Allgemeiner themenloser Tratsch & Quatsch Thread #3

15657596162

Kommentare

  • Wollte eigentlich vorm urlaub alles doweit haben, dass ich nach den keksi gleich nur noch einmal kurzputzprogramm machen muss zum dekorieren
    Tja,wie es mit plänen so ist wohl eger in der zweiten adventhälfte erst deko 😏
    @krümel05 wir überkegen bei 17monaten auch wegen Christbaumsicherung 😆
  • Nachdem ich heute den Adventskranz gebunden hab, hab ich im Wohnzimmer schon weihnachtlich dekoriert. 😁
    Vor der Tür ist derzeit noch die Herbstdeko.
  • Ich dekoriere so nach und nach, auch aus dem KiGa kommt nach und nach Deko mit heim 😅
    Die ersten Kekse haben wir auch heut gebacken 🤩
  • Bei uns wird noch der Geburtstag vom großen gefeiert und dann möchte ich loslegen 😍😍
    Wir hatten bzw haben plastikkugeln und dem großen war der Christbaum ansich eig egal. Bin gespannt ob mausi (dann 10 Monate) auch brav ist und den Christbaum in Ruhe lässt 🙈
  • Mohnblume88Mohnblume88

    3,257

    bearbeitet 19. 11. 2022, 21:30
    Wie würdet ihr das regeln:
    Eine Bekannte möchte sich treffen. Ich hab überhaupt keine Energie für sie als Person, weder aktuell noch später. Ich treffe wirklich gerne Menschen, aber keine kraftraubenden Leute, das pack ich nicht. Wie formuliere ich das am besten?
    Einziger Berührungspunkt: gemeinsame Kindergartenkinder.
  • @Mohnblume88 "aktuell passt es mir aus verschiedenen Gründen nicht. Darf ich mich bei dir melden, wenn der Zeitpunkt bei mir besser ist?"

    So musst du nicht direkt werden (wenn ihr euch nicht Nahe steht, wird sie auch nicht nachfragen) und du impliziert gleich, dass der nächste Kontakversuch von dir kommen wird. Sonst fragst sie in 3 Tagen womöglich wieder.
    Was meinst du?
    Mohnblume88winnievonni7Lisi87MamaLamaMamaGlück20
  • @Kaffeelöffel das ist ein hervorragender Vorschlag! Das ist wirklich gut mit dem anbieten, dass ich mich melde. Merk ich mir! Danke dir vielmals!
    Kaffeelöffel
  • Mich würden eure Meinungen interessieren... Im Kindergarten werden jetzt wieder Kurse angeboten (findet während der Kindergartenzeit statt, aber ist extra zu zahlen und mit externen kursleitern, daher die letzten zwei Jahre nicht möglich) und ich hab meine große nachdem wir drüber gesprochen haben für englisch und Yoga angemeldet. Eigentlich dachte ich englisch würde ihr gefallen, sie sprach schon vor dem Kurs immer wieder davon. Eine kindergartenfreundin spricht teilweise englisch bzw ihre Mutter fast ausschließlich. Am Anmeldeformular stand, dass man sich nach zwei Einheiten wieder abmelden kann, wenns nicht passt.

    Jetzt haben inzwischen jeweils zwei Einheiten stattgefunden. Yoga taugt meiner Großen total, sie macht das auch zuhause. Bei Englisch hat sie uns gleich nach der ersten Einheit erklärt, dass sie nicht mehr möchte. Wir haben sie gefragt warum und auch erklärt, dass es ganz normal ist, wenn man am anfang nicht viel versteht und sich such nicht gleich alles merkt. Sie mag nicht... Sie erzählt aber andererseits von den Spielen im Kurs und mag nach wie vor englische lieder oder fragt mich, wie etwas auf Englisch heißt. Also ich versteh es nicht ganz.

    Habs dann auch im Kindergarten angesprochen, die Pädagogin war eher verwundet, weil I. ja mitgemacht hat. Man solle das Zuhause nochmal ansprechen /sie ermutigen... Ja, das machen wir e, aber ich möchte sie ehrlich gesagt nicht dazu zwingen, wenn sie nicht mag.
    Am Fr war dann die zweite Einheit, I hat wieder mitgemacht und dann aber daheim gesagt, dass sie nicht mehr mitmachen möchte. Ich werds morgen wieder im Kindergarten ansprechen, genauer Tag bis wann man sich wieder abmelden kann wurde ja nicht genannt, aber ehrlich gesagt möchte ich den kurs nicht zahlen, wenn meine Tochter dann nicht mitmacht und das schon zeitgerecht gesagt hat. Andererseits kanns natürlich sein, dass es ihr mit der Zeit doch gefallen würde. Ich möchte aber nicht, dass sie sich übergangen fühlt, wenn sie mir sagt sie möchte nicht und dann ist sie doch weiterhin angemeldet.

