Coronavirus - Austauschthread #5 🩠

1130131133135136138

Kommentare

  • Die Impfrate betrĂ€gt momentan ja 69%.
    Werden da Kinder die noch nicht geimpft werden können mitgerechnet?

    Oder belaufen sich die gewĂŒnschten 100% nur auf die die ĂŒber 12 Jahre alt sind?
  • heute wieder mit meiner schwĂ€gerin telefoniert (arbeitet als krankenschwester im kuk in linz) - wahnsinn wies da zugeht.. Ă€rzte mĂŒssen patienten abweisen/wieder heim schicken, personen mit krebs mĂŒssen warten und haben keine ahnung ob sie ihnen ĂŒberhaupt ein bett zur verfĂŒgung stellen können weil sie alle so ĂŒberlastet sind und einfach alle betten belegt sind 😔 dringende op's sind auf unbegrenzte zeit verschoben und 2 komplette stationen mussten geschlossen werden.. die stationen könnten zwar coronapatienten betreuen, weil das pflegepersonal aber dermassen am limit ist und bei ausfall keine pflege gegeben wĂ€re, haben sie sich eher dazu entschlossen die dicht zu machen 😕 die Ă€rzte die sie schon jahrelang kennt hat sie noch nie so gesehen wie sie derzeit drauf sind (komplett am limit, verzweifelt und ausgelaugt)
    riczvonni7Maxi01melly210

  • @Waugi777 ich hab irgendwo gelesen, dass die Kids bis 12 Jahren hier nicht mit eingerechnet sind. Was die Zahl noch schlimmer macht

  • Meine Große (5) hat mich gestern gefragt wann wir wieder mal in die Therme fahren.
    Ich hab dann gesagt, dass wir so wie die Lage gerade ist - zwecks Corona - nicht fahren und vor allem auch nicht bis sie und ihr Bruder geimpft sind.
    Dann hat sie gesagt, dass Kinder ja aber noch nicht geimpft werden können.
    Als ich ihr dann erklĂ€rt habe, dass das zumindest fĂŒr sie bald möglich sein wird, hat sie sofort gesagt, dass sie sich dann gleich impfen lĂ€sst weil das ist ja eh nichts schlimmes aber sehr wichtig.

    Ich war da so stolz aber auch ĂŒberrascht weil sie sonst bei Spritzen eher skeptisch ist (eh klar!).
    Bin aber auch gespannt ob sie es dann immer noch so „entspannt“ sieht đŸ€«

    Ich wĂŒrd echt gerne viel mehr mit den Kindern machen, aber ich hab wegen dem KiGa schon so Schiss dass sie sich ansteckt und den Kleinen dann auch
 Grausig ist das

    yve412vonni7Mohnblume88riczalmarMaxi01Hallöchenmelly210
  • @Dani2511 Na bumm, also mich wunder gar nix mehr...

    Aber bei dem letzten Absatz sollten wir hier in Zukunft aufkeimende Bildungsdiskussionen besser im Keim ersticken:
    "AuffĂ€llig: Es seien durchaus gebildete Personen, die sich in diesen Kreisen bewegen. "Einer ist etwa Jurist und sicher nicht dumm. Auch sonst sind dort oft Menschen aus der Mitte der Gesellschaft", so die Ärztin. "Das Thema ist dermaßen hoch emotionalisiert, dass das Hirn auf eine Art Reptilienstufe zurĂŒckfĂ€llt." Sonst kluge Menschen wĂŒrden völlig primitive Entscheidungen treffen. "Ein Lehrer hat mir erklĂ€rt, dass er den nĂ€chsten SchĂŒler, der positiv ist, persönlich zu Hause besuchen möchte."
  • Weil ich es hier gestern gelesen habe: kann man wirklich einen Wohnzimmertest beim Kind im Mund machen?
  • Maxi01Maxi01

    1,841

    bearbeitet 18. 11. 2021, 05:39
    aj4d2j7aljii.jpg

    Eine interessante Tabelle zur Verteilung schwerer VerlÀufe in Israel abhÀngig von Alter und Impfatatus.
    itchifyDodoleinmelly210
  • sosososo

    5,017

    bearbeitet 18. 11. 2021, 05:56
    @Celi und woher wissen die wers fĂŒr die Arbeit braucht? 😅 Nonanet brauchens ja die meisten fĂŒr die Arbeit dachte ich đŸ€”
    Und man schreibt ja auf den Test nicht drauf wofĂŒr man ihn braucht.

