babyfive79

Über mich

babyfive79
babyfive79
User
Beigetreten
Besuche
1,397
Zuletzt aktiv
Punkte
788
Birthday
1979-03-27 00:00:00
Kinder
6
Wohnbezirk
-
Beiträge
1,434
Auszeichnungen
10
  • Mittagsschlaf beim 2. Kind - Wie klappt's?

    Oje, das klingt ja net sehr erbaulich :s
    Hmm, kann dir nicht mal einen Tipp geben... Ich hab ab dem dritten Kind die "Mittagspause" eingeführt... In der sich still beschäftigt wird... Mittlerweile hat es sich etabliert, dass die Kinder eine Zeitlang Fernsehen dürfen. Sammi schläft halt im Tragetuch oder auf mir während die größeren schauen (Fernseher oder Tablet)
    Klappt meist ganz gut... Wenn nicht schläft er spätestens wenn ich spazieren geh... (noch)

    Hmmm leider nicht wirklich ein Lösungsvorschlag...
    :* alles Gute
    fanny85
  • Lebertransplantation bei Baby - Ja oder nein ?

    Wenn es medizinisch notwendig ist, ich damit meinem Kind ein halbwegs gesundes, schmerzfreies Leben ermöglichen kann, würde ich persönlich das Risiko das so eine Transplantation mit sich bringt in Kauf nehmen... Ich habe ganz liebe Bekannte, da hat die Mama ihrer Tochter ein Stk Leber gespendet.... Beide sind wohlauf....

    Alles Gute euch!
    wölfinVerena Y
  • Körperliche Veränderungen nach Schwangerschaft

    Ich hab jetzt vor drei Monaten mein sechstes Kind bekommen... Körperlich merke ich, dass ich nicht fit bin.. Knieprobleme, Rückenschmerzen... Figur mässig hab ich ein breiteres Becken.. Der Beckenboden wird trainiert... Alles in allem finde ich mich ok (an den meisten Tagen) Sport und abnehmen ist schon ein Thema für mich, aber nicht jetzt......
    Mach mir da keinen Druck und lass mir auch von außen keinen machen....
    wölfin
  • Wie Kind erklären das Papa nicht da ist

    Hallo Melanie! Hmmmm, dass ist wahrlich kein tolles Thema.... Ich bin zwar nicht in so einer Situation, aber geschieden und die Kinder waren noch sehr klein... Hatte damals eine tolle Psychologin die mir zu einem Tagebuch geraten hat, für die Kinder.. Damit sie später mal nachlesen können wie es mir /uns damals gegangen ist... Ich habe zwar nie schlecht über den Vater der Kinder gesprochen, aber ihnen sehr wohl altersgerecht versucht zu erklären, warum es so ist wie es ist... Jetzt nach gut 10 Jahren ist der Kontakt zum leiblichen Vater gar nicht mal so schlecht... Wer weiß vl bereut dein Ex seine Entscheidung irgendwann mal....
    Ich wünsche euch alles Gute!
    delphia680dunkelbunt
  • Langzeitstill-Mamis

    An deinen Jungs sieht man wieder wie unterschiedlich die Kinder sein können.... mich stört es großteils auch nicht,wenn die kids gar so mamelig sind, aber.an manchen Tagen nervts mich dann wieder gewaltig,wenn so null Zeit für einen selber bleibt und man bis aufs Wc verfolgt wird..
    Ich wünsch.dir einen langen Atem,lass dich nicht unterkriegen, du hast jedes Recht auch mal zu jammern und bist gewiss keine schwache Mama.....
    Forumianerin
  • Langzeitstill-Mamis

    @Forumianerin , du machst das so so super! Glaub i gleich,dass du schon am Limit bist... stillen zehrt ja auch gewaltig... meine Tochter ist 14 Monate und wird auch sehr viel gestillt.... essen ist einfach nicht so ihres.... da aber vier Geschwister Kinder da sind,weiß ich aus Erfahrung,es wird besser... nur Zeit kann i keine nennen... ich hab's eh schon mal gesagt, Hut ab,dass du solange durchhältst!
    Forumianerin
  • Langzeitstill-Mamis

    Michelle ich war schon zweimal Langzeitstillerin.. zwei Söhne bis zum 2.Geb und darüber hinaus gestillt.... meist nur zum Einschlafen manchmal aber auch weil halt nur der Busen gewünscht war.... ich hab sooooviele komische Kommentare gehört.... ich habs dann aufgegeben und nicht weiter aufgeklärt..... aktuell ist meine Jüngste 10 Monate ein Blw Baby wie ihr Bruder... aber alles in homöopathischen Dosen... dh sie wird fast voll gestillt... ;-) es fehlt an nix.... sie wiegt knapp über 10kg..... leider leider muss ma sich echt eine dicke Haut zulegen... jede Mami weiß selbst am besten was gut fürs Kind ist.... alles liebe!
    SunshineGirl
  • Wie war eure Geburt denn so? Erzählt eure Geschichte.

    @kathi0816 ich auch , und gut hat es getan... Hab immer in meinen Polster reingeknurrt oder gebrüllt ;-)
    Die letzte Geburt ist jetzt 4 Wochen und 2 Tage her, und sie war sehr intensiv und Supertoll :-)
    Cathérina
  • Nicht-Impfthread - Austauschthema für nicht impfende Eltern

    @sanxtay also A bissl anmaßend bist schon... Deine Meinung in allen Ehren- aber Nichtimpfenden Eltern zu unterstellen , sich einfach nicht mit dem Thema auseinandersetzten zu wollen, oder die "paar" Nebenwirkungen nicht in Kauf nehmen zu wollen- weils so chilliger ist, is etwas frech...
    Das kann man Impfbefürwortern genau so vorwerfen ... Einfach der Herde nach, kann ja nix verkehrtes sein wenns alle machen...

    Ich bin auch geimpft und meine Kids bis auf den Jüngsten auch ... Nicht mehr zu impfen war ein jahrelanger Prozess, den wir uns als Eltern nicht leicht gemacht haben...und uninformiert sind die wenigsten Nichtimpfer...

    Es ist und bleibt einfach eine sensible Entscheidung- es kann so und so in die Hose gehen.... Also bitte leben und leben lassen....
    samkiesatrumizzypardalis
  • Stoffe Tausch-und Verkaufsecke

    So ! Wieder was geschafft... :D bei der Ringelhose fehlt noch der Gummi unten... Und ich stelle fest Jerseydruckerl und ich werden wohl keine Freunde...;-)
    Bohnenpflanzekawaii_kiwi

Hey & Hallo im Forum!

Neu hier?
Dann tritt der BabyForum-Community bei um alle Inhalte zu sehen und (werdende) Eltern kennenzulernen! Hier lang...

Aktionen

News

Avatar

Auszeichnungen

Themen-Highlight

Thema der Woche

Social Media & Apps


Registrieren im Forum