    Was meint ihr?
    EvaMaria92
  • Würde sie nicht anmelden 🤷 meine hat sich bei sowas auch nur Zuhause traut zu sagen wenn sie es nimmer will, so wirkte es immer als hätte sie Spass und mitgemacht aber Zuhause hat sie erzählt das nicht so gut war 🤷

    Wird schon ihren Grund haben, lernen sie in der Schule noch früh genug 😄 vielleicht taugt ihr die Gruppe dabei nicht 🤷 ein Kind das sie nicht mag, ein Kind das sie gern dabei hätte 🤷
  • Mohnblume88Mohnblume88

    3,257

    bearbeitet 20. 11. 2022, 22:08
    @wölfin gehts dir vielleicht auch manchmal bei etwas so, dass du etwas grundsätzlich nicht gerne magst, wenn du es dann machst, dich trotzdem bemühst, nicht die Laune aller runter zu ziehen sondern versuchst gut drauf zu sein? Könnt mir vorstellen, dass das so ist bei ihr.
    Ich würd sie nicht weiter anmelden, sie sagt es ja schon deutlich, dass sie nicht mag.

    Mein Freund zb ist introvertiert. Er mag keine spontanen Treffen mit viel Reden. Wenn es sich dennoch ergibt, merkt man ihm das nicht an.
    Trotzdem weiß ich, dass das was er sagt, stimmt. Er mag keine solche Treffen und das nehme ich ernst, genauso wie ichs bei meinem Kind täte.
  • @wölfin ich würde sie nicht anmelden. Die Große wollte mit 5 einen Englischkurs machen…hab sie angemeldet und dann nach der ersten Einheit erklärte sie mir, dass sie nicht mehr hin mag. Stornieren/Abmelden war nicht möglich…ich war verwundert, da sie gleich danach voller Freude war und gemeint hat, es hat ihr getaugt. Aber nach einiger Zeit meinte die, sie mag nicht mehr hin. Das ging die ganzen 7 Einheiten so…dann war der Kurs zum Glück vorbei. Sie hat dort immer brav mitgemacht, aber irgendwas hat ihr nicht getaugt (war immer was anderes 🤷🏻‍♀️)…wenn ich sie abmelden hätte können, hätt ichs gemacht. 😌
  • Danke euch für eure Einschätzung! Heute früh war die Leiterin wieder nicht da, ich habs der Assistentin wieder gesagt und eure Argumentation (sie macht zwar mit, weil sie denkt sie muss, aber sie will eigentlich gar nicht und ich möchte sie nicht zwingen) hat mir geholfen. Diesmal kam kein "ich soll nochmal mit ihr reden", zumindest die Assistentin hats eingesehen und ich bleib da jetzt dran, dass sie offiziell abgemeldet wird. Wenn nicht im Anmeldeformular gestanden wäre, dass man nach zwei Einheiten ggf abmelden kann, hätte ich e nicht gefragt und schlimmstenfalls den ungenutzten kurs bezahlt.

