Oceanholic

Über mich

Oceanholic
Oceanholic
User
Beigetreten
Besuche
926
Zuletzt aktiv
Punkte
35
Beiträge
272
Auszeichnungen
3
  • Wochenbett - Wie lange hattet ihr Unterstützung? (Urlaub, Freistellung, Familie, Papa Monat?)

    Ich find es ehrlich gesagt ziemlich arg, was mache hier von sich geben. Ist doch super, wenn es euch so super ging, dass ihr keine weitere Unterstützung benötigt habt. Seid froh und dankbar deswegen. Nicht jeder hat/hatte vielleicht das Glück in dieser Situation zu sein. Sei es aufgrund von Geburtsverletzungen, anstrengenden Babys, etc.
    Aber gleich dieses verurteilende „Ich verstehe nicht, warum man nach einer Geburt Hilfe und Unterstützung braucht“-Mimimi…
    Mensch, wir sind Frauen, alle im selben Boot…
    Wir sollten uns gegenseitig unterstützen! 🙄
    Sonne34Sarah123faradayfanny85sabsie4517Kaffeelöffelpaul_inasosoMagicbustripLila2022und 10 andere.
  • Tipps zum Babyschlaf (Baby 5 Monate)

    Meine Maus hat auch schon mal viel besser geschlafen als jetzt. Teilweise 4-5 Stunden durch. Jetzt kommst sie teilweise nach der ersten guten Schlafhälfte wieder alle 2-3 Stunden. Es ist halt leider so. Es sind Babys und keine Maschinen die nach Anleitung funktionieren.
    Ich mache mir ehrlich Sorgen um dich und dein Baby. Ich hoffe du lässt deine Aggressivität nicht an deiner Tochter aus, sondern findest einen Weg für dich, besser mit den wechselnden Situationen klarzukommen.
    Kennst du die App oder das Buch „ Oje, ich wachse“? Dort wird alles gut beschrieben und es kann dir vielleicht helfen, dein Baby besser zu verstehen.
    MamaGlück20KFPBiancaa_riczHase_89tweety85
  • Die Formel für den ruhigen Babyschlaf

    Hat mein Partner die letzten 2 Abende gemacht. Und was soll ich sagen, es hat funktioniert 😅☺️ Unser Mäuschen schläft die letzten Tage sehr schlecht (19 Woche - intensiver Sprung) und wacht 15 Minuten nach dem Einschlafen weinend/brüllend wieder auf. Er nimmt sie dann aus dem Beistellbett, geht mit ihr 5 min im Schlafzimmer auf und ab, setzt sich hin und macht mit ihr im Arm 120 tiefe und langsame Atemzüge.
    Mit der Methode schläft sie felsenfest weiter 😬
    riczKimikoOldmountainer
  • Schon als Stammzellenspender typisiert?

    Ich habe gerade vom Schicksal der kleinen Elina gelesen und mir sind die Tränen eingeschossen. Mein Zwergi ist grad 5 Monate alt und ich weiß nicht was ich in dieser Situation tun würde… Deshalb möchte ich gerne helfen und ihre Geschichte verbreiten, in der Hoffnung, dass sich ein Spender/Lebensretter findet 🙏

    Ich drücke der kleinen Maus ganz fest die Daumen und frage euch, seid ihr schon typisiert? Es geht ganz einfach per Wattestäbchen und das Set kann man sich gratis bestellen.

    Hier die Geschichte von Elina:

    gebenfuerleben.at/nachrichten/…

    Auch auf Facebook und Instagram unter #gebenfuerleben zu finden.

    Vielen Dank fürs Lesen 🙏
    Angelika89FlippLaraSophie
  • Was hält ihr von Lilo

    Lilo heißt meine Katze!
    Ich finde ihn niedlich für ein Kind, aber nicht für einen erwachsenen Menschen. Wenn dann vielleicht max. als Abkürzung oder Spitzname.
    Bitte denkt auch ans Erwachsenenalter, wenns um einen Job oder anderes Ernsthaftes geht.

    KlumpensteinriczIris83
  • Frage zum Wochenbett - Erfahrungen erbeten!

    @Mimi25 Bleib stark! Ich verstehe dich voll, es muss ziemlich belastend sein.
    Ich hab zu meinem Partner auch gesagt, dass ich am Anfang fix keinen Besuch möchte. Er meinte „ja da bin ich neugierig, ob sich die Oma abhalten lässt“. Und ich so „Es ist mir scheißegal, was SIE möchte. Ich bringe das Kind zur Welt, es ist mein Körper, meine Schmerzen und meine erste Eingewöhnungszeit mit dem Baby. Wenn ich Besuch möchte, kommuniziere ich das und dann ok, aber vorher nicht.“ Wir haben auch allen kommuniziert, dass aufgrund von Corona ein Besuch sowieso nicht möglich ist (es wäre grundsätzlich aber erlaubt gewesen).
    Ich kann mir vorstellen, wie belastend das ganze für dich ist. Es tut mir leid, dass auch dein Partner das nicht wirklich versteht und du dich böse ist. Genau was in der Situation NICHT braucht…
    Vielleicht sprichst du nochmal mit ihm, dass sich die Zeiten eben gewandelt haben, das früher vielleicht üblich war, aber mittlerweile es sich ein bisschen anders verhält…
    Mein Partner hat dann mit seiner Mutter gesprochen und eben gesagt, dass wir so früh keinen Besuch wollen. Aber bei uns ist die Situation anders, seine Mutter ist da rücksichtsvoller.
    riczLisi87
  • Nimmt die Fruchtbarkeit mit dem Alter ab?

    Ich bin mit 34 ungeplant noch vor dem ersten ÜZ schwanger geworden. Wir wollten erst im nächsten Monat offiziell mit dem Basteln beginnen und waren im Urlaub. Den wollte ich noch mit gutem Essen und Trinken genießen 😁 Ich dachte zyklusmäßig ist in diesem Monat eh nichts mehr möglich. Tja, Verhütung zuhause gelassen und ein Tag nach dem Urlaub positiven Test in der Hand 😅🙈
    Manchmal gehts dann trotz mittlerem Alter schneller als gedacht 🤣
    NananixZombuera
  • Trennung - was nun?

    Vollkommen richtig @Selina1234!
    Ich bin ein Scheidungskind und meine Eltern haben sich bis ins Schulalter immer eins ausgewischt und gegenseitig schlecht gemacht. Für mich als Kind war das echt schlimm. Ich hab dadurch auch zu beiden keinen guten Kontakt. Sie haben bei den Streitereien nur an ihr eigenes Ego und kein bisschen ans Kind gedacht.
    mydreamcametrue
  • Netflix Serien - Empfehlungen

    Ich schau grad Locke&Key 👍🏻
    Lynni87
  • Schmerzen beim Stillen und niemand kann mir helfen?

    @CarinaJasmin Verwendest du Lansinoh zum cremen? Oder Multi MAM Kompressen?
    mademoiselle529

Hey & Hallo im Forum!

Neu hier?
Trete der Community bei, um alle Inhalte zu sehen und (werdende) Eltern kennenzulernen!

Avatar

Auszeichnungen

Thema der Woche

Thema der Woche

Social Media & Apps


Registrieren im Forum