Coronavirus - Austauschthread #5 🩠

13031333536138

Kommentare

  • @Chiefeve1985 Meinem VerstĂ€ndnis nach meints deine Ärztin zwar sehr gut mit dir, hat aber nicht 100%ig recht was die Freistellung angeht: Wenn du in einem Bereich arbeitest wo FFP2 Pflicht gilt, muss dein Chef dir eine BeschĂ€ftigung geben, wo diese nicht gilt (wie auch außer Coronazeit fĂŒr alle Schwangeren gilt, deren normaler Arbeitsplatz nicht schwangerentauglich ist, z.B. im Labor). Erst wenn er das nicht kann, muss er dich laut Gesetz freistellen.

    Vielleicht hilft dir das, dich auf ein GesprÀch mir dem Chef einzustellen.
    melly210riczHallöchen
  • @Lavazza1984 danke fĂŒr deine Info und Antwort, ja ich werd es jetzt mal versuchen am Montag und mich die Tage nochmal genauer erkundigen bei AK, Arbeitsinspektorat und dann spontan entscheiden je nach Gegebenheiten und wie es mir mit Maske geht die zwei Tage.
    Ich denke dass ist eine gute und vernĂŒnftige Lösung.
    Lavazza1984
  • @JohannaA ja das weiß ich und auch meine Ärztin dass er mich nur freistellen mĂŒsste wenn ich nicht anderweitig eingesetzt werden kann, das ist mir schon klar.
    Wie gesagt, ich muss mir das nÀchste Woche mal anschauen was auf mich zukommt.
  • @Chiefeve1985 puh, da muss ich mich zusammenreißen. KindergartenpĂ€dagoginnen und Lehrer kommen damit anscheinend leicht durch? Kannst du mal deinen unnötigen Neid beiseite lassen? Niemand bettelt darum, freigestellt zu werden; diejenigen, die aufgrund ihres Berufs und Corona freigestellt werden, bekommen sowas wie eine WEISUNG von oben. Ich durfte nicht mal mehr in den Kindergarten rein, um meine Sachen zu holen, sie haben sie mir vor die TĂŒr gestellt. Die arme PĂ€dagogin deines zukĂŒnftigen Kindes, wenn du sie dann mit "Tante" degradierst. So, das hat jetzt mal sein mĂŒssen.
    melly210wölfinvonni7neli_briczka_pĂŒnktchen18StieglitzNastyReyhaniasuseund 6 andere.
  • @KatharinaBambina ich bin ja nicht neidisch auf dich, ich liebe meinen Job und geb es kein Corona wĂŒrd ich noch so viel arbeiten wie möglich ausserdem hab ich gesagt dass ich dafĂŒr bin das alle Schwangeren freigestellt werden ja tschuldigung umgangssprachlich sagt man bei uns in OÖ Kindergartentante, das soll ja keine Beleidigung sein, aber ja du musst mich nicht belehren, ich weiß dass heutzutage nicht mehr Tante gesagt wird.
  • @KatharinaBambina danke, du sprichst mir aus der Seele! Besser hĂ€tte ich es nicht formulieren können
  • @KatharinaBambina du bist ja empfindlich meine GĂŒte, ich werd als Deko Hase oder Deko Tussi bezeichnet, mein Gott, find ich jetzt auch nicht schlimm đŸ€ŁđŸ™ˆ
  • @Chiefeve1985 ich denke, ich habe oft genug nichts dazu gesagt, wenn du jedes Mal die gleiche Leier von dir gegeben hast, einmal nehm ich mir das Recht raus.
    Stefanie868StieglitzsuseHallöchenLeni220619
  • @KatharinaBambina du gibst eh stĂ€ndig deinen Senf dazu aber egal mich interessiert diese Diskussion hier nicht mit dir😂🙈
  • AunovaAunova

    979

    bearbeitet 6. 02. 2021, 12:31
    Könnte man das Thema dann wieder beenden? Wie schon mal geraten, vielleicht machst du dir einen eigene Thread @Chiefeve1985? Ist natĂŒrlich nicht böse gemeint, aber da könnte man bestimmt Themen intensiver besprechen als in so einem allgemeinem Thread đŸ€·đŸ»â€â™€ïž
    vonni7Jacky92riczwölfinfaradayka_pĂŒnktchen18KatharinaBambinasosoReyhaniaChaoskeks90und 4 andere.
  • Riechst du den Furz, ist der Abstand zu kurz _ haben schon ein Einkaufs Tshirt🙈😅
    Talia56sosoKatharinaBambinaKaffeelöffelminzeCorniHallöchendelphia680
  • @Nasty Hahaha đŸ˜‚đŸ‘ŒđŸ»
  • @Chiefeve1985
    In einem Möbelhaus kann man Abstand halten, kommt jemand nĂ€her, kann ich 2 Schritte zurĂŒck machen, das reicht als Wink.

