Ka48

Über mich

Ka48
Ka48
User
Beigetreten
Besuche
6,472
Zuletzt aktiv
Punkte
132
Beiträge
1,088
Auszeichnungen
11
  • Kurze Frage? Schnelle Antwort! #45 🧐

    Ich wollt euch nur informieren, auch wenns wsl. keinen interessiert 🤣

    Hab 2 Karten fürs Cupfinale für meinen Firmling heute im Freien Vorverkauf online ergattert!!!!! Nach 3 Min. warens ausverkauft!
    sara2709riczwölfinCorniFlippsommermamaAngelika89Betti123anoenarblumeund 6 andere.
  • Was steht heute auf eurem Speiseplan? 🥘 #18

    t0hi1jb1zzmq.jpg

    Unser Frühstück :)
    hafmeyjaLeni220619minzewölfinfaradayBaghira0601gelaaayve412Ravennaarti000und 3 andere.
  • Kindermund #2

    Meine Tochter hat von der Zahnfee 20€ bekommen (mein Mann wollte diese übertriebene Summe).

    Heute am Mittagstisch.

    Mann: Wenn ich einen neuen u. stärkeren Traktor hätte, wäre ich heute nicht im Wald stecken geblieben.
    Ich: willst du diese Diskussion jetzt wirklich führen?
    Mann: naja, es is ja so, aber ich weiß eh, für das hab ma momentan nicht das Geld.
    Tochter: Papa, wenn du willst geb ich dir mein Geld von der Zahnfee. Kauf dir einen Traktor, ich brauch das Geld jetzt eh nicht!


    🤣🤣🤣🤣🤣
    Leni220619Stefanie868wölfinmangoherzReyhaniaKathisa25yve412JigsawdaniBetti123Christina91und 7 andere.
  • Tiefenwahrnehmungsstörung Kind 5 Jahre

    @tweety85

    Du hast eh schon einiges an Feedback bekommen.....Ich bin auch der Meinung, dass die Art und Weise wie es bei euch im Kiga abgelaufen ist, nicht oke war. In unserem Kiga unterschreiben wir im Sept. einen Zettel, dass wir einverstanden sind, dass Fotos gemacht werden, der Logopäde kommt etc. Sehr eigenartig, dass das bei euch nicht der Fall ist u. das würde ich auf alle Fälle ansprechen. Auch würde ich das Gespräch so schnell wie möglich führen! Ich an deiner Stelle hätte das bereits erledigt! Generell habe ich aber schon auch das Gefühl, dass du dir da (verständlicherweise) auf den Schlips getreten fühlst u. deshalb irgendwie auf Stur schaltest! Hier geht es in 1.Linie um deinen Sohn. Wäre es mein Kind u. es bestünde nur der leiseste Verdacht auf irgendwas, was man zeitnah behandeln, therapieren kann, würde ich es unverzüglich abklären lassen. Unabhängig davon was ich denke oder Dr.Google sagt. Und wenn sich dann herausstellt, es war eine Fehleinschätzung im Kiga - umso besser u. dann hab ich schon den 2.Termin und hau denen das am Tisch.
    Hier geht es ausschließlich um dein Kind und nicht um dein Ego bzw. deine Gefühle die hierdurch verletzt wurden. Was du dann machst, nach Abklärung, sprich Kiga Wechsel oder was auch immer, kannst du dann ja noch immer entscheiden. Aber ich würde das Pferd nicht von hinten Satteln.

