Coronavirus - Austauschthread #6 🩠

1568101118

Kommentare

  • Mohnblume88 schrieb: »
    @Summer82 wenn man die Antikörper bestimmen lĂ€sst, dann drauf achten, dass beide Arten gemessen werden - die der Impfung und die der Infektion. Kann man natĂŒrlich unterscheiden!

    Alles klar, danke dir!
  • @Summer82 Ich habe im Oktober mal einen Antikörpertest in der Apotheke gemacht und da wurde auch untersucht ob ich Antikörper auf Grund einer Infektion hatte (war damals negativ). Ging ganz schnell mit einem Blutstropfen aus einem Finger. Ein paar Stunden spĂ€ter hatte ich schon das Ergebnis pet E-Mail.
  • @Summer82 das was die Infektion anzeigt ist ein Teil der Virus-HĂŒlle, wird "Nucleocapsid" genannt. Bei manchen Anbietern muss man das extra dazu verlangen, bei dem Labor-Anbieter bei uns in der NĂ€he kostet es zb 10 Euro extra. Generell sind die Tests mit Blutabnahme deutlich genauer als welche mit Blut aus der Fingerkuppe.

    Ich werde den Test auch demnÀchst machen, bei mir waren Sohn und Mann positiv (Mann komischerweise nur im Schnelltest), aber ich nicht.
  • @melly210 Kind meiner besten Freundin war Ende Februar positiv und ist jetzt wieder erkrankt 🙈 Also mit voll Symptomen (CT 22). Leider wird ja in NÖ nicht die Variante angeschaut aber ich vermute es war zuerst BA1 und jetzt BA2. Sie ist fix und fertig... Hab mir gedacht vielleicht interessiert es dich wie blöd es laufen kann ...
  • @Summer82 ich hoff ich darf mich bei deiner Frage anhĂ€ngen.

    Wir waren Silvester 2019 in Venedig und da ist Corona gerade am „ausbrechen“ gewesen. Ich glaube ich hab es damals wo erwischt.

    Kann man es so lange noch nachweisen?
  • Sarah_P schrieb: »
    @Summer82 ich hoff ich darf mich bei deiner Frage anhÀngen.

    Wir waren Silvester 2019 in Venedig und da ist Corona gerade am „ausbrechen“ gewesen. Ich glaube ich hab es damals wo erwischt.

    Kann man es so lange noch nachweisen?

    Unsicher, eher nicht. Die Antikörper im Blut werden mit der Zeit ja immer weniger
    Reyhania schrieb: »
    @melly210 Kind meiner besten Freundin war Ende Februar positiv und ist jetzt wieder erkrankt 🙈 Also mit voll Symptomen (CT 22). Leider wird ja in NÖ nicht die Variante angeschaut aber ich vermute es war zuerst BA1 und jetzt BA2. Sie ist fix und fertig... Hab mir gedacht vielleicht interessiert es dich wie blöd es laufen kann ...

    Ohje der Arme :bawling: Leider habe ich das in letzter Zeit hÀufiger gehört, besonders von Ungeimpften die erst 1x genesen waren. Leider ist eine einmalige Genesung kein Schutz vor anderen Varianten. Der Vater von einer Freundin von mir war auch im Abstand von 4 Wochen 2x positiv, erst BA1, dann BA2
  • Meine SchwĂ€gerin ebenso. Ungeimpft, hat sich innerhalb von ca. 4-5 Wochen zweimal angesteckt, dĂŒrften auch unterschiedliche Varianten gewesen sein...beim 1. Mal recht symptomlos, beim 2. Mal dafĂŒr umso schlimmer.
  • Hab da mal eine Frage. Was sagt der CT Wert aus oder was kann i damit anfangen?
    Und is man nach den 10 Tagen eigentlich automatisch wieder frei oder muss mann da dann a testen gehen, wenn ma nich Symptome hat.
    Weiß das wer, i hab mich bis wir jetzt selbst positiv sind nie damit befasst.
  • @christin198 zu uns wurde gesagt, das wenn der ct wert ĂŒ 30 ist, ist man nicht mehr ansteckend. Mein Mann war damals noch positiv mit einem ct wert von 33, hĂ€tte also wieder normal raus dĂŒrfen, arbeiten usw.
  • melly210melly210

    2,581

    bearbeitet 14. April, 11:05
    Tikasha schrieb: »
    Meine SchwĂ€gerin ebenso. Ungeimpft, hat sich innerhalb von ca. 4-5 Wochen zweimal angesteckt, dĂŒrften auch unterschiedliche Varianten gewesen sein...beim 1. Mal recht symptomlos, beim 2. Mal dafĂŒr umso schlimmer.

