Hibbelmädels #101 - 2024 wird unser Jahr!

1282931333455

Kommentare

  • @julietta23

    Ich habe mit Woman & Health heute Kontakt aufgenommen. Die Gebärmutterspiegelung kostet dort je nach "Behandlungsumfang" 890-990 Euro 😱😱😱.
    Das ist Wahnsinn.
    Was kann ich unter Behandlungsumfang verstehen?
    Und vor allem sagten mir die das es zwischen Tag 20 und 26 durchgeführt wird. Ich bilde mir ein gelesen zu haben das es am Anfang des Zykluses gemacht werden soll.
    Bin bissl verwirrt und geschockt vom Preis.
  • @Pummel
    hab dich auf die Liste gesetzt. "schön" dass du da bist.
    Und danke für deine Erfahrungen. Das macht Hoffnung :)

    Wieso kams denn zu einer FG? hat man das rausgefunden??

    @andrea_86 find ich auch teuer. Frag mal im Krankenhaus in der gyn nach. Die hätten mir das damals über die Kasse gemacht. Habs aber dann lieber in der Kiwu gemacht..
  • @andrea_86 das mit ZT20 stimmt schon. Sollte in der 2. ZH gemacht werden.
    Hycosy wird bis ZT 10 gemacht.
  • @andrea_86

    Halleluja, das ist aber ein stolzer Preis! :open_mouth:


    @coci93

    Danke dir!
    Nein, das hat man (noch) nicht rausgefunden.
    Die erste FG war damals laut meiner Berechnung ca. an 4+4 (5.SSW) also noch ganz früh. Da hat wahrscheinlich entweder was bei der Einnistung oder bei der Entwicklung nicht gepasst.

    Und diesmal wars nach meiner Berechnung an ca. 7+4 (also 8.SSW). Hatte plötzlich Krämpfe (Di Früh), dann stärkere Schmierblutung, dann leichte Blutung (Mi), dann immer mehr Gewebe dabei und dann wars vorbei mit der Schwangerschaft (Do). Am Mittwoch Abend konnte man noch den Embryo im US sehen (allerdings immer noch ohne Herzschlag, weil angeblich "noch viel zu früh") und am Donnerstag Abend konnte man nichts mehr finden.

    Warum es nicht bleiben wollte, weiß ich nicht. Entweder wars Pech, dass wieder was mit der Entwicklung nicht gepasst hat, oder es gibt irgendwelche Faktoren, die hoffentlich jetzt in den kommenden Wochen und Monaten in der KiWu Klinik gefunden und ausgemerzt werden können.

    Ich kann jedenfalls nicht mehr NUR auf gut Glück weiterprobieren und hoffen, dafür bin ich mittlerweile leider zu alt. Was, wenns wieder erst in 1, 2 oder 3 Jahren einschlägt und dann vielleicht wieder nicht bleiben mag? Dann sind alle Chancen auf KiWu Klinik vertan. Also jetzt oder nie!

    Wir geben aber die Hoffnung noch nicht auf, dass es trotzdem noch auf natürlichem Weg funktionieren kann - außer wir kriegen eine entsprechende Diagnose.

    Jedenfalls entspannt mich das Wissen jetzt ein bissl, dass wir Unterstützung bekommen, auch wenn ich doch auch ein bissl Angst vor den Behandlungen und vor den Kosten hab, die da evtl. auf uns zukommen. Aber das wird sich dann noch alles weisen.
  • DemeterDemeter

    104

    bearbeitet 23. Januar, 22:06
    @Pummel
    Es tut mir leid, dass du zweimal diese traurige Erfahrung machen musstest. Ich drücke dir so sehr die Daumen, dass es bald klappt! Wir hatten vier Jahre ohne Verhütung Spaß und es hat nie geklappt, beim ersten Versuch in der Kiwu-Klinik dann aber direkt. Also Kopf hoch. 🍀

    @coci93
    Oh wie toll, dann habt ihr das ❤️ ja perfekt gesetzt. Ich wünsche dir, dass alles gepasst hat!
    Heute musste ich plötzlich wegen einer Kleinigkeit weinen und hatte später spinnbaren ZS… also auch ES? Vorgestern und heute haben wir Herzchen gesetzt. Dann können wir ähnlich hibbeln.