    @Sarah6
    Auch wenn OT....
    Du hast Recht, in Ö. zahlt man für vielen Sch***eine Gebühr. Seis am Amt, Arzt, etc. ABER in Ö. Kannst du 24h am Tag in ein KH deiner Wahl fahren u. wirst behandelt. Kostenlos. Vom Handbruch bis zum Krebs. Wenn du in Amerika ohne Versicherung in einem Kh vor Schmerzen umkippst kannst dich brausen gehn! Und da zahlst du dann. Keine 20€. Keine 50€. Sondern tausende von €!!!!! Und wenn dich diese Gebühren so stören u. Du ja eh an der slowenischen Grenze wohnst, warum gehst du dann nicht dort zum Arzt???? Die E-Card gilt in der ganzen EU!
    Bzgl. Kinderzahnarzt.....als wir unseren Wohnort gewählt haben, wollten wir Schule, Kiga, Hausarzt in der Nähe haben. Sicher wäre die ganze Pallette noch besser, aber dann hätt i wohl nach nem urbanen Gebiet suchen müssen u. nicht nach nem Haus in der Pampa. K.A wo du wohnst, aber der 70km entfernte Kinderzahnarzt (den man vl. nie im Leben beanspruchen muss) ist ein hausgemachtes Problem.
    Sry für die viele Kritik aber wenn ich so viel haltlose Kritik lesen muss, muss ich mir am Kopf greifen.
    riczka_pünktchen18Talia56melly210winniesulmtalermaks911NastyLisi87Maxi01
  • Lebensmittelrettung - Wer macht aller mit?

    5edob5ibyhlr.jpg

    Hofer Kisterl um 3,99 €

    Unterhalb sind no Champignons, Kartoffeln und Karotten.

    Wirklich mega! Nur mich würde interessieren was macht Hofer mit dem ganzen -50% Fleisch?! Ins Kisterl kommts nie (reicht so auch- nicht falsch verstehen) nur schmeißen die das weg oder bekommen es die Mitarbeiter?
    Jigsawdanika_pünktchen18Leni220619riczwinniearti000SunshineGirlzwibro2021
  • Februar 2024 - In der 5. Jahreszeit im Jahr, kommen unsere Babies, das ist doch klar 🎊🎉🥳

    So....habe gestern Abend noch mein NIpt-Ergebnis bekommen.
    Alles getestete ist unauffällig, schon mal sehr gut!!!

    Und nun zum Geschlecht - mit einer Wahrscheinlichkeit von 99% wird es ein........ Mädchen! 😅🙈🤣
    Also hat mich mein Gefühl getäuscht! 🙈
    JungsmamaJumbuliusBobbieschneckenfrauHerzchenJessiiiBabsileinlil_luna
  • "Mütter oft freiwillig nicht berufstätig"

    Schließe mich meinen Vorrednerinnen an:

    Ich geh arbeiten um zu Leben und nicht umgekehrt.

    Beu uns war auch in Karenz u. arbeite mittlerweile Teilzeit. Obwohl mein Mann und ich den gleichen Job haben u. Ich theoretisch aufgrund der Dienstjahre bei Vollzeitanstellung einen Hauch mehr verdienen würde haben wir es so entschieden! Trotzdem ist mein Mann voll im Alltag, Erziehung etc. integriert.
    Wenn es finanziell möglich wäre, wäre ich noch länger in Karenz geblieben.
    Ich bin aber in der glücklichen Lage meine Arbeit sehr flexibel zu gestalten, mache auch Nachtdienste, weshalb die Kinder theoretisch nie Fremdbertreut werden müssten....

    Ich bin der Meinung jeder sollte es so handhaben wie er es für richtig findet. Egal ob Nanny, Tagesmutter, Krabbelgruppe etc. Mich nervt nur total, dass ich nicht jedem ungefragt auf die Nase binde, wie wir es handhaben. Wenn mich wer fragt, sage ich es gerne, dass meine Kinder erst ab 3 in den Kiga gehen. Warum? Weil ichs besser finde!
    Im Gegensatz kommt von Eltern die es anders machen - Eltern arbeiten beide viel, Kind früh und oft in Fremdbetreuung extrem oft eine Aussage, welches "mein gewähltes Modell" schlecht machen! So was nervt!!! Erst vor paar Tagen musste ich mir anhören als wir mit Bekannten (Kind 5, beide Vollzeit) sprachen - es ging um das Essen das man mitbringt in den Kiga zum Geburtstag - dass sie das übertrieben finden welchen Aufwand viele betreiben und so "Special" Sachen überlassen sie den super Hausfrauen zuhause. Ich habe dann nur kurz eingeworfen dass es ja ums Kind geht....
    Ich kritisiere niemanden, ders anders macht als ich oder gib ihm Ratschläge oder sonst was. Und wenn dann die Statistiken kommen wie toll nicht die Krippe ist etc. Nicht falsch verstehen, toll dass es die Möglichkeit gibt, aber ich erzähle keinem einfach so was meine 2-jährige ohne Krippe schon alles kann....
    Jeder solls machen wies für ihn richtig ist u. Dann passt es auch fürs Kind. Aber dieses permanente rechtfertigen, kritisieren etc. nervt.


    Ich persönlich bin der Meinung, dass Karriere (beide Elternteile Vollzeit und sehr engagiert im Job) und Kind sich nicht vereinbaren lassen ohne Abstriche zu machen auf Kosten des Kindes.
    Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel.

    Wäre ich wsl. in einem anderen Land zuhause, wo das Usus ist, hätte ich womöglich eine andere Einstellung.
    milliondollarbabyMagicbustripForumianerinmydreamcametruetweety85girl1974honeybee1989
  • Zeigt her eure Adventkränze

    7a1g5bqkfkda.jpg


    Unser Werk!
    MinaTaliesinkathi87Leni220619Baghira0601hafmeyjaNadine_Kaffeelöffel
  • Karenz neu: 22+ 2 Monate

    Im arbeite im öffentlichen Dienst beim Bund. Hier verdient Frau u. Mann gleich viel. Dem Arbeitgeber - dem BMI - ist es komplett egal Wer Wann Wie lange in Karenz geht. Definitiv ist der Männeranteil im Job noch größer! Nichts desto trotz geht definitiv der großteil meiner Kollegen NICHT in Karenz. Viele in Papamonat, aber Karenz is nach wie vor die Ausnahme. Das zeigt, dass es viele auch einfach net wollen bzw wirds bei vielen finanziell scheitern! Und das im öffentlichen Dienst - wo es SCH***** EGAL wäre!!!!
    Wenn ein Mann gehen will und kann, wird ers tun. Gesetz hin oder her! Und wenn der Chef(in) die Frau net einstellen will, wird ers net einstellen!!!!!

    Gibt's hier keine weiblichen Führungskräfte????? Vl. Können die mehr sagen.
    sara2709suseForumianerinkastanie91almar_sunshine
  • Rollenbilder in der Familie - wie wird das bei euch gelebt?

    Also ich fände das blöd!
    Sehe das eher als Strafe für Familien, wos einfach finanziell vl. nicht anders geht! Ich finde es auch immer komisch, dass man permanent Männer dazu bringen will/muss in Karenz zu gehen!
    Die Väter, die wollen und können, gehn ja eh. Und die anderen eben nicht!
    Mir is das so unglaublich egal, ob der Mann meiner Schwester/Nachbarin/Freundin in Karenz geht! Jede Familie entscheidet das für sich und wies klappt bzw. gewünscht ist!

    Mein Mann war 2x im Papamonat aber nie in Karenz. Hat aber trotzdem eine super Bindung zu den Mädels. Ich könnte mir nicht vorstellen jetzt bei Kind 3 dann plötzlich 2 Monate Vollzeit zu gehen (was in meinem Job mit echt vielen Überstunden verbunden wäre). Mein Mann ist es gewohnt und für uns passt es genau so!

    Anstatt dass man eine Umfrage in aktuellen Familien startet, welche Art von Unterstützung für Familien gewünscht wäre, macht die Regierung mMn irgendwas! Verrückt.....
    riczsusemydreamcametrueJigsawdaniSarah6Forumianerin

Hey & Hallo im Forum!

Neu hier?
Dann tritt der BabyForum-Community bei um alle Inhalte zu sehen und (werdende) Eltern kennenzulernen! Hier lang...

Aktionen

News

Avatar

Auszeichnungen

Themen-Highlight

Thema der Woche

Social Media & Apps


Registrieren im Forum