jennyrr

Über mich

jennyrr
jennyrr
User
Beigetreten
Besuche
84
Zuletzt aktiv
Punkte
93
Beiträge
1,822
Auszeichnungen
8
  • Gemeinde Geschenke zur Geburt

    Wir bekommen eine Babybox mit diversen Goodies, Windelsäcken und Einkaufsgutscheinen für die Gemeinde. Es gibt dann auch immer eine Art Willkommensfeier für die Jahrgänge wo man einen Obstbaum bekommt 😅
    Minamoon
  • Tipps gegen Übelkeit und Kreislaufprobleme

    Ich wollte gerade kommentieren und hab erst dann deine Nachricht gelesen, tut mir schrecklich leid für euren Verlust ! 😢
    glücklichemama
  • An die 4fach Mamas...

    Es gibt da einen echt tollen Thread zu dem Thema, nicht ganz genau zwecks der Anzahl aber diesem „Herz über Kopf“ in der Familienplanung und da haben einige hinsichtlich 3. oder 4. Kind mitgeschrieben. Vielleicht hilft euch das etwas ☺️
    LexxiBee
  • Nebenbei selbstständig und in Bildungskarenz - kein Weiterbildungsgeld?!

    Naja die Voraussetzungen dass man es bewilligt bekommt haben ja grundsätzlich nichts mit dem zusätzlichen Einkommen zu tun und eigentlich findet man überall sofort die Info dass monatlich nur bis zur Geringfügigkeitsgrenze zuverdient werden darf. Ich versteh deinen Ärger, vor allem weil es aufs Jahr gerechnet ja eben nicht diese gewisse Summe erreicht aber stehen tuts überall und wenn mich sowas betrifft fragt man normal nach. Ich war schon vor meiner Bildungskarenz in der Elternkarenz zusätzlich angestellt und hab mich da auch vorab informiert und Stunden reduziert dass sich’s genau ausgeht.

    Die Reduzierung der Stunden (Ummeldung) war dann bei der ÖGK z.B. nicht gleich ersichtlich und das 1. Monat wurde mir das Weiterbildungsgeld dann nachgezahlt weil zum Auszahlungszeitpunkt keine Änderung drin war, die sind da echt sehr sehr streng. Was aber find ich ja auch in Ordnung so ist, sonst könnt ja jeder machen was er will…ich drück dir natürlich dennoch die Daumen dass du das hinkriegst, echt ein verzwickter Fall! 🙁
    Fineysuse
  • Wechsel Kleinkindergarten 1-3 Jährige zum Kindergarten ab 3 Jahren

    @Auryn Dass sie unterm Jahr ungern eingewöhnen kann ich absolut nicht bestätigen und ich arbeite selbst als Pädagogin in NÖ. Hier ist es ganz normal dass die 2,5 Jährigen zu ihrem Stichtag in den Kindergarten kommen, wann auch immer der ist. Bei uns in der Gemeinde haben alle ab dem Alter einen fixen Platz, meistens ist es dann mit 3 üblich. Auch der Umstieg ist kaum ein Problem und wird von uns Pädagoginnen eher sehr gut angenommen, weil die Kinder aus den Krippen ja quasi nur umsteigen und keine lange Eingewöhnung haben.
    mama1990s
  • Wechsel Kleinkindergarten 1-3 Jährige zum Kindergarten ab 3 Jahren

    Wir wechseln auch gerade und sie dürfen tatsächlich nur bis zum 3. Geburtstag gehen. Das ist also kein Schmäh der Gemeinde sondern da geht’s rein um die Förderung der Plätze vom Land aus. Das ist in ganz NÖ so! 😄
    mama1990s
  • Wem steht Familienbeihilfe zu?

    Wenn ihr einen gemeinsamen Haushalt habt sollte das kein Thema sein, das ist beim Familienbonus Plus auch so. Da musste mein Partner die Bestätigung der Familienbeihilfe beilegen, war aber kein Problem dass ich die beziehe.
    Selina1234sonnenkind123
  • Her mit euren Vinted-Profilen :)

    @winnie Ja ich hoff sehr dass die es auch haben und brav einkaufen, dann kann ich Sommerkleidung für die Kids shoppen 🥰🫠
    winnie
  • Her mit euren Vinted-Profilen :)

    Man kann jetzt wieder versandkostenfrei aus Italien shoppen 🇮🇹
    Lala1988Papayaeliane
  • Kinder sehen mir 0 ähnlich

    Ich kann verstehen was du meinst, da mir meine Kinder auch nicht ähnlich sehen. Mein Partner hat sowohl philippinische, als auch indische Wurzeln und da sind kunterbunt gemischte kleine Menschlein entstanden. Die haben also von überall ein bisschen was und wohl selbst dazugemischt auch noch. Sie haben zwar schon klare Züge vom Papa, insbesondere was Haar- und Augenfarbe angeht, aber ansonsten ist es wirklich eine total individuelle Mischung. Das klingt jetzt wahrscheinlich doof aber wenn ich mit den beiden allein unterwegs bin, überlegen sicher viele ob ich nicht die Babysitterin bin 😆

    Ich hab dann aber schnell aufgehört mir diese Idealvorstellung vom „Mini Me“ zu wünschen und angefangen das zu sehen was meine Kinder sind, nämlich individuelle Persönlichkeiten und das nunmal auch was deren Aussehen betrifft. Sie dürfen ruhig anders aussehen als ich, ich bin schließlich auch einzigartig. Wieso müssen sie mir denn ähnlich sehen, wenn ich ihnen weit mehr als nur ihr Aussehen mitgeben kann? Klar ist es schön, wenn sich da gewisse Züge durchschlagen, das sehe ich genauso. Viel wichtiger sind mir da aber z.B. verschiedenste Werte, die kann ich unabhängig von Aussehen vermitteln und weitergeben ❤️
    Tilda93Eni93Maus100Carina2210_sarah_miramiBabsiPillReyhaniaMarlepejtsch1und 1 anderer.

Hey & Hallo im Forum!

Neu hier?
Dann tritt der BabyForum-Community bei um alle Inhalte zu sehen und (werdende) Eltern kennenzulernen! Hier lang...

Aktionen

Avatar

Auszeichnungen

Themen-Highlight

Thema der Woche

Social Media & Apps


Registrieren im Forum