Lisi87

Über mich

Lisi87
Lisi87
User
Beigetreten
Besuche
11,252
Zuletzt aktiv
Punkte
278
Beiträge
273
Auszeichnungen
6
  • Missachtung Mutterschutzgesetz?

    @vertikalballerina
    Vorzeitiger Mutterschutz kommt ohne medizinische Begründungen nicht in Frage.

    Dein Arbeitgeber muss dir einen schwangerengerechten Arbeitsplatz anbieten oder dich freistellen (dann zahlt er weiterhin dein volles Gehalt).

    In Krankenstand zu gehen halte ich nur für eine kurzfristige Lösung, immerhin dauert eine Schwangerschaft ja neun Monate und du kannst dich nicht die komplette Zeit bis zum regulären Mutterschutz krank schreiben lassen. (Also können schon, aber ich glaube kaum, dass die Ärzte dabei mitspielen, eine gesunde Frau über Monate hinweg krank zu schreiben. Abgesehen davon wird das Krankenstandsgeld auch ab einem gewissen Zeitpunkt gekürzt.)

    Es wird dir wohl kaum etwas anderes übrig bleiben, als mit deinem Chef /deinen Chefs zu sprechen und die Situation (und deine Rechte) zu besprechen. Falls das nichts bringt (oder du keine Chancen auf Besserung siehst würde ich das Arbeitsinspektorat informieren.
    ViolinettaReyhania
  • Corona - Impfen während dem Stillen

    Laut den Experten, die heute Morgen Fragen im Ö3-Wecker beantwortet haben (Holzmann, Kollaritsch, Wenisch) ist eine Impfung von Stillenden problemlos möglich.
    https://oe3.orf.at/stories/3011142/
    wölfinTalia56_lavendelfee_Reyhania
  • TdW - Plastikfrei/-arm leben - wer versucht es noch?

    @doppeljackpot_83 Ich sehe das sowieso so, dass nicht jeder alles tun kann. Nicht für jeden ist alles machbar. Aber wenn der erste mehr mit Öffis fährt, der zweite regional einkauft um lange Transportwege zu vermeiden und der dritte versucht, möglichst wenig Müll zu produzieren, dann haben alle etwas fürs Klima getan. Prinzipiell ist es toll darüber zu reden, denn oft fällt einem dann etwas ein, was sich ganz leicht ändern lässt, und auch wieder mehr für die Umwelt tut. Sei es jetzt das recycelte Backpapier, das Joghurt im Glas, das es doch auch ums Eck gibt oder mal aus Neugier einen Kleidertauschmarkt zu besuchen.
    Cassisam200Siglinde90wölfin
  • Allgemeiner themenloser Tratsch & Quatsch Thread #3

    @Kaffeelöffel Kannst du vielleicht fixe "Glasplätze" am Tisch schaffen? Also zum Beispiel bei jedem Sitzplatz rechts über dem Teller einen Kreis auf den Tisch kleben, und dort immer eure Gläser draufstellen? (Ihr müsst natürlich alle mitmachen.) Oft ist es einfacher vom "Was will ich nicht" - Muster wegzukommen und sich stattdessen zu überlegen, was man eigentlich will. Und ein Glas auf einem fixen Platz weit weg vom Rand wäre doch schon mal ein Anfang.
    Kaffeelöffelsoso
  • Lange Reise mit Baby - eure Erfahrungen bitte

    Ich verlinke mal @123Emma , sie reist mit ihren Kindern immer wieder, zum Beispiel nach Südostasien. Ihren Blog findest du unter http://antonia.frust.cc/
    ballerinaKrümelchenMC
  • Coronavirus - Austauschthread #3

    @Gipsi12 Selbst wenn der Test nur Bruchstücke nachweist: Diese Bruchstücke zerfallen sehr schnell. Wenn wir davon ausgehen, dass das Virus 3 Wochen im Körper ist und dann innerhalb von 2 Tagen auch die letzten Bruchstücke verschwinden, dann wäre das Virus/Virusbruchstücke insgesamt 23 Tage nachweisbar. Davon sind aber nur zwei Tage ohne "ganze" Viren, das bedeutet bei einem positiven Test sind zu 8,7% nur noch Bruchstücke da. Zu 91,3% sind ganze Viren da. (Alle Zahlen frei eingesetzt zu Demonstrationszwecken, die korrekten Zahlen müsstest du recherchieren.)

    Bei Sars-CoV-19 (und bei vielen anderen Krankheiten) ist ein zusätzlicher positiver Test, der maximal Quarantäne nach sich zieht, besser als ein übersehener Erkrankter, der viele andere anstecken kann.
    melly210Hallöchen
  • Coronavirus - Austauschthread #3

    Jacky92 schrieb: »
    Ich fühl mich mit den „normalen“ Masken auch nicht sicher. Schützen sie ja vor allem davor jemanden anzustecken und nicht davor, angesteckt zu werden.

    Inzwischen ist es belegt, dass "normale" Masken auch das Risiko verringern, sich selbst anzustecken.
    melly210ricz
  • Coronavirus - Austauschthread

    @sanxtay Wenn man positiv getestet wird und anschließend zuhause bleibt, sich auskuriert und dann negativ getestet wird, dann ist man (sehr wahrscheinlich) immun. Durch die Quarantäne hat man hoffentlich in dieser Zeit auch niemanden angesteckt. So wird die Ausbreitung verlangsamt. Wenn alle kranken zuhause bleiben kann man das Virus so ausrotten.

    Ausrotten ist bei CoV-2 leider sehr schwierig, da viele Menschen infiziert ohne Symptome zu haben. Sie geben das Virus weiter. Wenn alle Menschen zuhause bleiben, dann können auch viele von den symptomlos Infizierten das Virus nicht weitergeben. Nach 14 Tagen (oder etwas mehr) ist die Infektion meist vorbei und man ist nicht mehr ansteckend.
    mart1naricz
  • Mamis aus Zwentendorf und Umgebung, Bezirk Tulln

    @Tinilein89 Vielleicht kannst du noch den Bezirk dazuschreiben, es gibt in Niederösterreich ja mehrere Orte namens Zwentendorf. Dann finden sich leichter Mamas aus der Umgebung :)
    Tinilein89
  • Verhütungsmethoden für die eigene Tochter (Pille?)

    Meiner Meinung nach ist die Pubertät auch eine sehr sensible Phase, in der man sich selbst, seine Überzeugungen und Werte, seinen Körper und sein Wesen erst richtig kennen lernt. Mich hat es ziemlich aus der Bahn geworfen, als ich Jahre später mit der Pille aufgehört habe und feststellen musste, dass ich ohne künstliche Hormone ganz anders bin als mit. Dass gewisse Wesenszüge anders sind oder eigentlich gar nicht zu mir gehören, ja sogar mein Körper eigentlich anders ist (dichteres/weniger dichtes Haar, größerer/kleinerer Busen, ...). Diese Erfahrungen würde ich meiner Tochter gerne ersparen und ihr die Möglichkeit geben, in dieser Selbstfindungsphase wirklich sie selbst zu sein und sich zu spüren. Mit allem, was dazu gehört.

    Vermutlich würde ich zur Kupferspirale tendieren. Ich selbst hatte anfang 20 nach einer genauen Untersuchung mit Vermessung meiner Gebärmutter eine besonders kleine Kupferspirale. Wobei ich sagen muss, das legen war trotz muttermund-erweiternder Tabletten und einer lokalen Betäubung alles andere als Angenehm...
    vonni7

Hey & Hallo im Forum!

Neu hier?
Tritt unserer Community bei um alle Bereiche zu sehen und (werdende) Eltern kennenzulernen!

Avatar

Auszeichnungen

Ratgeber

Thema der Woche

Thema der Woche

Thema der Woche

Social Media & Apps

Registrieren im Forum