Autokindersitz - Erfahrungen und Empfehlungen 🚗

Hallo ihr Lieben,

Da ich keinen Thread über Kindersitze gefunden hab, fang ich damit an :)

Ich bin auf der Suche nach einem guten (eventuell mitwachsender) Autokindersitz.

Der kleine ist jetzt 7 Monate alt (8,5kg), er sitzt nicht gerne in der maxi cosi Autoschale, nach 10-15 Minuten fängt zum brüllen an, steigert sich komplett rein, wird ganz rot im Gesicht, schwitzt und lässt sich nicht beruhigen. Er war immer so, nur ganz am Anfang ging es gut und er ist auch im Auto eingeschlafen. Mit 2 Monate hat sich das geändert. Wir haben alles mögliche versucht und ich vermute es liegt an der Schale selbst bzw er sitzt gegen die Fahrtrichtung und möglicherweise mag er es nicht.

Daher überlege ich einen anderen Sitz zu kaufen, den man in Fahrtrichtung verwenden kann. Ich hab gelesen, Kinder dürfen erst mit 15 Monate in Fahrtrichtung sitzen...was sind eure Erfahrungen? Hat jemand vielleicht das gleiche Problem (gehabt)?
Ich kenne mit damit nicht aus und bin für jeden Tipp dankbar 🙏
getaggt:

Kommentare

  • @moonshark den thread hĂ€tte ich dazu gefunden: https://www.babyforum.at/discussion/11448/kindersitz-welcher-reboarder-2

    Am besten du lĂ€sst dich ausfĂŒhrlich beraten, zb bei zwergperten, inklusive probesitzen, probe ins Auto einbauen... es passt nĂ€mlich nicht jeder sitz optimal in jedes Auto und das sagt einem keiner wenn man den sitz zb im möbelhaus kauft...

    Bei manchen Babys wird's schon besser, wenn sie aufrechter sitzen und nicht mehr in der babyschale liegen, auch wenn weiterhin gegen die Fahrtrichtung. Das wÀre vielleicht einen Versuch Wert. Es gibt auch so sitze die man dann spÀter umdrehen kann, also zuerst gegen und spÀter in Fahrtrichtung.

    Erfahrung hab ich leider noch keine, bei uns steht der Wechsel noch bevor weil babymaus trotz fast 10 Monate/10 kg nach wie vor gern in der babyschale liegt. Werden uns aber auch demnĂ€chst umschauen, bevor sie zu groß und zu schwer wird...
    Aber in dem thread den ich verlinkt hab gibt's einige Erfahrungen.
  • @wölfin ahhh Danke, ich hatte den Thread nicht gefunden, ich lese dann dort was die anderen geschrieben haben!
  • Hat jemand Erfahrungen mit dem Kindersitz
    Joie Traver oder Besafe Izi FlexFix? Wir sind auf der Suche nach einem Nachfolger fĂŒr unseren Reboarder und schwanken zwischen den Beiden. Leider gibt es bei uns in der NĂ€he kein FachgeschĂ€ft mehr.
  • @Maxi01 wir haben einen Joie Traver. ET wird selten benutzt, aber das Kind fĂ€hrt gerne damit und wir sind auch zufrieden damit. Meine Tochter ist schmal. FĂŒr stĂ€rkere Kinder ist er vermutlich nicht so geeignet
  • Danke @dorli.
    Mein Großer ist auf der krĂ€ftigen Seite, dann sollten wir den Sitz unbedingt vorher testen. :#
  • @Maxi01 Wir haben den Besafe Izi FlexFix fĂŒr unseren 4,5 jĂ€hrigen jetzt seit dem Sommer und sind recht zufrieden.
  • Hallo alle miteinander, mir wurde damals gesagt, dass man wechseln kann wenn das Kind mit dem Kopf beim oberen Ende der Babyschale angekommen ist bzw mit ca 10 kg. Dh das ginge sich schon vor den 15 Monaten. Wir sind dann beim Großen mit ca einem Jahr umgestiegen.

