsburg

    Es kommt auch ein bisschen auf das Alter des Kindes an, finde ich. Wir waren das erste Mal für zwei Nächte dort, da war meine Tochter 4 Monate alt. Die ungewohnte Umgebung hat unseren - gerade erst gefundenen - Rhythmus etwas durcheinander gebracht und ich empfand es als recht laut und die klarerweise sehr vielen Kinder rundherum haben uns etwas überfordert. Trotzdem war es ein sehr schöner Aufenthalt, für Babys und Kleinkinder ist dort wirklich gefühlt alles da und die zwei Nächte waren für den Anfang gut um das Hotel und die Therme mal kennenzulernen.

    Letzten Monat waren wir nun wieder, diesmal für 3 Nächte, meine Tochter zu dem Zeitpunkt 22 Monate alt. Was soll ich sagen, sie hat es so geliebt dort und war so traurig, als wir heim gefahren sind... Die drei Tage sind irre schnell vergangen und zwei Nächte wären uns definitiv zu wenig gewesen, weil man da nur einen ganzen Tag in der Therme inkl. aller Mahlzeiten und der Möglichkeit ins Zimmer "zu flüchten" hätte.
    Was ich aber echt empfehlen kann, falls das Kind schon im eigenen Bett gut schläft: Die Zimmer mit extra Schlafraum. So konnten wir während dem Mittagsschläfchen und auch abends noch etwas Zeit zu zweit genießen, während die Kleine geschlafen hat. Der Aufpreis hat sich da für uns echt gelohnt. Zu Hause schläft sie noch bei uns im Zimmer im eigenen Bett neben unserem, aber trotzdem war es dort überhaupt kein Problem. Ich hatte das Gefühl sie ist richtig stolz auf ihr eigenes Zimmer gewesen, wo auch alle ihre Sachen verstaut waren. Falls es nicht funktioniert hätte, hätte einer von uns bei ihr schlafen können, da dort auch ein Doppelbett stand.

    Schaut vielleicht mal @MädchenMama2019 ob es zu dem Zeitpunkt, wo ihr fahren wollt, gerade die Möglichkeit gibt, das "Sunny 3 Nächte Package" zu buchen. Das kostet etwas weniger als 3 Nächte regulär zu buchen und ihr habt dann noch ein "Sunny Extra" dabei. Das kann z.B. eine Baby- oder Kinderschwimmeinheit (wir hatten sogar zwei inkludiert, weiß aber nicht mehr warum) sein und meiner Tochter hat das total gefallen, vor allem die zweite Einheit, wo sie schon wusste was ungefähr kommt. Da wir coronabedingt nie Babyschwimmen o.ä. waren, hab ich da auch viele Ideen mitgenommen für künftige Besuche im Schwimmbad.

    Einziger Minuspunkt: Seit wir zurück sind, laufen die Songs "Sunny Bunny macht uns froh" und "Hoppelhase Hans" daheim immer noch in Dauerschleife. :D
    sista2002
  • Kurze Frage? Schnelle Antwort! #43 🧐

    @Kaffeelöffel ja, also im Outlet gibt's mehrere - ich glaub zwei (oder doch sogar drei?) überdachte Spielplätze. Einer davon müsste der sein, den du auf mamilade gesehen hast, das Dach sieht so zeltartig aus.
    Das Dinoland musste ich gerade googlen. 😅 Wusste gar nicht, dass es das gibt.

    Ich drück euch die Daumen für Sa und So! Es ist wirklich schade, dass ihr so schlechtes Wetter erwischt habt. Bei uns in der Gegend kann man Outdoor so viele tolle Sachen machen.
    Kaffeelöffel
  • Kurze Frage? Schnelle Antwort! #43 🧐

    @Kaffeelöffel wollte dir den Archehof zur Grube in Podersdorf gleich wärmstens empfehlen wie ich deine Frage gelesen habe, aber @PrincessSunshine ist mir schon zuvor gekommen *g* Ich bin überzeugt, dass das genau das Richtige für euch ist! Podersdorf ist auch allgemein sehr schön zum (Kurz-)Urlauben. Der neue, riesige Spielplatz (PODOplay) im Strandbad ist z. B. wirklich super geworden und auch für Kleinere gibts da genug interessante Sachen. Meine Tochter (21 Monate) flippt schon jedes Mal vor Freude aus, sobald sie sieht, dass wir dort hin fahren.
    Kaffeelöffel
  • Best of (Kinder-) Lieder

    Meine Tochter liebt zur Zeit "Mambo" von Herbert Grönemeyer ("Ich finde keinen Parkplatz, ich komm zu spät zu dir mein Schatz" ... Sie ist 20 Monate alt und gröhlt immer "Parkplatz" und "Ssss(ch)atz" mit) 🤣

    Ihre liebsten Kinderlieder:
    Aramsamsam
    Pippi Langstrumpf Intro
    Lollipop
    Das rote Pferd
    Der Kuckuck und der Esel
    Apfelstrudel
    Alle meine Entchen (das spielen wir immer am Klavier)


    Ansonsten hört sie gern alle mögliche. Angelo Branduardi findet sie derzeit ganz Klasse. Diverse andere italienische Musiker. Klassik. Ein bisschen Metal und Hard Rock ist auch schon dabei.
    jasmini_bambini
  • Mann gegen 3. Kind

    @Zombuera bei uns sind sie eh auch dahinter, es wird gerade ein weiterer Kindergarten gebaut, aber der wird halt erst im Herbst eröffnet, also ich hab mein Kind quasi ein Jahr zu früh bekommen 😅


