Oceanholic

Über mich

Oceanholic
Oceanholic
User
Beigetreten
Besuche
926
Zuletzt aktiv
Punkte
45
Beiträge
353
Auszeichnungen
3
  • Trennung und dann Schwangerschaft 🤰

    Nichts für Ungut, aber ich werde nie verstehen, warum sich Frauen das gegenseitig antun…
    Biancaa_Sarah6riczmydreamcametrueSonnenblume1992SlayerBedaLeni220619patchworkfamilyblue89Braumaund 3 andere.
  • Tipps zum Babyschlaf (Baby 5 Monate)

    Meine Maus hat auch schon mal viel besser geschlafen als jetzt. Teilweise 4-5 Stunden durch. Jetzt kommst sie teilweise nach der ersten guten Schlafhälfte wieder alle 2-3 Stunden. Es ist halt leider so. Es sind Babys und keine Maschinen die nach Anleitung funktionieren.
    Ich mache mir ehrlich Sorgen um dich und dein Baby. Ich hoffe du lässt deine Aggressivität nicht an deiner Tochter aus, sondern findest einen Weg für dich, besser mit den wechselnden Situationen klarzukommen.
    Kennst du die App oder das Buch „ Oje, ich wachse“? Dort wird alles gut beschrieben und es kann dir vielleicht helfen, dein Baby besser zu verstehen.
    MamaGlück20KFPBiancaa_riczHase_89tweety85
  • Die Formel für den ruhigen Babyschlaf

    Hat mein Partner die letzten 2 Abende gemacht. Und was soll ich sagen, es hat funktioniert 😅☺️ Unser Mäuschen schläft die letzten Tage sehr schlecht (19 Woche - intensiver Sprung) und wacht 15 Minuten nach dem Einschlafen weinend/brüllend wieder auf. Er nimmt sie dann aus dem Beistellbett, geht mit ihr 5 min im Schlafzimmer auf und ab, setzt sich hin und macht mit ihr im Arm 120 tiefe und langsame Atemzüge.
    Mit der Methode schläft sie felsenfest weiter 😬
    riczKimikoOldmountainer
  • Schon als Stammzellenspender typisiert?

    Ich habe gerade vom Schicksal der kleinen Elina gelesen und mir sind die Tränen eingeschossen. Mein Zwergi ist grad 5 Monate alt und ich weiß nicht was ich in dieser Situation tun würde… Deshalb möchte ich gerne helfen und ihre Geschichte verbreiten, in der Hoffnung, dass sich ein Spender/Lebensretter findet 🙏

    Ich drücke der kleinen Maus ganz fest die Daumen und frage euch, seid ihr schon typisiert? Es geht ganz einfach per Wattestäbchen und das Set kann man sich gratis bestellen.

    Hier die Geschichte von Elina:

    gebenfuerleben.at/nachrichten/…

    Auch auf Facebook und Instagram unter #gebenfuerleben zu finden.

    Vielen Dank fürs Lesen 🙏
    Angelika89FlippLaraSophie
  • Was hält ihr von Lilo

    Lilo heißt meine Katze!
    Ich finde ihn niedlich für ein Kind, aber nicht für einen erwachsenen Menschen. Wenn dann vielleicht max. als Abkürzung oder Spitzname.
    Bitte denkt auch ans Erwachsenenalter, wenns um einen Job oder anderes Ernsthaftes geht.

    KlumpensteinriczIris83
  • Frage zum Wochenbett - Erfahrungen erbeten!

    @Mimi25 Bleib stark! Ich verstehe dich voll, es muss ziemlich belastend sein.
    Ich hab zu meinem Partner auch gesagt, dass ich am Anfang fix keinen Besuch möchte. Er meinte „ja da bin ich neugierig, ob sich die Oma abhalten lässt“. Und ich so „Es ist mir scheißegal, was SIE möchte. Ich bringe das Kind zur Welt, es ist mein Körper, meine Schmerzen und meine erste Eingewöhnungszeit mit dem Baby. Wenn ich Besuch möchte, kommuniziere ich das und dann ok, aber vorher nicht.“ Wir haben auch allen kommuniziert, dass aufgrund von Corona ein Besuch sowieso nicht möglich ist (es wäre grundsätzlich aber erlaubt gewesen).
    Ich kann mir vorstellen, wie belastend das ganze für dich ist. Es tut mir leid, dass auch dein Partner das nicht wirklich versteht und du dich böse ist. Genau was in der Situation NICHT braucht…
    Vielleicht sprichst du nochmal mit ihm, dass sich die Zeiten eben gewandelt haben, das früher vielleicht üblich war, aber mittlerweile es sich ein bisschen anders verhält…
    Mein Partner hat dann mit seiner Mutter gesprochen und eben gesagt, dass wir so früh keinen Besuch wollen. Aber bei uns ist die Situation anders, seine Mutter ist da rücksichtsvoller.
    riczLisi87
  • Nimmt die Fruchtbarkeit mit dem Alter ab?