    @Kunaa
    Ich wünsche dir, dass die Zyste alleine mit der Mens abgeht oder zumindest keine Hormonzyste ist und hoffentlich unproblematisch ist.

    @andrea_86
    Wie ist jetzt dein Plan? Würdest du die Untersuchung trotz der hohen Kosten machen?
    Kunaa
  • @andrea_86 ja also ich hab es z.B. mit allem gemacht. Gebärmutterspiegelung+Killerzellen+Plasmazellen+Bakterien+ Hycosy... und habe dafür über € 1000 bezahlt. Aber wie gesagt, hätte ich die Zusatzversicherung nicht, hätte ich es nicht dort gemacht. Der Preis ist wirklich extrem. Aber ich kann mich erinnern, das die gesagt haben die Gebärmutterspiegelung alleine kostet um die € 500.
    Aber vielleicht kannst du in einer Kiwu-Klinik nachfragen, @alienwunsch hat gemeint bei Wunschkind kostet es nur € 150.

    @Pummel willkommen :-)
    Tut mir leid für deine Verluste :-/ Ich bin mir sicher, dass dir die KIWU-Klinik helfen kannst :-)
  • @andrea_86 ja mir wurde in der Klinik Wunschkind 150€ gesagt. Wobei da musst dann auch noch das erstgespräch auch zahlen.
  • @andrea_86
    Vielleicht wär das eine gute Gelegenheit, dass du deinen Schatz zum Erstgespräch überreden kannst. Wenn du sagst, dass es ja nur für die eine Untersuchung ist, damit ihr Geld spart. Wer weiß, was sich durch das Erstgespräch dann alles ergibt. ;)

    @all
    Das Erstgespräch in Dobl kostet uns jetzt anscheinend 176 EUR. Kann man das dann eh bei der Zusatzversicherung einreichen, oder?
  • @Pummel, die meisten Zusatzversicherungen übernehmen die Kosten der Kiwu-Klinik leider nicht. Außer bei den Untersuchungen kannst du bisschen schummeln, wenn du es nicht in der Kiwu Klinik machst. :-D
  • @Pummel

    Ich weiß es nicht.
    Es erschöpft mich alles so im Moment.

    @Demeter

    Ich versuche eine Überweisung vom Gyn zu kriegen.
    1000 Euro ist ein ordentlicher Batzen für mich.
    Wenn ich echt keine Überweisung kriege, brauche ich Plan B.

    @alienwunsch

    Ich muss mir das überlegen alles...
  • @andrea_86 das verstehe ich vollkommen. Schau, mir hat’s ja auch nichts gebracht.
    Trotz Diagnose und Behandlung werde ich nicht schwanger.

    Lese in letzter Zeit über das Geschäft mit dem Kiwu. Ist ziemlich interessant.
  • Ich habe mir die letzten Tage einiges über die Hycosy durchgelesen und überlege die nun vor meinem Gyn Termin im April zu machen. Möchte nicht mehr so lange abwarten nur um dann beim Termin wahrscheinlich sowieso zu hören, dass ich die machen soll 😄

    Weiß jemand ob dafür auch ein Erstgespräch notwendig ist? Ich möchte ja daweil nur diese Untersuchung machen und nicht alles weitere in einer KIWU Klinik planen, soweit bin ich noch nicht..
    Hab mir bisher Wunschkind Dr. Brunbauer und die Kiwu Klinik an der Wien angeschaut, der Preisunterschied liegt da aber bei über 100€ was ich auch nicht ganz verstehe 😒
    In NÖ habe ich niemanden gefunden der es anbietet.
  • @mini93 ich habe die Hycosy bei meiner FÄ in Mauer machen lassen.
    Da gab es aber auch eine Voruntersuchung. Das hat zusätzlich um die 100€ gekostet.
    Es wurden abstriche gemacht weil man bei Hycosy auch alles „reinspülen“ kann.

    Ich glaube ohne vor(erst)termin wird es nirgendwo gehen.
    mini93
  • @alienwunsch Danke, dann werde ich mal alle durchtelefonieren 👍🏻
  • Hallo ihr Lieben!

    Mich bitte von der Liste nehmen. Ich durfte heute positiv testen.
    Hab iwie ein schlechtes Gewissen: ihr hibbelt alle schon solange und müsst soviel durchmachen.
    Ich hab immer mitgelesen bei euch und die meisten Begriffe sagen mir gar nichts. Ich musste mich nicht so intensiv damit beschäftigen.

    Ich wünsche euch von Herzen alles Liebe und denke fest an euch.

    Alles Alles Liebe ❤️❤️
    mini93alienwunschcoci93LinaseKürbispflanzeDemeterwassernixePummelhoneybee1989Julsenmayund 5 andere.
  • Hallo, ich bin neu hier!🙈
  • Hallo Ihr Lieben,
    bin 24 Jahre jung und wir probieren es jetzt such ein Baby zu bekommen. Habe im November den Nuvaring abgesetzt, und hoffe dass es bald klappt. Würde mich freuen mich mit jemanden austauschen zu können🙈
    Julsenmay
  • Gratuliere @cka 🙌🏼
    Willkommen @Vanessa1604 😊
    Vanessa1604
  • @Vanessa1604 Herzlich willkommen 🤗
    Vanessa1604
  • Danke euch! Also verstehe ich richtig so alle in dieser Gruppe sond dabei es zu veruchen?😇
    moonavik
  • @alienwunsch

    Ja, im Prinzip ist es ein Geschäft. Genauso wie das Geschäft mit Leuten die einen Partner suchen, die Abnehmen wollen usw.
    Meine Angst ist es das ich da alles gebe und wir viel Geld investieren und im Endeffekt nichts gefunden wird und wir ohne Kind dastehen.
    Vielleicht soll es so sein das ich kein Kind mehr bekomme. Schicksal, höhere Fügung...

    @Vanessa1604

    Herzlich Willkommen 👋

    Ja, wir versuchen es alle.
  • Dann wünsche ich uns allen mal sehr viel glück ich drück jedem elnzelnen euch die daumen🥰
    mini93julietta23
  • bearbeitet 24. Januar, 21:34
    mini93 schrieb: »
    Ich habe mir die letzten Tage einiges über die Hycosy durchgelesen und überlege die nun vor meinem Gyn Termin im April zu machen. Möchte nicht mehr so lange abwarten nur um dann beim Termin wahrscheinlich sowieso zu hören, dass ich die machen soll 😄

    Weiß jemand ob dafür auch ein Erstgespräch notwendig ist? Ich möchte ja daweil nur diese Untersuchung machen und nicht alles weitere in einer KIWU Klinik planen, soweit bin ich noch nicht..
    Hab mir bisher Wunschkind Dr. Brunbauer und die Kiwu Klinik an der Wien angeschaut, der Preisunterschied liegt da aber bei über 100€ was ich auch nicht ganz verstehe 😒
    In NÖ habe ich niemanden gefunden der es anbietet.

    Ich hab aus der Kiwu an der Wien nach dem Erstgespräch rausgeweint, weil ich SOFORT etwas tun müsste, sonst kann ich das vergessen (ohne überhaupt untersucht worden zu sein - nur aufgrund eines Befunds). Und warum wir da seien, wenn IVF vielleicht gar nicht in Frage kommt.

    Sind dann zum Brunbauer, Erstgespräch +Untersuchung Ende März, positiver Test Ende Mai.
    Hycosy Anfang Mai um 350€.
    mini93
  • @wassernixe Oh nein das tut mir sehr Leid, dass du so schlechte Erfahrungen gemacht hast. Danke auf jedenfall, dann wird es das wohl doch nicht 😄
  • Ich hab im Forum gelesen, dass andere auch gute Erfahrungen gemacht haben, aber wenn man selbst ganz verunsichert kommt, dann nicht zu Fr. Dr. Langer.
    mini93
  • @cka
    Herzlichen Glückwunsch! Positive Nachrichten kann man immer brauchen. Natürlich ist man traurig, wenn es bei einem selbst nicht so funktioniert, wie man es sich wünscht, aber eine Schwangerschaft ist immer ein Wunder und ein Grund zur Freude. ❤️

    @Vanessa1604
    Herzlich willkommen! Wir hibbeln alle mit unterschiedlichen Vorgeschichten.
    Vanessa1604moonavik
  • @cka
    Herzlichen Glückwunsch und eine schöne Kugelzeit! ❤️🍀@Linase wird sich im September/Oktober-Thread über deine Gesellschaft freuen! ☺️

