Tilda93

Über mich

Tilda93
Tilda93
User
Beigetreten
Besuche
0
Zuletzt aktiv
Punkte
65
Beiträge
322
Auszeichnungen
1
  • Kürzere Karenz

    Ich habe das erst vor einem Monat gemacht, also von 2 Jahren auf 1,5 verkürzt und habe eine Nachzahlung von der ÖGK erhalten
    es wird nämlich auch rückwirkend der Tagessatz geändert und so getan, als hätte man schon immer die kürzere Variante gewählt
    winnie
  • Ist mein Baby mit allem zu spät dran?

    @Mimi1997 Hallo! 😊 Bitte mach dir keine Sorgen… ich hab zwei Kinder und bin grad schwanger mim dritten. So wie auch jede Schwangerschaft unterschiedlich verläuft, ist das auch mit der Entwicklung bei Kindern.
    Einer meiner Söhne bekam mit 4 Monaten seinen ersten Zahn, der andere erst mit 8. Dafür ist der eine schon mit 7-8 Monaten krabbelnd unterwegs gewesen, während der andere erst mit 11 Monaten krabbeln konnte. Gehen konnten sie beide sogar erst mit 16 Monaten. Der Große hat mit ca einem Jahr die ersten Wörter gesagt, der Kleine ist jetzt knapp 17 Monate alt und sagt außer Mama nicht viel.
    Meist ist es so, dass der Körper einmal mit der motorischen Entwicklung beschäftigt ist, dann wieder mit der sprachlichen. Das wechselt immer wieder ab.

    Andere Eltern geben gerne mit ihren Kindern an, was auch irgendwie in der Natur des Menschen liegt, weil wir ja alle stolz sind, aber ich bin sicher, dass dein Kind ganz normal ist 😌
    Mimi1997weißröckchen
  • OGTT - 3.Wert knapp an der Grenze

    40071030-1a1a-11ed-9e20-6d310c22d295.jpeg

    @dani0922 Beim OGTT darf der Wert nach einer Stunde bis 180 gehen, nach zwei Stunden bis 153. Die Werte sind also meiner Meinung nach völlig in Ordnung. Irritierend finde ich zwar den höheren zweiten Wert, aber dazu kenn ich mich nicht aus. Der zweite Wert passt jedenfalls zu den erlaubten Grenzwerten.
    little_star
  • Lebensgefährte will kein 3. Kind - starker Kinderwunsch vorhanden

    @Jungsmama2 Hallo!
    Ich kann deine Traurigkeit und den sehnlichen Wunsch sehr nachfühlen, da ich erst im Jänner in der gleichen Situation war. Ich habe mit meinem Mann zwei Söhne und nach dem Abstillen meines gerade erst 8 Monate alten Sohnes dachte ich, es ist uns was ungeplant passiert. Als ich dann meine Tage bekommen habe und wusste, dass dem doch nicht so war, haben mich die Hormone im wahrsten Sinne des Wortes überfahren. Ich hab mich so erdrückt gefühlt von diesem urplötzlichen Kinderwunsch, obwohl unsere Familienplanung eindeutig abgeschlossen war. Trotzdem kam dieser extrem starke Wunsch nach einem dritten Kind auf. Die Vorstellung, dass ich unerwartet schwanger geworden sein könnte, hat mich so gefreut, dass die Traurigkeit dann sehr groß war. Mein Mann war völlig fassungslos, als er davon erfahren hat. Er sagte, dass das für ihn nicht in Frage kommt. Darauf folgten zwei, drei Wochen, in denen ich sehr viel geweint habe. Als ich dann langsam realisiert habe, dass mein Mann nicht umzustimmen ist, habe ich versucht, mich damit abzufinden. Ich habe mir vor Augen gehalten, wie schön ich es mit meinen zwei Söhnen habe und wie glücklich wir zu viert sind. Das hat mir irrsinnig geholfen. Als ich gerade für mich begonnen habe, damit abzuschließen, kam dann aber mein Mann auf mich zu. Er liebt mich sehr und obwohl er nicht überzeugt davon ist, ist er dabei. Ich dachte, ich hör nicht richtig. Naja und da bin ich jetzt in der 26. Woche schwanger mit meinem dritten Sohn 😄 Für mich ging es also am Ende so aus, wie ich es mir gewünscht habe, aber ich weiß, dass das Besinnen auf meine tolle Familie mir da rausgeholfen hätte. Außerdem habe ich im Nachhinein erkannt, dass der Wunsch nach einem dritten Kind wohl auch ein bisschen mit dem Wunsch nach einem Mädchen zusammenhing. Ich freue mich natürlich schon sehr auf meinen dritten Buben, aber ich habe erkannt, dass die Sache mit dem Mädchen sicher mit ein großer Antrieb war, noch einmal schwanger werden zu wollen.

    Ich weiß, wie schwer es ist, wenn nur einer will und der andere nicht. Ich hab aber für mich eingesehen, dass die Familie, die ich bereits habe, so viel mehr zählt, als ein Kind, dass es gar nicht gibt. Da kommt ein Mensch in mein Leben, der seines mit mir teilt und meines mit mir verbringen will, mich heiratet und mir zwei Kinder schenkt. Diesen Menschen, Partner, Vater meiner Kinder möchte ich nicht aufgeben. Ich hab mir für mich und meine Kinder immer eine intakte Familie gewünscht und wenn ich meinen Mann zu einem dritten Kind gedrängt hätte, wäre es keine intakte Familie mehr gewesen. Und glücklich hätte auch nicht sein können, wenn er unglücklich geworden wäre.

    Ich wünsche dir, dass du dieses Problem bestmöglich für dich/euch lösen kannst. Es ist bestimmt nicht leicht, soviel steht fest.
    Jungsmama2LexxiBeemenina
  • Sterilisation: wer von euch hat's gemacht

    @insecure meine Mutter hatte nach drei Kindern eine Unterbindung und ihre Periode war eigentlich nie schwach. Im Gegenteil.. sie wurde mit den Jahren immer stärker. Bin also anhand dieses Wissens nicht sicher, ob eine Unterbindung dazu beiträgt, dass die Periode schwächer wird.
    insecure
  • Kurze Frage? Schnelle Antwort! #43 🧐

    @degosire also ich hab diese Tampons bereits ab der 38. SSW verwendet und soweit ich weiß, können sie nichts in Gang bringen, was noch nicht reif ist. Bei mir wurde lediglich der Muttermund wirklich weich. Achtung!! Auf gar keinen Fall das pure Nelkenöl verwenden. 5 Tropfen Nelkenöl auf 50 Tropfen Mandelöl in etwa. Auch für die Bauchmassage!
    Marshina
  • OMG - darf ich mich freuen?

    @Lhofi22 Ich bin kein Experte bei den CB Tests, aber für mich sieht er positiv aus. Versuchs mal im oben angehefteten Thread Bin ich schwanger?
    da schreiben immer welche mit, die schon zig dieser Tests gesehen haben 😊 Viel Glück 🍀
    Lhofi22
  • Hibbelmädels #94 🌸 Der Frühling kommt, die Vögel singen, der Storch wird bald unsere Wunder bringen

    Danke an alle, die mir so herzlich gratuliert haben 🥰😍 ich hab nicht lange bei euch mitgeschrieben und dennoch freut ihr euch für mich! Danke ☺️

    @lejaju es tut mir so Leid, dass dein kleines Wunder nicht geblieben ist 🥺😭 ich wünsch dir von Herzen, dass du das durchstehst 😔

    @Andi82 danke!! auch von mir herzlichen Glückwunsch 😍 ich gebe mir und meinem kleinen Zwerg noch ein bisschen Zeit, bis ich mich in die Novembergruppw wage. Aber ich hoffe, wir sehen uns dort wieder ☺️🍀

    @summerbreeze1 danke auch dir für deine lieben Glückwünsche 🥺🥰 ich fühl mich richtig schlecht, wenn ich sehe, wie es einigen von euch geht. Es tut mir so Leid, dass es einfach nicht klappen will! Ich hoffe sehr, dass euer geduldiges, langes Warten endlich ein Ende nimmt 😔🍀

    summerbreeze1Andi82charly23
  • Viel Spucken normal?

    Ich kann mich den anderen nur anschließen.. musste jeden Tag eine Maschine mit Stoffwindeln waschen. Auch bei uns wurde es erst mit der Beikost besser, wobei das auch nicht DIE Rettung war. Erst jetzt mit knapp einem Jahr ist es deutlich besser.
    Gina1402

Hey & Hallo im Forum!

Neu hier?
Dann tritt der BabyForum-Community bei um alle Inhalte zu sehen und (werdende) Eltern kennenzulernen! Hier lang...

Aktionen

News

Avatar

Auszeichnungen

Themen-Highlight

Thema der Woche

Social Media & Apps


Registrieren im Forum