Austauschthread für impfende Eltern #2

1131416181932

Kommentare

  • I hob nu net moi sitzen kinna. Und wad mei mama net kinderkrankeschwester - wer weiß wie des ausgegangen wäre... oba gut. Seis drum. Bei so kleinen zwergen blut abnehmen is imma a tortur.
  • @_Kathrin_
    Die Keuchhusten Impfung soll nur 5-10 Jahre halten. FSME impft man nach 3x auch alle 5 Jahre.

    Ich habe gestern eh gesehen das der Impfplan mit 9 Jahren eine Nachimpfung drin hat für einen Teil der 6fach Impfung

    Ich hätte halt gern für mich gewusst, wo ist noch ausreichend Titer da, wo nicht mehr.
    Auch Varizellen sollen nicht so gut halten.
  • _Kathrin__Kathrin_

    4,125

    bearbeitet 17. 02. 2017, 09:20
    @Mutschekiepchen soweit ich erfragt hab ist jeder titer einzeln zu zahlen und kostet um die 30€-50€.
    aber genauer kann dir das sicher ein labor sagen. ich weiß, es geht nicht ums geld. aber bevor ich für varizellen, pertussis, fsme titer an die 100€ ausgebe, impf ICH lieber. denn wenns "blöd" hergeht, reicht der titer sowieso nicht mehr und du darfst fame und varizellen wieder selber zahlen, sprich 30 und 70€. und dann hast 200€ ausgegeben.
    ist natürlich deine persönliche entscheidung. wie gesagt ruf mal an in einem labor in deiner nähe. in linz macht das der rocchetti - die nehmen auch dort blut ab. da es eine privatleistung ist, brauchst auch keine überweisung und zahlst vor ort. weiß nicht, ob es bei dir in der nähe auch so ein labor gibt.

    bin aber auch der meinung wie @lilsheep s mann - es gibt kein überimpfen bei impfungen.

    hab gestern noch länger mit meinem mann darüber gesprochen. es werden die impfstoffe ständig verbessert. man könnte es mit verschiedenen dilekten in österreich vergleichen - anderes land, andere ähnliche erreger. jetzt beim flüchtlingsstrom und dem "mitbringen" der krankheiten aus diesen ländern wird mit hochdruck der impfstoff ständig verbessert.
  • Meinen großen sind a gut geimpft, 6fach, mmr, varizellen, pneumokokken, hepA und meningokokken.

    Der kleine derweil nur 2 6fach, weil er ständig krank ist ... momentan haben ma wieder den 7ten tag Fieber. Gibt's gar nicht was der krank ist :(
  • Ich habe für den fsme Titer 30 Euro bezahlt. Der Hausarzt hat das Blut abgenommen, die Rechnung kam vom Labor. Hatte sieben Jahre nicht geimpft und einen sehr hohen Titer. Muss lange nicht mehr impfen. Zum Glück, das ist die einzige Impfung bisher, die ich schlecht vertrage.
  • bearbeitet 18. 02. 2017, 20:44

    Z
  • KaNiKaNi

    2,225

    bearbeitet 18. 02. 2017, 20:44
    Du bist im falschen Thread. Hier ist's für Impfer. @Elizabeth15

    Ich persönlich würde auf jeden Fall zum Arzt gehen.
  • @Elizabeth15 hier der Thread für nicht impfen
    https://www.babyforum.at/discussion/8923/impfthread-austauschthema-fuer-nicht-impfende-eltern#latest
    Und bitte geh doch zum Arzt. Lieber einmal zuviel drauf schauen
  • miss87miss87

    2,775

    bearbeitet 18. 02. 2017, 21:39
    @Elizabeth15 da würd ich an deiner Stelle eher im Thread für nicht Impfer fragen... hier sind alle geimpft und es wird dir auch jeder dazu raten dein Kind impfen zu lassen bzw auch die Medis zu nehmen die dir der Arzt für die kleine verschreibt...

    Oh und... wenn du nicht weist was dein Kind hat find ich es richtig arg dass du nicht zum Arzt gehst weil er dir zur Impfung raten könnte X_X
    suse
  • Hätte mal eine Frage... Meine Tochter ist fast 2, 5 Jahre alt und gegen alles geimpft was im impfplan steht zusätzlich meningokokken und fsme. Alles ohne Reaktion super vertragen, bis auf mmr.
    Nach der ersten mmr Impfung hat sie ganz leicht impfröteln bekommen, ein bisschen Temperatur, nix tragisches. In dieser Zeit hatte sie einen einmaligen krampfanfall : notarzt., Kh volles Programm.
    Im Prinzip kam nur raus affektanfall kommt manchmal in der Entwicklung vor...
    Lange Rede kurzer sinn: würdet ihr die 2. Mmr machen lassen.
  • @Nasty ja würde ich schon geben. Was meint der Kinderarzt? Denke nicht das da ein Zusammenhang zwischen Impfung und krampfanfall besteht. Ausschließen kann man es natürlich auch nicht...schwierig, aber ja ich würde die 2.Teilimpfung schon machen lassen
  • @Nasty hab in.einem eltern ratgeber gelesen dass kinder mal krämpfe bekommen können was genau das ist und was.man tun soll, da stand auch dass es nicht schlimm ist und normal wenns jetzt nicht jeden tag oder öfter passiert... würd ich das auch so unter dem verbuchen und die mmr2 schon.machen...
  • Die Kinderärztin meinte eben auch das man einen Zusammenhang nicht 100 Prozentig ausschließen kann, aber man kann die 2. Teilimpfung auf später verschieben. Zum Kindergarten hin oder noch später.
    Ich bin in der Überlegung sie zu verschieben, weil ich da schon ziemlich geschockt war. Vielleicht verträgt sie es mit 4 besser? Bin echt verunsichert
  • Hmmm ja wenn die ärztin das.sagt und sie noch nicht in den kindergarten geht, würd ichs auch verschieben besser...dein gefühl ist schon richtig sicher , es reicht ja bis zum kindergarten und mit 4 verträgt sies vllt echt besser...
  • @Nasty hmm, denke nicht das es etwas mit dem Alter zu tun hat...echt schwer zum einschätzen. Hab auch Erfahrung mit einer heftigen impfreaktion bei meinem Sohn gehabt, hab dann aber trotzdem die Auffrischung geben lassen und da hatte er dann 0 Reaktion.
    also nur weil eventuell das eine mal was war heißt es nicht das beim 2. mal wieder sowas passiert. Denke auch nicht das es einen Unterschied macht ob jetzt geimpft wird oder dann mit 4 Jahren.
  • Danke für eure Meinungen... Ich werde noch mal mit der Ärztin reden... Vielleicht kommt ja dann die Erleuchtung.
  • @Nasty einfach so gekrampft oder mit fieber?
  • @lilsheep einfach so. Fieber Phrasen hat sie nicht. Gsd. Sonst würde ich bei jedem kleinen Infekt in Panik verfallen.

    Ich lass das mein Gefühl entscheiden und geb uns noch etwas Zeit, im Moment sind wir eh alle erkältet....
    Für mich macht das Alter nur den Unterschied das sie sich besser ausdrücken kann wenn sie sich nicht wohl fühlt. Jetzt wird da meist nur gebrüllt und ich kann mir aussuchen was nicht stimmt ;)
  • @nasty falls ich noch meinen Senf dazu geben darf o:) wenn der Arzt meint es macht keinen Unterschied ob jetzt oder später und sie ist so keinen großen ansteckungsgefahren ausgesetzt (also kiga zb) dann würde ich es auch verschieben sofern es dir damit besser geht.
    Ich trau mich keine Impfungen rausschieben da meine kleine einen großen Bruder hat der gern alles mögliche aus dem kiga mit heimbringt. Aber wenn es diese "gefahr" nicht gibt ...
    Jedes negative Gefühl überträgt sich aufs Kind. :3
    Nasty
  • @claudsch1980 gerne hör ich deinen Senf ;) wir kommen schon mit kiga Kindern in Kontakt, aber die Ärztin sagt die grundimmunisierung ist da. Sollte sie sich anstecken hätten wir nur einen milden Verlauf... Daher die Entscheidung zu warten...
  • Man kann dir die Entscheidung eh nicht abnehmen, was nur meine Erfahrung ist, dass Kinder Folgeimpfungen oft viel besser weg stecken als die Erste.
    Meine haben bei der ersten MMR-V auch sehr ungut mit sehr hohem Fieber reagiert, bei der Nächsten schon nicht mehr.
  • _Kathrin__Kathrin_

    4,125

    bearbeitet 19. 02. 2017, 09:46
    @Mutschekiepchen reaktionen auf mmr-v sind erst ab tag 7-10 zu erwarten oder?
  • Gerade drübergestolpert:
    mIcHeLlE90Angie84nurse_90
  • @schnoggele :see_no_evil: ja sowas hab ich auch schon gehört.... oder "natürliche auslese", wobei ich das schon recht brutal finde.
  • Mädels - des gibts auch genau andersrum. Dass man nur die kinder impft die ma nimma haben will. Sowas is blödsinn und provokativ.
    kathi0816
  • @Nasty also einfach so aus dem nichts heraus einen krampf gehabt?
  • @lilsheep Sie hatte leichte impfröteln ohne nennenswerte Temperatur. Wegen irgendwas hat sie geweint dann gebrüllt und dann die augen verdreht umgekippt und ganzer Körper gekrampft. War ganz violett... Hab sie am Boden gelegt die brust gerubbelt und geschrien sie soll gefälligst atmen. Mein Mann hat daweil notarzt gerufen. Der Krampf war schnell vorbei, hat gleich nach Luft gejapst, aber ansprechbar war sie erst nach 20 Minuten als der notarzt da war. Hat dann 2 Stunden geschlafen.
    Das ganze ist ziemlich genau ein jahr her. Sie hat dazwischen auch andere Impfungen bekommen. Nur diese mmr verschiebe ich schon ewig....
  • @Nasty Evtl Titer bestimmen lassen - vl sind schon genug Antikörper vorhanden und du kannst dir die 2. Impfung sparen? Blutabnahme ist sicher auch nicht lustig aber in deinem Fall würde ich es in Erwägung ziehen.
    Nasty
  • @Nasty mah schirch... hobts ihr eeg machen lassen?
  • @lilsheep ja klar. Sowohl im Kh als auch bei einem Neurologen. Beide absolut unauffällig. Kein Hinweis auf irgendwas... Daher die Diagnose Affektanfall. Durch Entwicklung, bzw impfreaktion nicht sicher auszuschließen. Aber bitte jetzt keine Angst kriegen... Ich kenne niemanden der sowas sonst gehabt hätte... Auf die mmr. War vielleicht echt nur blöder Zufall
  • Mein kleiner Wurm sollte am Dienstag (übermorgen) die Pneumokokken Impfung kriegen. Nun zahnt er aber so sehr dass es schon recht mühsam ist mit ihm. Er tut mir so leid :( Aber gut, ich habe gelesen dass das Immunsystem auf Hochtouren arbeitet beim Zahnen. Sollt ich die Impfung lieber verschieben? Hat jemand Erfahrungen mit Zahnen & Impfen?
  • @honeymaus, würde mit dem Kinderarzt reden. Meine Maus hatte alle Zähne im ersten Jahr. Allerdings ohne Beschwerden praktisch über Nacht. Hab da nie "Rücksicht" drauf genommen/nehmen müssen. Ich denke aber wenn kein Fieber dabei ist kann man ruhig impfen.
  • Wenns net krank sind dann kannst imofen. Unsere kiä horcht die kinder immer extra vorher ab :)
  • Das weiß ich schon - mich hätte interessiert wie sich die Kinder dann verhalten :) ob das viel Belastung ist für die Kleinen wenn geimpft wird während dem Zahnen.
  • @honeymaus Belastung ist es sicher. Aber ich denke zu verkraften. Ich glaub nicht das es schlimmer wird durch die Kombination. Arm Sinds sowohl beim impfen als auch beim zahnen. Hör auf dein Gefühl. Bei uns gab's da nie Probleme...
    honeymaus
  • Ich hab Mona nicht genau dann impfen lassen, wenn ich gemerkt habe, sie hat grad mit den Zähnen zu kämpfen..
    Ich geh da immer nach meinem Gefühl und impf immer nur dann wenns einen guten Tag hat 😊
    honeymaus
  • vom gefühl her, trau ich mich fast zu behaupten, dass schnupfen schlimmer ist als zahnen - zumindest bei meinem kind. und hand aufs herz, wir wissen ja in wahrheit nie, ob es "nur" der schub oder zähne sind bzw sie wirklich etwas ausbrüten. kranke kinder impft man eh nicht... aber wg schub/zahnen kannst dir halt nie sicher sein und im ersten jahr hast davon ja keine wirkliche pause...
  • Bei meinem Sohn sind die ersten beiden Zähne quasi gleichzeitig gekommen mit Impfungen und es war überhaupt kein Unterschied zu merken zu den vorherigen Impfungen. Mein Sohn hatte aber auch bis auf ein bisschen Müdigkeit noch bei keiner Impfung eine Reaktion.
    honeymaus
  • Danke für euer Feedback :)
  • Seid ihr eigentlich selber auch gegen alles geimpft als erwachsene? Bzw. was habt ihr selber impfen lassen. Ich hab meinen Impfpass nämlich total vernachlässigt...
  • @michelle90 ich bin auch bissl nachlässig mit dem Auffrischen der Impfungen. Vor 2 Jahre hab ich mir noch die 2. MMR impfen lassen da ich nur 1x geimpft war und die Empfehlung auf 2x ist. FSME ist auch länger her, die kommt heuer dran.
  • @mIcHeLlE90 ich bin da sehr genau was das betrifft. Heuer wäre FSME dran, aber da ich derzeit schwanger bin, verschiebe ich es auf nächstes Jahr. Wurde als Kind auch nur 1x MM geimpft, aber der Titer hat gepasst bei mir @IreneG
    Ansonsten bin ich so einiges geimpft :D
  • Muss auch FSME und MMR Impfen gehen :#@mIcHeLlE90
  • Ich will die vierfach Impfung schon ewig lange auffrischen lassen, mag aber nicht mit Baby und Kleinkind im Schlepptau zum Arzt gehen. Fsme ist der Titer hoch genug. Die spar ich mir. Mmr habe ich nach der Geburt nachgeholt.

    @Angie84
    Hast du alle drei Titer der mmr bestimmen lassen?
    Ich habe es on erster Linie wegen der Masern nochmal geimpft. Röteln war ok laut Gyn.
  • Ah ok, also nicht die einzige die das ein bisschen vernachlässigt hat =) FSME wäre 2016 bei mir fällig gewesen und Diphterie-Tetanus-Keichhusten wäre 2011 gewesen :thinking_face:
    Meningokokken C-Impfung hab ich mit 16 bekommen. MMR hab ich im Wochenbett bekommen, da passt der titer. Varicellen hab ich vor 2 Wochen impfen lassen als mein Sohn sie angeschleppt hat, bin leider trotzdem erkrankt an Windpocken, aber zum Glück nur die soft-variante ;)
    Maxi01
  • @Maxi01 ich wurde als Kind MM einmal geimpft. Röteln hatte ich im Kindergarten und mit 11 bin ich sie dann auch noch geimpft worden. Damals gab es die MMR noch nicht... Hab nur Masern bestimmen lassen, weil mir das sehr wichtig erschien. Mein Titer war überragend hoch. Bei Röteln machte ich mir da keine Sorgen...
    Hab sogar auf Varizella testen lassen, weil ich nie Windpocken hatte. Bin laut Tuter trotzdem immun :3
    Maxi01
  • Keuchhusten habe ich auch erst vor der Schwangerschaft impfen lassen. Meningokokken bin ich nicht geimpft. Hepatitis sollte ich auch auffrischen lassen - hab ich damals wegen diversen Urlauben geimpft.
  • wir sind da recht dahinter. bin auch hpv geimpft. haben auch noch fsme vor der ss mit meinem 1. sohn geimpft und fluenza jährlich. pertussis hab ich ja vergessen aufzufrischen und bin daran erkrankt - der titer passt also ;)
  • Ich hab für diverse Fernreisen alles mal machen lassen, sogar Tollwut und Gelbfieber. Da kann aber sein dass schon Auffrischungen fällig sind. Masern und Mumps hatte ich als Kind glaub ich, hab zur Sicherheit aber die 2 MMR Impfungen noch vor der Schwangerschaft machen lassen. :)

    Nur FSME hab ich schon so lang nicht machen lassen. Da müsste ich wohl wieder von vorne anfangen. Hatte aber seit gut 25 Jahren keine Zecke mehr
  • Ich bin nur Tetanus und Hepatitis geimpft. Mein Röteln Titer passt aber... FSME und Influenza find ich unnötig und lass ich deshalb nicht impfen.
    Die Maus wird auch nicht Influenza geimpft. FSME eventuell schon, da bin ich noch unentschlossen.
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum