Sommerbaby 👶🌞 August 2020 ❤️

17810121315

Kommentare

  • @biber90 DANKE ist ganz schön gemacht 😍
  • bearbeitet 18. 01. 2020, 21:34
    @biber90 für die Liste:
    ET 11.8.|30 Jahre|B|1.Kind
  • @biber90
    Danke fürs Liste machen.
    Mit seit ein paar Tagen 34 Jahre alt - fürs nächste mal zu ergänzen. Habe ich vorher vergessen 🙈
  • @biber90 danke dir! ich bin aus Wien, nicht aus dem B :-)
  • @biber90 das hast du super toll gemacht danke :)
    Am 13.2 hab ich 1. MUKi Untersuchung
  • @biber90 Vielen Dank für die tolle Liste.
  • @biber90 danke für die Liste schaut echt toll aus 😊
  • Falls du Lust auf die August Gruppe hast zum Austauschen 😇 @Kers


  • @ZoPerY Oh Dankeschön sehr gerne 😊
  • Nina_1Nina_1

    2,209

    bearbeitet 20. 01. 2020, 13:03
    Alles gut gewesen heute bei meinem Termin:
    Zwergi ist 5.1cm groß und sehr aktiv, Nackentransparenz 1mm und Nasenrücken ist ausgebildet 🥳🥳

    Blutabnahme wurde gemacht und MKP habe ich erhalten.

    Nächsten Termin beim FA habe ich am 27.02.
  • Supi, das sind tolle Nachrichten! 🙌🏻😊

    Habt ihr es in der Arbeit schon gesagt?
    Ich hab irgendwie ein ungutes Gefühl dabei. 😔 Wie war das denn bei eurer ersten Geburt bzw. jetzt?
  • @hneymoon
    Also ich habe es jetzt schon bekannt gegeben. Bin ja so und so noch in Karenz.
    Bei der ersten SS habe ich es gleich beim positiven Bluttest gesagt, aber ich bin Krankenschwester und da ging’s dann um Nachtdienste alleine und hantieren mit Chemotherapie und das wollte ich definitiv vermeiden. War aber überhaupt kein Problem.

    Wieso hast du ein ungutes Gefühl?
  • Schöne Nachrichten @Nina_1 🥰🥰🥰
  • @Nina_1 weil wir nur zu zweit in der Abteilung sind und ich weiß, dass meine Leitung sich zwar für mich freut, aber auch recht genervt sein wird, weil ich erst so spät etwas gesagt habe. Sie muss dann jemand neuen einlernen und muss dann mehr oder weniger auf den Sommerurlaub verzichten. Und mein Chef reagiert zu 100% nicht wirklich positiv darüber.. Mir liegt das Ganze richtig im Magen. 😔
  • Nina_1Nina_1

    2,209

    bearbeitet 20. 01. 2020, 14:34
    @hneymoon
    Naja aber es ändert ja nix an der Sache an sich, du bist schwanger und das sind Sachen, die sie ohnehin erledigen muss.
    Und wie weit bist du? Also so spät ist das nun wirklich nicht... eher die normale Zeit wo Arbeitnehmer etwas sagen, kann ja auch immer was passieren (wovon wir jetzt mal net ausgehen), aber wenn man net grad mit Gefahrenstoffen hantiert ist es relativ normal eher etwas „später“ Bescheid zu geben ...

    Und wie dein Chef reagiert ist doch echt egal: Chefs müssen halt damit rechnen, dass Frauen im gebärfähigen Alter halt auch mal schwanger werden - bzw sie rechnen eh damit. Das ist halt der Lauf der Dinge.

    Ich würde es an deiner Stelle net mehr lang hinten an stellen, vor allem wenn’s dir eh schon im Magen liegt.
    Gib Bescheid und lass den Dingen ihren Lauf und lass dir dadurch deine Schwangerschaft nicht vermiesen ... 😊Fühl dich gedrückt!
  • @Nina_1 ich bekomme morgen meinen MuKipass und bin morgen 11+0 ..
    Freitags können wir immer zusammen Pause machen und da werde ich es ihr sagen und sie wird dann sowieso alles an die Personalabteilung weiterleiten.
    Unseren Chef sehe ich eh nur 2-3 Mal im Jahr, also wird da nur ein Anruf kommen.

    Du hast eh Recht, ich kann daran nichts ändern und sollte mir weniger Gedanken machen und mir die Schwangerschaft dadurch nicht schlecht machen lassen 😊Ich werde mich am Freitag auf jeden Fall melden und berichten, wie sie es aufgenommen haben. Danke fürs zuhören und deine netten Worte! 🤗
  • Nina_1Nina_1

    2,209

    bearbeitet 20. 01. 2020, 15:17
    @hneymoon
    Immer wieder gerne.
    Und so spät finde ich das jetzt auch nicht - bist ja dann morgen grad mal Anfang der 12. Woche - also alles im Rahmen.

    By the way: ich bin heute 11+0 😂😊

    Bin aber auf jeden Fall gespannt wie sie es aufnimmt!
  • @hneymoon
    Ist eh klar das in der Arbeit nie über solche Nachrichten das jemand längere Zeit ausfällt erfreudig sind.
    Aber das darf dich nicht kümmern , es gibt jetzt viel wichtigere Sachen an die du denken solltest .!
    Passieren kann dir ab dem MuKi pass sowieso nichts mehr.
    Und wenn’s nette Leute sind bzw. Kollegen/innen sind dann freuen sie sich für dich und sollen eine Ruhe geben 😃Lass dich nicht so fertig machen !
    Augen zu und durch ☺️Ich denk an dich 🤞🏻 alles wird gut gehen
    Lg Jasmin
    Dodolein
  • Talia56Talia56

    9,058

    bearbeitet 20. 01. 2020, 15:33
    Ich sag auch mal vorsichtig Hallo...ich bin 34 Jahre alt und aus Wien. Es ist meine 4. Schwangerschaft, aber ich hab erst eine Tochter, die 2016 auf die Welt gekommen ist. Hatte vor ihr eine MA in der 10. Woche und letztes Jahr im Frühjahr wieder eine MA in der 10. Woche. Dieses Mal bin ich sehr vorsichtig und fühl mich noch immer nicht auf der sicheren Seite. Bin jetzt rechnerisch in der 11. Woche, obwohl ichs nicht so genau weiß, wie ichs wirklich rechnen soll, denn wir hatten wohl doppeltes Glück. Der eine Zwerg entwickelt sich aber leider langsamer als der andere und ist fast 2 Wochen von der Größe hinten nach. Mal schauen, wo das hinführen wird und ob wir am Schluss hoffentlich zwei gesunde Zwerge in unseren Armen halten dürfen. 😍

    Achja: bis jetzt war die Schwangerschaft leider eher ein Horrortrip. Mehrmals Blutungen, wo dann ein Hämatom festgestellt wurde. Seit 5+0 elendige Übelkeit 24 Stunden am Tag mit mehrmaligem Übergeben jeden Tag, was erst mit Tabletten etwas besser wurde, eine Schilddrüsenüberfunktion, die durch die Schwangerschaft verursacht wird, die mit Herzrasen einhergeht...🙈 Also jetzt hätt ichs gern bald etwas ruhiger. 🙂
  • Herzlichen Glückwunsch zum doppten Glück @Talia56 🥰🥰
    Ohjeee, klingt bei dir echt mühsam! Aber mit Zwillingen können die Symptome verstärkt sein. Leider.
    Ich hab auch ein Hämatom und bin krank geschrieben zum schonen. Hoffe du auch?!
    Meine Schilddrüse ist jetzt in der SS so schön wie noch nie. Bist du in einer Schilddrüsenambulanz zum richtig einstellen lassen?
    Ich wünsch dir das es ruhiger wird was die ganzen SS Anzeichen angeht und sich deine Zwillinge gut entwickeln so das du zwei gesunde Kidds bekommst 🥰🥰
    Talia56
  • @ZoPerY danke! Ja, ich weiß, dass die Symptome verstärkt sein können und ich kann das definitiv bestätigen. Mir gings in jeder Schwangerschaft schlecht, aber NIE so dreckig wie jetzt. Ich bin Hausfrau und Mutter, also muss in dem Sinn nicht krankgeschrieben werden bzw. hätt ich eh eine Freistellung bekommen aufgrund der Zwillinge. Wir haben zum Glück ganz viel Unterstützung von unseren Eltern und daher muss ich mich gar nicht um die Kleine kümmern, was ich aber sowieso nicht könnte.
    Also wenn man so natürlich mit Zwillingen schwanger wird, dann ist das schon eine MEGA Überraschung und mich hätts fast vom Gynstuhl gehauen als wirs erfahren haben. 😂🙈
    Wann hast du wieder Kontrolle wegen deines Hämatoms? Bei mir wird es ja irgendwie gar nicht kontrolliert...🙄
  • Ich habs meinem AG in der 8. Woche gesagt war sehr negativ das Gespräch... da ich aber sowieso nicht vorhabe nach der karenz dorthin zurück zu gehen is es mir relativ egal 😅
  • @Talia56 ja das glaub ich sofort das einen da fast vom Gyn Stuhl haut. 😇 Wieviele Kinder hast du schon?
    Einerseits praktisch wenn man eh schon daheim ist, auf der anderen Seite ist es als Mama und Hausfrau sicher auch nicht leicht sich mal zu schonen. Ich hab am Fr. Kontrolle. Gestern waren die Blutungen fast weg und heut wieder da 🤷‍♀️ keine ahnung wann es ein Ende hat.
  • @ZoPerY ich hab eine Tochter, aber ich hab echt Glück mit meiner Familie, da ich echt nix machen muss. Sie übernehmen alles für mich und da bin ich ihnen sehr dankbar. Ich hatte jetzt auch fast 1 Woche keine Blutung und letzte Nacht wieder ein paar Tropfen frisches Blut. Also mal schauen, wie das weitergeht...es nervt einfach schon alles so. 😏 Ich wünsch dir, dass du das Hämatom bald los bist!
  • @Talia56 das ist super, wenn man so gut Unterstützt wird! Wenns nur paar Tropfen waren, wirds hoffentlich nicht mehr werden! Positiv denken. 😊
    Ich versuch es auch immer 🥰
    Wünsche dir das der Spuck bald ein Ende hat.
    Danke, das hoffe ich soo sehr! Aber solang sich mein Baby davon nicht beeindrucken lässt ist es gut! 😀
  • @ZoPerY wie groß ist dein Hämatom? Ja, ich geh mal davon aus, dass sich unsere Zwerge nicht davon beeindrucken lassen. 🙂
  • Das kann ich dir gar nicht sagen. Hast du die Größe erfahren?
    Ich weiß nur das es mittlerweile kleiner geworden ist. @Talia56
  • @ZoPerY also im KH meinten sie damals ein kleines Hämatom und bei meiner FA meinte sie letzte Woche 3,4cm. Ich glaube, dass es gewachsen ist, aber im KH haben sie es nicht vermessen. Also ich weiß es nicht...🤔 Ich wünsch mir einfach nur, dass es irgendwann weg ist (und das hoffentlich bald). 😌 Wenn deines schon kleiner geworden ist, dann ist das ja eh ein gutes Zeichen. 😊
  • 3,4cm ist auch nicht grad klein @Talia56 - es geht bestimmt (bald) weg. Leider nur eine Frage der Zeit. 😇 Ja ich hoffe das es bald ganz weicht ☺️

  • @ZoPerY eh nicht...deswegen glaub ich ja, dass es gewachsen ist...😏
  • Ich drück dir die Daumen das es bald kleiner wird bzw. verschwindet.
    Wann hast du wieder Kontrolle? @Talia56
  • @ZoPerY bei meiner FA bin ich erst wieder im März zur 2. Muki. Im KH bin ich am 10.2. und da werden sie eh auch einen Ultraschall machen. Also wie schon geschrieben...kontrolliert wird es nicht. 🙄
  • Ich hab jetzt auch 2 Wochen zwischen den Untersuchungen. Aber ich glaub so ne richtige regelmäßige Untersuchung wird nicht gemacht, da sie eh nichts tun können. 🤷‍♀️ Aber wir wären oder sind dabei beruhigter 😇
  • @ZoPerY wie du schon sagst, im Endeffekt können sie eh nix machen, und wenn jetzt stärkere Blutungen da wären, fahr ich eh gleich ins KH...
  • @Talia56
    ja leider.

    @all
    Wie geht es euch allen?
    Ich hab jetzt 2 Tage nichts warmes gegessen, da ich es nicht runter bringe. Werd heut versuchen nur eine Gemüse Suppe zu essen. Ich hoffe sie "riecht" nicht! Kann ja nicht nur Kohlehydrate, Zucker und Fett essen 🤷‍♀️
    Was habt ihr für warme Tipps für mich die nur einen eigengeschmack haben und kaum riechen? 😇 Keine Gewürze, Kräuter & Co bitte 🙈
    Es geht nur Natur pur 🥴

  • Ahja und bitte Vegetarisch, kein Fleisch. 😇
  • @ZoPerY ich hab am Anfang manchmal nur Reis gegessen, sind aber auch Kohlenhydrate. Oder vielleicht Palatschinken ohne Fülle, Suppen jeglicher Art, Gemüsewaffeln vielleicht (weiß aber nicht, wie die ohne Würze schmecken). Ohne Geruch ist schwierig, aber ich würde das essen, worauf du Gusta hast. Bringt ja nix, wenn du irgendwas runterzwingst, was dir nicht bekommt. Das Essverhalten ändert sich ja dann eh oft wieder im Laufe des 2. Trimesters, zumindest wars bei meiner Tochter so. 😌
  • @Talia56 ich hoffe so sehr das es sich bald ändert. Ist total mühsam! Auch für meinen Mann. Sitz dann angekelt neben ihm und er kann sein Essen auch nimma genießen 🤷‍♀️
    Gemüsewaffeln klingt vielleicht ganz gut. Da ist das Gemüse in den Kohlehydraten "versteckt" 🤭 vielleicht kann ich mich so austricksen?! 😇 Danke

  • @ZoPerY ich versteh das. Das mit dem Geruch find ich auch ganz hart, das ertrag ich auch nur ganz schwer...🙈
  • Du könntest in die Suppe Linsen dazu tun? Dann hättest du auch Eisen dabei? 😊 Oder einen Rohnensuppe mit Nüsse?
    Alternativ Milchnudeln, Milchreis mit Obst?
    Kohlenhydrate sind ja nicht schlecht. 😊Und sonst iss halt einfach „ungesund“
    Mir war am Anfang auch immer schlecht und ich hatte so ein Katergefühl, als hätte ich volle gsoffen. Da hab ich nur Fast Food runter bekommen 🤷🏻‍♀️
  • @Talia56 allein das Katzenfutter stinkt die ganze Zeit in der Wohnung. Ist mir nie aufgefallen. 🤮

    @hneymoon 😂 na zum Glück hab I h kein Katergefühl.
    Nüsse knabber ich ab und zu ein paar. Mit Linsen ist auch ne gute Idee.
    Werd mich mal duechprobieren. Hoffe das es nicht riecht, schmeckt und mir nicht übel wird davon.
  • @ZoPerY ja, da fallen einem die ärgsten Sachen auf...😂 Mein Mann hat mir gestern einen Kornspitz gebracht und hat davor eine Mandarine geschält...der Kornspitz hat so nach Mandarine gerochen und ich fands so grauslich...🙈
  • @ZoPerY Linsen schmecken/riechen für mich nach nichts. Die koche ich nur, weil sie gesund sind 😅Ich hoffe dir gehts bald besser 🤗
  • Ich glaub das kann keiner nachvollziehen der das nicht erlebt hat. @Talia56 😊

    Danke @hneymoon 🥰 wenn ich wenigstens Appétit hätte 🤷‍♀️ wenn mir nicht schlecht werden würd wenn ich nichts esse, würd ich "verhungern" 😇
  • @ZoPerY könnte zur Zeit extrem viel essen. muss extrem aufpassen, dass ich nicht zu viel esse. 😊 also wenn es möglich wäre, würde ich gerne für euch zwei mitessen 😂
  • @hneymoon das wär super wenn das ginge 🤭😉
  • Mir gehts endlich etwas besser hoffe so die speiberei is endlich vorbei konnte heute endlich mal wieder etwas Hausarbeit erledigen das hat so gut getan 😊
    Wollen wir eigentlich auch einen "dickbauchdienstag" oder sowas einführen? Hab davon in der juli gruppe gelesen und finde die idee echt cool was sagt ihr dazu?
  • @Minimaus27 das klingt gut. Hoffentlich bleibt es so und dir wird nicht wieder schlecht. 😊
    "Dickbaumdienstag" - also meiner besteht nur aus Fett und somit steig ich dabei aus 😂 vielleicht am Schluss wenn er nach SS Bauch ausschaut 😇
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum