Coronavirus - Austauschthread #5 🩠

11415171920138

Kommentare

  • @melly210 ganz egal wie du es drehst und wendest - > Tatsache ist, dass du in meinen Beitrag interpretierst. Obs dir nun schmeckt oder nicht.

    Ja ich finde es nett und vorteilhaft. Heißt nicht gleich und impliziert nicht gleich das ich es richtig finde. Hab ich ĂŒbrigens schon irgendwo geschrieben.

    Es ist einfach mein Empfinden.
    Wenn ich schreibe, dass ich XY nett finde heißt das nicht, dass ich XY kennenlernen will oder eine Freundschaft möchte.
    Nein es heißt einfach, dass ich XY nett finde. Nicht mehr und nicht weniger.
    Aber natĂŒrlich ist das jetzt völlig aus dem Zusammenhang gerissen & diese beiden Beispiele kann man nicht miteinander vergleichen oder? 😅

    Echt schon witzig & traurig zugleich hier drinnen wie einem das "Wort im Mund" umgedreht wird.

    Meine Damen....danke fĂŒr die BĂŒhnenzeit 😉
  • Kann mich mal bitte jemand aufklĂ€ren zur Impfung? Wer sollte sich NICHT impfen lassen? Schwangere, Kinder, Stillende?
  • @Aunova der hat Sachen rausghaut
    ... Innerlich bin ich schon an die Decke, mein Mann hat schon von der Seite zu mir geguckt. Ich war trotzdem echt höflich, hab dann sogar zustimmend genickt damit er sich bestĂ€tigt fĂŒhlt u endlich aufhört đŸ€ŠđŸ€ŠđŸ€Š u mein Mann? Na der ist Jez in Hochstimmung weil er er nun einen Anticoronapartner hat 🙄
  • @BiKa Wie gehts eigentlich deine Eltern, wenn ich fragen darf?
    Kann auch garnicht verstehen wie dein Mann so verblendet ist wenn er doch in der eigenen Familie sieht, dass es halt ned nur eine Grippe ist....
  • @Jacky92 meiner Mama geht's mit dem Herz jetzt gut, morgen hat sie Besprechung im KH zwecks OP Termin. Es gehört in jeden Fall operiert. Papa geht's auch von Tag zu Tag besser. Heut war er sogar eine kleine Runde mit dem Hund.
    Ja mein Mann... Da brauch ich gar ned diskutieren anfangen.
    Ich bin seit dem GesprĂ€ch heut so durch den Wind. Ich mein, die glauben Sachen... Egal was ich gekontert hab, die sind so ĂŒberzeugt đŸ€Šâ€â™€ïž u dann werd ich hingestellt als wĂ€r ich die Idiotin weil ich nicht der selben Meinung bin
    Jacky92
  • @BiKa Ich hab aufgehört mit solchen Menschen zu diskutieren... oder bin gerade dabei 😅

    Hatte heute auch mit jemanden eine Unterhaltung, der meinte alles mit dem 2. Weltkrieg vergleichen zu mĂŒssen, weil
    Ausgangssperre wegen Bombadierungen = Ausgangssperre, was auch immer die Motivation dafĂŒr ist

    Ich muss mich da auch immer sehr zusammenreißen đŸ€ŠđŸ»â€â™€ïž
    BiKa
  • blue_angelblue_angel

    1,043

    bearbeitet 10. 01. 2021, 20:59
    @BiKa & @Aunova hatte ich an den Weihnachtsfeiertagen auch.. Vergleiche mit dem 2.weltkrieg und dem Judenstern (Impfung und frei testen war da das Thema).. ich habs dann auch sein lassen... 🙈🙈
    BiKaLela1
  • Trotzdem verunsichern mich diese ganzen Theorien und auch wie sehr die alle davon ĂŒberzeugt sind
  • @BiKa Ich denke da immer an Religion, da sind auch immer alle von der eigenen ĂŒberzeugt und niemand hört sich den anderen genau an
    BiKaHallöchen
  • @Eos nach meinem Wissen kriegen die HausĂ€rzte den von Moderna. Der ist etwas besser haltbar als der von Biontech

    @insecure "nett und vorteilhaft" impliziert eine zustimmende Haltung. WĂ€re das nicht der Fall findet man was auch immer nicht "nett und vorteilhaft" sondern "letztklassig", "ungut" etc
    _Eos_CassisuseHallöchen
  • @melly210 du kennst dich ja sehr gut aus, danke dass du immer alle Fragen so geduldig beantwortest.

    Ich hÀtt jetzt eine Frage zu den unterschiedlichen Impfstoffen. Welcher ist den eigentlich "besser" und kann man sich aussuchen mit welchem man dann wirklich geimpft wird?
    Und wenn ich mit einem bestimmten geimpft werde, sollte ich logischerweise die zweite Impfung auch vom gleichen Hersteller erhalten. Ist das richtig?
  • Gelesen und fĂŒr gut empfunden:

    „Tiger im Zoo ausgebrochen“ đŸ˜±Rundfunk : „Die Zooleitung fordert die BĂŒrgerinnen und BĂŒrger auf - bitte retten Sie sich schnell nach Hause, schließen sie sich ein!“
    BĂŒrger 1: „Widerstand gegen diktatorsiche Anordnungen der Zooleitung ist oberste BĂŒrgerpflicht! Wir lassen uns nicht einfach unterbuttern!“
    BĂŒrger 2: „Immer diese Panikmache. Tiger sind ja auch nur so eine Art Katzen!“
    BĂŒrger 3: „Statistisch gesehen stirbt doch kaum jemand durch Katzen!“
    BĂŒrger 4: „Der Tiger wurde absichtlich freigelassen - die wollen uns nur unsere Freiheitsrechte nehmen!“
    BĂŒger 5: „Mit gesunder Lebenseinstellung und Meditation greift mich der Tiger sicher nicht an und tödliche Bisswunden heilen viel schneller mit ausreichend Vitamin C!“
    BĂŒrger 6: „Alte und langsame Zoobesucher mit schlechter Kondition sind durch die Tiger gefĂ€hrdet und die wĂ€ren sowieso frĂŒher oder spĂ€ter von einer Katze gefressen worden!“
    BĂŒrger 7: „ Es ist ĂŒberhaupt noch nicht klar ob jemand durch einen Tigerangriff je gestorben ist. Toderursache durch eingewachsene ZehennĂ€gel wurde nie durch eine Obduktion entkrĂ€ftet!“
    BĂŒrger 8.: „Im Kuscheltierzoo kommt man probemlos ohne große ZĂ€une aus, was ist die Absicht mit dem hohen Zaun beim Tigergehege? was will man uns verheimlichen?“
    BĂŒrger 9: Prof X und Doktor Y erklĂ€ren auf Youtube wie liebesbedĂŒrftig Tiger sind und dass ihre angebliche AggressivitĂ€t völlig missverstanden wird. Seht Euch das unbedingt mal an und denkt darĂŒber nach!“
    BĂŒrger 10: „Was hat der Zoo davon, wenn er Euch warnt und wer profitiert davon? Wir werden doch alle verarscht! Das ist meine Meinung und schließlich besteht Meinungsfreiheit!“
    BĂŒrger 11: „ Wir sollten die Zoobesucher auf hungrige Tiger einstellen und wenn alle Tiger satt sind ist eh Ruhe. Es trifft ja nur immer ein paar wenige. In schwedischen Zoos klappt das auch ganz hervorragend!“
    BĂŒrger 12: „Es gibt keine Tiger!
    Kennst du jemanden der jemals einen gesehen hĂ€tte?“
    BĂŒrger 13: „Das Opfer war vorerkrankt!! Es ist also mit einem Tigerbiss gestorben und nicht an einen“
    Ähnlichkeiten zur aktuellen Coronalage sind nur zufĂ€llig 😎
    minzericzBeLa_Eos_wölfinChristina91BiKasuseHallöchenDiegiraund 2 andere.
  • melly210melly210

    2,580

    bearbeitet 10. 01. 2021, 23:53
    @sunshine2013 Nach der derzeitigen Studienlage ist der effektivste der von Biontech. Der von Moderna ist dem sehr Àhnlich. Der von Astra scheint weniger effektiv, allerdings ist die Studienlage zu dem Impfstoff auch nicht sehr klar. Deshalb wurde er auch noch nicht zugelassen. Der liegt zwischen 60 und 90 % EffektivitÀt, die beiden anderen bei ca 95 %. Bei sehr alten Leuten liegt Moderna "nur" bei 86 %. Das ist aber immer noch ein Spitzenwert. Alle 3 verhindern zuverlÀssig schwere VerlÀufe bei denen die sich trotz Impfung anstecken.

    Und ja, es muss beide Male der gleiche Inpfstoff sein

    Ob man aussuchen kann...ich sag mal wenn man möglichst frĂŒh geimpft werden möchte wohl nicht, wenn man aufmerksam verfolgt welcher Impfstoff wo geimpft wird und ggf etwas zuwartet, schon.
    yve412sunshine2013HallöchenDiegira
  • @melly210 im Gegensatz zu dir, kann ich irgendwann was stehen lassen.
    Bin es leid mit dir zu schreiben....zeigst ja ein weiteres mal was du fĂŒr ein Mensch bist 😉
    Alles Gute auf deinem weiterem Weg.
    Vl. steigst du irgendwann von der Lok ins Auto um 😊
    ka_pĂŒnktchen18
  • @melly210 vielen dank fĂŒr die Antwort.
  • Ja genau, Du kannst echt voll gut „was stehen lassen“, @insecure 😅 Keppelst die ganze Zeit feste zurĂŒck und denkst allen Ernstes, Du machst es besser als die anderen. Made my day.
    insecuresusemelly210KKzyve412MamaLamaHallöchenitchifyAntontschki felicitas1980
  • u22t8pu9g3wp.png

    BlÀtterteig:
    450 g tiefgekĂŒhlter BlĂ€tterteig
    FĂŒllung:
    750 g Äpfel, z. B. Elstar
    3 EL Zitronensaft
    2 TL Dr. Oetker Bourbon-Vanille-Paste
    50 g Weichweizengrieß
    75 g Zucker
    100 g Dr. Oetker gesplitterte Mandeln
    1 Pck. Dr. Oetker Rum-Rosinen
    1 TL gemahlener Zimt
    Zum Bestreichen:
    1 Ei (GrĂ¶ĂŸe M)

    Zubereitung
    1 Vorbereiten

    BlÀtterteig nach Packungsanleitung auftauen lassen. Backblech mit Backpapier belegen. Backofen vorheizen.

    Ober-/Unterhitze etwa 200 °C

    Heißluft etwa 180 °C

    2 FĂŒllung

    Äpfel schĂ€len, vierteln, in dĂŒnne Spalten schneiden und mit Zitronensaft betrĂ€ufeln. Vanille-Paste, Grieß, Zucker, Mandeln, Rum-Rosinen und Zimt hinzufĂŒgen und alles gut vermengen.

    3 BlÀtterteig

    150 g BlĂ€tterteigplatten ĂŒbereinanderlegen und auf leicht bemehlter ArbeitsflĂ€che zu einem Rechteck von 15 x 35 cm ausrollen. Teigstreifen auf das Backblech legen und mehrmals mit einer Gabel einstechen.

    4

    Übrige Teigplatten ĂŒbereinanderlegen und zu einem Rechteck von 20 x 35 cm ausrollen. Teig der LĂ€nge nach in der Mitte locker umklappen. An der geschlossenen Seite den Teig im Abstand von 1 cm mit 4 cm langen Einschnitten versehen, so dass die Teigplatte, wenn sie wieder aufgeklappt ist, nur in der Mitte geschlitzt ist. Teigplatte wieder auseinanderklappen.