    @Vanessa1604
    Herzlich Willkommen! Schön, dass du zu uns gefunden hast. Gemeinsam ist es leichter, dieWartezeit zu überstehen. 😅
    Vanessa1604
  • Ja ich hoffe es sehr dass die Wartezeit schnell rübergeht!😅 bin gespannt wie lange es dauert, was habt ihr denn alle so für Vorgeschichten wenn ich fragen darf?
    Habe bis dato eignetlich noch keine, wäre jetzt mein 1. Kind, bin nur gepannt wie lange es dauern wird🙈
  • @Vanessa1604 wir probieren es seit 15 Monaten, bin aber auch schon 36 Jahre 😅 und er ist 45.
    Bei dir wird es mit Sicherheit schneller gehen 😁
    Ich habe Hashimoto ( Schildrüsen Erkrankung) und erhöhte Killerzellen in der Gebärmutter. Wir sind seit 6 Monaten ca in einer Kiwu Klinik in Behandlung und werden im nächsten Zyklus wieder eine Insemination (kurz IUI) versuchen, danach gehen wir in Klinik Pause und lassen es auf uns zukommen. Danach würde nur noch die Künstliche Befruchtung (kurz IVF oder ICSI) bleiben - da wissen wir aber noch nicht ob wir das wollen. Wenn die Verzweiflung groß genug ist vielleicht.
    Parallel haben wir uns für ein Pflegekind angemeldet.
    Vanessa1604andrea_86
  • @alienwunsch Oh tut mir leid 🥺 ich werde immer so traurig wenn ich höre dass es bei jemanden nicht klappen will... Ich wünsche dir gsnz viel Glück und erfolg❤️
    alienwunsch
  • @cka herzlichen Glückwunsch!
    @Vanessa1604 hallo bei uns. soll ich dich auf die liste (S. 1) setzen?

    ich hibble ähnlich lange wie alienwunsch und wir stehen auch gerade vor der 1. IUI, falls es jetzt wieder nicht geklappt haben sollte. Hab schon 4x mit Clomifen stimuliert und auch eine Hycosi (Eileiterspülung) hinter mir.

    @all Kann man eig. Endometriose u Killerzellen auch am Blutbild sehen oder muss man da andere Untersuchungen machen?
    Vanessa1604
  • @Vanessa1604 Wir versuchen es jetzt seit 11 Monaten, ich hab davor über 10 Jahre die Pille genommen und mein Zyklus war am Anfang extrem lange, das hat sich jetzt aber zum Glück wieder eingependelt. Ich bin gerade am hin und her Überlegen ob wir noch ein paar Monate einfach so weiter probieren oder ich auch eine Eileiterspülung machen werde.
    Verfolgst du denn deinen Eisprung oder lasst ihr mal alles auf euch zukommen? 😊
  • JulsenmayJulsenmay

    1,042

    bearbeitet 25. Januar, 08:35
    @Vanessa1604
    schön, dass du da bist 🤗🌞🌸

    Mein Mann und ich versuche es seit ca 3 1/2 Jahren...also schon recht lang...
    haben schon 1x IUI und 2x ICSI in einer Kinderwunsch-Klinik hinter uns.
    derzeit wissen wir nur, das die Schwimmer von meinem Mann zu langsam sind...

    ich hab aber jetzt im Feber sehr viele Tests und Untersuchungen von der Klinik aus um zu sehen, warum es jedes mal zum Einnistungsversagen kommt...
    mal sehen


    dir wünsch ich eine kurze Hibbelzeit 🙋🏻‍♀️ und alles Gute!


    @coci93
    bei mir wird Endometriose und Killerzellen das nächste mal überprüft - aber mittels Biopsie...glaub über Blut geht das nicht 🤔
    Vanessa1604
  • @coci93 endometriose kann man nur per Bauchspiegelung feststellen. Im Blut kann dann die Killerzellen im Blut feststellen aber nicht die in der GM. Das sind zwei verschiedene KZen. Oft ist es so dass Frauen die in der GM erhöhte Werte haben, haben dann im Blut sogar zu wenige.
    Vanessa1604coci93
  • @coci93 ja gerne, dankeschön!

    @mini93 Ich verfolge meinen Eisprung schon ja, habe seitdem ich den Nuvaring nicht mehr benutze such immer eine leichte Blutung kurz vor den Eisprung, mache aber auch immer Ovulationstetst. Würde mir natürlich wünschen, dass es bald klappt, aber ich glaube das möchten wir alle😅

    @Julsenmay Dann wünsche ich dir such sehr viel Glück!

    wow Ihr habt alle Geschichten.. Ich hätte mir nie Gedacht, dass es manchmal wirklich so schwer sein kann, schwanger zu werden, bis ich mich mit dem Thema mehr befasst habe. Ich wünsche euch allen alles Gute und viel Erfolg!🙈
    Julsenmayandrea_86
  • @Vanessa1604
    Wir versuchen es auch schon seit knapp über 3 Jahren. Hab davor auch über 10 Jahre lang die Pille genommen, hatte aber sofort einen recht regelmäßigen Zyklus.

    Ich bin nach 3 Monaten das erste Mal schwanger geworden, aber das Würmchen wollte nur ein paar Tage bleiben und ist dann mit einer um paar Tage verspäteten Regelblutung abgegangen. Anscheinend war die Zeit damals noch nicht reif und mein Körper noch nicht eingependelt.

    Dann ist 3 Jahre nix passiert. Keine neue Schwangerschaft. Hab mich selbst am Anfang wahnsinnig gemacht (mit Zyklustracking, Temperaturmessung, Ovus, Nahrungsergänzungsmittel usw.) weil ich unbedingt wollte, dass es endlich klappt und hab dann eine längere Pause vom aktiven Hibbeln gemacht, in der ich mich um andere Dinge in meinem Leben gekümmert hab. Wir habens in der Zeit "einfach so" weiterprobiert.

    Jetzt bin ich dann im Dezember endlich wieder schwanger geworden, aber in der 8. Woche hat Würmchen wieder entschieden, dass es nicht bleiben will. Hatte also letzte Woche einen natürlichen Abort und warte grad drauf, dass die Blutung endlich aufhört, damit wir weitermachen können.

    Wir haben jetzt auch einen Termin in einer KiWu Klinik ausgemacht, um uns beraten zu lassen und um den Prozess ggf. zu beschleunigen, weil ich im Mai schon 38 werde und mein Schatz im September 40. 🙈

    Du bist aber noch jung und hast genügend Zeit. An deiner Stelle würd ichs das erste halbe Jahr oder Jahr einfach so versuchen - ist wesentlich entspannter. Man macht sich dann eh selber noch genug Stress durch die Ungeduld, die man zwangsläufig entwickelt. 😅

    Später kannst dann immer noch diverse Hilfsmittel ausprobieren, von denen wir hier im Thread schreiben. Lass dich also auch hier von uns Langzeithibblerinnen nicht verrückt machen. Wir sind teilweise einfach schon ein bissl verzweifelt.

    Ich wünsch dir aber jedenfalls eine kurze und möglichst entspannte Hibbelzeit! 🍀🥰
    Vanessa1604
  • @mini93 Ich kann dir auch Wunschkind Dr. Brunbauer empfehlen.
    @wassernixe was habt ihr dann für Untersuchung gehabt? Mit welcher Hilfe bist du dann schwanger geworden?

    @Vanessa1604 Herzlich Willkommen!
    Wir versuchen es seit über 1 Jahr, hatten die letzten 4 Monate Pause wegen Untersuchungen, Impfung etc.
    Bin heute Z3 und darf wieder hibbeln :-)
    Wir sind auch seit Oktober in einer KIWU-Klinik weil die Schwimmer meiner besseren Hälfte nicht die Besten sind. Haben uns jetzt für eine IVF/Icsi entschieden, da wir keine Zeit mehr verschwenden wollen :-)
    Vanessa1604mini93
  • @Vanessa1604 hi schön, dass du bei uns bist - ich wünsche dir ajch viel glück jnd eine kurze hibbelzeit😅

    Also meine vorheschichte ist relativ einfach 2 kinder beide in den 20ern bekommen und im 1&2 übungszyklus hats geklappt also quasi sofort!

    Wir basteln zurzeit seit august an kind3 aber es will einfach nicht klappen, warum auch immer 🥲

    Heute ist ES und wir setzen noch ein herzerl dann heissts wieder abwarten, da ich ja momentan die zyste hab geh ich mal davon aus, dass es nicht klappen wird 🙈
    Vanessa1604
  • @Pummel Oh man das tut mir voll leid. Eine Freundin von mir hat es leider such im 6. Monat noch verloren🥺

    Nein jetz wirklich Hilfmittel verwende ich nicht, halt nur Ovulationstest machen um die Tage zu treffen. Ich versuche aber nicht so sehr daran zu denken und versuche entspannt zu bleiben - auch wenn das nicht immer so klappt😅

    Ich wünsche dir auch alles gute und dass es bald klappt und das Würmchen bleibt!🥰

    @julietta23 bin gerade such so in der hibbelzeit, dann sehen wir ja in ca 2/3 wochen obs geklappt hat🙈

    @Kunaa Ich hoffe auch so sehr dass es bald klappen wird, ich hatte schon immer so einen großen KiWu, wollte such immer früh Mutter werden. Jetz im April werde ich 25 und am Freitag bin ich mit meinem Greund 3 Jahre zusammen. Sein KiWu kam jetzt auch also wollen wir es jetzt angehen!
    Bin so gespannt wie lange es dauern wird. Im Internet habe ich so oft gelesen dass es nach dem Nuvaring so im durchschnitt nach 3 Monaten im Durchschnitt geklappt hat, aber natürlich ist das immer unterschiedlich - doch die Hoffnung ist groß😇🥰
  • Hallo @Vanessa1604, wir versuchen es auch schon 3 Jahre, aber immer wieder mit Pausen dazwischen wo ich einfach nicht mehr wollte und konnte.
    Letztes Jahr hatte ich 2 Fehlgeburten, einmal mit Kürretage, seitdem spinnt der Zyklus rum.
    Ich habe auch schon 2 Kinder mit denen ich problemlos schwanger geworden bin.
  • @julietta23


    Ein begleiteter Zyklus (das war wirklich Glück): Hycosy, sehr genaues Zyklusmonitoring, dann IUI und dabei haben wir den Eisprung ausgelöst (direkt nach der IUI). Mein AMH ist niedrig und das Spermiogramm war grenzwertig, ansonsten bisher nichts auffällig....
  • Hey Mädels!

    Ist es möglich, dass man genau 1 Woche nach dem Abgang schon wieder einen Eisprung hat? Hätte frühestens nächste Woche damit gerechnet. 🙈

    War heute Früh irgendwie total "rollig" 😂 und hab jetzt seit dem Vormittag das typische Eisprung-Feuerwerk im Bereich der Eierstöcke. Deshalb hab ich jetzt einen Ovu gemacht und whoohooo:

    a3502390-bb75-11ee-ab33-7f27271b16e0.jpeg

    Ich glaub, wir solltens uns die Tage gemütlich machen. 😇🥰 Werd am Abend noch einen Ovu machen, um zu sehen, obs noch mehr wird oder schwächer.

    Das macht mich grad voll happy! ❤️
    MOMof4JulsenmayKürbispflanze
  • @Pummel alles ist möglich 😁
    Ich bilde mir ein gelesen zu haben dass man direkt nach einem Abgang höhere Chancen hat auf eine erneute Befruchtung.
    Pummel
  • Ja, das hab ich auch gelesen, aber das wäre ja zu schön um wahr zu sein. <3
  • Bei mir hat es damals im folgenden Zyklus nach biochem. Ss wieder eingeschlagen. Hätte nie damit gerechnet.

    Ovus reagieren teilweise auch wenn noch HCG vorhanden ist. Hast du mal wieder einen hcg-test noch gemacht um zu sehen wie schnell es abgebaut wird?
  • @Felina
    Ja, hab in der Früh einen 25er Streifentest gemacht und der war eindeutig negativ. :)

    Bei dem Feuerwerk in meinem Bauch muss es der Eisprung sein, da gibts jetzt gar keinen Zweifel mehr. Hoffe, mein Schatz kommt rechtzeitig heim. :#
    alienwunsch
  • @Pummel na dann happy humping 😁😂
    PummelDenise1990
  • @Pummel das schaut ja gut aus! Bei mir hat es damals auch direkt nach der FG gleich wieder eingeschlagen und mein Sohn ist inzwischen schon 1 Jahr alt. Also möglich ist alles:-)
    Pummel
  • @Vanessa1604 willkommen 🤗
    Wir versuchen erst seit Dezember ein Baby Nummer 2 zu bekommen 😊
    Am 8.2. erfahre ich dann frühestens ob es diesen Zyklus geklappt hat
    Vanessa1604
  • @moonavik ich am 10.2., dann halt mich auf dem laufenden😇 viel glück!
    moonavik
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum