Flascherlmamis đŸŒ #6

AdminAdmin

4,785

Symbol
bearbeitet 31. Juli, 08:42 in ErnÀhrung & Stillen
Hallo alle,

Hier geht es weiter und alles rund ums Flaschi geben wird diskutiert!

‱ Welche Nahrung?
‱ Welche Nahrung ab wann?
‱ Wieviel?
‱ Umstellung
‱ UnvertrĂ€glichkeit
‱ Her mit Tipps und Tricks sowie euren Fragen dazu!

Das vorherige Thema findet ihr hier:
https://www.babyforum.at/discussion/14556/flascherlmamis-5

Und nicht vergessen, wir haben gerade eine tolle Aktion fĂŒr 1A Stillkissen (TÜV-GeprĂŒfte FĂŒllung und ÖKO-Tex 100 zertifizierte BezĂŒge) mit einem Rabatt von -20 % auf yaababy.com mit dem Code: babyforumDeal1907.

Mehr zu Aktion
«1345678

Kommentare

  • Danke!
  • bearbeitet 1. August, 17:06
    Liebe flÀschenmamas, hat jemand Erfahrung bei einem spÀten Markenwechsel?
    Meine kleine ist knapp 9 Monate alt, isst schon fleißig und bekommt Hipp Pre Combiotik das sie auch gut vertrĂ€gt und gerne mag. Soweit so gut. Nur leider Ă€rgere ich mich andauernd beim Einkaufen, dass GENAU DIESE Nahrung nicht da ist (ist das bei euch auch so? Oder habe ich nur immer besonderes Pech?)

    Nun hab ich ĂŒberlegt zu wechseln. Eventuell auf die Pre vom Hofer (der ist quasi vor der HaustĂŒr und die Pre immer da).

    Ich mache mir nur Sorgen ob sie die Milch abnimmt und auch fĂŒr vertrĂ€gt. Wie war das bei euch?
  • @schmetterling_ ich habe vor Kurzem auch gewechselt, genau wie du von der Hipp Pre zur Hofer Pre. Ich habs bei der Flasche morgens ausprobiert, bei der hĂ€tte ich es am wenigsten tragisch gefunden, wenn sie es nicht getrunken hĂ€tte. Sie hat sie sofort genauso ausgetrunken, wie die von Hipp.

    Ich habe jedoch nach ca 1 Woche wieder zurĂŒck gewechselt, da meine Kleine mit der Hipp nachts lĂ€nger ausgehalten hat, als mit der vom Hofer 😊
  • bearbeitet 1. August, 19:00
    @schmetterling_ ich hab auch schon gewechselt und zwar von Hipp Bio Pre auf DM Bio Pre. Sie hat das problemlos vertragen. Ich denk mir, in dem Alter essen sie ja auch schon "normal" mit und der Darm ist da schon einiges gewöhnt. Deshalb denk ich nicht, dass es Schwierigkeiten mit der Umstellung gibt.
    Ob sie sie akzeptiert ist natĂŒrlich eine andere Frage. Ist vermutlich Geschmackssache. Meiner Kleinen ist das egal. Die trinkt mittlerweile alles. Sie bekommt eine Flasche am Abend zum einschlafen und 1x in der Nacht wenn sie aufwacht (so gegen 4/5 Uhr). Ist aber auch schon fast 1 Jahr alt.
  • Hey, eine Frage bezĂŒglich saugergrĂ¶ĂŸen.....wir verwenden Nuk und heute hab ich mal ein bisschen nachgelesen....wir verwenden die 1er in S, theoretisch könnte ich jetzt mit 6 Monaten auf die 2 er wechseln und zusĂ€tzlich eigentlich schon lange die M verwenden, da sie ja pre bekommt und keine MuMi.

    Wie macht ihr das?
    Ich denke, ich werde bei den 1ern bleiben, die 2er wirken so riesig, aber auf M wechseln? đŸ€”đŸ™ƒ
  • @Froschkoenigin ich hatte zwar Avent flaschen/Sauger aber ist egal. Du wirst merken wenn du wechseln musst.
    Meine haben zum Beispiel alle drei wĂ€hrend dem trinken zu weinen und quengeln begonnen, weil zu wenig raus kam. Oder sie haben nachts eeewig an der Flasche genuckelt anstatt zĂŒgig zu trinken.
    Wenn Mal ZĂ€hne da sind sollen sie halt auch keine 2 Stunden an der Flasche nuckeln.

    Gibt auch Kinder wo man gar nicht wechseln muss, weil sie tagsĂŒber zufrieden trinken und auch nachts "rasch" austrinken bzw durchschlafen.
  • Naja, unter Tags trinkt sie seit ca 1 Woche sehr mau, meistens zwischen 60 und 90 ml pro Mahlzeit, dann will sie nicht mehr....in der Nacht geht es besser, gesamt kommen wir auf durchschnittlich 8 Flaschen pro 24h mit gesamt ca 800ml.
    Aber ich will sie ja auch nicht ĂŒberfĂŒttern! Wenn es schneller fließt, trinkt sie ja mehr, bevor das SĂ€ttigungsgefĂŒhl eintritt đŸ€”
  • @schmetterling_ ja hier dasselbe, ist mir sogar erst heute passiert. Ich geb auch die hipp combiotik pre, war beim dm (dort mache ich am monatsanfang immer einen Großeinkauf fĂŒr den Zwerg). Also hatte ich vor, einen monatsvorrat an Milch zu kaufen, so wie jedes Monat. Bzw zumindest 4 Packungen. Waren dann aber nur 2 im Regal und im Lager gabs auch keine mehr.. ist mir schon oft passiert.
    Ich weiß aber, wieso das so ist. Ich arbeite selbst beim dm, nur in einer anderen Filiale. Eine filiale bekommt eine bestimmte StĂŒckzahl an hipp combiotik pre zb. Sobald nur noch wenige StĂŒck vorhanden sind, wird ĂŒber das System automatisch nachbestellt. Das System richtet sich nach der durchschnittlichen verkaufsmenge. Verkauft eine Filiale also in der einen Woche 15 StĂŒck, wird der bestellverlauf gespeichert und es wird fĂŒr die nĂ€chste Bestellung höher eingestuft. Also bekommt die Filiale bei der nĂ€chsten Lieferung dann mehr StĂŒck geliefert weil mehr verkauft wurden. Wird jetzt aber zb eine Zeit lang weniger verkauft, wird auch wieder weniger geliefert. Deshalb reicht es dann oft nicht an Vorrat, wenn plötzlich doch wieder mehr gekauft wird. Was du aber machen könntest, ist, einen Mitarbeiter bitten, dir einen Karton oder eben mehrere extra zu bestellen. Die rufen dich dann an wenn deine Bestellung da ist und du kannst sie in der Filiale abholen. Ich glaub in 1 Karton sind 3 Packungen pre. 🤗


    @Froschkoenigin wir haben die mam-flaschen, haben aber auch vor kurzen auf die grĂ¶ĂŸeren sauger umgestellt. Der kleine hat plötzlich so schlecht getrunken. Er hat immer nur so viel getrunken, dass der Hunger grade mal so weg war.. also zwischen 40 und 70ml und hat dann aufgehört zu trinken. NatĂŒrlich hatte er dann nach 1 Stunde wieder Hunger und das war so mĂŒhsam. Bis ich dann draufgekommen bin, dass er nicht trinken mag weil ihm zu wenig raus kommt. Jetzt klappts wieder ohne Probleme 😅
    Froschkoenigin
  • Ok, danke dir, @sophey, vielleicht probier ich es dann wirklich mal mit den M....wenn ich merke, dass sie dann mehr spuckt, weil ĂŒberfressen oder die Menge sich extrem steigert, kann ich ja theoretisch wieder umstellen.
    Ich möchte halt auf jeden Fall vermeiden, dass ich sie ĂŒberfĂŒttere....
  • @Froschkoenigin die ersten paar male als iljan aus den grĂ¶ĂŸeren saugern getrunken hat hat er sich sehr geplagt und es is viel daneben geronnen. Ich hab mir gedacht ich versuchs noch eine Zeit lang und dann wurde es von Flasche zu Flasche besser.
    Aber wie du sagst, einfach mal probieren und dann siehst eh, lassen oder wieder tauschen 😊😊
    Froschkoenigin
  • Ein Baby kann mich nicht ĂŒberfĂŒttern. Mit pre schon gar nicht.

    Froschkoenigin
  • Danke euch!

    Ja, @Nasty, theoretisch weiss ich das eh 🙈 ich muss wohl wirklich wieder mehr an meiner körperwahrnehmung arbeiten.....dann projeziere ich nicht auf die kleine....
    Die tollen Meldungen, das sie "ja jetzt schon a ordentliches bröckerl" ist, sind da nicht Grad hilfreich... :/
  • Ich glaube, du hast ĂŒberfĂŒttern anders gemeint, oder? Also ich finde schon, dass man mit Pre auch ĂŒberfĂŒttern kann, indem sie einfach zu viel trinken, obwohl sie eigentlich schon genug haben. Das, was zu viel rein ging, kommt dann halt wieder raus 😉 das ist ja beim Stillen genauso. Bei uns Erwachsenen wĂŒrde man das wohl „Überfressen“ nennen 😅

    Dass man mit Pre bzw auh Mumi nicht ĂŒberfĂŒttern kann, ist glaube ich darauf bezogen, dass sie dadurch nicht ĂŒbergewichtig werden.
    Froschkoenigin
  • @Froschkoenigin das hab ich oft und immer wieder gehört.
    Meine Kinder waren /sind immer im oberen Drittel mit Gewicht aber auch mit der GrĂ¶ĂŸe.
    Also im Normbereich.
    Es gibt halt solche und solche Kids.
    Hör auf dein GefĂŒhl, deinen Kinderarzt und der Rest soll dir den Buckel runterrutschen 😊
  • @kastanie91 genau, ich meinte quasi eine Kombi daraus, das sie sich akut ĂŒberfrisst und das sie langfristig zu schnell zu stark zunimmt 😎
    Aber ich teste es einfach ein paar Tage, wie sie sich mit den M-saugern tut! 😍😊
  • @Froschkoenigin
    Du hast ja schon viele gute Tipps bekommen...ich bin auch davon ĂŒberzeugt dass Mutter Natur generell unseren sĂŒssen Babys bzw. Kindern einen natĂŒrlichen Sinn fĂŒr SĂ€ttigung mitgegeben hat, vertraue deinem Kind , deinwm GefĂŒhl und mach dir keine Sorgen! Sonst einfach mal ausprobieren, dein Kind wirds die nach ein paar Versuchen zeigen, ob's passt oder nicht.

    Mein BĂŒbchen hat zb. vom normalen Sauger nie gut getrunken, er war nach der Flasche immer unzufrieden...klar die Flasche war voll ;)
    Er war ein sehr trinkfaules kind- dann mit dem Sauger mit extra grossem Loch , hat auch er die Flasche mit einem Satz geleert :)
    Wie schon einige andere hier schreiben, kannst du die Pre wie Muttermilch nach bedarf geben und ein ĂŒberfĂŒttern damit ist eigentlich nicht möglich.... verlass dich da auch wirklich auf deine eigenes GefĂŒhl und dein Baby, du merkst was euch gut tut.

    Wenn ich gemerkt habe, dass er nicht mehr hungrig ist, hab ich kein Trinken bzw. Essen angeboten, und ich muss sagen, er wĂŒrde mir auch kein Trinken bzw. Essen nehmen, wenn er nicht hungrig ist ;)....hast du das schon bei deinem Baby erfahren?
  • Habt ihr das von palmöl gehört ? Angeblich nicht nur umweltbelastend auch gesundheitsgefĂ€hrdend
  • Hat wer von euch am Abend das gute Nacht Flaschi von Hipp? Ist es bisschen dicker? Geht es durch normale 2er Sauger?
  • @Claudia2606 wir haben es von einer Bekannten bekommen zum testen. Es ist dicker, deswegen bin ich drauf gekommen, dass ich mal andere Sauger testen sollte. Hab gleich von mam die 3er (ab 6 Monate) genommen. Obs durch die 2er auch gut geht, weiß ich leider nicht.
  • @Enjoy danke :) ich werd mir einfach mal die 3er von Avent besorgen. Dann schauen wir.
  • @sulamama Danke dir fĂŒr deinen Beitrag!
    Mausi bekommt jetzt ihre Milch mit dem 1M Sauger von NUK und es klappt sehr gut!!

    Vielen Dank an alle
  • Ich muss heute Mal stolz verkĂŒnden das ich keine flascherlmama mehr bin😊

    Wir haben es gestern Abend und nachts mit normaler Trinkflasche (ohne Gummi Sauger) geschafft.😁 (Nachts nur Tee)
    Die Jungs werden Ende September 2.
    Lilie82
  • Huhu. Kann mir mal jemand helfen 😬 (BILD angehängt) das ist die Dosierung von der Hofer PRE Nahrung. Wenn ich jetzt zb 7 messlöffel nehmen würde, wie viel Wasser muss davor in die Flasche? 230ml? Kennt sich da jemand aus
  • @Julia. WĂŒrde 230ml sagen. Das ist aber sehr viel. Trinkt dein Baby denn soo viel auf einmal?
  • @Kaffeelö;ffel es ginge nur um die abendflasche vor dem schlafen gehen. Da hab ich das Gefühl, es ist ihm zu wenig. Sonst trinkt er die 5 messlöffel mit 170ml und die abendflasche eben eine 200ml und da hab ich das Gefühl, es ist ihm zu wenig
  • @Julia. Ich hĂ€tte jetzt ausgerechnet, dass es pro Esslöffel 33,3 ml sein sollen. Ich nehme an, wenn es 35 sind oder 30, sollte es kein Problem sein. Alles in allem eben ca 33,3ml pro ML.

    @ciabatta1986 das hier ist der Thread :)
  • @Froschkoenigin Dankeschön 👌🏼
  • @froschkoenigin Danke fĂŒrs verlinken!

    Sagt mal, meine Tochter ist 6 Monate! So trinkt immer nur kleine mengen ihrer per nahrung (60-90 ml), dafĂŒr aber 8-10 Flascherl am tag! Das ist ziemlich mĂŒhsam!
    Kann ich es irgendwie schaffen, dass sie zumindest 120 ml pro Mahlzeit trinkt und etwas lÀnger durchhÀlt dazwischen?
    Wenn wir unterwegs sind ist das oft sehr mĂŒhsam!
    Und ja, wir haben die 2er Sauger von mam!
  • @ciabatta1986 hast du schon versucht sie dazwischen aufstoßen zu lassen? Also nicht erst am Ende der Flasche sondern dazwischen 1,2 Mal. Wenn die Luft draussen ist, passt vielleicht mehr in den Magen.
    Oder notfalls die nĂ€chste Flasche etwas rauszögern in der Hoffnung daß mehr getrunken wird?

    Spreche da nicht aus Erfahrung da meine drei immer gut und viel getrunken haben.
    SpÀtestens mit Beikost sollte sich das auch einpendeln
  • @nasty ja alles schon versucht! Sie isst auch brav ihre 2-3 Mahlzeiten am Tag, aber da halt auch eher kleine mengen.
    Ich versuch's hinauszuzögern so lang es geht, aber wenn der Hunger kommt, wird randaliert!
    Nasty
  • @ciabatta1986 sorry, dann hab ich auch keine idee. hoffe du bekommst noch hilfreiche Antworten 😊
  • Evtl eine andre Saugerform ausprobieren? Meiner trinkt mit den Mam Saugern doch merkbar weniger und viel langsamer, als mit den runden, weicheren Saugern von zB. Avent ☺
  • Achja wir hatten auch immer Avent sauger
  • @ciabatta1986 wir haben auch vor kurzem Flasche und Sauger gewechselt und plötzlich trank er statt 90ml, 170ml pro Fläschchen!!! Vorher hatten wir die Mam und Avent, und sind nun auf Twist Shake (Sauger Größe M) gewechselt. Er hat sich seitdem mit den trinken viel leichter getan und viel mehr getrunken als zuvor. Vielleicht wirklich mal ne andere Marke probieren? Verstehe wie mühsam das ist... war bei uns vor kurzem auch noch so!!
    ciabatta1986
  • Wir sind vor Kurzem auf die Hipp 1er umgestiegen. Dabei haben wir dauernd so Klumpen, die in der Flasche bleiben. Ich schĂŒttele die Flasche jetzt schon immer extra lang und gut, aber ich habs trotzdem in fast jeder Flasche đŸ€” bei der Pre hatten wir das nicht.
    Habt ihr Tipps, wie ich das vermeiden kann?
  • Also wir haben die hipp 1er schon sehr lange, allerdings rühren wir das mit einem Löffel um und Klumpen hatten wir bis jetzt noch nicht.
    kastanie91
  • Hab auch 1er. Vielleicht zu kaltes Wasser? Ich mach zuerst so kreisbewegung und klopf mit der Hand bisi dagegen bis das das pulver nicht mehr zu sehen ist und dann schĂŒttle ich noch.
    kastanie91
  • Danke, ich probiere beides mal aus đŸ‘đŸ»đŸ˜Š
  • @kastanie91 könnte wirklich daran liegen dass das Wasser nicht warm / heiß genug ist?
  • Kann ich römerquelle still fĂŒr die flaschen benutzen bzw wie lang nimmt man das oder kocht ab ?

    Baby wird 9 mo
  • Ich hab geschaut, von den Werten her passt Vöslauer und Waldquelle.
    Theoretisch kann man sich das abkochen sparen, sobald sie alles in den Mund stecken 🤷‍♀️
    Aber wÀrmen muss man es ja sowieso.
  • Vielleicht bin ich da anders, aber mit 9 Monaten Koch ich zwar noch ab, würde aber auch vermutlich jedes stille Mineral nehmen, was ich selber auch trinken würde. In meinem Fall, vöslauer. Römerquelle schmeckt mir einfach nicht 🙈
  • Aber geht römerquelle oder is da irgend ein wert zu hoch ? 🙈🤔
  • @lenilou römerquelle is zu hoch mineralisiert hat mir damals meine hebi gesagt, hatten ganz zu beginn nĂ€mlich auch das und sie hat gsagt besser vöslauer ! Abkochen brauchst es nicht das vöslauer :)
  • @EvaMaria92 das weiss ich dass ich es nicht abkochen muss .

    Ok danke dann nehm ich nur vöslauer 😉👍
  • Noch eine Stimme fĂŒrs vöslauer 👍😊 da unser Leitungswasser eher mau ist.....
  • @lenilou aso sorry, da hab ich deine frage nicht gscheit glesn ^^ :)
  • @EvaMaria92 vl hab ichs blöd formuliert 😜
  • @lenilou ich glaube es steht sogar auf den Vösslauer Flaschen dass es für Säuglings Nahrung geeignet ist. Das meiste Leitungswasser in Österreich muss man aber mittlerweile gar nicht mehr abkochen, solange die Leitungen im Haus nicht uralt sind.
    Daylight666
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner NĂ€he austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Folge BabyForum!