    Sie ist sonst eigentlich gar nicht schüchtern, daher wäre ich nicht auf die Idee gekommen, dass sie dort mitmacht und sich nichts anmerken lässt, dass sie gar nicht mag. Aber vielleicht is sie im Kindergarten zurückhaltender als zuhause 😅.
  • @wölfin ich würde meine Tochter dann auch abmelden, wenn sie nach den Schnupperstunden mehrmals sagt, dass sie nicht mag.
    Auch wenn es ihr dann schlussendlich doch gefallen hätte, müsste sie daraus lernen, dass sie dann nicht "grundlos" sagt, sie mag nicht hingehen.
    Aber wahrscheinlich mag deine ja wirklich nicht, also wird das dann schon passen 🙏🏻
    Und so einen Kurs, oder ähnliche, kann man ja auch immer mal wieder machen 🙃
  • @wölfin meiner Meinung nach die richtige Entscheidung sie von Englisch abzumelden! Lass sie das machen, wo sie auch berichtet, dass es Spaß macht. Bleib dran, ihr englische Lieder anzubieten. Sie versäumt ja nichts! Außerdem ist es wichtig, dass du ihre Empfindung ernst nimmst. Hab das immer gehasst gefragt zu werden und dann wurde es erst Recht anders gemacht 🙈.
    soso
  • @Reyhania ja genau, darum ging es mir ja. Wenn ich schon frag ob es ihr gefällt und sie sagt nein, dann muss ich auch für sie einstehen. Bringt ja sonst nix 🤷‍♀️. Kommt e oft genug vor, dass man die Kinder zu irgendwas überredet, aber in dem Fall soll es ja wirklich etwas freiwilliges sein und ihr Spaß machen. Ich hab auch kein Problem, wenn sie erst in der schule englisch lernt.
  • Letztes Jahr habe ich den adventskalender selbst befüllt und nicht jeden Tag gab es süßes. Immer wenn was anderes drin war hat das Kind es (zb Pixi Buch, schleich Tier) bockig in die Ecke geworfen und gerufen wo ist die Schoko. Dachte heuer mach ich das nicht wieder und tu mir das an. Also nur Schoko oder anderes süße rein. Kommen gestern auf adventskalender zu sprechen. Meint mein Kind das nicht jeden Tag was süßes sein muss auch mal andere Sachen wie Pixi Buch oder paw patrol figur. 🙈 Wie man es macht ist es falsch. Das sagt sie mir 1 tag vorm 1.12. 😆 Hab jetzt mal alles befüllt und geh morgen noch Kleinigkeit besorgen. Hab wohl paar bade Sachen gekauft und vom Lidl Eisenbahn (ihre elektrische ist kaputt gegangen und jetzt gab's grad welche).
    tweety85
  • Komme gerade nachhause. Der Mann schläft. Das Kind hat sich ein Kleid angezogen, verkehrt herum, aus meiner schmuckschachtel Ringe und Armreifen genommen und sich dekoriert. Im Bad ist sie rauf geklettert und die kinderschminke genommen (gefährlich weil weit oben keine ahnung wie sie genau rauf ist 🙈), hat sich geschminkt und spielt jetzt zirkus. Immer eine Überraschung wenn man nach Hause kommt. 😄
  • Entschuldige bitte aber kannst du diesem Mann endlich mal eine geben?!?! Das ist mega unverantwortlich und gefährlich!
    arti000
  • @fraudachs na ausgezeichnet. Und beim nächsten Mal zündet sie selber eine Kerze an und fackelt das Haus ab. Oder entscheidet, dass sie allein spazieren geht - ohne Schuhe, bei Minus 2 Grad. Oder Will sich einen Apfel aufschneiden und trennt sich den Finger ab.
    Gehts ihm eigentlich noch gut?!
  • @kaffeelöffel hab ihn gefragt, ob er irgendwas mitbekommen hat. Nein, er kann da echt tief schlafen. Werde ihm das später noch mal sagen. Zu Messern usw kommt sie auch und letztens hat sie uns gezeigt, dass sie Streichholz anzünden kann. 🙈
  • @fraudachs hat dein Mann nicht Freitags frei? 🤔
  • @fraudachs wenn sie zu irgendwelchen Schminksachen ganz oben kommt, dann kommt sie auch zu Messern!
    Also für deinen Typ find ich echt keine netten Worte mehr.
  • Wieso lässt du dir das alles gefallen???
  • Das ist heute das 1x passiert. Kann nur nacher mit ihm reden.
  • Da gehts doch nicht nur um die Situation heute…
  • Talia56Talia56

    9,162

    bearbeitet 2. 12. 2022, 14:37
    @fraudachs warum schläft er denn dann, wenn sie Zuhause ist? Könnte er ja machen solange sie im Kindergarten ist. 🤷🏻‍♀️
  • @talia56 ja keine ahnung weil er da anderes gemacht hat. Sie hat tv schauen dürfen nachn kiga und da ist er eingeschlafen 🤷‍♀️
  • Solange man alles erklären kann, ist’s doch egal dass man neben einer 4j schläft und es einem auch sonst verhältnismäßig wurscht ist, solange man seine Ruhe hat. Dieses Bild kommt bei mir an, wenn man deine Postings der letzten paar Monate bzgl deines Freundes/Vaters deiner Tochter liest. Wenn meiner sich auch nur 2 Wochen so verhalten würde, wärs das gewesen.
    arti000
  • Boom .. ehrlich gesagt - wenn ich sowas lese fehlen mir dazu einfach nur mehr die Worte und ich bin grad echt schockiert 😳
  • @fraudachs dann darf er sich nicht hinlegen…außer er schläft im Sitzen auch ein…dann darf er halt nur stehen. 🤦🏻‍♀️ Find ich total verantwortungslos, vor allem, wenn er dann soooo tief schläft, dass er NULL mitbekommt. Wir lesen hier natürlich immer nur die schlechten Sachen, weil man halt eher die Dinge niederschreibt, die einen ärgern, aber manches Mal bekommt man schon das Gefühl, dass eure Maus für deinen Partner doch eher ein Klotz am Bein ist als sonst etwas. Find ich schade und traurig. ☹️
    riczarti000
  • Er macht ja wohl auch viel mit ihr. Heute vormittag hat der den Einkauf erledigt. Aber ja er ist manchmal schon sehr egoistisch. Meint halt es dreht sich zuviel ums Kind und das kind sollte sich nach uns richten.
  • @fraudachs deshalb meinte ich ja, dass man oft einfach nur von den negativen Dingen berichtet und somit ein einseitiges Bild entsteht…aber ich finde es einfach traurig, wenn man sich bewusst für ein Kind entscheidet und dann aber erwartet, dass das Kind sich nach einem richtet…da bekomm ich kein Kind. Also ist ja nicht so, dass sich dann alles nur ums Kind drehen muss, aber ein Miteinander sollt es schon sein…
    MamaLamaricz
  • Und stellt euch vor: meine Kinder haben freien Zugang zu Messern, Scheren etc., stehen auf unseren Küchenkasterln und räumen Teller ein. Wir haben keine Absperrung um unseren Ofen und außerdem dürfen sie überall im Haus und Garten alleine hin 🤪
    Sie dürfen auf Bäume kraxeln, schneiden alleine Äpfel auf und dürfen sich schmutzig machen.

    Und ja: auch ich bin nachmittags schonmal eingeschlafen

    so please: roast me wie unverantwortlich und egoistisch ich bin 🤣
    tweety85girl1974
  • Ach Mensch, darum gehts doch nicht… aber war so klar, dass wieder so ein Kommentar kommt 🙄
    MamaLamariczReyhania
  • @PrincessSunshine wenn du deinen Kindern gezeigt hast wie es richtig geht und ihnen zutraust, das zu tun spricht da ja nix dagegen. Ich vermute Mal, dass dein 4-jähriger trotzdem nicht unbeaufsichtigt mit scharfen Messer oder Feuerzeuge hantieren darf.
    Wenn doch, bewundere ich dein Vertrauen in deine Kinder!
  • @kastanie91 wieso ging doch oben darum wie unverantwortlich ihr Mann nicht ist und was nicht alles hätte passieren können...
  • @Kaffeelöffel mein (mittlerweile) 5 Jähriger schneidet sich nachmittags selbst Äpfel, Kiwi oder ähnliches mit scharfen Messern auf 🤷🏼‍♀️

    Er weißt bei Ofen und Co muss er mich holen, aber sonst ist er sehr selbstständig und in den Finger schneiden kann er sich auch wenn ich daneben stehe 😅 Feuerzeuge haben wir unter Verschluss
    tweety85
  • Sie darf auch schneiden, holt auch manchmal die scharfe Küchenschere (sie hat auch eine eigene), hab ihr gezeigt wie sie sie halten muss. In Finger schneiden sehe ich nicht so dramatisch. Eher bei uns wenn sie raufklettern würde mit scharfen Messer dann blöd runter springt /fällt und sich da Ding irgendwo reinbohrt. Sie darf auch im Garten alleine sein wenn ich mal reingehen was machen, aber da schau ich dann halt auch alle 10-15 min mal. Hab ihr früher auch noch erklärt warum sie im Bad da nicht klettern soll. Sie ist auf den Waschbeckenunterschrank gestiegen. Der ist nicht sehr breit und dann so verdreht nach oben gegriffen da kannst schon abrutschen und mit dem Kopf hinten zb auf die kante von der Dusche fallen. Sie darf auch mit Papa gemeinsam viel arbeiten mit Werkzeug im Garten mit Gartenschere usw.
  • tweety85tweety85

    2,179

    bearbeitet 2. 12. 2022, 18:15
    @fraudachs

    Theoretisch könnte sie da aber auch jederzeit so raufklettern wenn man im Nebenzimmer ist. Mein 4 jähriger hat auch freien Zugang zum Badezimmer. Und ich lass ihn auch schon mal unbeaufsichtigt wenn ich seine kleine Schwester hinleg.

    Bis jetzt haben sie noch nicht das Haus abgefackelt oder sich Körperteile abgetrennt 😂
  • Es ist halt eine Sache zu wissen was das eigene Kind kann und man ihm zumuten kann und eine andere seine Aufsichtspflicht nicht zu vernachlässigen. Wenn er so tief schläft, hört er ja vermutlich auch nicht wenn sie schreit oder wo runter fällt 🤔
    ricz
  • @soso das hatte er wohl hoffentlich gehört. Er war im Wohnzimmer und unten ist alles offen also ein großer Raum, wenn was in der Küche passiert hört man das schon.
    Wie gesagt es war heute das 1x, dass sie irgendwo rauf ist.
  • Also meiner schläft auch öfter ein wenn er grad aufpassen muss. Zum Glück hat meine Große immer wieder mal ein Auge auf unsere 2-Jährige. Ich kanns meinem Mann nicht verübeln. Er ist halt total müde. Ich bin heute in der Früh auch einfach eingeschlafen neben unserem Baby. Inzwischenzeit hat sich meine 2-Jährige einfach mal eine Banane zum Frühstück genommen und anschließend eine Packung Feuchttücher geleert mit denen sie ihre Finger abgeputzt hat. Dann hat sie ihre Stifte geholt und gemalt.

    Was ich damit sagen will, es kann jedem passieren einfach einzuschlafen. Ich bin einfach nur froh und dankbar dass bisher noch nie was ernsthaftes passiert ist. Abgesehen davon hätte die Tochter von @fraudachs genauso gut raufklettern können wenn z.B die Mama grad am Klo sitzt oder kurz im Nebenzimmer ist.

    Finde es nicht sehr toll so mit Steinen zu werfen.
    PrincessSunshinetweety85sdo1992
  • Ich bezweifle, dass er zufällig und erstmalig vor Übermüdung weil er zwei Kinder rund um die Uhr beaufsichtigen muss, eingeschlafen ist 😂
  • Ich bin btw. auch schonmal eingeschlafen neben meinem spielenden Kind... Da hatte ich Covid.

    Sowas sollte halt trotzdem eher die Ausnahme sein, und kann sicher jedem mal passieren.
  • Also klar, es kann jedem mal passieren…ich habs halt nur schlimm gefunden, da er den ganzen Vormittag frei hatte und da auch schlafen hätte können. Ich bin auch IMMER müde, aber ich hab auch drei Kinder, steh jeden Tag um 6 Uhr auf, wache mind. 3 Mal in der Nacht auf, passe den ganzen Tag auf die Kinder auf (Vormittags nur zwei, Nachmittags dann alle 3), habe kaum Pausen dazwischen etc. - ganz normaler Mama Alltag, halt. Aber ich leg mich tagsüber einfach nicht hin, wenn ich schon weiß, dass ich müde ist. Wenn ich Zuhause bin, ist es meine Aufgabe auf meine Kinder zu achten und für sie da zu sein. Da können sie noch so selbstständig sein, dennoch hab ich die Aufsichtspflicht. Und ich red jetzt nicht von einer Ausnahme, wenn man krank ist…
    KaffeelöffelReyhaniakeaMamaLamariczarti000Jacky92
  • Für eine übermüdete Mama von zwei kleinen Kindern hab ich mehr Verständnis als für den Mann von Frau Dachs.

    Vermutlich kann es einfach jedem Mal passieren. Sollte nicht aber kann.

    Und klar, es kann auch was sein wenn ich im Nebenraum bin aber ich finde, der Vergleich hinkt. Wenn ich im Nebenraum bin schau ich ja doch immer wieder Mal nach den Kindern und höre und lausche was da passiert (zumindest ich hab meine Ohren überall). Wenn ich pennend auf der Couch liege (keine Ahnung wie lange) und die Kinder kommen auf dumme Ideen, komm ich womöglich erst drauf wenn's schon passiert ist.

    Ich weiß schon, das niemand absichtlich einschläft. wahrscheinlich hat's mich eher geschockt weil der Mann von Frau Dachs sich immer wieder Stücke raus nimmt wo wir alle nur den Kopf schütteln.

    arti000
  • Edit: ich frage mich wie wir überhaupt unsere Kindheit überlebt haben. Das Klettern auf Möbel und Schränken war bei uns Alltag. Draußen waren wir ständig alleine, sind weiß Gott wo hingegangen und haben Sachen angestellt die uns glatt ins KH befördert hätten. Wenn meine Mama jetzt wüsste was wir gemacht haben, würde sie einen Herzkasperl bekommen. 😅🙊
    sara2709susePrincessSunshinefeffigirl1974
  • @mirrorglaze mit 4 wart ihr draußen überall alleine?! 😌
  • Meine mama erzählt auch immer sie waren alleine aber sie war die älteste und musste auf die kleinen aufpassen. Was natürlich auch gefährlich ist nur weil die älteste 11-12 ist. Es ist aber auch genug passiert. Mein Onkel zb hat geschauckelt mit einem langen stecken und sich den in Bauch gerammt, musste operiert werden.
Diese Diskussion wurde geschlossen.

Social Media & Apps


Registrieren im Forum