Coronavirus - Austauschthread #5 🩠

1115116118120121138

Kommentare

  • sista2002sista2002

    3,514

    bearbeitet 10. 11. 2021, 08:46
    Hier gibt's einige Infos:
    https://www.wko.at/service/k/arbeitsrecht-sozialrecht/Update-3G-am-Arbeitsplatz.html

    Dort steht auch:
    "3G-Nachweis: Muss der Arbeitgeber kontrollieren?
    Ja, die Verordnung sieht jedoch nur die Verpflichtung von stichprobenartigen Kontrollen vor. Verpflichtende flÀchendeckende bzw. generelle Zutrittskontrollen sind rechtlich nicht verpflichtend verankert."

    Nur weils nicht verpflichtend ist, heißt aber nicht, dass der Arbeitgeber nicht alle kontrollieren darf.
    Hallöchen
  • Waugi777Waugi777

    1,054

    bearbeitet 10. 11. 2021, 09:07
    Bei meinen Mann stehen extra Security’s die das kontrollieren. Sonst lassens dich gar nicht rein. đŸ€·â€â™€ïž

    Meine Chef Leute sehen das eher gechillter. Ich habe den PCR Test am Samstag Mittag gemacht und hatte Dienstag noch immer kein Ergebnis damit ich arbeiten gehn konnte. Sie hat dann gemeint ich kann trotzdem kommen und zeig halt nur her das ich ihn eh gemacht habe. Sie findet das ich ja nix dafĂŒr kann wenn die Auswertung 81 Stunden dauert und der Test somit gar nie gĂŒltig war.

    Stimmt ja auch! Was soll ich denn machen wenn ich kein Ergebnis bekomme. đŸ€·â€â™€ïž
    tweety85soso
  • @MinaTaliesin auch schon vor der staatlichen Verpflichtung zu 3 G war es den AG erlaubt 3 G verpflichtend vorzuschreiben. Jetzt MUSS es halt vorgeschrieben werden
  • Es geht nicht darum, dass der Arbeitgeber das nicht kontrollieren soll aber das ich den Nachweis wo hochladen bzw. per Mail schicken muss und ich somit nicht wirklich kontrollieren kann was mit diesen Daten passiert. Das finde ich nicht okay.
    Wenn der AG das speichern will braucht er mein EinverstÀndnis (lt. DSGVO).

    Es sind grad mal 6 Leute bei uns die nicht geimpft oder genesen sind. Also die 6 mĂŒssten halt regelmĂ€ĂŸig kontrolliert werden. Die anderen geben den Tag der 2. Impfung bzw bis wann der Absonderungsbescheid gĂŒltig ist bekannt. Da zeigt ich mein impfzertifkat her, es wird notiert und fertig. Das ist okay. Ich will nur mein impfzertifkat nicht hergeben.
  • sista2002sista2002

    3,514

    bearbeitet 10. 11. 2021, 09:11
    @MinaTaliesin ich glaube das ist eben die strittige Frage, ob der AG speichern darf oder nicht. Aber auch hier gilt derzeit leider wieder, dass der wirtschaftlich stĂ€rkere die Macht hat und das wird leider der Arbeitgeber sein. Außer der Betriebsrat/die Gewerkschaft treten klar dagegen auf, dann gibts ein Gegengewicht.

    Rede doch also mit dem Betriebsrat?
  • Ich bin seit heute Verdachtsfall und habe jetzt etwas Angst, falls ich wirklich positiv bin, meine Kinder anzustecken - hatte das sonst noch wer bzw wie seid ihr damit umgegangen?
  • @PrincessSunshine wie lange, wie und wo hattest du denn Kontakt mit der pos Person?
  • @PrincessSunshine ohje hast du Symptome? Eine Bekannte ist erst erkrankt (2-fach geimpft). Hat aber weder Partner noch Kids angesteckt. Kinder haben ja idR einen sehr leichten Verlauf, falls sie es doch bekommen sind sie hĂ€ufig nur grippig. Alles Gute!
  • @sista2002 jaja das glaub ich sofort, dass das nicht ĂŒberall so einfach ist. Aber ich kann mich halt nicht beschweren, wenn es kontrolliert wird.
    @MinaTaliesin ahh verstehe. Du hattest nĂ€mlich zuerst geschrieben: "Die Firma meint wir mĂŒssen Impf-/ Genesungszertifikate bzw. Testergebnisse in eine Cloud laden bzw. an HR schicken."
    Da hĂ€tten ja dann alle etwas schicken mĂŒssen.
    Dass die Firma mit den Daten dann natĂŒrlich korrekt umzugehen hat, wenn sie es auf diese Art und Weise kontrollieren, ist natĂŒrlich klar. Da bin ich voll bei dir. Hast du denn schon gefragt, was mit diesen Daten passiert und wie lange sie gespeichert werden? Das mĂŒssen sie dir dann ja schon beantworten
    sista2002
  • @Larielle mich stört es auch nicht, wenn alle kontrolliert werden, insbesondere dort, wo KundInnenkontakt herrscht. :)
  • @Larielle zuerst hĂ€tten wir das auch alle mĂŒssen bis einige gesagt haben sie machen das nicht. Dann wurde zurĂŒckgerudert (eben wegen DSGVO).
    Nun mĂŒssen aber anscheinend die, die testen immer das Ergebnis bekannt geben. Angeblich wird es gleich wieder gelöscht aber kann ich das kontrollieren bzw. ist das nicht irgendwo am Server abgelegt? Da mĂŒsste ich drauf vertrauen und das ist halt schwierig.