    Das ist nicht selten. Manche reagieren erst beim 2. Kontakt gröber. Egal ob Impfung oder Infektion
  • @christin198 in NÖ ist die QuarantĂ€ne beendet nach 10 Tagen ohne Testung (oder vorher mit Testung)
  • wir wurden mit CT 42 und CT 43 auf die Isolation gelegt.....
  • Blöde Frage - aber woher weiß man die Variantr? Steht beim alles gurgelt bei mir nicht dabei? Danke!
  • Aaaaahh! Über 2 Jahre Pandemie und nach wie vor nur Chaos. Ich halts nicht mehr aus.

    Meine Tochter muss am Montag einen pcr test vom Sonntag im Kindergarten vorlegen, da es wieder mal einen Fall um kiga gab und man da am 1. Und 5. Tag testen muss. Das muss genau der Sonntag sein, nicht Sa oder Mo wo es um einiges einfacher wÀre.

    Einen Bescheid von der Behörde gibt es nicht, nur die mĂŒndliche Aufforderung vom Kindergarten. Laut kiga (nach Nachfrage bei der zustĂ€ndigen Behörde) bekommt man den aber ĂŒber 1450.

    Bei 1450 kommt man aber nur zur computerstimme und bekommt NULL Auskunft von einer echten Person, nur Infos die ohnehin irgendwo stehen.

    Anruf bei der BH brachte Àhnlich viel, nÀmlich nix.

    In nö darf man nur mehr entweder 5 mal im Monat in einer Apotheke testen oder 5 mal im Monat Gurgeln, mischen ist nicht erlaubt, Kinmga Kinder dĂŒrfen öfter aber keine Ahnung ob die mischen dĂŒrfen. Am Karfreitag musste meine Tochter auch einen test fĂŒr den Kindergarten machen, da waren wir blöderweise in der Apotheke die am Sonntag natĂŒrlich zu hat.

    In die teststraße dĂŒrfen wir so oder so nicht - der test ist zwar behördlich angeordnet aber man darf dort nur testen wenn man auch behördlich abgesondert ist?!?!

    Bleibt Niederösterreich gurgelt, wo ich meine Tochter natĂŒrlich extra registrieren muss (mit Handynummer, Email Adresse, passwort, BestĂ€tigung dass sie alle Angaben selbst macht, e klar mit 4 Jahren). Wenn man behördlich gurgelt, muss man den behordenwisch beilegen (den wir natĂŒrlich nicht haben, hahah).

    Wahrscheinlich muss ich dann auch noch bestĂ€tigen, dass sie kein anderes testangebot diesen Monat in Anspruch nimmt?! Ahhhh, wer hat sich den sch**** bitte ausgedacht? Als kiga Kind darf man ja anscheinend e öfter als 5 mal pro Monat testen, aber darf sie da auch verschiedene Angebote nutzen? Die Info steht natĂŒrlich nirgends.

    Jede Woche irgendwas, ich mag echt nicht mehr. Funfact am Rande: meine Tochter war letzte Woche (Karwoche) nicht im kiga, da wir Urlaub genommen haben. Diese Woche war sie ab Dienstag, die positiv getestete person (ein Erwachsener) war am Di nicht dort und danach sowieso in QuarantÀne. Also sehr unwahrscheinlich, dass sie sich da angesteckt hat...
  • Auf alles gurgelt Nö kannst du leider auch nicht testen wenn du schon in der Apotheke mit ihr warst đŸ€•
    0eb57dc0-c220-11ec-b4f4-6f4c465b2347.jpeg
    Hab dir den Screenshot angehÀngt
  • @wölfin und wenn ihr in Wien testet? Oder ist das zu kompliziert? 😌
  • @wölfin aahh, ich kann dich so verstehen. Find auch, das reinste Chaos, praktisch nicht durchfĂŒrhbar, vor allem mit kleinen Kindern. So viele HĂŒrden 🙈

