Curly Girl Methode - Locken und Wellen richtig pflegen

13»

Kommentare

  • Meine Mama hat mich gestern gefragt was ich eigentlich zur Zeit mit meinen Haaren mache 😊
    Dabei waren sie gestern gar nicht so dolle.

    Aber jetzt hab ich den Dreh mit dem LSGel endlich raus- also die kochzeit/Konsistenz! Da bleiben ja kaum RĂŒckstĂ€nde- also dieses harte im Haar- nach dem trocknen obwohl ne gefĂŒhlte Tonne drauf ist.
    3cyees74krw8.jpg
    MagicMomentNovembernĂŒsschensunha13RivuletMutschekiepchen
  • Spannend! Ich habe tatsĂ€chlich Locken! Bin jetzt keine Curly Sue, aber das hat Potenzial fĂŒr schöne fliessende Welle , von denen ich bislang nix wusste! Unter dem Deckhaar fand ich sogar eine wunderschöne dicke Korkenzieher Locke, als hĂ€tt ich sie mit dem Lockenstab gedreht. Mein Deckhhaar allerdings war irgendwie dagegen leicht frizzy, leichter wellengang.
    Vielen Dank fĂŒr dieses neu Wissen, das ich hier erfahren durfte.
    Muss mich da ein bisschen austesten.
    delphia680MagicMoment
  • So ... merke ... Haaröl nicht wie Leinsamengel dosieren... das geht schief :D

    @delphia680
    Das harte nennt man Cast. Eigentlich ist ein ordentlicher Gelcast sogar das was man erreichen will, weil die Haare dann in einem Schutzmantel trocknen können.
    Erst wenn sie vollkommen trocken sind, knetet man das Harte vorsichtig aus.
  • @Mutschekiepchen ich kam nicht auf das Wort 😅 Ich hab letztens mal normales Gel probiert weil ich wo gelesen hab man könne das auch nehmen... Aber da war es fast nicht möglich den Hast raus zu kneten. Beim lsG ging das total gut aber beim Industriegel war es furchtbar đŸ˜±

    War sicher sehr glĂ€nzend dann mit dem ganzen Haaröl oder? 😋
  • frĂŒh ĂŒbt sich... đŸ€Ł
    401o4n99b87l.jpg
    Talia56RivuletsanxtayNovembernĂŒsschenBugsey
  • Oh was fĂŒr ein geniales Foto <3
  • Die Turban-Bande @NovembernĂŒsschen đŸ€Ł
    Bugsey
  • Kann ich das Leinsamengel auch fĂŒr glatte Haare anwenden?
  • @MagicMoment

    Das musst du echt versuchen, kann sein dass das zu viel ist đŸ€”
  • Heute passt irgendwie gar nichts 🙄
    Haare wollen heute nicht. Mir ist erst beim Waschen eingefallen, dass ich keine Rinse gemacht habe. Föhn will nicht mehr an gehen, also mit nassen Haaren ins Bett. Was das bedeutet, kann sich jeder vorstellen 🙄
  • @Mutschekiepchen đŸ€Hier auch Rinse vergessen, geknetet hab ich auch nicht wirklich... seh aus wie ein Besen 😂Aaaaaber ich war davor auch 2 Stunden damit beschĂ€ftigt mit hasrmasken die mĂ€dls und mich, danach mĂ€dls Haare waschen (die große hatte so viele Knoten đŸ˜±đŸ˜±) da ging die Motivation fĂŒr meine Haare verloren
  • So... Nach der heutigen WĂ€sche und 1h Joghurt, Ei und Öl Maske r6gxwfix10bh.jpg
    NovembernĂŒsschenohmyAngelika89
  • Ich habe gestern eine Kur mit Kokosöl gemacht. Ich glaube dass ich das nĂ€chstes Mal definitiv mit Shampoo auswaschen muss- die LĂ€ngen sind definitiv ziemlich ölig geblieben :/
    Oder wie handhabt ihr das?
    Auf jeden Fall darf ich heute nochmals Haare waschen so mag ich nicht außer Haus gehen 🙄
  • @NovembernĂŒsschen

    Gerade die Spitzen sollte man wirklich nicht mit Shampoo waschen.

    Hast du einen tangle teezer? Gibt's auch gĂŒnstig bei Kik. Es geht halt um die BlastikbĂŒrste ohne Noppen an den Spitze.
    Damit arbeite ich die SpĂŒlung ein, ist meiner Meinung nach viel effektiver als nur mit den Fingern.

    Sonst wirklich nochmal mit Wasser spĂŒlen und nochmal SpĂŒlung rein.
  • Danke @Mutschekiepchen . Muss ich mir besorgen.
    Ich habe sie jetzt leider schon gewaschen. Aber das Shampoo ist eh dabei nur die LĂ€ngen runtergeflossen. Jetzt weiß ich aber das zu viel Öl meine locken auch nicht mögen- da hĂ€ngens nur runter :#
  • Das ist das nervige, man muss echt rum probieren was die eigenen Haare mögen und was nicht. Meine mögen z.b. sehr gern richtig fettige,schwere Kuren, aber Öl als Finish in die trockenen Haare geht meist schief 🙄
  • kv1b6l2ruxvo.jpg


    Ich hab die Haare schön 😂🙈
    Lilie82
  • Ich weiß nicht wie ich Volumen rein bekomme.. Seit Nr3 verliere ich nicht nur tonnenweise Haare, sondern sie sind auch total "flach" đŸ€”
  • Die Haare hoch klippen beim Trocknen đŸ€”
    Oder ĂŒber Kopf föhnen (kalt)
  • Föhnen dauert sooooo lange 😱
  • @lenilou verlink dich mal 😁
  • @minze schau mal, hier :)
    minze
  • Oh Gott ich will das am liebsten gleich ausprobieren đŸ€©
  • @Mutschekiepchen ich möchte das jetzt auch testen :) Dazu hab ich nur eine Frage noch: Haarkur vor oder nach dem Waschen?
  • @Julia839

    Ich mach Kuren sehr gern vor dem Waschen, da ich oft recht fettige Kuren benutze. Es ist dann aber wichtig, dass du deine Haare nass machst, wenn du sie vor dem Waschen einwirken lassen willst.
    Julia839
  • Hallo :)

    ich habe die Zeit genutzt und mir seit ca 3 Wochen meine Haare nur mehr mit Wasser gewaschen - 1x pro Woche, um sie „ausfetten“ zu lassen bzw auch um vom Shampoo wegzukommen.

    Meine Haare sind aalglatt 😅 und strapaziert (Dauerwelle vom August - die hat aber quasi nicht funktioniert, also war nicht stark) und im JĂ€nner blondiert (StrĂ€hnchen).
    Was brauchen meine Haare? Ich habe den Eindruck, dass sie mir abbrechen, seit ich kein Shampoo mehr verwende. Ich habe viel mehr Haar in der BĂŒrste und ich bin kurz davor aufzugeben 🙈

    Ich bitte um Mut und vielleicht Tipps wie ich meine Haare pflegen kann, obwohl ich kein Curly bin.
    Aja: ich MUSS frisieren, sonst sind sie in kĂŒrzester Zeit so verknotet, dass ich sie mir abrasieren kann 😅
  • @minze was hast du fĂŒr shampoos die letzten Jahre benutzt? mit oder ohne Silikone?
    ich wasch weiterhin mit shampoo, irgendwie konnte ich mich noch ned ganz mit allem von der curly girl methode anfreunden und mach nur teile davon, bin aber eben damals vom 0815 shampoo zu guten silikonfreien umgestiegen und ich kann mich sehr gut erinnern wie schlimm das fĂŒr meine Kopfhaut war

    die war feuerrot, hat gebrannt, meine Haare waren strohig und ich hatte Haarausfall, das war echt ne schlimme Zeit und irgendwann is plötzlich besser geworden und seitdem hatte ich keine Probleme mehr, meine Haare locken sich wieder schön, sind gesund und weich, und ich hab keine Probleme mehr mit meiner Kopfhaut, ich hab mir damals sagen lassen das lag daran dass sich die Silikone von der Kopfhaut gewaschen haben und da die Haare und Kopfhaut nicht mehr „zugekleistert“ waren is hat dann halt alles drauf reagiert

    ich achte halt sehr drauf nur silikonfreie Shampoos zu verwenden und nur im Ansatz und danach immer Conditioner
  • HoppalaHoppala

    1,053

    bearbeitet 10. 04. 2020, 15:33
    achja, und schau dass du (sobald man wieder darf) zu einem Friseur gehst und mal bissl mehr als nur die Spitzen schneiden lĂ€sst, dann wirkens auch wieder gesĂŒnder, und dann viele Kuren und gaaaanz viel Geduld ... leider geht das nicht so schnell wenn sie einmal so strapaziert sind braucht man Geduld
  • Ich trau mich mit meiner LöwenmĂ€hne auch mal hier reinzuschnuppern (:
    Ich glĂ€tte meine Haare schon seit Jahren zu tode, vl. find ich ja mit dieser Methode gefallen an meinem Wuschelkopf 😂


  • Hey, habe 2a Wellen. Also nicht so starke Wellen, aber dennoch wĂŒrde ich gerne mal die CG Methode ausprobieren.

    Welche Shampoos kauft ihr?
    Braucht man einen conditioner? Meine Haare fetten davon so schnell nach.
  • @minx

    Hast du dich mit der Methode beschÀftigt und diesen Thread gelesen?

    Deine Fragen sind genau in diesem Thema, sagen wir, komisch :D

    Die curly girl Methode ist ohne Shampoo und nur mit Condi.
  • Es gibt allerdings auch viele Shampoos, die curly girl approved sind. Ist halt dann nicht die ursprĂŒngliche cgm. Meine eigenen Haare sahen zb nur mit Condi wirklich nicht schön aus, deswegen verwende ich ein Shampoo, was cgm approved ist.

    @minx Kann dir zb Boucleme oder Shea Moisture empfehlen, wenn du nicht ganz auf Shampoo verzichten möchtest. :)
  • @magpr danke fĂŒr die info
  • Ich wĂŒrde total gerne mit der curly girl methode anfangen.

    Seit meiner SS habe ich keine Zeit mehr zu föhnen und binde mir die haare in einen Zopf.. Tja. der ist wieder voller Locken - ich dachte, die seien einfach weg.
    frĂŒher hatte ich ja locken kind (4a) und bis zur PubertĂ€t (3b).
    Danach kam das HaarefÀrben und GlÀtten..

    aber siehe da, ohne was zu machen (also nicht mal Föhnen), sind sie wieder da.
    Spitzen wieder Locking und meine neuen Babyhaare kringeln sich zu einem 4a :D

    Ich glaube dennoch, dass meine Haare nicht gesund sind.
    Oben am kopfansatz total fettig unten trocken.

    Seit Jahren verwende ich Shampoo ohne Silikone aber bei den SpĂŒlungen fallen mir die Haare aus, also lass ich es.

    Was mach ich falsch?
    Kann mir wer eine SpĂŒlung fĂŒrs Co-Washing empfehlen?
    Egal ob DM Balea oder iwas High End.


    Bzgl Protein-Test... ich bild mir ein, dass meine 0 Elastisch sind. Da passiert nichts. Wenn ich daran ziehe. Mach ich da was falsch :D ?
  • Ich hab richtig starke Naturlocken (hab es immer gehasst und wollte glatte Haare haben)😏

    Meine Locken springen am besten wenn ich sie nach dem Waschen (benutze normales Shampoo und spĂŒlung) mit gliss kur Spray einsprĂŒhe und an der Luft trocknen lasse. Gewöhnt oder gekĂ€mmt wird nie. Und regelmĂ€ĂŸig zum Frisör, Spitzen nachschneiden. Je kĂŒrzer meine Haare desto lockige, ein richtiger afro wenn sie ganz kurz waren. Mittlerweile trag ich sie ĂŒberschulterlang und dadurch sind die locken auch mehr ausgehangen.

    Achtet auch auf Vitaminmangel, kann sich auch auf die Haare auswirken und eine Maske oder kur hilft da nur kurzfristig oder oberflĂ€chlich. Haaröl fĂŒr die Spitzen benutz ich such ganz gerne
  • Geföhnt🙈
  • 9vtvb174nzpa.jpg

    So sind die Haare im Moment. Ich werd mal probieren mit ner Maske mehr Glanz und locken rauszuholen. Muss mich da aber erst reinlesen🙂
    Leni220619
  • Leni220619Leni220619

    1,935

    bearbeitet 19. 05. 2021, 12:44
    Hab ebenfalls von Natur aus lockige Haare. Ich wasche sie jeden zweiten Tag mit einem Sante Natur Shampoo und einer SpĂŒlung und kĂ€mme ich sie mit der SpĂŒlung drinnen aus und wasch sie dann raus. Danach einfach trocknen lassen und fertig. Wenn ich richtig schöne Locken will kĂ€mme ich am nĂ€chsten Tag nicht sondern streiche sie einfach mit meinen Fingern aus. Am Zopf sind sie auch schön gelockt. Ich föhne nie und lass die Haare von einer Freundin ca. alle 3 Monate schneiden (nur spitzen). Auf dem Foto hab ich sie gekĂ€mmt am Morgen. :)

    a3qenysqkds9.jpeg
  • @banana Wenn deine Haare am Kopfansatz schnell fettig werden, wĂŒrde ich erstmal nicht mit co-washing anfangen. Ich wĂŒrde dir eher ein low-poo Shampoo empfehlen auch wenn das dann nicht mehr die originale curly girl Methode ist. Vor kurzem hat in Österreich ein online curlygirlstore eröffnet www.lockigehaare.at - bin mir sicher, dass dir die Inhaberin auch gerne beim Finden der passenden Produkte hilft (hat auch co-washes im Angebot) Wichtig ist, eine Balance aus Proteinen und Feuchtigkeit zu finden, die zu deinen Haaren passt.
  • Ich brauch mal Rat von euch Locken-MĂ€dels:

    ich hab ja Schnittlauch-Locken und bis vor ein paar Wochen dachte ich meine Tochter hat auch glattes Haar.
    Wir haben es immer mit Shampoo in der Badewanne gewaschen und dann waren sie glatt.

    Jetzt beim Plantschen, also nass werden ohne Shampoo, werden sie plötzlich zu sĂŒĂŸen Löckchen (auch wenn sie trocken sind dann)

    Nun bin ich als Nicht-Lockenkopf kurz mal ĂŒberfordert wie ich ihre Haare nun am besten pflege đŸ€”

    jemand Tipps fĂŒr mich?

    pqx31iya5sdy.jpg
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner NĂ€he austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum