Zwillingsmamis #2

1181920212224»

Kommentare

  • @AnnaFreud Das tut mir sehr Leid für dich! Du scheinst aber eine starke Frau zu sein und kannst damit umgehen! Wünsch dir alles erdenklich Gute und ganz viel Kraft!

    Zum Thema Spontangeburt. Meistens muss der führende mit dem Kopf unten sein. Machmal beide. Bei mir waren beide BEL und ich muss zugeben ich war froh über den KS. Die SS war schon anstrengend genug.
  • Danke ihr Lieben.

    @Hanne237 hattest du besondere Probleme in der Schwangerschaft? Bis jetzt geht es eigentlich noch, muss ich sagen. Sodbrennen habe ich leider extrem in der Nacht und wenn ich zu lange gehe oder stehe spüre ich meinen Rücken auch langsam. Ich bin gespannt wie es am Ende dann sein wird.
  • @AnnaFreud Leider hab ich das volle Programm abbekommen. Ich hatte einen Rippentreter und hatte wahnsinnige Rückenschmerzen dass ich oft im stehen gegessen habe. Schwangerschaftsdiabetes. Und gegen Ende wurde es so eng im Bauch dass das Essen nicht mehr unten blieb. Hatte nur einen Bauchumfang von 104 wobei die 2 schon 48 und 50 cm groß waren. Die letzten Wochen vor dem KS hab ich kaum mehr geschlafen. Ich hatte so schlimme Verspannungen und die Vorwehen haben das nur schlimmer gemacht. Ich bin jeden Abend in die Badewanne damit ich mal das Gewicht loswerden konnte. Die 2 hatten 2640g und 2875g Geburtsgewicht.
  • haha - ja das jeden tag badewanne um das Gewicht loszuwerden hatte ich auch - bis es mir mein Arzt verboten hat (warmes wasser ist ja wehenfördernd - und in verbindung mit verkürztem GMH nicht zu empfehlen)


    mein arbeitskollege war grad bei mir - er bekommt tatsächlich auch zwilline (seit ich mit zwillingen im büro begonnen habe sind das jetzt dann die 3ten - scheint ein virus zu sein)
  • @doppeljackpot_83 das mit dem Büro kenn ich. Ich habs aufs Trinkwasser geschoben.
  • @AnnaFreud: Um Gottes Willen!! Du Arme!! Bleibst du jetzt in England? Warst du seinetwegen dort?

    Zur Entbindung: Meine erste war in SL, meine zweite mit den Füßen voran. alle Ärzte wollten eine Spontangeburt machen, ich war eher skeptisch. War überhaupt kein Problem, die zwei normal zu bekommen. Hab keinen Unterschied gemerkt zwischen SL und Bel.

    Bezüglich Namen: Wie wäre es mit James Adam? Oder Adam James?
  • AnnaFreudAnnaFreud

    158

    Symbol
    bearbeitet 6. 05. 2016, 10:56
    @Hanne237 oh wow, du Ärmste. Bis jetzt muss ich sagen, geht es mir sehr gut bis auf das heftige Sodbrennen. Aber ich bin auch nicht so naiv zu glauben, dass die letzten paar Wochen es nicht in sich haben können.
    @birli ich bleibe auf jeden Fall hier. Mein Leben findet nun hier statt und beruflich fühle ich mich auch sehr wohl. Aber natürlich habe ich auch darüber nachgedacht für einen kurzen Moment. Hier bin ich wegen ihm, ja. Mein LG hat Adam James geheißen, daher werde ich nicht beide Namen nehmen, sondern einen von beiden. Ich tendiere aber zum Zweitnamen.
    Danke für deine Erfahrungen zur Entbindung.
  • @AnnaFreud Denk positiv! Wie lange hast du noch genau?
  • @AnnaFreud Dann hast du noch ein wenig. Jetzt heissts schonen schonen schonen. ;)
  • @Hanne237 so oft es geht. Ich möchte gerne so lange wie möglich arbeiten weil mich das ablenkt. Wenn ich zu Hause alleine bin, denke ich nach und weine viel. Das ist für die Babies sicher noch schlechter.
  • Hanne237Hanne237

    281

    Symbol
    bearbeitet 11. 05. 2016, 07:30
    @AnnaFreud Tu das was dir dein Bauch sagt. ;)
  • Haha hanne - "tu das was dir dein bauch sagt" - wenn die beiden heraussen sind ists nix anderes - man tut was die kleinen sagen

    Alles gute liebe annafreud - ich wuensch dir so sehr das es deinen babies gut geht und du eine angenehme geburt hast, das das stillen funktioniert und du 2 pflegeleichte kids hast. Du hast es ohnehin nochmal schwerer als wie anderen.
  • Vielen Dank. Ich werde sie so nehmen wie sie sind und versuchen, das beste aus jeder schweren Situation zu machen. Ganz alleine werde ich am Anfang Gott sei dank nicht sein.
  • @annaFreund - halt uns halt am laufenden - damit wir wissen wann und wo wir unsere däumchen drücken müssen ;)

    und die einstellung sie so zu nehmen wie sie sind - ist sicher SEHR GUT! ich glaub ich habs hier eh auch schon geschrieben - je ruhiger man ala mama ist desto ruhiger sind die kids (zumindest wars bei uns so) das tandemstillen hat man allerbesten funktioniert wenn wir 3 allein waren und ruhe hatten.
    papa wollte zwar beim anlegen helfen - aber irgendwie hats er nur verkompliziert.
  • #Zwillinge

    hallo meine lieben wie gehts allen so?

    @AnnaFreud seit ihr hoffentlich noch "kommplett"?
  • @doppeljackpot_83 Uns gehts gut. Beide Zwerge haben bereits den ersten Zahn, bei ihm ganz draussen, bei ihr die Spitze. Die Nächte in den letzten Tagen sind echt mies, vor allem wenn Madame dann um 2h nachts meint sie ist jetzt wach und macht Party :/ Ansonsten stillen wir immer noch voll, möchte demnächst aber mal mit Beikost starten. Bin schon gespannt :D
  • Hallo. Danke der Nachfrage, wir sind noch komplett. Langsam wird es beschwerlich, aber bis auf die üblichen Wehwehchen geht es mir körperlich gut.
  • @doppeljackpot_83: uns geht es auch gut. Die zwei entwickeln sich toll und haben schon über 6 Kilos (14 Wochen alt). Sie lächeln jetzt so süß. Die Nächte sind halbwegs ok, da ist der 1,5J nachts anstrengender.

    @AnnaFreud: Mir ging es ja in der SS immer sehr gut. Als ich dann merkte, der Körper kommt an seine Grenzen, sind die beiden einige Tage darauf zur Welt gekommen...
  • Ich war heute beim Arzt. GMH stark verkürzt, aber sonst ist alles noch normal. Den Babies geht es gut. Er denkt, es wird bald soweit sein und rechnet nicht damit, dass es Juli wird.
  • Also es wird spannend - wir haben am Fr 2ten Geburtstag gefeiert (ET waere der 9.7. Gewesen ;)

    Schon dich noch und viel kraft fuer die geburt und die ersten Wochen - wird heftig - aber machbar ;)

    Alles gute
  • AnnaFreudAnnaFreud

    158

    Symbol
    bearbeitet 26. 06. 2016, 16:14
    Geburtsbericht:
    Fruchtblase ist am Donnerstag Nachmittag geplatzt. Im Krankenhaus waren alle wirklich sehr bemüht. Meine beste Freundin und der gemeinsame beste Freund von Adam und mir sind gekommen und beide geblieben weil ich es so wollte. Das hatten wir vorher schon abgesprochen.

    Die Wehen haben auf sich warten lassen und es hieß, wenn sich bis 22:00 nichts tut, wird die Geburt eingeleitet. Lilys Herztöne wurden auch immer schlechter im Laufe des Abends, aber ich bekam gegen 20:30 regelmäßige Wehen in 5 Minuten Abständen.

    Aufgrund Lilys schwacher Herztöne musste ich am Rücken liegen bleiben. Dadurch verstärkten sich meine Rückenschmerzen, es war fast unerträglich. Die Wehen waren ertragbar, aber der zusätzliche Druck nach hinten verstärkte sich. Sobald ich mich aufsetzte war es besser, also versuchten wir es eine Zeit lang so. Leider fielen Lilys Herztöne aber wieder ab und ich musste wieder liegen.

    Gegen Mitternacht wurden die Wehen stärker und die Abstände kürzer, der Muttermund war bei 5-6cm offen. Die Ärzte überlegten dennoch einen Kaiserschnitt aufgrund der Herztöne von Lily. Ich bat sie aber, so lange wie möglich damit zu warten sofern sie nicht in Gefahr ist. Mein Preis dafür war, in einer Position zu bleiben, die für mich sehr anstrengend war.

    Meine Freunde waren beide da und brachten mir was ich brauchte, hielten meine Hand und redeten mir gut zu. Meine beste Freundin musste leider um 1:30 weg, weil es einen Notfall gab und sie Bereitschaft hatte. Sie ist Polizistin. Zu diesem Zeitpunkt war es mir aber schon fast egal, weil die Wehen schneller kamen und intensiver waren. Ich bekam ein Schmerzmittel, das aber nicht geholfen hat.

    Um ungefähr 2:30 setzte langsam aber sicher ein Pressdrang ein und der Muttermund war bei 9cm, ich musste also veratmen und das war das schlimmste für mich weil ich einfach nur schieben wollte. Mein Gyn ist dann überraschend dazu gekommen, da er in diesem KH auch arbeitet und zufällig Dienst hatte. Ich fühlte mich sofort sicherer, das war erstaunlich. Aber ich war so sensibel in dieser Phase. Ich habe nur geweint und wollte nach Hause. Ich habe auch an Adam gedacht und wie ich später erfuhr, auch nach ihm gerufen. Das habe ich nicht so mitbekommen, aber Jake hat es mir dann erzählt.

    Eine halbe Stunde später ungefähr durfte ich endlich pressen. Der Muttermund war offen. Das war eine riesige Erleichterung für mich aber auch sehr anstrengend. Schmerzhaft aber kaum mehr. Die beiden kamen mit 5 Minuten Unterschied um 3:49 und 3:54 zur Welt. Lily war die zweite und als sie raus kam ganz blau. Man hat sie sofort weg gebracht und, wie ich später erfuhr, reanimiert. James durfte sich sofort auf meinem Bauch ausruhen. Er war so süß und klein und och sah sofort Adam in seinem Gesicht. Da musste ich weinen, ich konnte gar nicht mehr aufhören, ich war so traurig. Auch jetzt noch kommen mir ständig die Tränen weil er nicht da ist. Das war zu erwarten und ich hoffe, es wird besser.Lily bekam ich ungefähr 2h später, sie wurde aber noch den ganzen Tag über auf der Intensivstation beobachtet. Danach durfte sie zu uns.

    Jake blieb noch bis wir auf dem Zimmer waren und ging dann um seinen wohl verdienten Schlaf nachzuholen :). Wir dürfen, wenn es uns gut geht, morgen nach Hause.

    Ein Foto vom Newbornshooting seht ihr bei den Juli Mamas wenn ihr wollt.

    doppeljackpot_83SunshineGirlbirli
  • Herzlichen glueckwunsch zu deinen wunderschönen babies!

    Es freut mich das du spontan entbinden konntest! Ich wuensch euch viel kraft fuer die naechsten wochen und viele helfende haende!

    Und schoen das ein stueck "adam" wieder bei dir ist - auch wenn es dich traurig macht.

    Wievielte ssw warst du eigentlich genau?
  • @AnnaFreud So schön und traurig zugleich. Musste mitheulen. D: Wünsch dir und deinen Zwergen das Allerbeste und aufs Shooting bin ich gespannt!!!!!!
  • racingbaberacingbabe

    4,032

    Symbol
    bearbeitet 26. 06. 2016, 21:33
    Gratuliere :D

    Die beiden sind so niedlich :x

    Wie groß und schwer waren sie eigentlich?
  • AnnaFreudAnnaFreud

    158

    Symbol
    bearbeitet 27. 06. 2016, 11:36
    Danke!! Sie sind mit 2580g und 2810g bei 37+1 zur Welt gekommen.

    Wir sind zu Hause angekommen :). Die beiden schlafen.
  • Schön! geniese die zeit - und versuch auch zu schalfen wenn die beiden schlafen (auch wenns vielleicht komisch klingt) anfangs ist das schon viel Wert.
  • Falls ihr es noch nicht gelesen habt, schaut mal in der Ärgerecke nach. AnnaFreud dürfte ein Fake sein..zumindest sind die Fotos (Profil, Babybauch und Baby Shooting) nicht echt bzw. von anderen Seiten genommen.

    Finde ihr solltet das auch wissen, ihr habt ja auch mitgefiebert.
    birliHanne237
Diese Diskussion wurde geschlossen.

Folge BabyForum!