    Was macht ihr, wenn der Nachweis nicht rechtzeitig da ist, und ihr ihn aber braucht?
    Ich war dann noch zusÀtzlich beim Antigen Test, damit ich zumindest irgend eine Art von Nachweis hab.

    Weltweit ist Ö wohl aktuell schon auf Platz 3 der meisten gemeldeten Infektionen.
    1mw2rmtbk6yv.jpg
  • @kastanie91 ja kann man. WĂŒrde da aber drauf achten dass vorher nichts gegessen und getrunken wurde.
    kastanie91
  • Ich versteh nicht ganz, warum man sich mehr Akzeptanz wĂŒnscht, wenn man dann doch auf Menschen hinhackt, die das Impfen befĂŒrwortenâ€ŠđŸ€·đŸ»â€â™€ïž Nur weil man impft, heißt es nicht, dass man ein Lemming ist und die Dinge nicht hinterfragt

    riczfaradayvonni7yve412mydreamcametrueHallöchenJohannaAalmar
  • @soso bei uns ist es ao geregelt, dass man auch die bestĂ€tigung vom pcr-test vorzeigen kann und dann entweder einen antigen zusĂ€tzlich zeigen kann oder homeoffice macht. sobald das ergebnis da ist, wird das dann einfach vorgezeigt.
    vielleicht wÀre das bei euch auch eine lösung?
  • Talia56 schrieb: »
    Ich versteh nicht ganz, warum man sich mehr Akzeptanz wĂŒnscht, wenn man dann doch auf Menschen hinhackt, die das Impfen befĂŒrwortenâ€ŠđŸ€·đŸ»â€â™€ïž Nur weil man impft, heißt es nicht, dass man ein Lemming ist und die Dinge nicht hinterfragt


    Da wĂŒrd ich gern mehrmals liken 🙈

    Möchte ergÀnzen:
    - sind gegen Spaltung der Gesellschaft, wollen sich aber nur mit absolut Gleichgesinnten unterhalten
    - behaupten dass Impfende in einer "Blase leben", ziehen aber sofort alle Argumente ins LĂ€cherliche, anstatt gesittet Gegenargumente zu bringen (warum wohl, weil es kaum welche gibt)

    @Filouni mach dir nicht die MĂŒhe, einen Troll mit Fakten ĂŒberzeugen zu wollen. Jemand, der fast ausschließlich in 2 Threads postet (natĂŒrlich anti impfen), und das auch immer erst wenn die Diskussion schon hitzig ist, ist es nicht der MĂŒhe wert.

    Das sind dann die paar Leute, die die ganze Gruppe der Nicht-Impfer in Verruf bringen.
    Ja, ich bin absolut pro Impfen, kann aber nachfĂŒhlen, wenn man aus gewissen GrĂŒnden "Angst" davor hat, zB Krankheiten, die man bereits hat.
    Unterschwellig mit der Zeit des 2.WK zu vergleichen, ist dann halt niveaulos.
    vonni7yve412hafmeyjamydreamcametrueMaxi01faradayHallöchensuseSummer82Bugseyund 3 andere.
  • yve412yve412

    945

    bearbeitet 18. 11. 2021, 08:18
    ich versteh einfach nicht, wie man sich an der aussage "bildungsferner"menschen so aufhĂ€ngen kann. vorgestern gabs sogar ein interwiev auf ö3 mit der bĂŒrgermeisterin? aus bremen, die eben genau das gesagt hat. menschen die eher in der unteren schicht leben, nicht die standards haben und weniger verdienen, oft auch obdachlose und genau die hat man genommen und ĂŒber die impfung als erstes aufgeklĂ€rt bzw. die an die hand genommen und ihnen die möglichkeit gegeben..

    und generell kommt kein mensch an das wissen heran, dass ein erfahrener biologe, wissenschaftler oder sonstige berufsgruppen die derzeit gefragt sind, ausser sie arbeiten selbst in diesen berufen.. ist halt eben mal so đŸ€·đŸ»â€â™€ïž sicher gibt es auch ausnahmen, die sind aber meist nicht die regel..

    ich seh mich auch nicht in der position, dafĂŒr zu sorgen irgendjemanden umzustimmen. das hĂ€tte die politik von anfang an in die hand nehmen sollen (siehe bremen) - leider hat hier aber die bananenrepublik wie sie so gern genannt wird, klĂ€glich versagt. heisst aber nicht dass wir daran schuld sind oder sonstiges.. streiten/lĂ€cherlichmachen -denn was anderes passiert hier derzeit bzw. im ungeimpften thread nicht - bringt alle seiten nicht weiter und ist verschwendete energie und kostet nur nerven 🌾 deshalb finde ich eine nette geste, wenn jemand trotzdem erwas klarstellen möchte aber man wird sowieso in der luft zerfetzt - wĂ€re mir zum beispiel hier im thread nie aufgefallen, aber jedem das seine 🩉
    mydreamcametrueHallöchenmelly210
  • Ihr habt völlig Recht, es ist vergeudetet Energie - es fĂ€llt mir nur einfach so schwer zu aktzeptieren, dass all das verhinderbar gewesen wĂ€re und das meist verbreitete Argument ist "Ich habe einfach kein gutes GefĂŒhl bei der Impfung". Es macht einen so hilflos von den Nicht-Impfenden abhĂ€ngig zu sein und selbst nichts tun zu können die Situation zu verbessern.
    mydreamcametrueyve412Maxi01HallöchenSummer82JohannaAitchifydaarmaricz
  • @Kaffeelöffel wegen deiner Kurzatmigkeit: vielleicht war das eine Hyperventilation, da du ja dachtest, dass du Corona haben könntest.
  • Wo bleibt mein universelles Grundeinkommen?

    Also ich bitte euch
 dieses „Dokument“ hat auf FB mal die Runde gemacht
 Das sagt dann wohl alles.
    Wie „schön“ wĂ€re es zurzeit wenn es kein Social Media gĂ€be.
    He, da wĂ€r die Pandemie vielleicht schon halbwegs vorbei weil die „Skeptiker“ keine so große(n) Plattform(en) hĂ€tten.
    hafmeyjayve412teratmelly210ricz
  • hafmeyjahafmeyja

    2,541

    bearbeitet 18. 11. 2021, 08:32
    Was da gerade im "Corona-Thread fĂŒr Ungeimpfte" passiert war leider absolut absehbar - dieselbe Geschichte wie im Nicht-Impfthread.
    Zuerst gegenseitiges Ausheulen, BestĂ€rken, Auf-die-Schulter-Klopfen, dann kommen ein paar User die den Ängsten mit Fakten begegnen wollen oder wissen wollen auf welcher Grundlage denn nicht geimpft wird. Das stört wiederum deren "Flow" und es wird ein Ruf nach Ordnung laut, es möge jeder in seiner Ecke bleiben. Damit ist erstmal jeder echte Austausch verunmöglicht.
    Anschließend treten jene User auf den Plan, die sich ausschließlich durch Äußerungen zu diesen Themen hervor tun.

    Ich bin es echt unglaublich leid...
    Ich habe im unmittelbaren privaten Umfeld bisher weder Personen die an Covid erkrankt noch verstorben sind. Trotzdem gehe ich mit offenen Augen durch die Welt.

