krümel05

Über mich

krümel05
krümel05
User
Beigetreten
Besuche
19,534
Zuletzt aktiv
Punkte
177
Beiträge
2,574
Auszeichnungen
10
  • Neugeborenes und Kleinkind 🤷🏼‍♀️

    @Sonne34 meine Kinder waren zwar nur 14 Monate auseinander und wirkliche Eifersucht gab es zwar noch nicht, aber mein Großer ist jetzt 3,5 und ich kann dir folgende Tipps geben:

    Haushalt beschränke auf das Notwendigste…dafür ist später immer noch Zeit..man muss sich halt ein wenig Scheuklappen aufsetzen…

    Wenn du dein Baby am Arm hast, zeige ihm wie er sich trotzdem zu euch Kuscheln kann, ev. auf das andere Knie setzen. Wenn du ein großes Stillkissen hast, kann er sich ja mit dem Kopf auf eine Ecke dazu legen. Vielleicht hast du auch eine Hand frei um ihn ein bisschen zu streicheln. Ich hatte 2 Fläschchen Kinder, ist vermutlich auch bisschen Übungssache…

    Große Kinder werden automatisch wieder bisschen zu Babies, weil sie dann Mamas Aufmerksamkeit bekommen. Komme ihm dabei entgegen. Hat er vielleicht einen Strohhalm Becher oder ähnliches wo er mit euch gemeinsam trinken kann im Liegen? Das vereint und bringt auch Ruhe für ihn.

    Kleinkind zuerst, ich hatte aber so Dinge wie ersten Hunger stillen, Gacki Windel wechseln, wo die Kinder unabhängig vom Alter Priorität hatten und das vermittelt habe. Ich würde jetzt gerne mit dir spielen, aber zuerst noch xy…

    Vermittle nicht, was er nicht tun soll, betone was er tun kann/darf…

    Betonen, dass er vorsichtig, lieb, zart sein soll…

    Hauen ist in dem Alter selten böse gemeint, sondern Kommunikation, um Aufmerksamkeit zu bekommen. Bei meinem Sohn hilft zB Hand ausstrecken und sagen, dort kann er einschlagen…oder „wenn du dich freust, dass ich da bin, kuschel mit uns“… am Anfang ist es aber sicherer mit dir…ihnen ist ihre Kraft nicht so bewusst und den Perspektivenwechsel, dass es ihm nicht, aber euch weh tut, schafft er noch nicht…

    Generell wird es immer wieder einmal schwieriger sein und es wird nicht immer Harmonisch zugehen. Das ist auch ok und ich würde auch vermitteln, dass er eifersüchtig etc. sein darf und er seine Gefühle zeigen darf. Deshalb brauchst du aber keine Schuldgefühle haben.


    ellielliSonne34
  • TV Konsum 3,5 Jährige

    @milliondollarbaby weiss zwar nicht wie du darauf kommst, dass ich es so mache anhand von meinem Post „nur“, weil ich TV gestatte, aber überlasse es deiner Meinung/Interpretation und weiß es besser.

    Übrigens bin selbst der Meinung Kinder sind nicht dumm, sondern sehr gewieft und gegen Möbel fahren ist ja lustiger als rundherum ;) - vor allem wenn sie das „nicht“ einfach wegfiltern oder gekonnt überhören - zumindest wäre das bei Meinen der Fall…
    milliondollarbaby
  • TV Konsum 3,5 Jährige

    Man kann den Kindern aber auch bitte beibringen mit der ständigen Verfügbarkeit umzugehen. Dieses früher war es einfacher zählt hier plötzlich? Da ist man auch mal vor dem Testbild gesessen oder hat sich eben angeschaut was lief, abhängig was die Sender gezeigt haben.

    Bei uns ist es zB so, dass auch mittendrin abgedreht wird, die Kinder mittendrin aufhören zu schauen. Sie auch die Möglichkeit bekommen selbst abzudrehen und es auch tun und lernen zu tun.

    Ja, in gewissen Situationen biete ich es an, ansonsten wenn sie fragen und ich einverstanden bin. Ich komme aber damit zurecht, ihren Frust auch auszuhalten und verstehe ihren Wunsch danach ohne ihn aber immer zu erfüllen.

    @KFP es wäre auch nicht anders wenn du es ihnen erlauben würdest, dann würden die die meckern wollen auch meckern…das halte ich für meinen Teil aber auch aus…

    Ich wüsste jetzt auch an sich keinen Mehrwert (für jedes Alter), es ist aber auch für meine Kinder eben Unterhaltung, wo sie sich auch vor Lachen kringeln können.

    Und ehrlich, das schöne an der Verfügbarkeit…es ist halt kein Druckmittel mehr und man kann auch ausschalten, weil es später/morgen/einanderes Mal auch noch geguckt werden kann. Was man wiederum ja erzieherisch auch nicht so anwenden sollte 😅 andererseits ist es noch immer möglich ausgeschalten zu lassen, weil man es aktiv so entschieden hat und nicht weil die Ausrede gerade passt, dass es jetzt versäumt wurde…
    KFPGlücksmama
  • Freuden des Alltags

    @soso genießen!!!
    soso
  • Kurze Frage? Schnelle Antwort! #45 🧐

    @annam ich habe Wasser anfangs immer nur direkt zum Brei, beim Essen angeboten…ansonsten Milch…
    annam
  • Kurze Frage? Schnelle Antwort! #45 🧐

    @jessica1995 bitte nur Pre!

    Mit Wasser startet man erst, wenn das Kind genug Beikost ißt.
    KFPwinnie
  • Allgemeiner themenloser Tratsch & Quatsch Thread #4

    @awa es ist glaube ich einfach nicht so bewusst für die Männer, dass es einfach zu einer Überreizung führt.

    Versuche es ihm zu erklären. Hat er nie keine Lust auf Nähe/Kuscheln (zB wenn es sehr heiß ist oder so). Mit eigenen Beispielen können sie es besser nachvollziehen.

    Es ist ja nicht so, dass man ihre Nähe nicht will, aber im Vergleich zum Baby, kann man zu ihnen leichter Abstand halten als zum Baby… 😅
    Fuchsiliawa
  • Kurze Frage? Schnelle Antwort! #45 🧐

    @Nanash nur Windel
    Nanash
  • Kurze Frage? Schnelle Antwort! #45 🧐

    @annam beide sehr früh so mit 3 Monaten. Davor haben sie aber auch schon hauptsächlich im Beistellbett geschlafen…das wurde aber zu klein…
    annam
  • Allgemeiner themenloser Tratsch & Quatsch Thread #4

    Also im Lebenslauf würde ich es auch nicht angeben. Bei mir wäre das dann gleich 3 Jahre am Stück wegen vorzeitiger MS & 2 Kinder 😅. Das möchte ich persönlich erklären können, auch die Flexibilität/Verfügbarkeit.

    Aber ja, im Vorstellungsgespräch würde ich es sagen. Bei TZ gibt es ja auch Mehrstunden/Überstunden und die sind dann eben zeitweise nicht möglich, wenn ich an bestimmten Tagen holen oder bringen muss. Da kann man ja auch gleich besprechen wie die Zeiten prinzipiell gut passen würden etc. Ich möchte ja auch ein Gefühl bekommen, ob das dann akzeptiert wird oder nur Stress gemacht wird….

    Kenne halt auch Positionen die TZ ausgeschrieben sind und in Wahrheit VZ sind…. (eine Freundin hatte tatsächlich einen TZ All-In Vertrag)…wobei ich es persönlich nicht so gemacht hätte…

    Und ich hatte mal einen VZ Job, da gab es gedanklich bei der Chefin keine Freizeit…
    wölfin

Hey & Hallo im Forum!

Neu hier?
Dann tritt der BabyForum-Community bei um alle Inhalte zu sehen und (werdende) Eltern kennenzulernen! Hier lang...

Aktionen

Avatar

Auszeichnungen

Themen-Highlight

Thema der Woche

Social Media & Apps


Registrieren im Forum