    5

    ApfelfĂŒllung auf dem BlĂ€tterteigboden verteilen, dabei an den LĂ€ngsseiten etwa 2 cm Rand lassen. TeigrĂ€nder mit etwas verquirltem Ei bestreichen. Eingeschnittenen BlĂ€tterteig mit Hilfe des Teigrollers ĂŒber die FĂŒllung legen und an den Seiten andrĂŒcken. Strudel mit ĂŒbrigem Ei bestreichen und in den Backofen schieben.

    Einschub: unteres Drittel

    Backzeit: etwa 35 Min.


    Rezept: Apfelstrudel
    KKzCassiwölfinJacky92yve412ReyhaniaLeni220619MamaLamaDiegiraAntontschki und 9 andere.
  • Bei erhitzten GemĂŒtern hilft es sicher nen Apfelstrudel zu backen @Mutschekiepchen đŸ˜đŸ€­
  • @Jacky92
    Deswegen steht er auch hier. Vielleicht vergessen einige beim Anblick des Fotos was sie schreiben wollen und gehen lieber einen Strudel backen 😂
    hafmeyjaJacky92KKzTalia56dasbinichyve412CorniLeni220619MamaLamaNeueMami32und 4 andere.
  • Ich hab eine Frage, wenn ich schon Corona hatte, kann ich es dann ĂŒbertragen?
    Mein Schwager nimmt das jetzt nĂ€mlich als „Ausrede“ quasi: ich hatte schon Corona, ich bin sicher und mein Umfeld auch
  • @Aunova dafĂŒr gibt's noch zu wenig Daten. Derzeit geht man davon aus, dass man ca 3 Monate lang Antikörper hat und nicht nochmal erkranken kann. Vielleicht auch lĂ€nger. Aber ganz sicher ist er und sein Umfeld nicht. Auch bei der Impfung ist nicht ganz sicher, ob man nicht trotzdem ĂŒbetrĂ€ger sein kann...
  • MaggieMaggie

    1,269

    bearbeitet 11. 01. 2021, 12:13
    Es gibt sogar eine Studie, wo die Teilnehmer nach 6 Monaten noch Antikörper hatten. Nur war die StudiengrĂ¶ĂŸe nicht wirklich aussagekrĂ€ftig- 29 Personen 😕

    Ich geb zu, dass ich derzeit noch entspannter bin (hatte es im November), aber auf die Maßnahmen wĂŒrde ich trotzdem nicht verzichten.
  • Danke fĂŒr eure Antworten
    Es wĂ€re wirklich interessant ob er dann auch ĂŒbertragen kann. Mir gehts eher darum das er zu den Eltern fĂ€hrt und meint sie sind bei ihm sicher, weil er niemanden anstecken kann đŸ€ŠđŸ»â€â™€ïž

    Mein Schwager hatte es zweimal, mit jeweils Antikörper. Seine Frau hatte die gleichen Symptome und beide male war sie negativ, auch im Antikörpertest. đŸ€·đŸ»â€â™€ïž da merkt man wieder, wie unerforscht das ganze noch ist.
  • @Aunova es ist weltweit kein Fall bekannt der sich binnen 3 Monaten nochmal angesteckt hĂ€tte. Daher kann man in der Zeit recht sicher davon ausgehen daß man Andere nicht gefĂ€hrden kann.

    Danach ist es dann unsicher. Es ist scheinbar recht unterschiedlich wie lange man immun ist. Manche stecken sich schon nach 3,4 Monaten nochmal an, andere haben auch 9 Monate nach der Infektion noch hohe Antikörpertiter und sind somit sehr wahrscheinlich noch immun.
    Hallöchen
  • @melly210 Alles klar, vielen Dank 😊 dann bin ich zumindest beruhigt was die Eltern angeht in nĂ€chster Zeit
    melly210
  • Hab heute im TV gesehen, dass je stĂ€rker man Symptome hat, umso lĂ€nger hat man Antikörper. Stimmt das?
  • BiKa schrieb: »
    Hab heute im TV gesehen, dass je stÀrker man Symptome hat, umso lÀnger hat man Antikörper. Stimmt das?

    Im statistischen Schnitt ist es so. Im Einzelfall kann es aber natĂŒrlich anders aussehen
    BiKa
  • Sarah6Sarah6

    728

    bearbeitet 12. 01. 2021, 00:16
    Ich habe gelesen, dass der PCR Test noch Wochen nach der bereits ĂŒberstandenen Infektion positiv anzeigen kann - stimmt das?? Also wenn ich vor zwei Wochen Corona hĂ€tte, dass der PCR Test immer noch positiv ausfallen könnte?? Kann das sein??
  • @Sarah6 ich glaube, du hast letztens den Balkan angesprochen, mit seinen relativ wenigen Restriktionen und geringeren todeszahlen. Meine Infos sind schon, dass es strenge Vorschriften gibt, aber sich viele nicht daran halten - können (Etwa GeschĂ€fte haben offen, weil das sozialsystem dort niemanden auffĂ€ngt).
    ErklÀre mir deine Beobachtung so: Todesursache eventuell nicht klar geklÀrt/hinterfragt und vor allem die junge Bevölkerung des Balkans.

    Was ist deine Theorie dazu?
  • @Sarah6 ja das ist möglich
  • Sarah6Sarah6

    728

    bearbeitet 12. 01. 2021, 07:25
    @Stieglitz ja, ich habe letztens ĂŒber Bosnien geschrieben, da ich aber die Infos nicht aus erster Hand habe, sondern nur von einer Freundin und aus den Medien, wollte ich da gar nicht mehr nĂ€her darauf eingehen ..meine Infos sind, dass es dort keinen weiteren Lockdown gab, sprich GeschĂ€fte, Lokale, etc. sind normal geöffnet, die Menschen mĂŒssen aber sehr wohl Masken tragen und Abstand halten đŸ€·â€â™€ïž und obwohl weiterhin alles geöffnet hat, gibt es jetzt nicht steigende Corona FĂ€lle oder dadurch mehr tote als bei uns ...außerdem ist die MentalitĂ€t dort auch ein bisschen anders, der persönliche Kontakt ist dort sehr wichtig, ich glaube nicht, dass sich die Menschen dort ihre tĂ€glichen KaffeekrĂ€nzchen verbieten lassen ...also glaube ich nicht, dass sie den Abstand so wirklich einhalten ...wie gesagt, steigen bei ihnen die Zahlen angeblich trotzdem nicht, die KrankenhĂ€user sind auch ganz normal ausgelastet so wie immer đŸ€·â€â™€ïžđŸ€·â€â™€ïžAus erster Hand kann ich aber von Tschetschenien/ Russland berichten, wo mein Mann herkommt. Dort hatten sie letztes Jahr im FrĂŒhjahr einen Lockdown, ganz gleich wie bei uns, sprich, alles war zu, man durfte keine persönlichen Kontakte haben etc. Nach diesem einen Lockdown haben sie es geschafft, die FĂ€lle auf ein Minimum zu reduzieren, seitdem gab es keinen Lockdown mehr und alles Leben schon seit FrĂŒhjahr normal weiter đŸ€·â€â™€ïžđŸ€·â€â™€ïž die Familie meines Mannes hat sich auch infiziert (eine SchwĂ€gerin arbeitet im Krankenhaus und hat sich dort infiziert und auch alle anderen angesteckt) alle hatten einen milden verlauf außer meine Schwiegermama, die musste ein bisschen lĂ€nger im Bett bleiben ...aber sie berichteten, dass sich dort wirklich fast jeder einmal mit Corona infiziert hatte! Ich denke das ist auch der Punkt đŸ€·â€â™€ïž ich bin ein Laie auf dem Gebiet, aber ich könnte mir schon vorstellen, dass dadurch, dass so viele Menschen infiziert waren genug MassenimmunitĂ€t entstanden ist, dass die Krankheit nicht mehr ĂŒbertragen wurde??? Also quasi das Gleiche was Schweden umsetzen wollte...nur das es dort gescheitert ist. Tschetschenien ist auch ein sehr kleines Land, da kann sowas vielleicht funktionieren đŸ€·â€â™€ïžđŸ€·â€â™€ïž aber wie schon gesagt, nach einem Lockdown haben sie die Zahlen auf ein Minimum bekommen und seitdem leben die Menschen wieder normal und es gibt nur noch vereinzelt FĂ€lle ...Und abgesehen von den Gesundheitssystemen das sie dort haben - dort sind sie medizinisch gesehen noch sehr weit hinter uns đŸ€·â€â™€ïžđŸ€·â€â™€ïž

    Hier gibt es ein Lockdown nach dem anderen und die Zahlen steigen stĂ€ndig??? Kommt mir irgendwie komisch vor, wozu dann alle Maßnahmen - dass sich die Leute nicht mehr so daran halten ist mir klar - aber das taten sie auch in diese zwei LĂ€ndern nicht 😅 wie schon gesagt, ich bin ein Laie auf dem Gebiet, aber ich frage mich einfach ob es denn nicht hier auch egal wĂ€re ob es diesen Lockdown ĂŒberhaupt geben wĂŒrde oder nicht?? Vielleicht ist mein Denken da zu naiv, aber ich glaube nicht, dass es jetzt weniger Corona FĂ€lle gibt, weil wir nicht mehr Kleidung oder Möbel einkaufen gehen dĂŒrfen đŸ€·â€â™€ïžđŸ€·â€â™€ïž sind halt nur so meine Überlegungen dazu 😄😄
  • @soso danke! Und kann man bei einem Test dann auch irgendwie schließen ob es sich um eine akute Infektion handelt oder diese bereits mehrere Tage zurĂŒckliegt?? Oder gilt da immer positiv ist gleich positiv? 😄
    Lela1
  • bananabanana

    693

    bearbeitet 12. 01. 2021, 07:48
    @Sarah6 ja. Kann aus Bosnien berichten..
    Die Leben tatsÀchlich normal weiter.
    ALSO abstand und Masken (auch im freien) sind ein muss, aber ansonsten alles gleich.
    Kein Lockdown, Lokale u d GeschÀfte offen..
    Die Zahlen sind immer gleich. Also mal mehr, mal weniger aber nie wirklich explodiert.

    Gerade in Bosnien sollte es viel schlimmer sein, denn die jungen Leute sind alle ins Ausland raus. Die haben viel zu viele Alte leute, da mĂŒsste es genauso zugehen wie in italien...

    Nun. Mal gucken wie die zahlen sein werden jetzt nach den feiertagen im JĂ€nner..

    Aber du hast Recht. Dort hĂ€lt sich niemand an die privaten BeeuchseinschrĂ€nkungen. Meine Oma meinte, sie und ihre Freundinnen gehen lieber drauf, als das sie ihre tĂ€gliche Kaffeerunde aussetzen.. Insbesondere wo alle so alt sind, und jeder Tag fĂŒr eine der letzte sein könnte, kommt das nicht in Frage.

    Verstehe ich vollkommen. Mitunter ein grund wieso ich selbst nervös bin und angst habe, meine Oma nie wieder sehen zu können.

    Nur leider ist es Österreich wurst, wie die zahlen in bosnien sind.. Es ist ein risikoland seit august und wenn man dort hinfĂ€hrt und krank wird, Hat man in Österreich unbezahlten Urlaub und ist nicht mehr versichert..

    Tja, dann komm - im worst case - ich ins KH, werde gesund und bring mich selbst um, aufgrund des finanziellen ruins.. Tolle Voraussetzungen...

  • Lockdown und damit auch keine Schule bis nach den Semesterferien ... Yeay.... đŸŽ‰đŸŽŠđŸ„ł

    .
    .
    .
    .
    .

    Was haltet ihr von einem Kinderwanderpaket? ich starte auch mit dem ersten Paket und jeder nimmt sich eins raus. Ihr mĂŒsst nicht unbedingt wieder eins rein legen.
    riczwölfinMohnblume88Reyhaniaminzevonni7keaTalinchenitchifygirl1974und 10 andere.
  • @Mutschekiepchen so lustig ich das Wanderpaket finde đŸ€­ (auch wenn's fĂŒr dich nicht lustig ist) ... Wieso Lockdown bis nach den Semesterferien??? 😳
  • Haben’s gerade verkĂŒndet 😰 @riczMorgen erfĂ€hrt man es offiziell
    ricz
  • Ernsthaft? Na super klass 😭
  • @mIcHeLlE90 was hast du fĂŒr Quellen? 🙈
  • Jacky92Jacky92

    6,597

    bearbeitet 12. 01. 2021, 11:30
    Der Lockdown wird - was ich jetzt lesen hab können - bis 24.1. verlÀngert, aber das wussten wir ja schon.
    Schulen sollen dann aber erst nach den Semesterferien wieder „normal“ aufmachen.
    Und es wird gemunkelt dass Gastro und Handel lĂ€nger zu bleiben als bis 24. đŸ€·đŸŒâ€â™€ïž Dann wĂŒrde aber eine generelle „Aufhebung“ des Lockdowns auch keinen wirklichen Sinn machen.
  • Woher erfahrt ihr das???
  • Ich find dazu grad gar nix đŸ€” u bis nach Semesterferien?? Alle Schulen oder nur Oberstufe?
  • Krone 🙄🙈 @Reyhania also nix seriöses😅
  • Jacky92Jacky92

    6,597

    bearbeitet 12. 01. 2021, 11:54
    Die sind aber auch die einzigen die was diesbezĂŒglich schreiben 😅 (Aber man kennt’s ja 😂)

    Aber ... in Deutschland wĂŒrd ich grad auch nicht leben wollen... die möchten scheinbar bis kurz vor Ostern verlĂ€ngern 🙄
  • BiKaBiKa

    21,803

    bearbeitet 12. 01. 2021, 11:56
    Oh maaaaaan
    Wenn das bei uns auch kommt? Ich fĂŒrcht mittlerweile echt um meinen job
  • Ich glaub nicht dass es bei und vielf rĂŒher enden wird als in Deutschland, bei uns wird halt alles hĂ€ppchenweise verlĂ€ngert. 🙄
  • Hab's jetzt auch gefunden - fix ist es noch nicht!!!
    Aber man muss sagen, wenn's schon "angedacht" wird... Dann werdens es wohl nicht mehr zurĂŒck nehmen, war bisher ja auch nicht so 🙈

    Na bravo... đŸ€Ż

    ve6d07udp63a.png
  • Aktuell steht es in der Krone.
    Bis jetzt waren es aber immer solche Medien wie auch Oe24 die das 1-2 Tage davor meldeten. Dann kamen Medien wie ORF und TT dazu und dann erst die Minister, die es an die Schule meldeten.

    Na ich lese normal keine Krone.
  • Ist eine PK in den nĂ€chsten Tagen angedacht?
  • minister an die schule melden? die schulen erfahren es auch immer erst aus dem medien đŸ€Šâ€â™€ïž
    ricz
  • Also bis jetzt ist es oft eingetroffen was man als erstes aus der Krone erfuhr.

    WĂ€r irgendwie komisch wenn Gastro, Hotels usw aufmachen, aber Schulen zu bleiben.

    Bis Ostern wie Deutschland, des wÀr immer mehr a Katastrophe :-(
Diese Diskussion wurde geschlossen.

Social Media & Apps


Registrieren im Forum