Citcat

Über mich

Citcat
Citcat
User
Beigetreten
Besuche
582
Zuletzt aktiv
Kinder
Alina
Wohnbezirk
-
Beiträge
7,524
Auszeichnungen
9
  • Kurze Frage? Schnelle Antwort! #27

    @talulast wenn Dus verdünnt hast, kannst ruhig ein Stück davon essen. Der Alkoholgehalt von Eierlikör ist ja grundsätzlich schon nicht so hoch, dann hast Dus noch verdünnt und dann ist pro Kuchenstück ja auch nicht so viel drin. Da liegt der Alkoholgehalt dann wahrscheinlich in ähnlicher Höhe wie bei einem Glas Apfelsaft.

    Aber um das mal ganz allgemein klar zu stellen: Alkohol verdampft NICHT beim Kochen. Bzw. tut er das nur zu einem geringen Teil. Wenn man eine "normale" Sauce macht, bleiben über 80 Prozent des Alkoholgehaltes enthalten, wenn man ihn eine volle Stunde richtig kochen lässt, immer noch ca 40 Prozent.
    1und1istgleich4sweetheart127talulastsuusijesse
  • Kurze Frage? Schnelle Antwort! #26

    Ich schreibs hier auch nochmal rein. Auf der "Konsument"-Seite sind heute alle Test gratis nachzulesen (Tag der offenen Tür). Der neueste Beitrag ist über Schadstoffe in Plüschtieren - mich gruselts richtig, brrrrr.
    sweetheart127ifmamkl89stefanie_tobiasNachbarin2013
  • Kurze Frage? Schnelle Antwort! #27

    @Baileys vor allem nicht zu heiss baden, das ist ganz wichtig! Höchstens 38 Grad, wenn ichs richtig im Kopf hab.
    Ich hab immer ganz gern rückfettende Badezusätze genommen z.B. mit Mandelöl.

    Edit: hab grad einen guten Artikel dazu gefunden:
    http://www.babycenter.de/a9602/körperpflege---duschen-und-baden-in-der-schwangerschaft


    @melody wir haben zu der Zeit so Söckchen-artige gehabt. Also wie Socken mit Gummisohle ca. Die gingen relativ leicht zum Anziehen und haben auch ganz gut gehalten.
    MelodyBaileys
  • Kurze Frage? Schnelle Antwort! #27

    @kea und @butterblümchen ok, dann mach ich das so. Muss aber eh zu Hause erst raus suchen, wie die genau heissen. Am besten mach ich dann Fotos :)
    daarmabutterblümchenkea
  • Kurze Frage? Schnelle Antwort! #26

    @Marienkäfer15 nein, auf keinen Fall. Mit gar keinem Kind eigentlich. Erst mit einem/r Jugendlichen.
    Zebra33sweetheart127helena290913
  • Nach einem Jahr Karenz wieder arbeiten... Erfahrungen!

    Ich weiß jetzt nicht, ob ich eine Riesenhilfe bin, weil meine Kleine privat betreut wird, aber ich schreib mal trotzdem meine Erfahrung :).
    Also, ich musste aus finanziellen Gründen auch nach einem Jahr schon wieder arbeiten gehen. Hab schon vorher beim Gedanken daran jedes Mal mit den Tränen gekämpft. Ich arbeite nur 2 Tage die Woche, an denen aber volle 8 Stunden. Einen Tag wird sie von meinen Eltern betreut, am anderen arbeitet mein Mann von zu Hause aus.
    Wir haben schon ca 6 Wochen vorher angefangen, sie langsam daran zu gewöhnen, dass sie bei meinen Eltern bleibt. Also immer mal eine Stunde länger. Das hat eigentlich sehr gut geklappt, nur das verabschieden war immer wieder mal ein Theater (und ist es jetzt noch oft, inzwischen ist sie 2). Nur der Mittagsschlaf klappt so gut wie nie, also abends war und ist sie zum an-die-Wand-klatschen, weil müde und überdreht.
    Hab damals noch sehr viel gestillt (Tochter wäre zu der Zeit am liebsten noch voll gestillt worden, mit dem Essen hat sies nicht so) und hab mir vor allem deshalb auch große Sorgen gemacht. Das war aber lustigerweise gar kein Problem. War der Busen nicht in der Nähe, hat sie ihn auch nicht vermisst, und wenn ich dann von der Arbeit kam, wurde er halt als erstes "begrüßt".
    Insgesamt ist mir das wieder Arbeiten gehen sicher sehr viel schwerer gefallen, als meinem Töchterchen. Anfangs war die Trennung sehr schwer für mich. Ich glaube aber, dass es dabei ziemlich egal ist, wann man wieder arbeiten geht - am Anfang wirds einem immer schwer fallen. Mit der Zeit freut man sicher aber auch hin und wieder, dass man mal wieder "raus" kommt (auch wenn man sie trotzdem sehr vermisst) und spätestens in der Trotzphase sind solche Arbeitstage manchmal sogar ein Segen. Am nächsten Tag hab ich dann immer wieder viel mehr Geduld mit ihr ;)
    Wenn ihr sonst Fragen habt, immer her damit :)
    himbeerblütehoneymaus
  • Babyforum - Buchklub

    Bei mir geht auch grad nicht viel weiter lesetechnisch. Je nachdem, was für eine Art Buch es wird, bin ich gern auch wieder dabei :).

    Und für alle, die damals mitgelesen haben und die es interessiert: es ist vor 2 Tagen der 3. Teil von der Finley Meadows Reihe von meiner Freundin erschienen :)
    Taimitalulast
  • Kurze Frage? Schnelle Antwort! #29

    @prinzessinmia ich hab unsere Sandmuschel letzte Woche gefüllt (auch eine Hälfte), da hab ich 2 Säcke vom Spielsand vom Hofer rein getan. Sind glaub ich 25kg pro Sack, also insgesamt 50kg. Man kann sicher auch mehr rein geben, aber ich fand, dass es so schon gut passt :)
    PrinzessinMia
  • Kurze Frage? Schnelle Antwort! #29

    @PrinzessinMia wir haben - auch wegen dem Schadstofftest - die Nawaro. Haben insgesamt 8 Farben und sind sehr zufrieden. Trocknen auch relativ schnell, selbst wenn man sie recht dick aufträgt. Und bisher hab ich sie überall problemlos rausgebracht :)
    PrinzessinMia
  • Kurze Frage? Schnelle Antwort! #29

    @yorda nicht zuoft baden vor allem. Meine KiA meinte 1-2x die Woche reicht völlig. Sie schwitzen ja auch noch nicht in dem Alter.
    Yorda

Hey & Hallo im Forum!

Neu hier?
Dann tritt der BabyForum-Community bei um alle Inhalte zu sehen und (werdende) Eltern kennenzulernen! Hier lang...

Aktionen

Avatar

Auszeichnungen

Thema der Woche

Thema der Woche

Social Media & Apps


Registrieren im Forum