    Man kann sich als erwachsener, mĂŒndiger Mensch nicht einfach so eigene RealitĂ€ten schaffen nur weil die VorgĂ€nge auf der Welt einem nicht in den Kram passen!!!
    Ich wĂŒrde mich vor meinen Kindern schĂ€men!
    mydreamcametruevonni7yve412Maxi01FilouniHallöchenSummer82Bugseymelly210almarund 3 andere.
  • https://www.derstandard.at/story/2000131219402/corona-gegner-protestierten-vor-klinik-in-oberoesterreich?utm_term=Autofeed&utm_medium=Social&utm_source=Facebook#Echobox=1637151709. mich macht so ein Verhalten dermaßen grantig. Und wenn's dann selbst ein Bett brauchen, werdens oft ganz reumĂŒtig und flehen das Krankenhauspersonal um Hilfe an, welchem sie mit solchen Aktionen noch einen schlag ins Gesicht versetzt haben.
  • könnt ihr euch dann alle Mal wieder runter holen? in beiden Threads.. ihr seids vollmĂŒndige erwachsene Frauen und fĂŒhrt euch auf wie Teenager, denen die Hormone durchgehen 😳

    lassts doch jedem seine Meinung und gut ist. wĂŒrdet ihr euch vorn euren Kindern auch so auffĂŒhren? is ja peinlich..

    (in beiden Threads gepostet, weil eh alle hĂŒpfen und ĂŒberall mitkreischen)
  • tweety85tweety85

    2,168

    bearbeitet 18. 11. 2021, 09:57
    Chaoskeks90 schrieb: »
    ok.. solche Aktionen sind dann wirklich dumm. impfen nein (mit 7 Milliarden geimpften und LEBENDEN Menschen..) aber das entwurmungsmittel nehmen?

    greift Corona jetzt schon die geistige LeistungsfĂ€higkeit an oder was treibt Menschen zu sowas? 😳 ich hoffe, dass das Fake-News sind

    Alter.. ich bin absolut fassungslos..

    Ihr pusht euch drĂŒben gegenseitig mit nie getĂ€tigten Aussagen von uns auf und dann wieder hier auf Moralapostel machen.

    SCHEINHEILIG

  • Chaoskeks90Chaoskeks90

    8,889

    bearbeitet 18. 11. 2021, 10:10
    tweety85 schrieb: »
    Chaoskeks90 schrieb: »
    ok.. solche Aktionen sind dann wirklich dumm. impfen nein (mit 7 Milliarden geimpften und LEBENDEN Menschen..) aber das entwurmungsmittel nehmen?

    greift Corona jetzt schon die geistige LeistungsfĂ€higkeit an oder was treibt Menschen zu sowas? 😳 ich hoffe, dass das Fake-News sind

    Alter.. ich bin absolut fassungslos..

    Ihr pusht euch drĂŒben gegenseitig mit nie getĂ€tigten Aussagen von uns auf und dann wieder hier auf Moralapostel machen.

    SCHEINHEILIG

    ? ich ging auf die nachrichten (zib) von gestern ein und damit hab ich keinen von euch jemals in irgendeiner Form angegriffen, mich aufgeregt oder Àhnliches. ich verstehe und verteidigte beide Seiten, falls dir das nicht aufgefallen ist.

    mir is egal, wer impft und wer nicht, jedem Seins. ich finds halt dumm, auf Eigenregie ein nicht zur Behandlung von Corona vorgesehenes Medikament zu nehmen, statt sich impfen zu lassen, was ja aktuell (!) wesentlich erprobter ist als dieses Medikament im Zusammenhang mit der Behandlung. đŸ€·đŸŒâ€â™€ïž

    das war meine einzige Aussage dazu. steinige mich dafĂŒr


    btw bin selbst 2fach geimpft und hol mir demnÀchst den Booster..
    melly210yve412ricz
  • Wie zu erwarten hat sich me8ne Freundin am Samstag doch angesteckt( ungeimpft) ihr gehts derweil gut. Sie macht sich aber Sorgen weg der kleinen ( 10 Monate ). Gibts irgendwas, was sie vorsorglich fĂŒr die kleine tun kann? Oder welche Medikamente sollt sie fĂŒr die kle8ne daheim haben,sollt sie sich auch anstecken?
  • @BiKa hoffentlich erwischts die kleine nicht 🍀. Am besten beim Kia oder in der Apotheke nachfragen
    BiKa
  • @BiKa nureflexsaft.. ansonsten gibts da nicht wirklich was. Hab gestern mit dem Kinderarzt telefoniert nachdem wir ja alle 4 positiv sind.
    Gute besserung deiner Freundin.
    BiKa
  • Wir haben fĂŒr alle Haushaltsmitglieder einen Nasenspray verwendet, der die Virenausbreitung und Vermehrung bremsen kann (coldamaris). Es gibt auch einen Nasen und Rachenspray, das finde ich fast noch besser (carravir, geht schon ab 1 Jahr).
  • @Maxi01 und hats was gebracht? Ich frag weil hier 3 positiv sind und ich (noch) nicht. Ich verwend den coldamaris plus.
  • Es gab auch glaub ich mal Versuche mit MundspĂŒlungen, wo diese im Experiment irgendwie die Viren unschĂ€dlich gemacht haben. Weiß aber nicht, was da im Endeffekt daraus geworden ist đŸ€·
  • melly210melly210

    2,632

    bearbeitet 18. 11. 2021, 11:23
    @Jacky92 das war bei meinem Sohn ganz genauso ! Vor Corona war impfen ein reines Drama. Aber er hat schon ewig gesagt er will gegen Corona geimpft werden, weil das eine gefÀhrliche Krankheit ist und weil er wieder mehr machen können will.

    Er war auch total beleidigt daß ich einen Booster bekommen habe und er noch keine einzige Impfung. ErklĂ€r mal einem SechsjĂ€hrigen Studien, Zulassungen etc :D

    Sobald er sich dann endlich impfen lassen konnte, war er sehr glĂŒcklich drĂŒber und stolz. Keine TrĂ€nen, keine Angst beim impfen. Wir durften das Pflaster ewig nicht runtertun, weil er das ja allen in der Schule zeigen musste :wink:

    Mein Mann hat auch erzÀhlt die anderen Kinder die zeitgleich mit meinem Sohn geimpft wurden haben sich auch alle sichtlich gefreut.

    Ich denke die Kinder kriegen ja auch viel mit. Die sehen ja daß es viele EinschrĂ€nkungen gibt weil Corona gefĂ€hrlich ist etc. Bei anderen Impfungen verstehen sie den Nutzen vielleicht nicht so unmittelbar.
    Jacky92Sarah83vonni7
  • da stelzer traut sich jz endlich mal am tisch haun 👏👏👏
    yve412vonni7Butterfliege
  • Lockdown in oö is fix ab MO
    melly210ricz
  • es geht sowieso kein weg daran vorbei 🙏 @BiKa
    BiKa
  • Ich hoffe ja tatsĂ€chlich dass ein österreichweiter Lockdown kommt

    faraday
  • Meine Vernunft hofft auch auf den Lock-Down, aber es macht mich trotzdem unendlich traurig!
    ricz
  • Zwutschgi schrieb: »
    @Maxi01 und hats was gebracht? Ich frag weil hier 3 positiv sind und ich (noch) nicht. Ich verwend den coldamaris plus.

    Bei uns hat sich niemand in der Familie angesteckt. War zwar noch die britische Variante, aber doch extreme Bedingungen (Abstand halten bei 4 und 5 jÀhrigem funktioniert nicht). Mein Partner trug ffps und hielt Abstand. Ich hatte zumindest eine astrazeneca Impfung und war recht normal in Kontakt.
  • FilouniFilouni

    661

    bearbeitet 18. 11. 2021, 12:05
    Gibt es schon Infos, ob der Lock-Down Auswirkung auf Schulen und KindergÀrten hat? Davor hab ich solche Panik.
  • Ich habe gestern im Kindergarten nachgefragt. Bei uns wĂŒrde sich nichts Ă€ndern.
  • Danke. Frag ich dann auch gleich, weiß echt nicht wie wir da tun wĂŒrden 😭
  • Filouni schrieb: »
    Meine Vernunft hofft auch auf den Lock-Down, aber es macht mich trotzdem unendlich traurig!

    Traurig und wĂŒtend, weil es vermeidbar wĂ€re!
    riczmelly210
  • 
.in Sbg schließen die Schulen!
  • Hat hier jemand eine Ahnung, wie Folgendes lĂ€uft: wenn jetzt am Mo der Lockdown beginnt, dĂŒrfen ja alle noch arbeiten gehen, denen es nicht untersagt wird. Bei uns wird auf der Baustelle die Tiefenbohrung gemacht. Da muss ich natĂŒrlich anwesend sein. Darf ich das denn ĂŒberhaupt? Sind 25 km von meinem Wohnsitz entfernt.
  • @Mohnblume88 Arbeiten ist im lockdown vor Ort erlaubt, sofern erforderlich
  • @Filouni hm, heißt das, ich darf auch dort anwesend sein? Ist ja nicht mein Job in dem Sinn, sondern eig meine Freizeit

  • @Waugi777 es gibt eine Quote Gesamtbevölkerung und eine der impfbaren Bevölkerung.

    65% der Gesamtbevölkerung sind doppelt geimpft
    69% der Gesamtbevölkerung haben eine Impfung

    Waugi777
  • @mohnblume mein Bruder hatte bei einem der letzten Lockdowns vom Bauleiter ein Schreiben, dass die Anwesenheit von ihm auf der Baustelle als Bauherr nötig ist
 damit ist er ĂŒber die Grenze gekommen

    Mohnblume88
  • @Mohnblume88 Sorry, hab beim DrĂŒber lesen verstanden, dass du in dem Bereich arbeitest. Mit BestĂ€tigung zĂ€hlt das aber sicher zu den Ausnahmen!!
    Mohnblume88
  • Traurig. Könnt ihr Euch noch an den ersten Lockdown erinnern, als gefĂŒhlt alle an einem Strang zogen und sich gegenseitig geholfen haben? Völlig Fremde haben Ă€lteren oder besonders gefĂ€hrdeten ihre Hilfe angeboten. Da war eine SolidaritĂ€t spĂŒrbar, die jetzt in großen Teilen der Gesellschaft völlig verloren gegangen ist. Ich habs schon öfter hier geschrieben: Was mich am meisten hilflos zurĂŒcklĂ€sst, ist dieses egoistische Denken. Triage ist allgegenwĂ€rtig und ausbaden tun es jene, die sich nicht selbst schĂŒtzen können. WĂŒrden alle - auch jene, die glauben, ihnen kann das Virus nichts anhaben - geimpft sein, könnten andere ĂŒberleben. Das ist alles nicht mehr lustig. Von denen, denen "eh nichts passiert", landen immer noch genug im Krankenhaus. Und das Problem sind nicht nur die Intensivstationen, es fehlt die Behandlung auf den Normalstationen mindestens genauso. Dort werden nĂ€mlich jene, die weniger Chancen haben, nicht mal in die NĂ€he einer Intensiv gebracht, weil es eh aussichtlos ist.
    Trotzdem - ich persönlich halte nichts von einer Impfpflicht. Auch wenn ich es im Fall von Covid hilfreich fĂ€nde, wĂŒrde ich diese BĂŒchse nicht öffnen wollen. Man könnte ja statt diversen Werbebudgets von Parteien jedem Geimpften einen Tausender zahlen. DafĂŒr spart man sich die Kosten fĂŒr die nĂ€chsten Lockdowns.
    riczfaradayitchifysuse
Diese Diskussion wurde geschlossen.

Social Media & Apps


Registrieren im Forum