Driiiigsi

Über mich

Driiiigsi
Driiiigsi
User
Beigetreten
Besuche
218
Zuletzt aktiv
Punkte
179
Wohnbezirk
Eisenstadt-Umgebung
Beiträge
251
Auszeichnungen
8
  • (Werdende) Mamis ab 35

    Uiui, hier ist es aber still...
    Dann muss ich doch gleich mal einen Schreier loslassen :D
    Bin heute 12+0 (freu!), hab am Mittwoch meinen 2. offiziellen MuKi-Termin und wenn DA auch noch alles ok ist, bin ich ENDLICH entspannter. Hab halt immer noch Angst davor, plötzlich keinen Herzschlag mehr zu sehen... :( Gebranntes Kind halt...
    Wie gehts Euch?
    KKzbbabs2410aryaNasty
  • (Werdende) Mamis ab 35

    Hauptsache allen, ob Walross oder nicht :p , gehts soweit gut.
    Ich bin ab Montag in Woche 21 und davon abgesehen, dass ich mich jetzt schon manchmal wie ein zu viel aufgeblasener Luftballon fühl, gehts mir auch gut.
    Sohnemännchen macht sich immer wieder bemerkbar - so solls sein! :x
    NastyCaudaliearyabbabs2410
  • Kiwu zwischen 35 und 40 und älter - wer noch?

    @Saskia1980 Servus!
    Da hier in diesem Thread glaub ich keiner mehr "unterwegs" ist, komm doch in unsere "(Werdende) Mamis über 35"-Gruppe! :3
    Nastyarya
  • (Werdende) Mamis ab 35

    Also gleich mal zur Einstimmung: Ich selbst bin aus dem Burgenland und mittlerweile flotte 39.
    Wenn alles glatt geht, kann ich Anfang Jänner 2018 hoffentlich ein gesundes Butzi in den Armen halten. Wäre mein erstes ;)
    aryaElise
  • (Werdende) Mamis ab 35

    Hallo ihr Alle!
    Mal schauen, ob ich hier im Thread allein bleibe oder sich vielleicht doch ein paar "ältere Semester" :p zu mir gesellen! :D
    Da wir gerade als eher ältere Mütter auch vielleicht andere Probleme oder Wehwehchen haben (oder auch spezielle "Herausforderungen" und Risiken, mit denen wir konfrontiert sind), fände ich einen Austausch mit Gleichgesinnten nett! =)
    LG Driiiigsi
    MrsMimiarya
  • Neu hier, stell dich vor! #4 🙋

    Mango88 schrieb: »
    Hallo Ihr Lieben ☺️

    ...


    Liebe Regenbogenlilie,

    willkommen im Forum und tut mir Leid, dass es bisher nicht geklappt hat. Ich habe aber vielleicht einen Tipp für dich.

    Hattet ihr im Zuge der Untersuchungen auch eine Hysterosalpingographie (HSG)?

    Das ist eine relativ veraltete Methode, die Gebärmutter und die Eileiter zu untersuchen. Dabei wird ein sogenanntes Kontrastmittel in die Gebärmutter gespritzt und man beobachtet unter Röntgen-Durchleuchtung, wo/wie dieses Mittel sich im Körper verteilt.

    Eigentlich machte man diese Untersuchung früher zur Abklärung einer ungewollten Kinderlosigkeit. Heutzutage greift man eher zu anderen Untersuchungsmethoden. Warum? Weil man beispielsweise in anderen radiologischen Untersuchungen mehr sieht, weil die HSG auch schmerzhaft ist (das Mittel muss mit einem gewissen Druck gespritzt werden) und weil man die Röntgenstrahlung vermeiden will.

    Aber der springende Punkt ist - auch wenn die Untersuchung selbst kaum noch gemacht wird, sie hatte in vielen Fällen einen zufälligen Nebeneffekt: Einige Frauen konnten unmittelbar nach der Untersuchung plötzlich schwanger werden. Es kam nämlich öfter vor, dass durch den Druck beim Spritzen des Kontrastmittels ursprünglich verengte/verklebte Eileiter wieder aufgedehnt und durchgespült wurden. Ich arbeite auf einer Radiologie und habe das selbst mehrmals erlebt.

    Ich will dir keine falschen Hoffnungen machen. Das muss nicht bei allen klappen, aber wenn du diese Untersuchung noch nicht hattest, würde ich es damit auf jeden Fall versuchen. Der Arzt deines Vertrauens soll dir eine Überweisung für eine HSG schreiben und du lässt diese in einer Radiologie durchführen.

    Vielleicht hilft es ja, ich würde es dir sehr wünschen!

    Liebe Grüße
    Alexandra

    Bei mir war es so! =)
    Mango88
  • (Werdende) Mamis ab 35

    @LilaMalve Ich bin aus St.Margarethen, also nicht weit von Dir. ;) Ist auch mein erstes Kind mit 39, ET am 8.1.
    Gratuliere und schön, dass Du hier bist! In welcher Woche bist du?
    @Morgana Auch Dir GRATULATION! =)
    @Nasty Ja, das haben wir noch vor uns! =)) Aber ich freu mich drauf!
    Nasty
  • (Werdende) Mamis ab 35

    Na dann wünsch ich alles Gute! Immer positiv denken und alles wird gut gehen! Viel Spaß beim ersten Termin! :D
    Ich bin ja schon eher im Endspurt, SSW 31.
    Tralala1981
  • (Werdende) Mamis ab 35

    @MrsMimi Ich hoffe es kann Dich aufbauen, aber ich hatte ja auch einen Missed Abort letztes Jahr im August (mit 38 Jahren) und jetzt bin ich heute 12+2 ssw und Krümelchen ist 6.2cm, und strampelt wie wild.
    War genau in der gleichen Situation wie Du und hab auch immer versucht, positiv zu bleiben.
    Es wird klappen! Anbei der Beweis, ich hoff man kann was erkennen :x
    MrsMimi
  • (Werdende) Mamis ab 35

    Danke für Deine Erklärung! Jetzt kenn ich mich aus! :3
    bbabs2410

Hey & Hallo im Forum!

Neu hier?
Dann tritt der BabyForum-Community bei um alle Inhalte zu sehen und (werdende) Eltern kennenzulernen! Hier lang...

Aktionen

Avatar

Auszeichnungen

Thema der Woche

Thema der Woche

Social Media & Apps


Registrieren im Forum