    Ruft dich jemand zu sich alla "entschuldigen Sie bitte, könnten Sie mir.."
    dann ruf doch "tut mir leid, ich bin hier Dekoratörin und kann da nicht helfen" zurĂŒck.

    Und die FFP2 Maske soll dich selber ja nicht Ă€rgern, sondern schĂŒtzen!
    Wenn ich in deiner Situation wÀre und nicht zu Hause bleiben könnte mit Krankenstand..
    Dann wĂŒrde ich mich die 2 Arbeitstage einfach zurĂŒckziehen, meinen Job mit FFP2 Maske machen und selber auf Abstand achten.
    faradayJacky92Reyhaniasternchen83Wandayve412susewölfinvonni7Kaffeelöffelund 5 andere.
  • @BeLa glaub mir der Spruch ich bin Dekorateurin nĂŒtzt meistens nichts, vor allem wenn weit und breit kein VerkĂ€ufer ist und dann kannst du die Kunden nicht einfach ignorieren sondern musst weiterhelfen so gut es geht đŸ™„đŸ€·â€â™€ïž
  • bearbeitet 6. 02. 2021, 14:27
    @Chiefeve1985 Aber Kundenbetreuung ist nunmal nicht deine Aufgabe. Und wenn sie sich beschweren dann sollens zum Filialleiter gehn oder so. Der wird ihnen das dann sicher erklÀren.
    Ich kann ja auch nicht z.B. beim Billa zu einer Regalbetreuerin gehn und von ihr verlangen, dass sie bitte die Kassa besetzen soll. DafĂŒr wird sie nicht bezahlt đŸ’đŸŒâ€â™€ïž

    Edit: Ich hab mal ne Zeit lang beim DM geputzt. Die Kunden haben auch gedacht, dass ich VerkĂ€uferin bin und haben mich gefragt. Ich hab dann gesagt, dass ich das Sortiment leider nicht kenne, da ich hier nur putze. Da hat sich auch niemand beschwert 😅â˜ș
    wölfinWandaHallöchen
  • @Rainbow_wonder89 aber ich muss zumindest einen VerkĂ€ufer suchen gehen, leider lassen sich die meisten mit dem Spruch nicht abwimmeln, dass ist eben so, und was ich mir dann oft anhören kann das möchtest du gar nicht wissen, aber der Kunde ist nun mal König und auch wenn es eigentlich nicht meine Aufgabe ist gehört es trotzdem zu meinem Job immer höflich und nett bleiben und nach Möglichkeit weiterzuhelfen, meistens kenn ich ja grad bei Deko und Haushaltsware, also bei dem Kleinzeug ich das Sortiment besser und find auf Anhieb was die Leute suchen, da ich ja auch stĂ€ndig was davon brauche zum Dekorieren 🙈
  • @Chiefeve1985 Aber warum MUSST du einen VerkĂ€ufer suchen? Ist auch nicht dein Job. NatĂŒrlich musst du freundlich bleiben, is klar! Aber die Leute vertragen das schon wenn man ihnen freundlich aber bestimmt sagt, dass man dafĂŒr nicht zustĂ€ndig ist 😉Wegen eigenem Thread: WĂ€r vlt keine blöde Idee wennst einen eigenen eröffnest. Dann kann man ja da weiterschreiben ;)
    WandaHallöchen
  • sosososo

    6,295

    bearbeitet 6. 02. 2021, 15:05
    Naja wenn die Leute nur was suchen und nicht auf Anhieb finden, wo ist dann das Problem wenn du eh weißt wo es ist? đŸ€”
    Da hab ich sogar schon mal als Kunde weitergeholfen, als mich im GeschĂ€ft jemand angesprochen hat 😅
    Sollen wir dir einen eigenen Thread eröffnen? Zum Thema Schwangerschaft und Masken tragen...
    susesternchen83Hallöchen
  • @soso ich helfe grundsĂ€tzlich eh gern weiter nur kann ich das nicht den ganzen Tag machen, denn dann komm ich nicht zu meiner Arbeit đŸ€Ł 😂 🙈
    Lllisi17
  • @Chiefeve1985 Ich bin auch im Einzelhandel tĂ€tig und wir haben einige schwangere Damen. Keine einzige wurde freigestellt, einfach weil kein Körperkontakt zu Kunden oder Kollegen besteht.

    Sie können sich schĂŒtzen (entweder mit FFP2 Maske oder normalem MNS, steht ihnen frei) und auch Abstand halten, wĂŒsste also nicht auf welcher Basis man da freigestellt werden soll.

    Tut mir Leid, aber bei deinen Postings bekomm ich das GefĂŒhl dass du einfach nicht mehr arbeiten willst.

    Ich verstehe natĂŒrlich die Sorge um dein Kind, aber dann musst du halt in Krankenstand gehen. Ist zwar absolut nicht die feine Art, aber wenn du wirklich so Angst hast wird es deine einzige Option sein.

    Auf einen weiteren "Lockdown" hoffen is halt.. Naja.. Unschön.
    Ist halt aus Sicht des Angestellten immer einfach.. Der kriegt sein Geld so oder so.
    FĂŒr den Arbeitgeber kanns existenzbedrohend sein. Aber das ist ein anderes Thema. 😉
    riczka_pĂŒnktchen18KatharinaBambinafaradayNastyHallöchenLisi87Betsi83
  • @suse noch mal das stimmt nicht dass ich nicht mehr arbeiten möchte, im Gegenteil ich find es sogar sehr schade dass ich aufgrund von Corona und Kurzarbeit momentan nicht viel arbeite. Ich liebe meinen Job und fĂŒr mich ist das mehr Hobby als Arbeit!
    Aber nach 3 Fehlgeburten muss man mich auch etwas verstehen wenn ich jegliches Risiko einer Ansteckung vermeiden möchte.
  • @Chiefeve1985 Ja, aber nochmal, ich versteh nicht auf welcher Grundlage du glaubst freigestellt werden zu können?
    Du hast keinen Körperkontakt, arbeitest nur wenige Stunden pro Woche und bist nicht durchgehend in Kontakt mit Kunden. Kunden mĂŒssen Maske tragen und Abstand halten. (Den man als Mitarbeiter ganz klar einfordern bzw auch selbst herstellen kann)

    Wo besteht da die erhöhte Ansteckungsgefahr?

    Wenn man es so genau nimmt mĂŒsstest du dich abschotten, nicht aus dem Haus gehen, genau so wenig dein Mann.

    Wie gesagt ich verstehe deine Sorge, aber dann musst halt zuhause bleiben. Is so.

    Und ein bisschen VerstĂ€ndnis fĂŒr Arbeitgeber wĂ€re manchmal schon angebracht.. Ohne Arbeitgeber keine Jobs.
    Du bist nicht die einzige Schwangere im Handel, stell dir vor alle wĂŒrden auf einmal sofort freigestellt werden, wie soll das gehen?

    Wie gesagt, man muss schon manchmal den Arbeitgeber verstehen, auch wenns schwer ist. Ich meine mich zu erinnern dass du ganz am Beginn deines ArbeitsverhĂ€ltnisses schwanger geworden bist. Du verursacht deinem Arbeitgeber Kosten, im Gegenzug dazu kannst du wenig bis keine Arbeitsleistung erbringen (Krankenstand, Mutterschutz..). Bitte versteh mich nicht falsch, ich freue mich fĂŒr dich dass diesmal alles zu klappen scheint, und nicht alles im Leben ist planbar.

    Aber man muss halt beide Seiten betrachten. Auch fĂŒr den Arbeitgeber ist es nicht immer einfach!!
    WandariczBeLaJacky92ka_pĂŒnktchen18KatharinaBambinavonni7faradaygirl1974sternchen83und 3 andere.
  • BeLaBeLa

    1,079

    bearbeitet 6. 02. 2021, 17:56
    @Chiefeve1985 unabhĂ€ngig davon, dass du natĂŒrlich freundlich bleibst,

    bitte stell es doch nicht so dar, als wĂŒrden sich alle Leute auf dich stĂŒrzen und dich antatschen..