    Vorzeigen wenn der Chef kontrolliert ist ja fĂŒr keinen ein Problem nur der Chef ist halt ned jeden Tag bei uns im BĂŒro deswegen ist wohl das mit dem hochladen bzw. per Mail schicken eingefĂŒhrt worden.
    Nur weil der Chef ned jeden Tag im BĂŒro sein kann oder teilweise auch will muss man gleich empfindliche Daten schicken?

    Ich bin mal gespannt was die AK sagt.

    Das mit der unterschwelligen Drohung finde ich bei dem ganzen aber am schlimmsten.
    Letzte Woche war noch alles okay (hab selber gehört wie der Chef zur besagten Kollegin sagte, dass sie nichts hochladen muss) und jetzt sowas.
  • @MinaTaliesin bei meinem Freund in der Arbeit ist es Ă€hnlich, dort mĂŒssen sie die Daten per Mail ins PersonalbĂŒro schicken.
    Da sich einige diesbezĂŒglich bei einer RechtsanwĂ€ltin informiert haben handeln sie es jetzt anders.
    Der Bereichsleiter kontrolliert, obwohl dieser lt. AnwĂ€ltin nur fragen darf ob, wann und wo getestet wurde und angeblich keinen Bescheid entgegen nehmen darf. đŸ€·â€â™€ïž
  • @Julchen1 Danke fĂŒr die Info.

    So hab ich es auch verstanden (und meine Kollegen). Vorzeigen aber der AG bekommt nichts.
    Anscheinend ist die Verordnung wieder mal so schwammig formuliert, dass sich keiner auskennt. đŸ€ŠđŸŒâ€â™€ïž
    Julchen1
  • @MinaTaliesin ja, das ganze Rechtliche um Corona ist ein Wahnsinn. Ich verstehe nicht, dass die das nach ĂŒber 1,5 Jahren immer noch nicht gescheit hinbekommen. Aus der 3. Maßnahmenverordnung kannst du nicht mal klar herauslesen, ob fĂŒrs Laternenfest im KiGa 2G gilt oder nicht.

    Da vieles schwammig ist und manche vielleicht auch Angst vor Strafen haben, reagieren sie vielleicht auch ĂŒberschießend, wie zB das Abspeichern der Daten wie bei der in der Arbeit. Vielleicht ist der Chef auch nur Ă€ngstlich, dass er selbst mal kontrolliert wird und mags deshalb "sicherheitshalber" speichern!? Könnt ja auch sein...
  • @Maxi01 ja genau ich hab die Falschinfo auch von 1450 bekommen und die Dame in der Apotheke meinte auch, dass man da leider oft Pech hat, wenn man an die falsche Person kommt 🙄

    @Bika ich hab mir das Zertifikat gerade aus der Apotheke geholt und hochgeladen - bei mir reicht auch 1 Impfung 😁
    sista2002BiKaMaxi01
  • Hmmm anscheinend bin ich schon wieder positiv
hab seit gestern Kopfschmerzen die kaum auszuhalten sind. Antigentest war zart positiv
schauen wir mal was beim PCR rauskommt 😬😬 ich hoffe das es jetzt beim 2ten mal auch ein leichter Verlauf ist 
.
  • @sista2002 Das weiß ich nicht, wieso ist das relevant?

    @soso nein, ich hab keine Symptome. Aber ich fĂŒrcht mich die der Große mit seiner PSH reagiert đŸ€”
  • @PrincessSunshine Hm dazu weiß ich leider nicht, ob es schon Erfahrungswerte gibt. Vielleicht meint @sista2002 wie du darauf kommst, dass du Verdachtsfall bist 😬
  • @soso @sista2002 Ja ich weiß es nicht, aber ich hab einen pos Antigen Test đŸ€·đŸŒâ€â™€ïž
  • @sista2002 Wer schreibt denn eigentlich die Verordnungen von der Regierung? Haben die keine RechtsanwĂ€lte 😅?