    Um zum ursprünglichen Thema zurück zu kommen: Es ist jedenfalls letztendlich einfach ein riesen Unterschied, wo man lebt innerhalb von Österreich, wie viel einen die Kinderbetreuung v.a. in der ersten Jahren kostet. Aber auch wie die Betreuungsmöglichkeiten rein zeitlich sind. Wenn ich eben von Bezirken höre wo man Glück hat wenn man überhaupt nach 13 Uhr eine Betreuungsmöglichkeit hat/findet .. Wahnsinn!
    Und später dann die Frage wie man das mit den ganzen Schulferien managt oder finanziert wenn man keine Großeltern o.ä. hat, die einspringen können.
    Da ist der finanzielle Aspekt schon nicht außer acht zu lassen im Vergleich zwischen 1, 2 oder 3 Kindern...
    wölfin
  • Wann habt ihr mit Vorlesen begonnen? Buchtipps?

    Ich bin auch eine Leseratte und mittlerweile schnappt sich meine 1,5jährige oft schon 1-2 Bücher, klettert auf die Couch, deckt sich mit der Kuscheldecke zu und "liest" 😍

    Die ersten Monate hat sie sich für Bücher null interessiert bzw immer ganz hektisch weitergeblättert. Vorlesen hatte da irgendwie gar keinen Sinn. Aber wir haben trotzdem jeden Abend Bücher angeschaut seit sie so 4-5 Monate alt ist. Das Haba Gute Nacht Stoffbuch (mit Maus-Fingerpuppe) ging in dem Alter schon ganz gut mit erfundenen superkurzen Geschichten dazu.

    Ich kann dir gar nicht sagen, wann sie begonnen hat, die Bücher länger anzuschauen bzw sich vorlesen zu lassen, glaub aber da war sie schon fast ein Jahr alt. Ihr erstes Lieblingsbuch war "Mein Papa ist der größte Held".
    Als "Abend-Bücher" finde ich "Wie kleine Tiere schlafen gehen" und "Ich hab dich lieb kleine Maus" sehr süß, "Hilf dem Löwen Zähne putzen" ist aktuell auch sehr beliebt und "Der größte Schatz der Welt".

    So richtig reingekippt ins Bücher anschauen ist sie mit ihrem ersten Wimmelbuch. Da studiert sie manchmal eine halbe Stunde lang die Seiten, zeigt und sagt was sie sieht usw. Sie mag die Wimmelbücher von Ravensburger ("Sachen suchen", wir haben von denen glaub ich schon vier oder fünf) total gern und das von Hazel Brugger 😅
    Oh und die Wieso weshalb warum Bücher für 2-4 Jahre. Die schaut sie schon seit einem halben Jahr sehr gerne und aufmerksam mit mir an. "wo die Tiere wohnen", "Die Jahreszeiten" und "Die Feuerwehr" sind da ihre Favoriten.

    Ihr absolutes Lieblingsbuch gerade ist aber "Mein großes Liederbuch" (illustriert von Marina Rachner). Da will sie dann halt jedes Mal das jeweilige Lied dazu vorgesungen haben 😆 manchmal lasse ich dieses Buch deshalb ein paar Tage lang verschwinden.
    soso
  • Metalmamis 🤘

    Ich glaub aufs Nova wäre ich nicht mehr gegangen, aus den schon genannten Gründen. Aber ich war so in der 24. Woche bei ASP und ein paar Tage später noch bei den Dropkick Murphys (wobei ich da vor allem wegen dem Support, Frank Turner, dort war, obwohl ich die Murphys auch sehr mag). ASP (in der Simm City) war überhaupt kein Problem, ich hab mich eher hinten aufgehalten und bin ein oder zwei Mal kurz raus an die Luft. Bei den Murphys (Stadthalle) ging Frank Turner noch gut, aber bei den Murphys sind wir dann nach ca 25 min gegangen weil mir das Kreuz vom langen Stehen (warten, Vorband, warten auf den Hauptact) schon so weh tat. Auch da hab ich mich eher weit entfernt von den Boxen aufgehalten und wo alle sehr locker standen.
    Aber mir ging's in der ganzen Schwangerschaft sehr gut und ich bin auf beide Konzerte hin mit der Einstellung "im Zweifelsfall gehen ich und meine Begleitung halt heim, auch wenn ich vielleicht nur 10min dort war".

    Mein Mädel ist mit ihren 1,5 schon ein kleiner ASP Fan und beginnt immer zu tanzen wenn sie's hört, keine Ahnung ob's dran liegt, dass sie das schon im Bauch oft gehört hat 😂
    ricz
  • Kurze Frage? Schnelle Antwort! #43 🧐

    @Carola9 Das ist ja seltsam...
    Ich hab vorgestern einen Gurgeltest (Spar Burgenland) gemacht, aber da wie üblich ca. 24 Stunden auf mein Testergebnis gewartet. Bei uns ist die Abholung um 10 und um 15 Uhr, ich hab ihn um 6 gemacht und um 7 eingeworfen.

    @Kaffeelöffel Edelstahl wär natürlich überhaupt genial! 😍 Die klingen spitze, danke für den Tipp!
    Kaffeelöffel

Hey & Hallo im Forum!

Neu hier?
Tritt unserer Community bei um alle Bereiche zu sehen und (werdende) Eltern kennenzulernen!

Avatar

Auszeichnungen

Thema der Woche

Thema der Woche

Social Media & Apps


Registrieren im Forum