    Ich bin mit 34 ungeplant noch vor dem ersten ÜZ schwanger geworden. Wir wollten erst im nächsten Monat offiziell mit dem Basteln beginnen und waren im Urlaub. Den wollte ich noch mit gutem Essen und Trinken genießen 😁 Ich dachte zyklusmäßig ist in diesem Monat eh nichts mehr möglich. Tja, Verhütung zuhause gelassen und ein Tag nach dem Urlaub positiven Test in der Hand 😅🙈
    Manchmal gehts dann trotz mittlerem Alter schneller als gedacht 🤣
    NananixZombuera
  • Baby raubt mir den letzten Nerv

    Meine Maus ist knapp 9 Monate als und seit 2 Monaten ist es bei uns auch Horror, obwohl sie schon 5 Stunden durchgeschlafen hat. Sie kommt mind. alle 30-60 Minuten.
    Ich trage sie jetzt tagsüber viel in der Trage, vor allem am Abend und tagsüber im Haushalt oder beim spazieren. Vl hat ihr der Körperkontakt gefehlt, denn die Nächte sind jetzt damit besser geworden… Ein Versuch ist es wert!
    jj1604
  • Tipps für Stillen & Clusterfeeding bei ersten Baby

    Liebe @Nanash,
    mein Baby ist 8 Monate und kommt zurzeit alle 1 - 1,5 Stunden in der Nacht. Sie will hauptsächlich Nuckeln 🤦🏻‍♀️ Nur damit lässt sie sich beruhigen. Und wenn ich den Busen rausziehe, gibts Geschrei. Den Schnuller will sie zurzeit nicht.

    Es ist sehr nervig, aber der Busen ist für Stillbabys meist ein einfaches Beruhigungsmittel, Trostspender und Entspannungshilfe 😅 Es gibt auch später noch anstrengende, aber wunderschöne Stillphasen 😅 So grad bei uns 🙈

    Ich hatte die ersten 1,5 Monate beim stillen auch solche Schmerzen, auch wunde und blutige BW 😱 aber ich hab nicht aufgegeben. Das ist wichtig!

    Was du machst ist schon alles richtig! Der Busen und die BW müssen sich halt auch erstmal an den kleinen Vampir gewöhnen 😅Mir hat geholfen: verschiedene Stillpositionen, BW lasern, Multi-Mam-Kompressen, Silberhütchen, Luft an BW kommen lassen, Lansinoh, uuuund Stillhütchen 🙈 Sonst hätt ich das am Anfang nicht ausgehalten 😅 Hab manchmal auch abgepumpt um die BW zu schonen. Stillhütchen hab ich nach 1 Monate dann weggelassen. Baby nahm BW mit und ohne Stillhütchen problemlos.

    Ich musste zudem zufüttern mit Flascherl. Auch so konnte ich die BW schonen.

    Ich hab erst nach einem Monat einen Schnuller gegeben, aus Angst wegen Saugverwirrung und weil der Schnuller angeblich so verpöhnt ist/war. Hätt ich ihn nur früher gegeben… Mein Baby hätte ihn gebraucht, weil der Saugreflex einfach angeboren ist. Ich hätte mir einige schlaflose Nächte damit erspart und dem Baby hätte es auch gut getan. Aber jeder wie er will. Auf Nachfrage bei den Freundinnen meinten alle, dass sie gleich in den ersten Tagen den Schnuller gaben… Tja, hätte ich das nur früher gewusst.

    Auf jedenfall hast du Recht, Stillen ist ein Knochenjob. Der sich aber auf jedenfall bezahlt macht. Immer mit der Stillberaterin/Hebamme Rücksprache halten. Und durchhalten, es wird besser!!! Wenn es sich eingespielt hat, ist es wunderschön 🥰🥰🥰
    Nanash
  • Kaiserschnitt Nachsorge

    Als ich nach 7 Tagen heim bin, bin ich am nächsten Tag 40 Minuten spazieren gegangen. Ging problemlos. Pflaster habe ich nach 7 Tagen keine mehr verwendet. Hab dann die Reste an der Narbe runtergewaschen und das wars. Für die Narbenpflege habe ich Mandelöl verwendet. Bei wir wars ein perfekter KS. Konnte auch ganz normal Treppen steigen oder die kleine heben.

    Hör auf dein Bauchgefühl 😊
    Nanash

Hey & Hallo im Forum!

Neu hier?
Dann tritt der BabyForum-Community bei um alle Inhalte zu sehen und (werdende) Eltern kennenzulernen! Hier lang...

Aktionen

Avatar

Auszeichnungen

Thema der Woche

Thema der Woche

Social Media & Apps


Registrieren im Forum