    Du hast eben keinen Job, wo Körper Kontakt sein MUSS. Und du kannst auf Abstand gehen und ihn einfordern und eben bestimmt sagen, dass du nicht weiterhelfen kannst. Das ist auch ein Risiko minimieren, wenn du fĂŒr dich selbst und dein Kind einstehen magst.

    Sieh einfach ein, dass es Berufe gibt wo es nicht möglich ist - und deiner da schlichtweg nicht dazugehört.
    Also finde einen Weg, der fĂŒr dich passt, oder geh in Krankenstand.. Du hast einfach keine anderen Möglichkeiten.

    Ich zB arbeite in einer Werkstatt mit Menschen mit Behinderung. Entweder sie sind basale, schwerstbehinderte Menschen und brauchen Pflege oder sie sind fit, verstehen aber zu 80% einfach nicht was Abstand bedeutet.
    Ist doch klar, dass solche Berufsgruppen freigestellt werden mĂŒssen.

    Ich möchte nochmal betonen, dass ich deine Sorge total verstehe - aber trotzdem wirst du einfach keine Freistellung bekommen. Auch wenn der FA das noch 10x sagt - du hast keinen zwingenden Körperkontakt auf der Arbeit.
    wölfinka_pĂŒnktchen18susemelly210WandaKatharinaBambinaTalia56vonni7riczJacky92und 10 andere.
  • @Chiefeve1985 kanns sein, dass du dich ein klein wenig anstellst?

    net bös gemeint aber hier is der corona thread, und wenn ich ab und zu hier online bin und drĂŒberlesen will was es neues gibt etc möcht ich echt nicht alle 2-3 Tage aufs neue lesen, dass du 3 Fehlgeburten hattest (was mir sehr leid tut!), nun endlich schwanger bist (was mich sehr fĂŒr dich freut) und dass du immer die selben Probleme mit den aktuellen mass nahmen und deinem job hast.

    du hast mehrere Möglichkeiten, die wurden schon schön und sauber mehrfach ausgefĂŒhrt.
    Such dir eine davon aus oder alle zusammen und bedenke, dass du nach der karenz in den Job zurĂŒck solltest..

    ich wĂ€r momentan froh ĂŒberhaupt nen job zu haben. mir hat corona meinen job gekostet (gastro). ich kenn ich genug die aktuell um ihre Existenzen fĂŒrchten und jeden verdammten job annehmen wĂŒrden, damit a geld rein kommt weil der familie das geld fehlt.. deine sorgen in ehren, aber fĂŒr jeden der grad seinen job verloren hat, seine firma vorm Konkurs steht, jede schwangere die ungewollt freigestellt wurde oder tdm mehr als 2 Tage die Woche arbeitet usw usf is dein "problem" a absoluter Schlag ins Gesicht.

    der film den du fĂ€hrst fördert den stress in dir und das is auch net das beste fĂŒr dein ungeborenes. kneif die a*backen zusammen, zieh die 2 Tage die woche durch, geh auf Abstand, trag die Maske oder geh in krankenstand. is ganz einfach.


    kanns dann back to topic gehen?
    Stefanie868RavennaWandaKatharinaBambinaTalia56BiKaka_pĂŒnktchen18riczsushyJacky92und 19 andere.
  • Vielen Dank @Chaoskeks90 🙏🙏
    KatharinaBambinaHallöchen
  • Ich schreib da jetzt eh nichts mehr hier rein zu dem Thema weil eigentlich bin ich nur von manchen Kommentaren hier genervt, mich darzustellen als wĂŒrd ich zu faul sein zum arbeiten dass muss ich mir auch nicht mehr geben.
    @Chaoskeks90 ich hab meinen Job schon drei mal verloren wegen jeder Fehlgeburt ĂŒbrigens, nur so nebenbei...
  • @Chiefeve1985 dass du hier nichts mehr reinschreibst steht glaub ich gefĂŒhlt in jedem zweiten Beitrag

    Dass du jedes Mal deinen Job verloren hast, habe ich auch schon mind 6x wo gelesen.

    Es will dich ja keiner angreifen, ich auch nicht. Du sollst ja auch schreiben, aber wenn man sich mit Hilfe und RatschlÀgen nur im Kreis dreht, ganz ehrlich, dann nervt das.

    Hast du denn fĂŒr dich jetzt eine Lösung gefunden, ganz konkret gefragt?
    ka_pĂŒnktchen18riczHallöchenyve412suseWandamelly210Leni220619Betsi83
  • @BeLa ja danke die Tipps und RatschlĂ€ge von @Lavazza1984 und @hafmeyja find ich gut und so werd ich es machen.
    BeLa
  • Mal eine ganz blöde Frage fĂŒr eine, die das System immer noch nicht ganz durchschaut 😅

    Mein Mann wurde heute getestet, da er seit Freitag immer wieder Fieber hat. Zuerst hatte er einen Harnwegsinfekt vermutet, war sich aber doch nicht sicher, also mal bei 1450 angerufen.
    Die meinten zwar auch, ist eher unwahrscheinlich, dass es Corona ist, aber so quasi sicher ist sicher, zack, Wisch ausgestellt fĂŒr die hĂ€usliche QuarantĂ€ne und Tester vorbei geschickt.

    Nun die Frage: Ich darf dann morgen vermutlich auch nicht zum Kinderarzt Termin, oder? Das gilt dann fĂŒr mich auch? Kontakt zu positiv getesteten hatten wir keinen....
  • @Bibi1988 Du darfst schon, weil er zunĂ€chst nur ein Verdachtsfall ist. Nur, wenn er nachgewiesen positiv wĂ€re, wĂ€rst du auch in QuarantĂ€ne. So war es bei uns auch.
  • @Wanda
    Super, danke fĂŒr die schnelle Antwort 😊
  • Herrlich, es trudeln schon wieder die ersten Videos ein, wie vor den GeschĂ€ften die Leute Schlange stehen, ohne Abstand, Masken irgendwo... 3 Wochen bis zum nĂ€chsten Lockdown, wer bietet mehr? 😉
  • BiKaBiKa

    21,825

    bearbeitet 8. 02. 2021, 13:30
    @kastanie91 ich fahr jetzt dann in die arbeit, arbeite in nem Shoppingcenter. Bin schon so neugierig wieviel los is. Kann ja dann berichten
  • Finde es ja auch toll, dass mit Rabatten und AbverkĂ€ufen geworben wird ...
  • @kastanie91 ich tipp auf 2 🙈🙈
  • Könnt ihrs den Unternehmen verdenken, dass sie momentan werben was das Zeug hĂ€lt?

    oder den Leuten, die tatsÀchlich Schlange stehen?

    Man weiss net, wie lange alles offen bleibt, klar wollen die Unternehmen jetzt schnell Umsatz machen und klar wollen die Leute jz schnell einkaufen.

    ich versteh grad alle Seiten, auch die, die sich vorm Virus fĂŒrchten.
    sosoriczInescobananaLeni220619girl1974honeybee1989Betsi83
  • Vor allem sind die Lager von der Winterware sicher bumm voll, die brauchen doch wieder Platz fĂŒr Sommerzeug 😅
  • editieren lĂ€sst er mich net.. 😂

