mIcHeLlE90

Über mich

mIcHeLlE90
mIcHeLlE90
User
Beigetreten
Besuche
182
Zuletzt aktiv
Punkte
3,147
Wohnbezirk
-
Beiträge
4,724
Auszeichnungen
10
  • Austauschthread für impfende Eltern #3

    @almar Wurde wie @fraudachs auch im Wochenbett geimpft, durfte normal weiterstillen
    almar
  • Bauchnabel(bruch) Erfahrungen

    Hallo @KlumpensteinIch hab seit der 3 SS (war 4 mal schwanger) einen Nabelbruch. Bei mir hat er sich nicht zurückgebildet. Eine Zeit lang hatte ich keine Schmerzen, aber eben eine Schwellung im oberen Bauchnabelbereich. Mittlerweile (15 Monate nach 4.SS) hab ich leider immer wieder schmerzen und kann zeitweise kaum ankommen an der Bruchstelle.
    Trage nun seit ein paar Wochen eine Nabelbruchbandage und bin damit zum Glück schmerzfrei. Da ist so ein Keil im Gurt eingenäht der den bruch wirklich schön drinnen lässt. Damit die die Einklemmungsgefahr noch so groß.

    Muss es leider bald mal operieren lassen, aber momentan trage ich den kleinen noch zu oft…also überbrücke ich die Zeit mit der Bandage.
    Klumpenstein
  • Gesundheitszustand als Mama

    Ah sehr gut, den hatte ich damals auch und fand den super. 👍🏻Werd ich gleich wieder bestellen, hab den damals recht lange genommen fand nur irgendwann den Curry bzw. Maggi-Geruch den man nach einiger Zeit ausdünstet störend 😅🙈 aber das nehme ich jetzt in Kauf @tweety85
    tweety85
  • Gesundheitszustand als Mama

    @tweety85 Danke für den Tipp mit dem Bockshornklee, ich hab den damals beim 3.Kind nach der Entbindung genommen für die milchbildung. Gut zu wissen das der auch bei Haarausfall hilfreich ist…werd ich mir gleich wieder bestellen 👍🏻 hast du da die von aktivierten Kapseln Dr.Pandalis?
    tweety85
  • Gesundheitszustand als Mama

    Nein war ich noch nicht, danke für den Tipp @minze
    minze
  • Haushaltsbudget - Wie siehts bei euch aus, kommt ihr gut klar?

    @Klumpenstein ich bestelle immer abwechselnd beim Billa und beim Interspar
    Verena Y
  • Gemeinsam abnehmen #7

    Ich wünsche dir viel Erfolg 🍀🙌💪 @BiKa
    BiKa
  • Gemeinsam abnehmen #7

    @BiKa anfangs hab ich von 8-16 Uhr gegessen und hab’s dann auf 8-14 Uhr an den Wochentagen gesteigert. Am Wochenende weiterhin 8-16 Uhr. Hab immer groß gefrühstückt, dann normales Mittagessen und dann so um 14 bzw. 16 Uhr hab ich immer noch eine große Portion Magertopfen gegessen. Ging wirklich meist pro Woche ein kg runter.
    Sport hab ich keinen gemacht, bewege mich aber im Alltag sehr viel. Ich lege alle Wege zu Fuß zurück und mache daher laut Smartwatch täglich zwischen 15.000 und 20.000 Schritte.
    BiKa
  • Gemeinsam abnehmen #7

    @Nadine_ Wow, super gratuliere 🥳

    @dasbinich 47,8 kg
    Nadine_
  • Gewichtsabnahme in der Stillzeit

    @Jacky92 Das kenne ich, wie ich noch voll gestillt habe bin ich aufgegangen wie ein germteig. Bei der Entbindung hatte ich 62, und beim vollstillem ist es auf 70 raufgeklettert. (Bin nur 1,50m groß) da konnte ich machen was ich will.
    Hab mir Schilddrüse und alles anschauen lassen, war aber alles ok.
    Der Arzt hat mir nur einen Vortrag über Ernährung gehalten und mich so hergestellt als wüsste ich nicht wie man sich ernährt 🙄Jetzt stille ich nur mehr nachts, und konnte auch endlich abnehmen.

    Dürfte echt eine hormonelle Sache sein, hab jetzt schon öfters gehört dass manche Mamis beim vollstillen nicht abnehmen, oder eben wie wir zunehmen weil der Körper bunkert.
    Einfach abwarten, wenn du dann irgendwann weniger stillst wird das Gewicht auch wieder runter gehen. Man kann da vorher echt nichts machen.
    Jacky92

Hey & Hallo im Forum!

Neu hier?
Tritt unserer Community bei um alle Bereiche zu sehen und (werdende) Eltern kennenzulernen!

Avatar

Auszeichnungen

Thema der Woche

Thema der Woche

Social Media & Apps

Registrieren im Forum