    @MinaTaliesin ich verstehe. Da geb ich dir Recht, es mĂŒsste dann zumindest fĂŒr alle gleich sein. Und ich finde es dann auch nicht sehr passend, gleich mit einer KĂŒndigung zu drohen, vor allem weil sie sich ja eh testet und ihr Ergebnis mitfĂŒhrt. Möcht aber halt auf der anderen Seite auch nicht wissen, wie viele es ausnutzen wĂŒrden, wenn sie nicht kontrolliert werden ^^.
    Ich komm gerade drauf, dass ich auch keine Ahnung hab, was mit Krankmeldungen/Pflegefreistellungen passiert, die ich der HR immer schicken muss. Aber gut, das ist jetzt total off topic 😅.
    Bin aber jetzt auch sehr gespannt was die AK zu dem Thema sagt.
    sista2002
  • @MinaTaliesin.

    Auf der Website des Auf der Seite des Bundesministeriums fĂŒr Arbeit habe ich folgendes zur Speicherung gefunden:
    Der Arbeitgeber/die Arbeitgeberin darf die 3-G-Daten zur AusĂŒbung seines Kontrollrechtes erfragen. Die 3. COVID-19-Maßnahmenverordung wie auch das COVID-19 Maßnahmengesetz sehen jedoch keine Bestimmung vor, die dem Arbeitgeber/der Arbeitgeberin das Sammeln und Speichern der im Rahmen der Kontrolle der 3-G-Regelung erhobenen persönlichen Daten erlauben.

    Die getroffene Maßnahme selbst (z.B. DurchfĂŒhrung der stichprobenartigen Kontrolle) kann zum Zwecke des Nachweises dokumentiert werden.

    Quelle: https://www.bma.gv.at/Services/News/Coronavirus/FAQ-3-G-am-Arbeitsplatz.html

    sista2002Hallöchen
  • @mIcHeLlE90 ohje. Wann hattest du denn covid? Eine Ahnung wo du dich angesteckt haben könntest? DrĂŒck dir die Daumen das beim *nur* Kopfweh bleibt 😬
  • mIcHeLlE90mIcHeLlE90

    4,839

    bearbeitet 10. 11. 2021, 11:33
    @BiKa Ich hatte es im MĂ€rz/April, zeitgleich mit dir.
    Wir waren vor 10 Tagen bei den Schwiegereltern, die waren leicht erkĂ€ltet aber sonst nichts 
also Vlt dort eingefangenđŸ€·â€â™€ïžâ€Šich hoffe mal auf falschen Alarm, der antigen-Test ist wirklich nur sehr schwach positiv
also echt nur ein zarter Hauch von einer Linie und auch erst genau nach 15 Minuten. Im MĂ€rz war’s sofort fett positiv
aber naja vlt ist die Virenlast geringer weil die erste Infektion noch nicht sooo lange her ist
    BiKa
  • @PrincessSunshine Aso, na ich dachte du bist Verdachtsfall, weil du mit jemanden Kontakt hattest, der positiv getestet hat. Da wĂ€rs halt relevant gewesen, wie lange und wie du mit der Person Kontakt hattest, ob die Chance eher groß oder gering ist, dass du dich angesteckt hast. Deshalb habe ich gefragt ;-) Aber wenn du selber pos getestet hast, erĂŒbrigt sich das sowieso...

    @Larielle Die haben Rechtskundige Bedienstete, also JuristInnen. Aber wohl keine besonders guten bzw. haben die vielleicht auch hohe Fluktation, ich weiß es nicht. Es ist halt auch schwierig, das ist keine Frage. Schwierig sind aber andere Rechtsmaterien auch, nicht nur Corona. Am Anfang habe ich es ja noch verstanden, dass da viele Fehler passiert sind, weil das wirklich alles neu war und super schnell gehen musste. Aber jetzt verstehe ich es nicht mehr. Und wenn nicht mal JuristInnen sich auskennen, wenn sie das alles lesen, frage ich mich, wie sich Nicht-JuristInnen dann bitte auskennen sollen...
    Larielle
  • Off-topic wg. obiger Frage von @Larielle
    Die "klassischen" Krank- und Pflegefreistellungsmeldungen dĂŒrfen gem. DSGVO bis 13 Jahre nach Beendigung des DienstverhĂ€ltnisse ausbewahrt werden, da sie abrechnungsrelevant sind.
    sista2002Larielle
  • @PrincessSunshine hatte auch einen pos Schnelltest, Pcr negativ. Hatte am We kontakt zu 3 Infizierten 🙈
  • Über 11000 Neuinfektionen đŸ„ș wo soll das noch hinfĂŒhren? Nicht mal letztes Jahr ohne Impfung hatten wir so viele.
  • AK meinte speichern darf der AG nichts.
    Was ist wenn er es nach Sichtung wieder löscht konnten sie mir nicht beantworten.

    Hab jetzt an die Datenschutzbehörde geschrieben.
    Ja, ich bin da penibel. Mir gehts einfach darum zu wissen was rechtlich abgedeckt ist. Wenn die sagen, ja das ist okay komm ich eh nicht drum rum.

    DafĂŒr Ă€rgert mich grad die Bestimmung fĂŒr die AdventmĂ€rkte in Linz. Jeder darf da herumspazieren nur wennst was kaufst oder konsumierst musst einen 2 G Nachweis herzeigen, dann bekommst ein Bandl. Anscheinend sollen das auch die punschstĂ€nde ausgeben. Das kann ja fast nur im Chaos enden, oder haben die da so viel Zeit sich den 2 G Nachweis ganz genau anzusehen um dann ein Band auszuhĂ€ndigen damit die Person bestellen kann?
    Und im Prinzip reicht ja einer mit Band der fĂŒr andere einkauft und dann können die auch konsumieren.
    Klingt das nur fĂŒr mich idiotisch?!
  • @racingbabe Ich frag mich ja schon lĂ€nger wie sich da jetzt so viele anstecken können? Achtet da keiner mehr auf irgendwas und lebt so wie vor Corona?
  • @MinaTaliesin Wart mal ab, ob die ChristkindlmĂ€rkte in Linz ĂŒberhaupt öffnen. Bei den oö Zahlen bin ich mir da nicht so sicher. FĂŒrn Urfahrmarkt haben sie vor ein paar Monaten auch angefangen aufzubauen und dann wurde er abgesagt.
  • @Dodolein Stimmt auch wieder. Lt. Ö3 gibts ja heute irgendeinen Gipfel bzgl. OÖ und Salzburg wegen der hohen Coronazahlen.

    HĂŒtten stehen schon am Hauptplatz. Hab ich gestern gesehen aber eher am Rand (NĂ€he Bim- Haltestelle). Hab’s kurz gesehen als ich auf der NibelungenbrĂŒcke gefahren bin.

    Da lade ich mir heuer echt lieber meine Eltern/Schwiegereltern und Freunde zuhause ein auf einen GlĂŒhwein. Alle geimpft und die meisten noch zusĂ€tzlich getestet. Das wird sicher gemĂŒtlicher.
    Dank Feuerschale können wir auch draußen stehen. 😁
  • @MinaTaliesin ja um 16.30 Krisengipfel weg salzburg u ob. Regionaler lockdown ist im GesprĂ€ch. Dann gibts ohnehin keinen Weihnachtsmarkt
  • Bei den aktuellen Zahlen wĂŒrd ich nicht mal am Christkindmarkt gehen wenn einer offen hat 😬

    Mittlerweile kommt mir auch vor, dass es entweder ur viele ImpfdurchbrĂŒche gibt oder die Leute einfach auf alle Maßnahmen/Vorsicht pfeifen.
    Ist ja Wahnsinn was grad los ist

  • Warum sind die Zahlen denn so hoch? Letztes Jahr hab’s keine Impfung. Lag es da wirklich nur am lockdown? Oder ist das die Delta Variante? Ich wollt mich am WE mit meinen Freundinnen treffen ( zwei sind absolute impfgegnerinnen) da weiß ich jetzt schon welche Argumente gegen die Impfung da kommen â˜č
  • @BiKa Viel Spaß! 😐Habe mich vor gut 2 Wochen mit Freundinnen getroffen beide ungeimpft. Sagen wir so, ich meide die 2 jetzt erstmal. Das war mir echt zu viel.
  • Die Delta-Variante ist schon um einiges ansteckender
viele brĂ€uchten jetzt schon die Drittimpfung
wir haben keinen Lockdown
die Menschen sind abgestumpfter, es findet viel mehr statt
gibt sicher einige GrĂŒnde. Im Endeffekt ist ja die Auslastung in den SpitĂ€lern ausschlaggebend und das ist in einigen BundeslĂ€ndern schon erschreckend
😞
  • @MinaTaliesin eine davon ist meine beste Freundin 😱
  • @PrincessSunshine Wir haben gerade die Situation das jemand der nicht geimpft ist, meinen Mann angesteckt hat (doppelt geimpft). Leider ist nun auch meine Tochter betroffen â˜č es lies sich also leider nicht vermeiden das sie es auch bekommt. Ich bin doppelt geimpft und negativ.
  • @Zahlen: ZusĂ€tzlich muss man auch einrechnen, dass gerade sehr viel mehr Leute regelmĂ€ĂŸig testen (mĂŒssen) als bisher oder? Schon alleine durch die 3G-Regel am Arbeitsplatz. Bei unserer Teststraße im Ort standen sie am Sonntag in einer irre langen Schlange, als wir dort am spĂ€ten Vormittag vorbeispaziert sind. Das hab ich seit es die gibt kein einziges Mal gesehen und ich geh dort wirklich oft vorbei.