    Den Tipp mit der Beratung kann ich nur unterschreiben. Wir waren sowohl bei der Babyschale als sich beim richtigen Kindersitz beim ÖAMTC, die haben uns super geholfen. Wir haben die Babyschale dann nur geliehen (war billiger als Kaufen) und sind dann auf einen CYBEX Pallas umgestiegen - der wächst mit, kann von 9 - 36 kg benutzt werden. Der Große war am Anfang noch recht knapp bei dem Polster, aber ihm hat das total getaugt, dass er endlich nach vorne schaut und er sitzt auch heute mit vier Jahren gerne darin.

    Bei der Kleinen haben wir momentan wieder eine Babyschale ausgeborgt und werden dann wahrscheinlich wieder einen Pallax nehmen, auch wenn es halt dann für einen eventuell in der Mitte Sitzenden recht eng wird.
  • Hm... also meine Empfehlung so lange es geht gegen die Fahrtrichtung... Die feinen Nackenmuskeln sind so sensibel. Und jedes Mal bremsen geht dann der Kopf nach vor und wenn sie schlafen, dann knickt der Kopf meist etwas seitlich ab und wenn sie munter werden, tut es dann weh. Falls ihr eine FamilyFix2 oder FamilyFix One-size Station habt, könntet ihr ja schon auf den Pearl umsteigen, den man auch entgegen der Fahrtrichtung klicken kann.

    Wir hatten den MaxiCosi Pebble mit Station und dann den Pearl (gabs da noch nicht als Reboarder), er lag in dem Sitz gut. Haben dann mit 3-4 Jahren auf einen Cybex gewechselt mit Auffangkörper, der wäre am 12-15 Mo schon nutzbar, aber eben wo er noch so viel schlief, wäre es nicht fein gewesen.
    Von BeSafe gibt es so vorwärts und rückwärts gerichtete. Am besten aber probieren, jedes Kind sitzt anders gut 😊.
  • @Maxi01 wir haben seid kurzem den flex fix und meine maus mag ihn sehr. und wir auch 😊
    Maxi01
  • @Maxi01 Uns wurde bei der beratung gesagt der flexfix ist eher fĂŒr schmale kinder..
    FĂŒr uns kam aber sowieso nur ein weiterer reboarder in frage das der große erst 3 geworden ist und auch noch nicht ruhig sitzen bleiben wĂŒrde.
    Maxi01
  • Lisi87Lisi87

    153

    bearbeitet 29. Januar, 20:05
    @moonshark Hier ist ĂŒbrigens der Thread zu Kindersitzen allgemein: https://www.babyforum.at/discussion/2251/kindersitze
  • Unser Kleiner sitzt seit er 9 Monate alt ist im Cybex Sirona Reboarder, er mag ihn super gerne! Und er sieht sich gut raus bei den Fenstern, zusĂ€tzlich haben wir noch einen Spiegel wie bei der Babyschale an der hinteren KopfstĂŒtze montiert - so können wir uns auch mal anlachen :)
    Und wars auch wichtig dass er möglichst lange entgegen der Fahrtrichtung sitzt.
    Wir hatten als Zweitsitz fĂŒr Oma und Co auch an einen mitwachsenden Sitz von 9-36kg gedacht, sind aber nach dem Probesitzen total davon abgekommen- unser Zwerg ist da drin irgendwie „verschwunden“, er ist zwar sehr groß aber eher schmal. Daher wurde der Zweitsitz/Notfallssitz einer aus der Klasse 9-18kg, ist von der Passform derzeit viel besser fĂŒr unser Kind; da investiere ich dann lieber nochmal in einen weiteren Sitz
  • Danke an alle für die Tipps und Erfahrungen :)
    Uns gefällt den Römer King II (haben den auf der ÖAMTC Seite gesehen). Den sirona find ich auch gut aber iwie „zu viel“...zu groß, zu cool ahah ich denke wir werden beim ÖAMTC vorbei schauen und uns beraten lassen. 😎 @Lisi87 ja danke, hatte ihn am Anfang nicht gefunden
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Auf BabyForum.at kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner NĂ€he austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mamas der Community in:

Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark KÀrnten Tirol Burgenland