    ich geh heute nachmittag auch zum Deichmann, Schuhe kaufen fĂŒr die Kinder und mich. Nein, ich mach das net online, weils mir zu mĂŒhsam und am Ende irgendwas kaputt ist. Und danach hol ich mir leggins und Jeans vom h&m, weil ich online nie das find bzw bekomm was ich brauch mit meinem schiefen Körper. TatsĂ€chlich besitze ich seit November keine Jeans mehr đŸ˜đŸ€·đŸŒâ€â™€ïž
    honeybee1989
  • Ich muss auch die Woche mal einkaufen. Der grossen ist das gesamte Gwand zu klein. Wir haben zwar 2,3 Sachen bestellt online. Aber grad die Hosen passen bei ihr nie u da muss ich anprobieren. Dasselbe bei Schuhen. Hilft alles nix. Haben zwar Turnschuhe beim Hofer ergattert, aber Halbschuhe brauch ma noch. Ich brĂ€ucht neue BH's. Also ja ich werd auch nĂ€chste Woch mal ins Shoppingcenter fahren. Aber lieber nicht die ersten Tage. Ich ahne böses
  • Heute ist es echt ĂŒberall wo man vorbeifĂ€hrt ein Wahnsinn 🙈
    Und auf die m2 BeschrÀnkung pfeifen auch alle..
  • Ich Hoff das sie bei uns im EKZ zumindest mal bissl security abgestellt haben 🙄
  • Wir werden diese Woche auch noch ins Bauhaus fahren, auch wenn es bestimmt verrĂŒckt ist. Aber ich werde meinen Mann alleine schicken, denn ich tu mir das mit den Kindern nicht an. Warum? Weil wir seit Wochen unser Bett erweitern wollen, um mehr Platz zu fĂŒnft zu haben...dafĂŒr brauchen wir die Materialien. Wenns ganz arg zugeht, dann soll er halt nĂ€chste Woche fahren...aber dann kommt sicher bald der nĂ€chste Lockdown. 🙈
  • Ich brĂ€uchte auch schön langsam wieder Gewand. Den Stress vor Ort zu ich mir aber noch nicht an. Online shoppen mag ich nicht. Also sollte ich vorm nĂ€chsten Lockdown nicht mehr dazu kommen was zu kaufen seh ich's so: Sieht mich dann ja eh niemand đŸ™ˆđŸ€Ł
    wölfinitchify
  • bearbeitet 8. 02. 2021, 14:39
    ich oute mich auch als rabattkĂ€uferin, hab schon dringend schuhe gebraucht, es war ĂŒberhaupt nix los, wenns eine schlange gegeben hĂ€tte, hĂ€tt ich mich sowieso nicht angestellt. muss dazu sagen war aber auch kein einkaufszentrum.
  • @ka_pĂŒnktchen18 wenn nichts los ist wĂŒrde ich auch shoppen 😁.

    Ich muss sagen bei uns ist's aber so eisig, da wage ich nicht nicht viel raus (Mal unabhĂ€ngig von Corona). Äste brechen vor lauter Eis. Mag ja nicht von nem Ast getroffen werden. 🙈
  • Ich bin mir sowas von sicher, der nĂ€chste Lockdown kommt um Ostern, egal wie viele Leute heute shoppen gehen 😉

    Werd heute mit meiner Tochter heute auch noch einiges einkaufen gehen. Wir brauchen mittlerweile so viele Kleinigkeiten, die man online nicht gscheit bekommt, bzw muss ich gewisse Sachen live sehen.

    Ja, ist alles nicht lebensnotwendig. Aber ehrlich gesagt, sehe ich beim Einkaufen mit all den Maßnahmen auch kaum Gefahr 😏
    KKzMorganaincredibilesCharlotteLeni220619BeLa
  • Ich war heute frĂŒh einkaufen. Wir hatten kaum noch Socken, die Unterhemden waren 1 bis 2 GrĂ¶ĂŸen zu klein, detto die Boxershorts. Außerdem habe ich zum GlĂŒck ein KostĂŒm fĂŒr den Kleinen bekommen. Es war sehr diszipliniert. Man durfte erst ins GeschĂ€ft, wenn jemand rauskam (es wurde gezĂ€hlt). So war es drin recht angenehm, weil nicht allzu voll.
  • Es ist sehr ruhig finde ich. Security lĂ€uft auch rum. Also alles sehr gesittet
    Christina91Morgana
  • yve412yve412

    1,148

    bearbeitet 8. 02. 2021, 15:49
    bei uns war auch ĂŒberall sehr viel los. aber zumindest steht meist beim eingang personal, die sagen man kann rein oder muss warten bzw. auch beim hofer ist einkaufswagenpflicht (weiss nicht ibs pberall so ist) - die haben genau die anzahl draussen die auch rein darf - wenn keine da sind muss man eben warten.
    hĂ€tte vergeblich ein faschingskostĂŒm gesucht aber wurde nirgends fĂŒndig 🙈 ich weiss, schon etwas spĂ€t aber dachte das vom letzten jahr passt noch 😬
Diese Diskussion wurde geschlossen.

Social Media & Apps


Registrieren im Forum