    Gibt auch glaub ich mittlerweile mehr Firmen, die es so wie mein AG handhabt schon seit September: auch Geimpfte und Genesene bringen hier 1x wöchentlich einen PCR Test. Bei meinem Mann in der Firma ist es genauso (seit einer Woche ebenfalls PCR, davor warens Antigen-Tests).
  • @BiKa letztes Jahr war ja alles zu ! Heuer gibt es Discos, Festivals, MĂ€rkte, Puppentheater, diverse Kinderkurse...mich wunderts nicht daß sich Viele bei solchen Dingen anstecken. Und ja anstecken tun sich großteils die Ungeimpften. Sieht man ja schön an den Inzidenzvergleichen. Ein Test schĂŒtzt nicht vor Ansteckung.

    Raus kommen wir da erst mit hohen Durchimpfungsraten quer durch alle Bevölkerungsschichten.
    sista2002BiKafaradayvonni7Maxi01Jacky92itchifyHallöchen
  • Mein PCR-Test war negativ đŸ‘đŸ»
    Jacky92melly210sososista2002itchifywölfinMaxi01SunshineGirlHallöchenriczund 2 andere.
  • Ich find das echt doof dass sich die Behörde so lange nicht meldet. Ich weiß das die schwer ĂŒberfordert sind bei den Zahlen. Aber ich hĂ€tt halt gern ein paar Infos. Und ich hĂ€tte auch gern mal angegeben wo ich die lezten Tage so war, und so.
    Kann man eigentlich irgendwo erfahren welche Variante man hat? Mein Wert ist bei 25,55. Und darf ich dazwischen mal pcr tests machen oder fĂ€ngt Dann die quarantĂ€ne von vorne an? Vl kann mir ja jemand von euch helfen? đŸ€·â€â™€ïžđŸ™ˆ
  • Zahlen:

    Es hat viel mehr offen als letztes Jahr - inkl. Nachtgastro, Schulen, KindergÀrten. Viel mehr Leute sind wieder vor Ort in der Arbeit.

    Plus es wird on top mehr getestet.
    BiKaHallöchen
  • @BiKa Das tut mir sehr leid. Es ist irre was da bei manchen abgeht wegen Corona.
    Was machst jetzt?

    Bei mir sind’s „nur“ LangjĂ€hrige Freundinnen die ich so 4-5 mal im Jahr treffe (wir wohnen in unterschiedlichen BundeslĂ€ndern da ist das nicht so leicht).
  • Gibt's bei den Zahlen eine Teilung in Geimpft/Ungeimpft? Kann dazu nix finden ...
    Einfach nur aus Interesse fĂŒr mich.
  • @fanny85 bei den Inzidenzen gabs mal so Grafiken, wo das unterschieden wurde
weiß nicht, obs das bei den absoluten Zahlen auch gibt. đŸ€”
    fanny85
  • @Talia56 ah Danke hab was gefunden.
  • @MinaTaliesin keine Ahnung. Ich hoff es gibt keinen Streit
  • Hatte am Freitag Kontakt zu einer gestern positiv getesteten Person. Jetzt bin ich gespannt, wie gut genesen und doppelt geimpft schĂŒtzt. Morgen geht's zum pcr Test 🙈
  • racingbabe schrieb: »
    Über 11000 Neuinfektionen đŸ„ș wo soll das noch hinfĂŒhren? Nicht mal letztes Jahr ohne Impfung hatten wir so viele.

    Wir hatten letztes Jahr auch keine 250.000+ (mehr als eine viertel Million, wers so lesen will) Tests am Tag 🙁
    Hallöchen
Diese Diskussion wurde geschlossen.

Social Media & Apps


Registrieren im Forum