    Bei nö gurgelt auf der seite gibt es ein Kontaktformular, wo du Fragen hinmailen kannst. Ich war ĂŒberrascht, hab nicht mal eine Stunde spĂ€ter eine Antwortmail erhalten. Vielleicht das mal probieren??
  • @pelalina danke, ich hab vor ein paar Stunden ein Mail geschickt, vielleicht kommt e noch eine Antwort.

    @Talia56 ja werden wir wsl e machen. Nervt halt, weil wir dadurch extra schon mittags statt Montag frĂŒh nach Wien fahren mĂŒssen (test vor 14 Uhr abgeben, damit er ausgewertet wird).
    Alternativ halt kein Kindergarten am Montag... Aber allein was wir die letzten paar Wochen nur wegen der blöden testerei herumfahren und vom Kindergarten zuhause bleiben mussten. Am Mittwoch zb: Kind um 8 in den Kindergarten gebracht, dann zu Fuß mit Kinderwagen nachhause (3 km), da die Wiener Linien dank coronakrankenstĂ€nden teilweise im ferienfahrplan fahren und wenns hoch kommt alle 20 min eine niederflurstraßenbahn fĂ€hrt, die letzte fuhr uns nach 5 min Wartezeit an einer roten Ampel davon. um 9 dann der Anruf aus dem Kindergarten: Kind muss getestet werden, also wieder hinfahren đŸ€Šâ€â™€ïž. Das machte dann zum GlĂŒck mein Mann, der hat von der Arbeit nicht so weit in den kiga. Es nervt einfach nur mehr. Naja, immerhin gibt's jetzt wenigstens keine QuarantĂ€ne mehr...

    @celi a OK, danke, das steht dann erst wenn man den test durchfĂŒhrt. đŸ€Šâ€â™€ïžSonst gibt's nirgends die Info, ob man als zugehörige in eine der Personengruppen die öfter testen dĂŒrfen (eben kiga Kinder) auch beide testangebote nutzen darf.
  • @wölfin ja, es ist zach. Bei uns war zum GlĂŒck in letzter Zeit immer nur max. 1 Kind krank und daher testen am 5. Tag und am 6. Tag mitbringen. 😌
  • CeliCeli

    1,302

    bearbeitet 22. April, 12:30
    @wölfin Ich kann da leider nicht weiter rein klicken, weil ich schon wieder symptomlos in QuarantĂ€ne sitze 😅 also bin ich nur fĂŒr das freitesten morgen auf Nö gurgelt freigeschaltet ansonsten hĂ€tte ich dir da weiterhelfen können...

    Bin jetzt 2 Monate nach unserer Infektion, die bei mir kaum symptome auslöste, schon wieder mit CT25 eingesperrtđŸ€· dĂŒrfte aber morgen schon wieder raus mit VerkehrsbeschrĂ€nkung egal was der Test zeigt đŸ€Š einfach chaos
  • @wölfin In NÖ ist das wirklich sehr streng und echt nervenaufreibend fĂŒr Eltern. Bei uns in OÖ ist das ganz anders, da gibts Kontaktpersonen seit JĂ€nner nicht mehr. Der Kindergarten/die Krabbelstube schickt ein Mail, wenn es einen Verdachtsfall mit positivem Antigentest oder bestĂ€tigten Fall gibt mit der Bitte auf Symptome zu achten bzw. das Kind nach Möglichkeit zu testen, aber sonst nichts. Im Kindergarten gibts dann noch freiwillig zwei Mal pro Woche Antigentests. Das wars. Einen Cluster gab es Anfang/Mitte MĂ€rz, wo es den Großteil der Kindergartenkinder und des Personals erwischt hat - auch uns (Sohn war zwei Mal geimpft). In der derzeitigen Situation finde ich das contact tracing im Kiga bei euch ĂŒbertrieben und ich bin ansonsten sehr fĂŒrs Impfen und stand auch hinter den meisten Schutzmaßnahmen, die es gab.

    An deiner Stelle wĂŒrd ich mir den Stress wegen einem Kiga-Tag nicht antun. Hoffentlich bekommst du eine Antwort auf dein Mail und deine Tochter darf gurgeln am Sonntag.
  • @Dodolein in Wien ist es so
ich glaube, es ist auch ein Wiener Kindergarten bei @wölfin â˜ș
    wölfin
  • Ich hatte eine leichte Infektion.... Ein zwei Tage Fieber dann ging es wieder gut. So eine Woche danach Husten bekommen und bei wenig AktivitĂ€t SchweißausbrĂŒche..... Das man nach einer Erkrankung noch braucht um sich zu erholen hatte ich schon oft. Aber das es einem gut geht und dann wieder schlecht.... Arzt meinte kann bis zu 4 Wochen dauern und ich darf Cortison inhalieren.... Naja....Drecksvirus...
  • @terat geht mir gerade genauso, denk ich zumindest. Hatte 2 Tage Halsschmerzen und geschwollene Lymphknoten, dann 2 Tage Fieber und dann Schnupfen und dann noch 1,5 Wochen husten bei Corona. Danach wars zum glĂŒck vorbei. Hab aber nach 1 Woche wieder diesen blöden Husten bekommen und ab und an hust ich noch wie wild, hatte jetzt gestern tagsĂŒber und heute Nacht Fieber 38,2-38,6, sehr kalt war mir und schwach war ich auch. Auch mein Eisprung war diesen Zyklus sehr sehr schmerzhaft und war mit Blutungen verbunden, denke schon, dass es noch mit Corona verbunden ist, habe sonst 1,5 Jahre meinen Zyklus beobachtet, hatte nie ne Ovulationsblutung🙄 Habt ihr beim Zyklus was gemerkt mĂ€dls? Oder hĂ€ngt jemand lĂ€nger dran?
  • Ich hatte im letzten Zyklus Corona kurz vorm Eisprung, hat meinen Eisprung nicht aufgehalten oder verzögert, aber die Hochlage war eher kurz.pz07nkza00nm.jpeg
    Herzchen
  • Weiß jemand wie das ist wenn ich die 5 Tests aufgebraucht habe? Hab sie bis jetzt immer fĂŒr ambulante Besuche im KH gebraucht und brauche noch welche, kann ich dann ĂŒber alles Gurgelt noch welche beantragen? Hab auf der HP jetzt nichts gesehen, wenn ich eingeloggt bin
  • @wuhselwuh bist du in Wien daheim?
  • @wuhselwuh naja, wenn du sie fĂŒr die ambulanten Besuche gebraucht hast, dann hast dus ja angegeben oder?! đŸ€” In den FAQs von Alles Gurgelt steht, dass man da dann extra Abholcodes bekommt, aber ich habs noch nicht probiert

  • @AnniM ja bin aus Wien.

    @Talia56 ja ich hab meine 5 fĂŒr den Monat April geholt und auch die 5 fĂŒr meinen Sohn und dann beim Gurgeln immer als Grund Ambulanz Besuch. Jetzt hab ich nur mehr einen daheim und muss im April wie es aussieht aber noch zweimal ins Spital zur Kontrolle, weiß jetzt nur nicht wie ich an die extra Tests komme
  • @wuhselwuh hast du geschaut, ob du einen neuen Abholcode bekommst, wenn du das als Grund angibst? đŸ€”
  • @Talia56 ich kann den Abholcode noch mal öffnen in der App aber es steht prinzipiell das ich erst in 6Tagen neue Tests holen darf, ich werde es Morgen beim Bipa einfach einmal testen.
  • wuhselwuh schrieb: »
    @Talia56 ich kann den Abholcode noch mal öffnen in der App aber es steht prinzipiell das ich erst in 6Tagen neue Tests holen darf, ich werde es Morgen beim Bipa einfach einmal testen.

    Brauchst du neue Testsets ? Wenn du genug Sets hast, brauchst nur wenn du den Test durchfĂŒhrst einen Grund angeben (Krankenhaus in deinem Fall). Wie du mehr Testsets abholen kannst weiß ich leider nicht. WĂŒrde ich auch beim Bipa fragen
  • Hat irgendjemand schon „neue“ infos zu impfstoffen fĂŒr 3,5-jĂ€hrige? Ich find da in letzter zeit gar nichts nehr
.
  • LisaLisa schrieb: »
    Hat irgendjemand schon „neue“ infos zu impfstoffen fĂŒr 3,5-jĂ€hrige? Ich find da in letzter zeit gar nichts nehr
.

    Moderna will jetzt bald die Zulassung beantragen. Biontech versuchts mit einer 3. Dosis. Wahrscheinlich habens aber einfach zu wenig gegeben und mĂŒssen mit höherer Dosis wiederholen
  • @melly210 moderna aber nur in den USA, oder? oder auch europa?
  • faraday schrieb: »
    @melly210 moderna aber nur in den USA, oder? oder auch europa?

    Ich denk auch Europa. Aber zuerst meist USA
  • Funfact: wenn man mehr als 5 Gurgeltests/ Monat braucht muss man allerernstens der Bipa Kassieren erzĂ€hlen warum, wenigstens in Wien :D hab interessehalber gefragt
    minze
  • @melly210 ja ich brauche neue Tests, da meine geholten fĂŒr die Ambulanz Termine im KH drauf gegangen sind.

    Und das mit dem Bipa in Wien stimmt, war heute dort und hab gefragt wie das ist, die 5 regulĂ€ren, soll man eigentlich nicht fĂŒr die Ambulanz Termine oder anderen Ausnahmen nehmen, sondern mit einem Attest/schreiben was auch immer zum Bipa gehen und sich 1 Ausnahmetest holen.

    Musste auch den Muki Pass mit meinem nÀchsten Termin im KH her zeigen.

    sorry aber das System ist in der Hinsicht so etwas von verblödet đŸ€Ź

    Mein Freund hat jetzt noch seine 5 geholt und ich hoffe, das die Geburt jetzt bald ist, dann ist das ewige testen auch vorbei.
  • @wuhselwuh also das find ich ja schon recht arg. đŸ€ŠđŸ»â€â™€ïž Kindergartenkinder dĂŒrfen auch unendlich oft testen
also da mĂŒssten sie ja dann auch die Tests hergeben ohne ein Schreiben oder so đŸ€·đŸ»â€â™€ïž
  • Hallo! 😊 Vielleicht habt ihr ja persönliche Erfahrungsberichte fĂŒr mich: ungeimpft (bzw. nur 2x lange zurĂŒckliegend und teils schwere Nebenwirkungen dadurch) schwanger + Corona positiv. Wie erging es euch in der Situation? 😊
  • @Betty86 ich hatte jetzt bereits zum zweiten Mal sogar symptomlos corona 🙂 dem Bub geht's prĂ€chtig
    Beim ersten Mal im Februar warens 24 Stunden leichtes Fieber, mĂŒde und Kreuzschmerzen, gegen das hilft Essigwickel und Ruhe.
    Alles Gute 🍀
    Betty86
  • Nach 2 Jahren hat es uns nun doch erwischt. Kind 1 hatte nur einen Tag erhöhte Temperatur, Kind 2 ist immer noch negativ. Und geht es eher bescheiden. Ziemlich verrotzt, erledigt und ich rieche und schmecke seit heute nichts mehr â˜č
    Wie haben sich Eure Symptome in den Tagen verĂ€ndert? Wielange hat der Geruchs- und Geschmacksverlust gedauert? Das macht mich echt fertig 😞
  • Wir hatten es bis jetzt nicht. Zumindest nicht wissentlich/nachweisbar.
    Bin gespannt ob’s uns noch erwischt, hoffe es aber natĂŒrlich nicht.

    Trotzdem hab ich mich heute mal wieder gefragt wann die letzten BeschrÀnkungen auch noch aufgehoben werden. Zumal ich gehofft hatte wenn ich nach der Karenz - im August - wieder arbeiten gehe, dies dann ohne Maske zu können.
    Momentan sieht’s halt irgendwie nicht so aus.
    Und ja, ganz ehrlich, langsam nervt mich das Ding einfach. Grad jetzt wo es langsam wĂ€rmer wird schwitze ich binnen kĂŒrzester Zeit echt wie wahnsinnig unter der Maske đŸ€·đŸŒâ€â™€ïž
    Und langsam aber sicher kristallisiert sich ja heraus, dass wir uns frĂŒher oder spĂ€ter eh alle anstecken werden. Egal ob geimpft oder nicht - nur dass die Geimpften mit GlĂŒck halt nur einen milden Verlauf haben.
    (Und die gemeinsam geimpft Werbung suggeriert uns ja, dass alles wieder „wie frĂŒher“ wird wenn wir uns nur impfen lassen 😅)
  • @racingbabe wir hattens ohne Geruchs- und Geschmacksverlust.

    Am anstrengendsten war die extreme MĂŒdigkeit fĂŒr mich. Mein Sohn hatte nur einen halben Tag Fieber, sonst nichts. Mein Mann hatte 4 Wochen spĂ€ter noch Schnupfen. Also total unterschiedlich 🙈

    Gute Besserung!!
    racingbabe
  • Hieß es nicht dass wenn man in der Apo pcr testet das vom kontingent abgezogen wird b alles gurgelt?
    Ich hab im April offizielle Ergebnisse gebraucht und daher in der Apo machtn lassen (weil meine Kamera am lapi net geht)

    Jedenfalls hab ich gestern eingeloggt b alles gurgelt und gesehen dass ich immer noch ein kontingent von 4 hatteđŸ€” (einmal hab icv ganz am Anfang des Monats gegurgelt)

    @wuhselwuh ich hÀtt noch gurgeltests genug da wenn ich dir was abgeben könnt?also wenn du holen magst
  • @Auryn danke dir, ich hab meinen kleinen Schatz jetzt doch schneller bekommen und brauche jetzt keine mehr â˜ș
    Ab heute darf ich mir eh wieder neue holen und jetzt kenne ich das richtige Prozedere ja 😅
  • Als ich Corona hatte, empfand ich die MĂŒdigkeit als das schlimmste, man war einfach wie gelĂ€hmt
  • ich hatte die ersten tage eine art frosch im hals, extremen schnupfen - der sich irgendwie immer noch leicht zieht.. einmal mehr einmal weniger, geruch habe ich bis heute noch nicht wirklich.. das muss soooo schlimm stinken dass ichs bemerk oder direkt unter der nase sein - hatte meine infektion (3x geimpft) anfang mĂ€rz..
    danach war ich auch noch recht lange schnell aus der puste und schnell erledigt und musste mich nach jeder "anstrengung" mal wieder hin setzten.. egal ob ich "nur" mit dem mist war oder den geschirrspĂŒler ausgerĂ€umt habe, meine ohren verschlagen auch recht schnell wenn man "zu schnell" mit dem auto fĂ€hrt oder der wind "stĂ€rker" in die ohren blĂ€st..
    habe und hatte aber immer einen geschmackssinn
    @racingbabe gute und vorallem rasche besserung 🍀
  • Ich hatte die ersten 2 Tage extrem Kopfweh ( bei beiden malen mit Corona), Schnupfen und Husten aber nicht schlimm.
    Ich hab diesmal den vollen Energieschub obwohl ich mittendrin bin in der Krankheit.
    Bin schon die ganze Zeit am putzen, ausmisten, entsorgen, UnkrautjÀten, etc....

    Vlt. ist es bei mir eine Art "Schutzmechanismus", denn ich bin schon soviele Wochen mit meinen kranken Kindern daheim, dass ich sonst glaub ich Amok laufen wĂŒrdeđŸ€Ł
  • @Herzchen ich hatte im JĂ€nner Corona und im Feb nur einen 25 Tagestyklus. Der im MĂ€rz und April war 33 Tage. Davor wars eigentlich schon 3 Jahre lang immer 27-28 Tage. Im April hatte ich extreme Schmerzen beim Eisprung.
    Keine Ahnung ob das mit der Coronainfektion zusammen hÀngt oder nicht
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner NĂ€he austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum