Coronavirus - Austauschthread #5 🩠

12324262829138

Kommentare

  • @Butterfliege ja meine Mama und eine gute Freundin von mir sind beide schon geimpft (1. Teilimpfung)
  • Eine Freundin arbeitet im Pflegeheim, sie selbst hat sich noch nicht impfen lassen, aber viele Kolleginnen, keine Reaktionen bisher.
  • Meine Eltern wurden beide geimpft und bekommen demnĂ€chst die zweite.

    Beide hatten Schmerzen im Arm bzw. an der Einstichstelle und meine Mutter einen Tage starke Kopfschmerzen ein paar Stunden nach der Impfung.

    Ein Freund von mir hatte gar keine Nebenwirkungen.
  • Ich arbeite zur Zeit in einem Pflegeheim. Bei uns wurden vor ca. 2 Wochen fast alle Bewohner geimpft (fast 75 Personen) KEIN einziger hatte irgendeine Reaktion auf die Impfung. Weiters wurden an die 100 Ehrenamtliche und 80+ jĂ€hrige Personen aus dem Ort geimpft und soweit ich weiß auch da keine Reaktionen auf die Impfung.
  • Ich hab viele Ärzte und Pfleger im Freundeskreis, die meisten davon schon geimpft und keiner hat Negatives berichten können.
  • Meine Schwiegermutter wurde bereits geimpft, sie arbeitet im Pflegeheim. Vor 1 Woche haben dort schon alle die zweite Impfung bekommen.

    Nach der ersten Impfung hat eine ungeimpfte Corona bekommen und 3 weitere Kolleginnen die nicht geimpft waren angesteckt. Alle geimpften haben sich nicht infiziert.
    Maxi01itchifywölfinsunha13faradayJacky92Hallöchenmelly210minze
  • Meine Urli mit 103 Jahren wurde vor zwei Wochen geimpft. Sie ist traurig, weil sie dachte, die Impfung gibt ihr endlich den Rest, dabei geht's ihr blendend (sie lebt ihrer Ansicht nach schon lange genug) 😅
    Risikanna
  • Eine befreundete Ärztin und ein befreundeter Pfleger sind geimpft, keinerlei Nebenwirkungen, wobei meine Freundin meinte, dass dahingehend eher die zweite Dosis relevant ist, weil da hĂ€ufiger Reaktionen vorkommen. đŸ€·â€â™€ïž
  • Eine Freundin arbeitet im Pflegeheim und wurde auch geimpft. Sie und 3 weitere Kollegen hatten Nebenwirkungen. Sie wurde mit extremen Kopfschmerzen (eine Seite des Gesichts fĂŒhlte sich fast taub an) und Fieber (nicht ganz 40 Grad) ins KH gebracht. Dort haben sie einen Gehirnschlag vermutet weil eine Pupille nicht auf Lichtreiz reagierte. Liquor wurde abgenommen, aber es wurde nichts gefunden. Nach 2 NĂ€chten und etlichen Infusionen wurde sie wieder entlassen. Jetzt gehts ihr wieder gut 🍀
  • @Caudalie ja das habe ich auch gelesen
  • @KatharinaBambina Ich musste gerade sehr schmunzeln ĂŒber deine Urli 😅😂
  • @Aunova Ja, sie ist der Hammer 😅 Jedes Mal, wenn man sie fragt, wie es ihr geht, kommt zurĂŒck: ja, ich werd halt langsam alt 😂
    Talia56
  • sosososo

    4,846

    bearbeitet 25. 01. 2021, 14:11
    Interessante GesprÀchsrunde zum Thema
    Es geht unter anderem auch um die verschiedenen Impfstoffe, die derzeit und in KĂŒrze zur VerfĂŒgung stehen. Sehr informativ.
    farfallaChristina91
  • @Butterfliege ich bin Krankenschwester und wurde letzte Woche geimpft. Hatte keinerlei Probleme. Bisschen Schmerzen am geimpften Arm. (Das hab ich aber bei der FSME auch immer đŸ€·đŸŒâ€â™€ïž)
    Am 9.2. ist die zweite Teilimpfung.
  • @soso ich glaub die 2. Teilimpfung hat erst einer.
  • @melly120 oben hat @Kathyxox geschrieben, dass schon einige die 2. erhalten haben
  • Ich habe mal ne Frage: Darf ich ohne FFP2 Maske in nen Supermarkt um eine FFP2 Maske zu kaufen?đŸ€”
  • insecureinsecure

    4,796

    bearbeitet 25. 01. 2021, 15:47
    @Tiggl hab heute beim Hofer mitbekommen, dass wenn du keine hast gehst du direkt zur Kasse und erhÀltst eine gratis & falls du welche kaufen möchtest (max. 5Stk. beim Hofer) dann kannst dass beim zahlen machen.

    Bei unsrem Spar stand eine am Eingang und hat sie gratis verteilt
  • Die Oma des Trauzeugen von einem Freund von mir wurde am Donnerstag geimpft und ist am Freitag gestorben. Die hatte vor zwei Wochen einen Schlaganfall. Danach ging es ihr soweit gut. Wurde dann aus dem Kh entlassen und ein paar Tage spĂ€ter geimpft.
  • bearbeitet 25. 01. 2021, 18:17
    @Kate_87 und an was genau ist die arme Frau verstorben?
    Also eindeutig impfbedingt oder blöder Zufall?
  • @PrincessSunshine das wissen sie noch nicht. Und ich nehm jetzt nicht an, das sie, auch wenn die Oma an der Impfung gestorben wĂ€re, das auch so sagen wĂŒrden.

    Wenn man an Corona stirbt, wird es auch so nach außen getragen, auch wenn es vl nicht so war.

    Aber stirbt man an der Impfung, wird es wahrscheinlich totgeschwiegen um Panik und Aufruhr zu vermeiden und man ist an den ev. FolgeschÀden einer Krankheit gestorben...
    Papaya
  • Das sind also die test kits fĂŒr kinder a99803m5we79.jpg
  • @Kate_87 Mir ist nur nicht ganz schlĂŒssig was das Krankenhaus davon hĂ€tte das zu verschweigen... đŸ€”
  • @Tiggl das kh nicht aber viele andere
  • Naja die Politiker/Impfhersteller oder wer auch immer was davon hĂ€tte schreiben aber nicht den Bericht der Obduktion...

  • @Kate_87 was ist wahrscheinlicher - dass man an einem Schlaganfall stirbt (bzw an den Folgen) wenn man vor zwei Wochen einen hatte oder an einer Impfung?

    Es ist halt genauso ein typischer Fall - in der Altersklasse in der jetzt geimpft wird gibt es einfach eine gewisse Todesrate. Nur weil jetzt ein paar Monate lang geimpft wird hören die Leute nicht auf zu sterben... und ein paar FÀlle fallen halt zeitlich zusammen.

    Andere frage an die die ihre Schulkinder schon selbst getestet haben: fanden die das unangenehm? Mein SiebenjÀhriger hat sehr gejammert.
    riczmelly210Hallöchennursia0606
  • ich frag mich grad wie man "an der Impfung" sterben kann? weiß das zufĂ€llig wer?
    ricz
  • @PrincessSunshine Eine Impfung ruft eine Reaktion des Immunsystems hervor, manchmal auch mit Fieber einhergehend. FĂŒr sehr gebrechliche Personen kann das den Kreislauf zu sehr belasten, sodass sie an dieser "Überforderung" sterben.
  • @Lisi87 aber das wĂ€re dann bei einer Infektion mit coronavirus auch passiert oder? Weil das immunsystem kommt ja dann offensichtlich mit „nichts“ mehr zurecht.
  • @kea Mein 6 jĂ€hriger hat das gestern ohne Probleme gemacht....hat nur gekitzelt 😊
    keasoso
  • Ich habe den selben Test wie @BiKa gemacht und fand es zwar nicht angenehm, aber auch nicht so unangenehm wie den Nasenabstrich vom Schnelltest. Es kitzelt etwas, wenn man mit dem WattestĂ€bchen in der Nase herumdreht.
    BiKa
  • kea schrieb: »
    @Lisi87 aber das wĂ€re dann bei einer Infektion mit coronavirus auch passiert oder? Weil das immunsystem kommt ja dann offensichtlich mit „nichts“ mehr zurecht.

    Ja, das kann natĂŒrlich auch bei einer Covid-Erkrankung passieren. Meine Antwort hat sich tatsĂ€chlich nur auf
    ich frag mich grad wie man "an der Impfung" sterben kann?
    bezogen.

  • soso schrieb: »
    @melly120 oben hat @Kathyxox geschrieben, dass schon einige die 2. erhalten haben

    Du hast ja aber gefragt ob von den Geimpften die ich kenne schon wer die 2. Teilimpfung hat, wenn ich es recht verstanden habe. Und das hat eben nur einer, die anderen haben nur die erste.
    soso
  • Ein Ende vom Lockdown ist wies aussieht noch nicht in Sicht, eher noch mehr VerschĂ€rfungen 🙈
    yve412
  • soso schrieb: »
    Ein Ende vom Lockdown ist wies aussieht noch nicht in Sicht, eher noch mehr VerschĂ€rfungen 🙈

    Wie kommst du drauf? Die Zahlen sehen doch "gut" aus, also positive Tendenz.
  • Immer noch unfassbar, wie die Leute schifahren gehen und auf Golf Urlaub fliegen, wĂ€hrend anderswo die Leute sterben, die Wirtschaft kracht und sich die meisten daheim verzupfen. 🙄
    melly210Hallöchenricz
  • Bissl anders Thema.

    Wisst ihr ob die Aufgaben, die wĂ€hrend dem homeschooling gemacht werden, benotet werden dĂŒrfen?

    Gibt es dazu eine Verordnung/Vorschrift/Gesetz ?
  • @Mutschekiepchen ich nehm schon Mal an, dass diese Aufgaben zur Note zĂ€hlen, sonst gĂ€be es ja heuer keine Benotung oder?
  • @Mutschekiepchen was ich mich noch dĂŒster vom Studium erinnern kann, dĂŒrfen Aufgaben wie HausĂŒbungen keine Ziffernnoten bekommen, aber zur Mitarbeit zĂ€hlen sie bestimmt...😌
  • sosososo

    4,846

    bearbeitet 26. 01. 2021, 13:39
    @whataboutme naja sie argumetieren wahrscheinlich mit den unberechenbaren Mutationen, und dass sich generell im weniger Leute an die Vorschriften halten hört man ja auch immer öfter in den Medien.
    Dann noch die AstraZeneca LieferengpĂ€sse und die geringe Wirksamkeit fĂŒr +65 jĂ€hrige. Auf diesen Impfstoff haben sie ja gesetzt und massig bestellt. Da hatten sie auch schon berichtet, dass der Impfplan wahrscheinlich so nicht umgesetzt werden kann.

    Aber am Montag wissen wir dann mehr.
  • @soso ich seh das leider auch so.. wir werden sanft an eine VerlĂ€ngerung des Lockdowns vorbereitet 😭
  • @Mutschekiepchen also zur Note aktiv sollten sie gar nicht zĂ€hlen weil was benote ich denn? Ob die Eltern gut kontrolliert haben?
  • @Reyhania

    Genau das ist es.

    Ich wĂŒrde ja verstehen, wenn es in die Mitarbeit eingerechnet wird, aber bei Ryan werden einzelne Zettel aus der Mappe genommen und richtig fachlich benotet.

  • @Mutschekiepchen rechtlich gesehen nicht OK. Ich vermittle das sehr eindringlich meinem Studierenden. HausĂŒbung soll der Festigung/Wiederholung des bereits Gelernten dienen. Zum AbprĂŒfen gibt's andere Möglichkeiten.
  • @Reyhania
    Also zĂ€hlen diese Aufgaben der Homeschooling Mappe als "HausĂŒbung"?
    Wie darf benotet werden, wenn der Zettel komplett fehlt? Fachlich als 5 oder nur Mitarbeit 5?
  • Iris83 schrieb: »
    Aunova schrieb: »
    Ein großes Danke an @melly210 die uns da immer sehr viel Infos dazu gibt.

    Was hat melly210 geschrieben?

    ok...
  • @Iris83 du brauchst ja nur in dem Thread nachlesen. @melly210 antwortete schon dutzende Male jemandem in diesem Thread geduldig und fachlich belegt oder berichtete von den Erfahrungen in der Klinik die sie arbeitet. 👍
    sunha13melly210Hallöchen
  • @Mutschekiepchen punkto Distance Learning bin ich rechtlich leider nicht up2date 😬
  • @itchify: leider habe ich nicht viel gefunden, aber es macht nichts. danke! 👍
  • @Ivy @ramona2016 :ultrastop tropfen
    Haben wir auch in der Ordi fĂŒr die Endoskope
Diese Diskussion wurde geschlossen.

Social Media & Apps


Registrieren im Forum